Start » BMW Art Cars » Kayama BMW 535i Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo


BMW Art Cars
BMW M1 Art Car von Andy Warhol
 Art Car Exponate
 interner Link BMW 3,0 CSL (1976)  interner Link BMW 320i (1977)  interner Link BMW M1 (1979)  interner Link BMW 635 CSi (1982)  interner Link BMW 635 CSi (1986)  interner Link BMW M3 (1989)  interner Link BMW M3 (1989)  interner Link BMW 535i (1990)  interner Link BMW 730i (1990)  interner Link BMW Z1 (1991)  interner Link BMW 525i (1991)  interner Link BMW 3er (1992)  interner Link BMW 850 CSi (1995)  interner Link BMW V12 LMR (1999)  interner Link BMW H2R proj. (2007)  interner Link BMW M3 GT2 (2010)  interner Link BMW M6 GT3 (2017)  interner Link BMW M6 GTLM (2016)
AUTO-NOM-MOBILE
Forumsmitglieder besuchten die AUTO-NOM-MOBILE in Kassel im Februar 2006 und sahen dort auch BMW Art Cars.
 

     
BMW Neuheiten
Das MINI Concept Aceman: Das erste vollelektrische Crossover-Modell der neuen MINI Familie.
MINI Concept Aceman (2022)

 
Der erste BMW M3 Touring.
BMW M3 Touring (G81), ab 2022

 
Der neue BMW X1 und der erste BMW iX1.
BMW X1, 3. Generation / BMW iX1 (ab 2022)

 
BMW Motorrad präsentiert die BMW M 1000 RR als Jubiläumsmodell M RR 50 Years M.
BMW M RR 50 Years M (2022)

 
Der neue BMW M4 CSL - Neuauflage einer Legende.
BMW M4 CSL (G82)

 
aktuelle News
 

BMW Group begrüßt Teilnehmer und Gäste zur European Championships Munich 2022.
 

Elektrifiziertes Kunstwerk: Premiere für den MINI Recharged Lakwena auf den European Championships in München.
 

50 Jahre BMW M und 20. BMW M Award: der erste BMW M3 Competition Touring als exklusiver Preis für den Sieger 2022.
 

Mehr Marken steigen in die Produktion ein: Werden Elektroautos einen Boom auf dem Automarkt auslösen?
 

idealworks erweitert sein Partnernetzwerk: Zusammenarbeit mit Linde Material Handling
 

Endspurt in der BMW Welt: 18 goldene BMW i3
 
7-forum.com Suche
 
7-forum.com mittels google durchsuchen:

 

Matazo Kayama: BMW 535i Art Car aus dem Jahr 1990

„Die klare Linienführung des BMW wurde mir am deutlichsten bewusst, nachdem das Auto ganz in sein Farbkleid gehüllt war.”

Allmählich wächst die Art Car Sammlung zu einer stattlichen Größe heran: 1990 bemalt der japanische Künstler Matazo Kayama einen BMW 535i. Eine besondere Schwierigkeit der künstlerischen Gestaltung, gesteht der mit vielen Preisen ausgezeichnete Künstler, habe darin bestanden, daß er sein Bild wegen der Dreidimensionalität des großen Bildträgers kaum als ein Ganzes habe wahrnehmen können. Um so mehr freut ihn die ästhetische Ausstrahlung des fertigen Art Cars, die sich aus der Spannung zwischen dem Werk der Technik und der in traditioneller japanischer Malkunst verwurzelten Gestaltung ergibt.

Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i1927 in Kyoto als Sohn eines Textil-Gestalters geboren, studiert Matazo Kayama bis 1944 Malerei und traditionelles japanisches Kunsthandwerk in Kyoto und anschließend Kunst an der Tokyo University of Fine Art. Bereits 1950 sind Arbeiten Kayamas in einer Ausstellung der Sozo Bijutsu Gruppe zu sehen. In den folgenden Jahren malt er vor allem Tiermotive, in den späten fünfziger Jahren kehrt er zunehmend zum dekorativen Stil der Rimpa-Schule des 17. Jahrhundert und zur Landschaft als traditionellem Motiv zurück. Indem er aber auch moderne Stilmittel in die traditionellen Künste einbringt, verhilft Kayama neuen Ausdrucksformen zum Durchbruch. In den siebziger Jahren beschäftigt er sich mit der Aktmalerei, einem für die traditionelle japanische Kunst eher untypischen Genre. 1978 gewinnt Kayama den "Japan Fine Arts Grand Prix" und beendet seine Auftragsarbeit "Snow, Moon and Cherry Blossoms" für das National Museum of Modern Arts in Tokio. Zu diesem Zeitpunkt werden Kayamas Arbeiten bereits weltweit in Ausstellungen gezeigt. Anfang der achtziger Jahre beginnt er mit Tuschezeichnungen zu experimen-tieren. 1984 vollendet Kayama zwei seiner bekanntesten Werke: ein in chinesischer Tusche ausgeführtes Decken-Dekor mit dem Titel "Drachen" und eine Illustration auf einer sechzehnteiligen Stellwand. Beide zieren den Kuojoni-Tempel in den Minobu-Bergen. Neuere Werke reichen von Schmuck über Metallarbeiten bis zum Innenraum-Design von Jumbo-Jets und Luxusdampfern.

Kayama greift für den BMW 535i sein früheres Thema "Snow, Moon and Cherry Blossoms" wieder auf, gestaltet es aber durch den Einsatz der Airbrush-Technik vollkommen neu: Um den Kontrast zu steigern, sprüht er zunächst blaue Farbe über Teile der silbernen Außenflächen und erzielt damit feine Schattierungen. Anschließend arbeitet er mit klassischen japanischen Techniken wie "Kirigane" (Metallschnitt) und "Arare" (Foliendruck), um kleine Stücke aus Silber-, Gold- und Aluminiumfolie individuell zuzuschneiden und auf die Karosserie zu übertragen. "Die klare Linienführung des BMW", stellt der japanische Künstler nach Fertigstellung seines Art Cars fest, "wurde mir am deutlichsten bewußt, nachdem das Auto ganz in sein Farbkleid gehüllt war."


 

Technische Daten

  • Sechszylinder-Reihenmotor mit oben liegender Nockenwelle
  • 3430 cm3 Hubraum
  • 211 PS
  • Spitze: 227 km/h

 

BMW 535i Art Car von Matazo Kayama aus dem Jahr 1990

Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama vor seinem Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama vor seinem Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i
Matazo Kayama, Art Car, 1990 - BMW 535i

www.7er.com

 

Weiter:  BMW 730i Art Car von Cesar Manrique aus dem Jahr 1990



  zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.06.2011  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group