Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2021, 15:00   #1
Jukimoon
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Fahrzeug: E65- 730D, 2007
Standard Bremskolbenwechsel

Hallo,

Habe eine alte Problem gehabt, dass das Auto bei bremsen von ab 130 km/h auf 100 km/h immer starke Vibrationen gehabt hat. Habe vor 2 Wochen komplett vorne (Scheiben + Klötzen Keramik) und hinten (scheiben + Klötzen Standard) ausgetauscht, Problem ist zu 80% verschwunden, aber schwächeres zittern beim bremsen geblieben. Beim Klötzen Abbau hinten fiel mir ein, dass Bremskolben außen komplett im Rost steckt und es kann sein dass er nicht 100 % dadurch zurück geht. Vorne eigentlich sauber.
Jetzt spiele ich mit Gedanken den Zylinder auszutauschen aber laut Video im youtube, gibt es ein Problem mit Gummi Manschette wieder hinein zu pressen.
Hat einer von euch Erfahrung, wie habt ihr diese hinein bekommen?
Frage 2, kann auch Vibration beim abbremsen durch Luft in der Bremsschlauch verursacht werden?

Ich weiss schon nicht wo ich suchen soll, vielleicht auch Geometrie anschauen?

Lg
Jukimoon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2021, 16:38   #2
Selbstfahrer
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 17.02.2008
Ort: NRW
Fahrzeug: G11 / 750iX 5/2017
Standard

Wieviel Km hat der Wagen gelaufen ?
Kann auch etwas ausgeschlagen sein ?
__________________
Gruß
Günther
Selbstfahrer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2021, 17:07   #3
Jukimoon
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Fahrzeug: E65- 730D, 2007
Standard

Gerade 186k,
Stabilizatorstange wo die Gummis sind schaut etwas rostig aus, ja die Geometrie wurde schon vor Ewigkeiten gemacht, aber Rad Abnutzung ist gleichmässig.
Jukimoon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2021, 17:36   #4
Akolyth
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Panketal
Fahrzeug: E38 740i 1994 Dg37224
Standard

Ich hatte absurdes Flattern beim Bremsen bis ich die unteren vorderen Querlenker der VA gemacht hab.
Akolyth ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2021, 20:49   #5
CabrioDriver
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2015
Ort: Fürstenwalde
Fahrzeug: E65 740i - R19 Cabrio - 3x Clio Cabrio - 2x Nissan Almera GTi(1x Limo. 1x Hatch)
Standard

Zitat:
Zitat von Jukimoon Beitrag anzeigen
Beim Klötzen Abbau hinten fiel mir ein, dass Bremskolben außen komplett im Rost steckt und es kann sein dass er nicht 100 % dadurch zurück geht. Vorne eigentlich sauber.
Jetzt spiele ich mit Gedanken den Zylinder auszutauschen aber laut Video im youtube, gibt es ein Problem mit Gummi Manschette wieder hinein zu pressen.
Hat einer von euch Erfahrung, wie habt ihr diese hinein bekommen?
Wichtig ist, dass unter den Manschetten kein Rost ist. Dieser würde dazu führen, dass sich die Kolben nicht zurückstellen.
Also unbedingt unter der Manschette kontrollieren, aber vorsichtig, dass Maschette und Kolbenoberfläche nicht beschädigt werden.

Ich hab letztes Jahr die Bremsanlage vonn meiner Frau ihren Sommerauto komplett überholt->Sandstrahlen, Pulverbeschichtung und alle Kolben/Dichtsätze und sonstige Verschleissteile erneuert.



Die Manschetten einfädeln ist nicht zu schwer.
Quadring in Bremssattel einlegen, die Kolben in die Manschetten einfädeln und auf "links" umkrämpeln. Dann die Manschetten in den Bremssattel einlegen und beim "Kolben in den Sattel schieben" aufpassen, dass die Manschette sich wieder auf "rechts" umstülpt.
Alles muss leicht gehen, da wird nichts gepresst.
CabrioDriver ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2021, 13:29   #6
Jukimoon
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Fahrzeug: E65- 730D, 2007
Standard

Danke dir !!!
Jukimoon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2021, 18:08   #7
Jukimoon
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Fahrzeug: E65- 730D, 2007
Standard

Hallo, jetzt verstehe ich was nicht,

Habe alle bremsscheiben uns klötzen getauscht, nach ca. 500 km reibt es immer noch bei der Vordereachse und quitscht auch. Und zwar nicht immer sonder nur bei eine stelle, sowohl links so auch rechts. Deitet das auf Luft im system hin? es scheint das kolben nicht komplett zurück geht? oder?

Lg
Jukimoon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2021, 19:05   #8
Puddlejumper
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Puddlejumper
 
Registriert seit: 21.06.2016
Ort: Cham
Fahrzeug: BMW E65 750i 12/05 Monacoblau
Standard

Sicher das der Bremsbelag reibt? Oder ist das Ankerblech leicht verbogen? Oder Bremsbeläge schlicht nicht gefettet? Oder die Klammer nicht angebracht beim montieren?
Luft ist natürlich auch eine Möglichkeit. Entlüften ist eigentlich leicht, ohne Pumpe brauchst 2. Mann zum entlüften.
__________________
Gruß Achim
Ich liebe dieses Video: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=Do3PM5a3Rxs
Puddlejumper ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group