Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2017, 05:29   #1
silyboy
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2007
Ort: FFM
Fahrzeug: F01 740d xDrive 2011
Standard Moderne, gepflegte Waschbox mit Schaumpistole - ein Traum

Hallo Leute,

Ihr kennt es vielleicht auch... ihr wollt den Dicken ordentlich und schonend pflegen und
fährt daher zu einer Waschbox. Bei Ankunft pures Entsetzen - alles ist schmutzig und vermodert!

Der Automat erkennt die Münzen nicht und wenn es doch startet,
kommt bei jedem Programm nur stinkige Brühe aus der Lanze...
sogar beim Klarspül-Programm (ich verwende häufig nur dieses Programm).
Wenn ihr ganz viel Glück habt (so wie ich neulich), dann ist noch ein Loch im Schlauch.

Ihr mögt jetzt denken, dass ich übertreibe - aber - ich kenne im Rhein-Main Gebiet 13 Waschboxen.
Davon sind 8 genau wie von mir beschrieben. Bisher konnte ich nur die Waschboxen in

-Mainz-Amöneburg
-Neu-Isenburg (Gewerbegebiet - nahe Fegro)
-Hanau - Brüder Grimm Straße
-Hanau - Westerburgstraße

wirklich empfehlen -> neu/modern, sauber, gut gewartet.

Neulich bin ich zu einem Kumpel nach Dietzenbach gefahren.
Dieser stellte mir die Waschbox in der Albert-Einstein Straße vor. Ich bin beinahe aus den Socken gefallen.

-Nagelneu Anlage
-Münzwechsler
-Tücherautomat (wers braucht)
-Touchdisplays an den Automaten
-eine eigene Lanze für den Felgenreiniger (nicht getestet)
-eine Schaumbürste (nicht getestet)
-eine eigene Lanze NUR FÜR SCHAUM (dicker schaum der scheinbar ewig hält - ideal für Schwammwäsche)
-eine eigene Lanze für die restlichen Programme - darunter ein "Wachs" Programm mit Polymer-Versiegelung
(Wasser perlt sehr gut ab - keine sichtbaren Rückstände nach abspülen).

Wie unfair ist das denn? Warum können nicht alle Waschboxen so sein?
Habe in den letzten drei Wochen 4 mal einen großen Umweg gemacht, um dort zu waschen.
Solltet ihr mal in der Nähe von Dietzenbach sein -> testen und staunen.

Sicher - noch schonender ist es, wenn man eigene Chemikalien verwendet. Dann nimmt man anstatt der Schaumlanze einen Schaumsprüher (Pumpflasche), wäscht mit eigenem Shampoo aus dem Eimer und so weiter - so hab ichs bisher gemacht.
Bei den derzeitigen Temperaturen reichen mir aber auch die Chemikalien aus der Waschbox
__________________
Wenn schon Auto... dann BMW!

Geändert von silyboy (12.01.2017 um 05:49 Uhr).
silyboy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten