Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

Kategorie: Messe Messefotos Conncetec

18.03.2004
Messerundgang über die CeBIT 2004
u. a. Blick auf das BMW 7er Business Car

 

Computer sind aus dem (Arbeits-) Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch im Auto wünschen sich immer mehr Menschen einen Computer, meist in Form von LCD-Bildschirm und Navigationstechnik.

Nachdem BMW 1994 der erste Hersteller war, der einen LCD-Monitor und Navigationssystem serienmäßig ab Werk in seiner 7er-Reihe anbot, ist es auch BMW, der als erster deutscher Hersteller seine Computer-Technik auf der weltgrößten Computerausstellung CeBIT vorführt. Auch in diesem Jahr ist BMW der einzige deutsche Autohersteller, der auf der CeBIT mit eigenem Stand vertreten ist. Genau wie im letzen Jahr präsentiert BMW sein BMW Online System Connected Drive.

Aber auch andere Hersteller zeigen interessante Lösungen für Autofahrer, so dass ein Rundgang über die Messe lohnt.

BMW 7er Business Car

BMW 7er Business Car auf der CeBIT 2004 in HannoverIn Halle 2 auf Stand 46 zeigen BMW, Intel, Oracle und HP ein Gemeinschaftsprojekt: den Prototypen des BMW 7er Business Cars. Im Heck des 7ers befindet sich ein komplettes mobiles Office, bestehend aus einem HP Tablet-PC mit Drucker und Telefon. Damit sind die wichtigsten Office-Funktionen wie e-Mail, Dokumente drucken, Daten verwalten, Adressebuch/Kontakte und Termin-Kalender im Auto vorhanden.

Die Datenübertragung kann über GSM, HSCSD, GPRS, UMTS oder WLAN erfolgen. Dies hat den Vorteil, dass die jeweils günstigste, d. h. schnellste Netzwerkverbindung genutzt werden kann. Das Auto ist mit einem WLAN Acces Point ausgestattet, so dass alle Funktionen über WLAN auch außerhalb des Autos genutzt werden können. Steht das Auto in Büro-Nähe werden Daten im Auto auf Wunsch automatisch mit dem PC im Büro synchronisiert.

BMW Business Car auf der CeBIT 2004  Technik des BMW Business Cars
an Schwenkarmen befestigt, befinden sich Drucker und Tablet-PC im Heck des 7ers (inks),
das rechte Bild zeigt ein Diagramm mit der Technik des Systems (zum Vergrößern klicken)

interner Link Einen Überblick über die Systeme des BMW 7er Business Cars gibt eine Powerpoint-Präsentation (6,4 Mb).

Der Tablet-PC kann mittels Tastatur im Auto oder aber mobil ohne Tastatur mittels des Touch-Screen Displays genutzt werden, wie folgende Bilder zeigen:

den Tablet-PC des Business BMWs kann auch extern genutzt werden    Tablet-PC im Business BMW
Tablet-PC, einmal separat ohne Tastatur (links) und mit Tastatur im Auto (rechts)

 

PDA-Navigationssysteme auf dem Vormarsch

Ein wichtiges Thema auf der diesjährigen CeBIT sind mobile Navigationssysteme in Form von PDAs oder Handys. Yakumo ist bekannt für seine äußerst preisgünstigen PDA-Navigationslösungen und stellt in Halle 2 einen neuen PDA mit eingebauter GPS-Antenne vor.

TomTom Go Navigationssystem auf der CeBIT 2004In Halle 1, Stand BC10 ist die Firma TomTom zu finden. Bekannt wurde TomTom mit dem Namen Palmtop Software und seiner Navigationssoftware für verschiedene PDA-Typen.

Auf der diesjährigen CeBIT stellt TomTom sein Produkt Go vor: ein komplettes Navigationssystem inkl. GPS-Antenne in einem Gerät. Mit allen üblichen Features wie 3D-Ansicht und deutlicher Sprachausgabe, zählt das System zu den kompaktesten seiner Klasse (siehe nebenstehendes Bild) und soll ca. 700 Euro kosten. Dank leistungsfähiger Lithium-Batterien soll das System lange Zeit netzunabhängig auch für Spaziergänger oder Radfahrer überall funktionieren. Das Kartenmaterial wird mittels Speicherkarten eingelesen.

Mehr Infos zum System finden Sie auf der Homepage des holländischen Anbieters: externer Link www.tomtom.com

 

Zahlreiche weitere Firmen zeigen Navigationslösungen auf der CeBIT 2004. Hier ein kleiner Überblick (Quelle: auto, motor und sport):

Halle 27, Stand A48: Das Pioneer AVIC-X1 DVD-Navigationssystem integriert einen ausfahrbaren Monitor und Laufwerk in einem DIN-Radio-Gehäuse. Ist die Route berechnet, kann das DVD-Laufwerk während der Navigation als DVD-Spieler genutzt werden. Internet: externer Link www.pioneer.de

Yakumo PDA-System mit NavigationssoftwareHalle 2, Stand A34: Das bei einem von ComputerBild durchgeführten Vergleichstest als Preis-Leistungssieger hervorgegangene PDA-System Yakumo Co-Pilot II hat ein Brüderchen bekommen: ein PDA mit eingebauter GPS-Antenne. Preislich soll auch dieses Gerät wieder sehr interessant werden. Internet: externer Link www.yakumo.com

Halle 2, Stand B42: Der iQue 3600 ist ein vollwertiger PDA mit integrierte GPS-Antenne. Internet: externer Link www.garmin.de

Halle 26, Stand A01: Mit dem T-Mobile NaviGate ist die Telekom ein Vorreiter in mobilfunkbasierender Navigation. Internet: externer Link www.t-traffic.de

 

BMW Group Recruiting Stand

In Halle 12, Stand E74 stellt sich die BMW Group vor. Hier wird um neue Mitarbeiter geworben. Ab Juni gibt es ein neues Online-Bewerbungssystem, dass hier bereits vorgestellt wird. Alle zur Zeit ausgeschriebenen Stellen bei BMW können in einem Katalog nachgelesen werden.

BMW Recruiting Stand auf der CeBIT 2004 in Hannover  BMW 5er iDrive System auf dem Recruiting Stand auf der CeBIT 2004
BMW Recruiting-Stand (linkes Bild), mit Vorstellung des i-Drive Systems im BMW 5er

 

BMW ConnectedDrive

BMW ConnectedDrive vernetzt Informations-, Kommunikations- und Assistenzsysteme innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs, standortbezogen und zielorientiert. BMW führt die Vorteile des Systems in Halle 27, Stand B48 vor.

BMW 5er ConnectedDrive auf der CeBIT 2004 in Hannover

Mehr Infos zum ConnectedDrive auf der CeBIT 2004 in einer separaten Meldung: interner Link BMW Online erstmals in 5er-Reihe.

 

BMW bietet zur CeBIT den Michelin-Führer gratis zum Download.

Einen Ausblick auf ortsbezogenen Services von "BMW Online" bietet der "Hotel- und Restaurantführer" von Michelin, den CeBIT-Besucher am Stand des Auto-Herstellers kostenlos auf ihren PDA laden können. Für den Empfang des Michelin-Führers ist eine Handy-Kurznachricht erforderlich, die BMW an Besucher der Messestadt schickt.

Dazu hat BMW unter anderem am Flughafen im Terminal A, dem Messebahnhof Laatzen sowie der Hauptniederlassung Hannover so genannte SMS-Säulen aufgestellt. Sie versenden automatisch Handy-Kurznachrichten, die am CeBIT-Stand gegen den Michelin-Führer getauscht werden können.

Allen Interessenten, die keine SMS empfangen haben, können die entsprechende Nachricht auch selbst anfordern: Als Antwort auf eine SMS mit dem Code "BMWCEBIT2004" an die Nummer 0178 665 82 81 verschickt BMW Kurznachrichten, die zum Download auf der CeBIT berechtigen (Quelle: Chip online).

 

BMW 7er Navigations- und HiFi-System von Harman Kardon/Becker

Das Navigations-/Entertainmentsystem im 7er stammt aus dem Hause Harman Kardon / Becker

 

Harman Kardon / Becker zeigt HiFi- und Navigationstechnik

Die HiFi- und Navigationssysteme vieler Autos werden von Harman Kardon / Becker produziert. Darunter auch die Systeme im BMW 5er+7er, im Audi A8, sowie in der Mercedes E- und S-Klasse.

"Alle Systeme sind technisch ähnlich aufgebaut", so eine Dame vom Standpersonal, "aber wir berücksichtigen die Wünsche der einzelnen Hersteller, so dass alle Systeme im Detail unterschiedlich sind".

Für den nachträglichen Einbau eines Navigationssystems bietet Becker günstige Lösungen für den Radio-DIN-Schacht an. Der Stand von Harman Kardon / Becker befindet sich in Halle 12.

 

Wen integrierte Prozesse in der Produktentwicklung interessieren, ist in Halle 1 (Branchenlösungen) richtig. Hier zeigt IBM seine "e-business on demand"-Lösungen. U. a. wird exemplarisch die Lösung bei der Neuentwicklung des Scheibenwischerblattes für den BMW X3 gezeigt. Schon kleine Konstruktionsänderungen ziehen auch Elektronik- und Software-Änderungen anderer Partner (Zulieferer) nach sich. IBM zeit, wie alle Beteiligten auf dieselben Daten bereichs- und firmenübergreifend zugreifen können.

 

Wie immer auf solchen großen Messen, lassen sich viele Hersteller nicht lumpen und chauffieren ihre VIPBMW 760Li als VIP-Shuttle auf der CeBIT 2004 in Hannover-Gäste per Luxus-Limousine über das Messegelände. So auch in diesem Jahr. Damit es nicht zu lange dauert, setzen die Hersteller auf groß-motorige und lange Luxus-Limousinen. So konnten mindestens drei BMW 760Li, sowie ein VW Phaeton W12 im Einsatz auf dem Messegelände beobachtet werden.

 

Bild: BMW 760 Li als VIP-Shuttle. Eindeutiges Merkmal für den großen V12-Motor: die großen Chromleisten am Dach

 

Die CeBIT ist noch bis zum 23. März 2004 für das Publikum geöffnet.

 

 

weitere, ausgewählte Bilder von der CeBIT 2004

Impressionen von der CeBIT 2004
BMW 7er Business Car
Impressionen von der CeBIT 2004
BMW 7er Business Car
Impressionen von der CeBIT 2004
BMW X3 ConnectedDrive, Eye-Catcher auf dem Stand von IBM in Halle 1
Impressionen von der CeBIT 2004
Sharp führt seine LCD-Bildschirme vor und zeigt Mercedes-Impressionen
Impressionen von der CeBIT 2004
"Ich bin ein Portal - holt mich hier raus!"
Impressionen von der CeBIT 2004
Thailändische Aussteller
Impressionen von der CeBIT 2004
Lancia Thesis auf dem Stand von Microsoft in Halle 4
Impressionen von der CeBIT 2004
D1-PDA auf dem Microsoft-Stand
Impressionen von der CeBIT 2004
auf dem Stand von Bäurer Solutions
Impressionen von der CeBIT 2004
e.bootis Lösungen mit Gemüsestand als Eye-Catcher
Impressionen von der CeBIT 2004
MINI als Polizei mit modernster Kommunikationstechnik
Impressionen von der CeBIT 2004
Benetton F1-Wagen auf dem Stand von e-plus
Impressionen von der CeBIT 2004
Body-Painting als Besucher-
Magnet in Halle 3
Impressionen von der CeBIT 2004
auf dem BMW Recruiting Stand
Impressionen von der CeBIT 2004
Mercedes E-Klasse auf dem Stand von Harman Kardon
Impressionen von der CeBIT 2004
BMW ConnectedDrive
Impressionen von der CeBIT 2004
Chill-Out-Zone bei Panasonic
Impressionen von der CeBIT 2004
BMW X5 auf dem Stand von Siemens Mobile
Impressionen von der CeBIT 2004
Blick in die Mobilfunkhalle
Impressionen von der CeBIT 2004
Auswahl an NEC Handys
Impressionen von der CeBIT 2004
5er-BMW mit Nokia Freisprecheinrichtung
Matthias lässt sich auf dem e-plus Stand beraten
Matthias lässt sich auf dem e-plus stand beraten
E-Klasse in Polizeiausführung auf dem Telekom-Stand
E-Klasse in Polizeiausführung auf dem Telekom-Stand
 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link CeBIT 2004: BMW Online erstmals in der 5er Reihe (News vom 18.03.04)

externer Link BMW-Homepage zum Thema ConnectedDrive

externer Link CeBIT Homepage


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

CeBIT 2004: BMW Online erstmals in 5er Reihe

 
 
Aktuelle News

29. TECHNO-CLASSICA ESSEN - die automobile Weltausstellung vom 5. bis 9. April 2017

 

BMW Group Bilanzpressekonferenz 2017: Bestwerte im Kerngeschäft und Innovationsführer

 

Rede von Harald Krüger, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, Bilanzpressekonferenz 2017

 

Rede Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, Bilanzpressekonferenz 2017

 

DTM: Testfahrten mit dem neuen BMW M4 DTM in Vallelunga.

 

Blick in das BMW Group Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ)

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group