Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

Kategorie: EssenMotorShow Messe Tuning

23.11.2003
Motorshow in Essen - dieses Jahr 2003 ohne BMW
Vom 28.11. bis zum 07.12.03 findet wieder die große Tuning und Automesse statt

 

Ab dem 28. November ist es wieder soweit, die größte Auto- und Tuningmesse in Deutschland eröffnet ihre Tore auf dem Messegelände in Essen. Bis zum 7. Dezember bietet die vielseitige Automesse "Weltklasse"-Tuning, Motorsport und Classics kombiniert mit "normalen" neuen Autos, Motorsport, Klassikern und Shows. Mit über 400.000 Besuchern im vergangenen Jahr ist die Motorshow nach der IAA die größte Automobilmesse in Deutschland.
 
Inhalt:
- Motto "Power meets Emotion"
- Anfahrt
- Eintrittspreise
- Stimmen zur Motorshow
- Wo finden Sie was auf der Motorshow
- Sonderschau und Jubiläumsgala „100 Jahre Motorsport im ADAC“
- Show-Center: „55 Jahre Ferrari in der Formel 1“
- Bilder von der Motorshow

 

Power meets Emotion

Unter dem Motto "Power meets Emotion" breiten sich 570 Aussteller aus - in 19 Messehallen und der Galeria. Aussteller mit Exponaten kommen dieses Jahr aus 18 Nationen: Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Russland, Schweden, Schweiz, Spanien, Südkorea, Tschechische Republik, USA.

So entstehen 105.000 qm Motor-Messe. Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr, samstags und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr.

Der Besuch der Messe Essen ist ein "Muß" für jeden Autofan. Auch wenn die BMW Group in diesem Jahr nicht vertreten sein wird, kommen 7er-Fahrer und -Fans wieder auf ihre Kosten: Fahrer jüngerer 7er-Modelle können sich über aktuelle Tuningfirmen informieren und Besitzer älterer 7er-Fahrzeuge haben die Gelegenheit auf zahlreichen Verkaufsständen günstig gebrauchte Ersatzeile und alte 7er-Prospekte zu erwerben.

Anfahrt

Über die Rhein- Ruhr Autobahnen A52 , A2, A3, A40 und A42

• Aus Richtung Düsseldorf über die A52

• Aus Richtung Dortmund (A40) am Dreieck Essen-Ost auf die A52 Richtung Düsseldorf

• Aus Richtung Arnheim (A3) bis Breitscheider Kreuz, dort auf die A52 Richtung Essen

• Aus Richtung Venlo (A40) am Kreuz Duisburg-Kaiserberg auf die A 3 Richtung Köln/Frankfurt; am Kreuz Breitscheid auf die A52 Richtung Essen.

• Aus Richtung Münster/Hannover: A2 bis Kreuz Oberhausen, dort auf die A3 Richtung Köln/Frankfurt bis Breitscheider Kreuz, dort auf die A52 Richtung Essen; Oder: A42 am Kreuz Oberhausen West auf die A3 Richtung Köln/Frankfurt, am Kreuz Breitscheid auf die A52 Richtung Essen; Oder: A43 bis Kreuz Bochum, dort auf die A40 Richtung Essen; am Dreieck Essen-Ost auf die A52 Richtung Düsseldorf

Wer mit dem Auto kommt, kann auch Parkplatz P10 ansteuern (A52, Ausfahrt 26). Von da fahren kostenlose Shuttle-Busse. Ansonsten die U-Bahn U11 nehmen (bis Messe West / Süd / Gruga oder Messe Ost / Gruga.

 


 

Stimmen zur Motorshow

Hermann Tomczyk, Sport-Präsident des ADAC: "Als Messe für Tuning, Motorsport und Classics - in dieser Kombination - nimmt die Essen Motor Show bei den Fans weltweit den Stellenwert Nr.1 ein."

HAMBURGER MORGENPOST: Das Kon-zept, neue Autos, Motorsport, Klassiker und Show zu verbinden, gilt als weltweit einmalig in der Branche.

ADAC MOTORWELT: Sie hat sich neben der IAA als bedeutendste Automobil-ausstellung in Deutschland etabliert.

Eintritt: Erwachsene € 16,-, Gruppen ab 20 Personen € 14,- je Kopf, ermäßigt € 11,- (Kinder bis 15 Jahre, Schüler, Studenten, Wehrdienstleistende, Zivis, Kfz-Abzubis sowie Schwerbehinderte), "Happy Hour"-Ticket (nur Mo-Fr 15-18.00 Uhr) Erwachsene € 9,-, ermäßigt € 6,-.

Die Karten gibt's in den bekannten Vorverkaufsstellen - und bei www.eventim.de (01805/570000) oder www.ticketcorner.de (01805/101414). Auf Wunsch sind die Tickets gleichzeitig Fahrkarte für Bus und Bahn im VRR, dann kostet die Vorverkaufsgebühr € 3,- statt € 2,-.

Die Motorshow verbindet Weltklasse-Tuning, Motorsport und Classics.

 

Wo finden Sie was auf der Motorshow?

Autos: Automobil-Hersteller und -Importeure mit Serien-Automobilen, Sport- und Rennwagen, Motorsport, Automobil-Teile der Zulieferindustrie, Fachverbände und –vereinigungen. Hallen 1, 2, 3; Sonderschau 100 Jahre Motorsport im ADAC (Galeria)

Tuning: Optik-, Fahrwerk- und Leistungs-Tuning, Automobil-Teile und Zubehör; mit Tuning-Salon des Verbandes Deutscher Automobil-Tuner - VDAT. Hallen 4, 5, 7, 8.0, 9.0, 10, 11, 12.

Oldtimer und Klassiker: Historische Automobile, Oldtimer-Accessoires und Ersatzteile; Sonderpräsentation unverkäuflicher historischer Einzelstücke. Hallen 6.0, 6.1, 8.1, 9.1.

Show: "Halle 1 A - Show- und Action-Center „55 Jahre Ferrari in der Formel 1"; Studien in Halle 3

und sonst: Information Halle 4A, ADAC Halle 2A, größte Modellrennbahn Europas (AvD) Halle 7.1; Sonderschau "sport auto" in Halle 3

Sonderschau und Jubiläums-Gala „100 Jahre Motorsport im ADAC“

Der ADAC präsentiert in der Galeria die Sonderschau „100 Jahre Motorsport im ADAC“. Gezeigt werden ca. 13 Fahrzeuge - Automobile und Motorräder, die Meilensteine in der Geschichte der Motorsportaktivitäten des ADAC setzten. Zu sehen sind zum Beispiel: der Mercedes S, Sportwagen von 1927, mit dem Rudolf Carraciola das Eifel-Eröffnungsrennen auf dem Nürburgring gewann. Oder der erste „Silberpfeil“ - Mercedes Benz W 125 Grand Prix-Rennwagen von 1934. „Jüngstes“ Exponat wird der Citroen Xsara sein, das Siegerfahrzeug der ADAC Rallye Deutschland 2002.

„Außerdem,“ so ADAC-Motorsport-Präsident Hermann Tomczyk, „wird der ADAC mit einer Motorsport-Gala in Essen einen Glanzpunkt zum Ende seines Jubiläumsjahres setzen. Dabei werden auch die ADAC-Motorsportler des Jahres geehrt.“ Traditionell erhalten im Rahmen der Essen Motor Show auch die ADAC-Nachwuchs-Motorsportler ihre Siegerpokale.

Show-Center: „55 Jahre Ferrari in der Formel 1“

Das Top-Thema im Show-Center widmet sich in diesem Jahr den roten Boliden aus Maranello: „55 Jahre Ferrari in der Formel 1“. Im Scheinwerferlicht stehen ca. 25 erfolgreiche Original-Ferrari-Formel 1-Fahrzeuge der Jahre 1948 bis 2003. Ferrari-Piloten, die für die italienische Sport- und Rennwagenschmiede Erfolge einfuhren, werden an den verschiedenen Messetagen Gäste der Essen Motor Show sein.

Quelle: Messe Essen

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link Bilder von der letzten Motorshow

interner Link Bilder von der internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt 2003

externer Link Geländeplan von der Messe Essen und Eintrittspreise im Überblick

 
 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Bilder von der IAA 2003

 
 
Aktuelle News

29. TECHNO-CLASSICA ESSEN - die automobile Weltausstellung vom 5. bis 9. April 2017

 

BMW Group Bilanzpressekonferenz 2017: Bestwerte im Kerngeschäft und Innovationsführer

 

Rede von Harald Krüger, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, Bilanzpressekonferenz 2017

 

Rede Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, Bilanzpressekonferenz 2017

 

Erneut ein „Superwahljahr“ für BMW Motorrad bei der Leserwahl zum „Motorrad des Jahres 2017“

 

DTM: Testfahrten mit dem neuen BMW M4 DTM in Vallelunga.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group