Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.06.2017, 03:17   #3
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von silyboy Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

....
Solltet ihr mal in der Nähe von Dietzenbach sein -> testen und staunen.

Sicher - noch schonender ist es, wenn man eigene Chemikalien verwendet. Dann nimmt man anstatt der Schaumlanze einen Schaumsprüher (Pumpflasche), wäscht mit eigenem Shampoo aus dem Eimer und so weiter - so hab ichs bisher gemacht.
Bei den derzeitigen Temperaturen reichen mir aber auch die Chemikalien aus der Waschbox
1. Wo in Dietzenbach müssen wir denn nach der o.g. Anlage suchen?
Verrätst Du uns denn auch ie Adresse - oder bleibt die Anlage ein GEHEIM-Tip?

2. Wieso sind Chemikalien, die man selber gekauft hat, automatisch besser?

Es soll viele Menschen geben, die durchaus "Schrott" kaufen - durch die Werbung aber vom Gegenteil überzeugt sind ...

Also worin besteht dann der SACHLICHE Vorteil?
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



16 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.21
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten