Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW Neuheiten
BMW Motorrad präsentiert die neuen BMW C 400 X und C 400 GT.
BMW C 400 X und C 400 GT (ab 2021)

 
Sharpen all your senses: der neue BMW Alpina B8
BMW Alpina B8 Gran Coupé (G16, ab 2021)

 
Der neue BMW M5 CS. Exklusiv: Erstes Sondermodell des BMW M5.
BMW M5 CS (F90, ab 2021)

 
Das Original - immer wieder neu: Der MINI 3-Türer, der MINI 5-Türer, das MINI Cabrio.
MINI Hatch, 5-Türer, Cabrio (Facelift 2021)

 
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > BMW Service. Werkstätten und mehr...



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2017, 19:52   #1
esau
kilometer fressendes
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von esau
 
Registriert seit: 06.03.2004
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 N74 Bj. 03/18
Standard Ist das Premium Segment?

BMW zählt sich ja zum Premium Segment.

Und bisher war ich mit meiner Werkstatt auch zufrieden.

Aber dieses Jahr hatte ich im Sommer einen Wildschaden, 2,5k, neue Frontschürze, Versicherung hat gezahlt (abzüglich 150SB)
Also sollte die Werkstatt auskömmlich bezahlt worden sein.

Nachdem ich das Auto wieder habe, bemerke ich nach am nächsten Tag, dass die rechte sideview Kamera um ca. 60° verdreht schaut.

Also wieder hin, halbe Stunde gewartet, dann wurde festgestellt, dass die Aufnahme der Kamera von BMW falsch geliefert worden war. Teil muss bestellt werden, als am nächsten Tag wieder hin und wieder halbe Stunde
Kann ja mal passieren, aber der Kunde verplempert so seine Zeit.

Jetzt eine 13,5k teure Reparatur (beide Türen, Spiegel und Kotflügel vorne neu, Motorhaube, Kotflügel hinten, eine Felge lackieren).

Freitag Auto abgeholt. Sieht super aus, was nicht neu lackiert war, haben die poliert Aber auf der Rückfahrt im Auto ein Rauschen, bei Nässe kommen Abrollgeräusche von rechts sehr laut rein, da ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Dichtung nicht ok.

Heute wieder hingefahren, Einser bekommen, die wollen das in Ordnung bringen. Aber keine Entschuldigung, außerdem hätte man ja mal anbieten können, die Karre wenigstens abzuholen.

Nebenbei ist meine schweizer Vignette von 2017, die noch bis Ende Januar 18 gilt, verschwunden, die Scheibe wurde aber nicht getauscht.

Das kann man sich gar nicht erklären. So etwas hat es noch nie gegeben. Bin ja gespannt, ob da noch was kommt. Die Vignette ist auf einem Foto der DEKRA eindeutig erkennbar, die war letzten Montag noch drin.

Wohl gemerkt, wieder eine Reparatur nach DEKRA Gutachten, der Lackierer um die Ecke hätte das evtl. für weit weniger hinbekommen, mit 250€/Stunde für ein Lackierstunde etc., sollten die auch gut verdient haben.

Ich habe grundsätzlich nichts gegen Leute, die sich im höherpreisigen Segment bewegen. Aber dann erwarte ich auch eine dem Preis entsprechende Leistung.

Jeder der arbeitet, darf auch mal einen Fehler machen, aber wenn ich mir wegen der Beseitigung schon fast wie ein Bittsteller vorkomme, stimmt da was nicht. Meine Zeit kostet zwar nicht 250€ die Stunde, aber auch nicht nur Mindestlohn. Irgendwie passt da für mich was nicht.
esau ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 00:00   #2
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Ist leider so - habe ich mich schon mit abgefunden... oder warte, nö: hab die Marke gewechselt denn das geht bestimmt auch anders.

Bisher einmal was am Auto gehabt, merkwürdiger Geruch unterm Auto wie verbranntes Öl. Anruf im PZ und 1h später wurde das Auto bei mir abgeholt per Abschlepper und ein Cayenne hingestellt.

Da kann man nicht meckern.

Bei BMW immer nett und freundlich die Damen und Herren aber sehr oft Sachen gehabt die nicht passieren dürfen aber man mit der Zeit einfach schon „akzeptiert“.
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 08:36   #3
Captain_Slow
Lernfähiges Mitglied
 
Benutzerbild von Captain_Slow
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Langenhagen
Fahrzeug: Roadmaster
Standard

Zitat:
Zitat von esau Beitrag anzeigen
Nebenbei ist meine schweizer Vignette von 2017, die noch bis Ende Januar 18 gilt, verschwunden, die Scheibe wurde aber nicht getauscht.
Anzeige wegen Diebstahl machen (wenn sie ihn nicht ersetzen) !
Captain_Slow ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 09:31   #4
white728
Mitglied
 
Benutzerbild von white728
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Niedersachsen
Fahrzeug: F01 730d 10.2013
Standard

Das ist leider bei immer mehr Häusern so. Es liegt aber eher an der Geschäftsleitung und nicht an der Automarke.

Service ist nicht mehr das wichtigste, an einer Gefälligkeit verdient man eben leider nichts. Ich glaube das die langsam nach der Devise leben: "der Kunde kommt ja sowieso wieder, er hat ja keine andere Wahl..."

Bei BMW ärgert mich das auch immer, das es keine Möglichkeit gibt das Auto abholen zu lassen. Wenngleich ich recht selten und nicht so oft außerplanmäßig zur Werkstatt muss.

Bei unserem Mercedes holen sie den immer ab. Die Betonung liegt auf IMMER, das Auto ist jetzt schon das 7. oder 8. mal dieses Jahr außerplanmässig wegen irgendwelchen ausfällen (elektrische Schiebetüren, Assistenzausfällen usw.) in der Werkstatt. Aber einen kostenlosen Ersatzwagen gibt es leider auch nicht, diese Zeiten sind ebenfalls vorbei...
white728 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 16:44   #5
esau
kilometer fressendes
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von esau
 
Registriert seit: 06.03.2004
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 N74 Bj. 03/18
Standard

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen

...... hab die Marke gewechselt denn das geht bestimmt auch anders....
Die Marke ist aber mit Verlaub noch etwas exclusiver respektive teurer ...

Heute bekam ich ihn wieder, die Windgeräusche sind weg, die Türen wurden neu eingestellt, ist beim 7-er wohl kompliziert - aber warum hat man dann nicht selber bei einer Probefahrt geprüft, ob es Geräusche gibt?

Und die Vignette habe ich auch wieder, die lag angeblich in einem Papierkorb....kleben tut die jetzt nicht mehr. Aber selbst wenn die beim Reinigen der Scheibe abgegangen wäre - was ich für ausgeschlossen halte, denn ich benutze mein Vignetten seit 20 Jahren auf die gleiche Weise und muss die immer mit etwas Kraft abziehen - hätte man die mir ja ins Auto legen können.

Mein Sanifair Schnipsel im Ablagefach sind ja auch noch da.
Und das Auto wurde nochmals gereinigt, was bei dem Sau Wetter zur Zeit nicht mal bis nach Hause gereicht hat.
esau ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 21:49   #6
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Zitat:
Zitat von esau Beitrag anzeigen
Die Marke ist aber mit Verlaub noch etwas exclusiver respektive teurer ...
Das mag so sein aber wenn ich beim X6M in der Garantiezeit ein kostenloses S-Bahn Ticket angeboten bekomme frage ich mich schon was da nicht stimmt.

Die Servicepreise sind wohl noch leicht über BMW: Reifen umstecken mit Einlagerung 180€, bei BMW 140€. Beides grenzwertig.

Oder ich bekam mal einen 116i - für Geld natürlich. Als ich ihn mit 21km mehr abgeben hatte da ich ja nur wieder nach Hause gefahren bin sagte die Dame an der Theke wörtlich und mit herablassendem Blick:

"Hier der Schlüssel zurück, sie müssen noch tanken fahren"

Habe die Woche meinen letzten 116d Leasing zurückgegeben und natürlich 680€ an Nachzahlung, auch fälliger Bremsflüssigkeitswechsel und HU wurden berechnet obwohl ich Business Service incl. habe - muss ich nun wieder anrufen und labern/kämpfen/betteln.


Könnte da so einiges berichten wo ich schon fast nach der versteckten Kamera gesucht habe...
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 14:47   #7
Salvador Dali
-
 
Benutzerbild von Salvador Dali
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: Bad Nauheim
Fahrzeug: C43 AMG 2017, F25 X3 2016
Standard

Wie zur Hölle bekommen die eine Schweizer Vignette beschädigungsfrei ab?
Salvador Dali ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 15:43   #8
kawajan
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von kawajan
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Baselland
Fahrzeug: 750 il E32 Bj.1991/193TKM , Rimor Koala 45 Bj. 2011/105 TKM , Tesla Model 3 Bj.2020,7000km, Stromer ST5 Bj.2018/19Tkm
Standard

Zitat:
Zitat von Salvador Dali Beitrag anzeigen
Wie zur Hölle bekommen die eine Schweizer Vignette beschädigungsfrei ab?
Das geht, is kein Problem ,mit ein bisschen Geduld und Hilfsmitteln funktioniert das schon.Ein Glaser macht das in ein paar Minuten.

Gtüsselis Jan
kawajan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2017, 00:44   #9
KGB44
Ph!l
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: E36 318i Cabrio
Standard

Zitat:
Zitat von esau Beitrag anzeigen
BMW zählt sich ja zum Premium Segment.

Und bisher war ich mit meiner Werkstatt auch zufrieden.

Aber dieses Jahr hatte ich im Sommer einen Wildschaden, 2,5k, neue Frontschürze, Versicherung hat gezahlt (abzüglich 150SB)
Also sollte die Werkstatt auskömmlich bezahlt worden sein.

Nachdem ich das Auto wieder habe, bemerke ich nach am nächsten Tag, dass die rechte sideview Kamera um ca. 60° verdreht schaut.

Also wieder hin, halbe Stunde gewartet, dann wurde festgestellt, dass die Aufnahme der Kamera von BMW falsch geliefert worden war. Teil muss bestellt werden, als am nächsten Tag wieder hin und wieder halbe Stunde
Kann ja mal passieren, aber der Kunde verplempert so seine Zeit.

Jetzt eine 13,5k teure Reparatur (beide Türen, Spiegel und Kotflügel vorne neu, Motorhaube, Kotflügel hinten, eine Felge lackieren).

Freitag Auto abgeholt. Sieht super aus, was nicht neu lackiert war, haben die poliert Aber auf der Rückfahrt im Auto ein Rauschen, bei Nässe kommen Abrollgeräusche von rechts sehr laut rein, da ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Dichtung nicht ok.

Heute wieder hingefahren, Einser bekommen, die wollen das in Ordnung bringen. Aber keine Entschuldigung, außerdem hätte man ja mal anbieten können, die Karre wenigstens abzuholen.

Nebenbei ist meine schweizer Vignette von 2017, die noch bis Ende Januar 18 gilt, verschwunden, die Scheibe wurde aber nicht getauscht.

Das kann man sich gar nicht erklären. So etwas hat es noch nie gegeben. Bin ja gespannt, ob da noch was kommt. Die Vignette ist auf einem Foto der DEKRA eindeutig erkennbar, die war letzten Montag noch drin.

Wohl gemerkt, wieder eine Reparatur nach DEKRA Gutachten, der Lackierer um die Ecke hätte das evtl. für weit weniger hinbekommen, mit 250€/Stunde für ein Lackierstunde etc., sollten die auch gut verdient haben.

Ich habe grundsätzlich nichts gegen Leute, die sich im höherpreisigen Segment bewegen. Aber dann erwarte ich auch eine dem Preis entsprechende Leistung.

Jeder der arbeitet, darf auch mal einen Fehler machen, aber wenn ich mir wegen der Beseitigung schon fast wie ein Bittsteller vorkomme, stimmt da was nicht. Meine Zeit kostet zwar nicht 250€ die Stunde, aber auch nicht nur Mindestlohn. Irgendwie passt da für mich was nicht.
BMW in Mönchengladbach?
__________________
"Wer im Sommer an den Winter denkt, der wohl einen XI lenkt..."
KGB44 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 08:49   #10
bmw 745d
Mitglied
 
Benutzerbild von bmw 745d
 
Registriert seit: 19.10.2007
Ort: Isernhagen HB (Region Hannover)
Fahrzeug: BMW 530d PPK F11 LCI
Standard

Scheint wohl langsam normal zu sein.

Bei meinem musste hinten links die Tür lackiert werden. Bei der Abholung sind mir einige Punkte aufgefallen, Farbe passt nicht, Lackpickel, Lackkanten nicht vernünftig entfernt, eine Kante der Tür ist garnicht lackiert worden (hellgraue Grundierung) und Füllernebel auf dem Schweller. Also sagte ich der Empfangsdame das ich alles andere als zufrieden bin und um einen Rückruf des Serviceberater gebeten (hatte schon Feierabend). Es passierte nichts, er war telefonisch auch nicht erreichbar, auf Mails würde auch nicht geantwortet. Also über eine höhere Position an die Sache ran gegangen und plötzlich würde sich auch zurückgemeldet.

2. Termin

Alle Punkte besprochen und darauf hingewiesen das es ruhig etwas länger dauern kann, ich möchte nur nicht wieder was finden.
Nach 3 Tagen war der Wagen fertig und vom Serviceberater abgenommen.

Bei der Abholung passte die Farbe wieder nicht, war zu rot und die eine Kante war immernoch nicht getroffen. Also sollte ich das Auto wieder stehen lassen, kein Problem soweit da Leihwagen.

Bei der letzten Abholung war die Kante lackiert, aber die Farbe hat ja immer noch nicht gepasst, da weigern sie sich hier nochmals nachzubessern.
Dann ist mir noch eine lackierte Dichtung aufgefallen.

Nachdem ich wieder etwas bestimmter wurde, hat sich BMW dazu entschieden, die linke Fahrzeugseite zu lackieren.

Mal schauen wie das dann aussehen wird.

Die besten Aussagen vom Serviceberater.

Hier in Niedersachsen sind die Leute sehr penibel, in Bayern ist man Zufrieden wenn Farbe drauf ist.

Ich weiß nicht was er sich bei einem 5 Jahre alten Fahrzeug so aufregt. (Ein Bekannter von mir hat den Wagen vorgeführt, da ich keine Zeit hatte)

Übrigens reden wir hier von einem Stundenverrechnungssatz von 250€
__________________
Gruß Philipp

Geld haben wir vom behalten, nicht vom ausgeben.
bmw 745d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Premium-Kundenhilfe. fliegerrolli BMW Service. Werkstätten und mehr... 9 14.09.2012 08:14
Premium-Kundenhilfe. fliegerrolli BMW 7er, Modell E65/E66 13 30.11.2009 07:18
BMW Group Spitzenreiter bei Kraftstoffeffizienz im Premium-Segment Unregistriert Kommentare zu 7-forum.com News 2 15.09.2009 18:09
HiFi/TV: XBOX 360 Premium!! vincent-vegha Suche... 0 17.07.2008 22:40


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group