Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2012, 20:55   #1
Grieche740d
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Grieche740d
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Fahrzeug: e63-650i (02.2008)
Standard Drallklappen ausbauen ..Dichtung im Zylinder!!

Guten Abend,

habe heute Mittag um 1 angefangen meine Drallklappen auszubauen

lief alles ganz gut bis ich die Ansaugbrücke unten hatte und beim hinlegen gemerkt hab dass 3!! Dichtungen fehlen...eine hab ich wieder gefunden neben dem Loch vom Zylinderkopf...von den beiden anderen fehlt seit heut mittag jede Spur

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Sauganlage ? Unterdruck gesteuert BMW 7' E65, 730d (M57N2) ? BMW Teilekatalog

von der Dichtung nr.3 ist die Rede..7 Stück gibt es und ich hab nur 5

meine schlimmste Befürchtung ist dass sie in den Zylinderkopf gefallen sind...habe alles versucht mit nem Magneten rein mit einem Endoskop..nichts kommt tief genug rein um was zu sehen..warte grad auf nen Freund der einen dünneren Magnetstab hat und dann probieren wir es wieder..

wie kann es sein dass diese Dichtung so leicht abfallen??..ich hab das nie irgendwo gelesehen gehabt...hab die Brücke ganz normal hochgehoben und als ich sie dann auf den Tisch legte fiel mir auf dass die fehlen..

kann es sein dass garkeine verbaut waren?...ich weiß nicht was ich machen soll hab alles abgesucht

wie könnte ich in den Zylinderkopf reinschauen? oder wie kann ich herausfinden ob die überhaupt drin sind?

Gruß
Grieche740d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 21:22   #2
krie6hofv
offline
 
Benutzerbild von krie6hofv
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort:
Fahrzeug: e65
Standard

Ich hatte dir doch extra geschrieben das du auf die Dichtungen aufpassen sollst
Da werden wohl sehr sicher Dichtungen dran gewesen sein, und was willst du mit dem Magnetstab? die Dinger sind doch nicht magnetisch.
__________________
krie6hofv ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 21:35   #3
warp735
Mr. Diesel
 
Benutzerbild von warp735
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Südbaden
Fahrzeug: E65 760i, G30/1 530i+e
Standard

Zitat:
Zitat von Grieche740d Beitrag anzeigen
warte grad auf nen Freund der einen dünneren Magnetstab hat und dann probieren wir es wieder..
Ist das ein "Universalmagnet" der alle Materialien fest hält
warp735 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 21:41   #4
Grieche740d
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Grieche740d
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Fahrzeug: e63-650i (02.2008)
Standard

die dichtung hat einen metallring..nicht die dichtungen die du meintest wo ich mittauschen soll sondern die andere nr.3....ich sehs ja an den restlichen 5 und der magnet greift wunderbar sogar wenn er nur ans gummi kommt..dreht er die dichtung so dass es passt...

irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dass die dichtung da durch passt..wenn ich die dichtung an ein draht bind und schau wie tief ich rein komm..komm ich nicht weiter als der magnet kommt..aber wo sollen die denn sonst sein
Grieche740d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 21:43   #5
Grieche740d
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Grieche740d
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Fahrzeug: e63-650i (02.2008)
Standard

Zitat:
Zitat von warp735 Beitrag anzeigen
Ist das ein "Universalmagnet" der alle Materialien fest hält

nein aber wenn er dünner ist kommt er tiefer rein!
Grieche740d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 21:43   #6
krie6hofv
offline
 
Benutzerbild von krie6hofv
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort:
Fahrzeug: e65
Standard

Im Motorraum hast du gesucht? evtl. mal die Unterbodenverkleidung abgenommen? mit Glück liegt er dort irgendwo.
krie6hofv ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 21:45   #7
Grieche740d
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Grieche740d
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Fahrzeug: e63-650i (02.2008)
Standard

alles abgenommen abdeckungen...kompletten motorraum 2 mann den ganzen tag durchsucht..das kann doch nicht sein

auch wenn die reingefallen wären..weit könnten die nicht kommen bei der form..dazu ist der zylinderkopf zu schmahl
Grieche740d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2012, 17:56   #8
Grieche740d
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Grieche740d
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Ludwigsburg
Fahrzeug: e63-650i (02.2008)
Standard

also nach stundenlanger suche wieder ..heute um 5uhr morgens angefangen! ..konnte nicht schlafen

hab ich nichts gefunden gehabt ..und den magnet haben wir umgebaut dass er tief genug reinkommt und ich bin mir 70% sicher dass da eigentlich nichts reingefallen sein kann!

hab dann vor 2h alles wieder zusammengebaut und auf gut glück gestartet!..und er lief ohne probleme..bin jetzt insgesamt schon 20-25km gefahren...und läuft einwandfrei..

was meint ihr? ..kommt noch was oder ist da nichts drin?

momentan weiß ich noch nicht ob ich glücklich sein soll oder noch angst haben soll
Grieche740d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2012, 18:01   #9
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Das unbehagliche Gefühl wird Dir wohl niemand nehmen können...
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2012, 18:51   #10
Winni
Gesperrt
 
Benutzerbild von Winni
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: an der Donau
Fahrzeug: E65 - 745i
Standard

Zitat:
Zitat von Grieche740d Beitrag anzeigen
momentan weiß ich noch nicht ob ich glücklich sein soll oder noch angst haben soll
Ach was...vergiss es einfach. Er läuft!!
Sollte er Zicken machen, weißt du ja wo du zu suchen anfangen mußt.

BTW: Ich habe auch mal einen Schlauch zum Öl absaugen (durch den Peilstab) in der Ölwanne verloren und einfach drinngelassen. 120-tsd Km war nix.
Winni ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Drallklappen entfernt um Motorschaden vorzubeugen Hero BMW 7er, Modell E65/E66 40 12.06.2016 13:37
12 Zylinder schaltet 6 Zylinder ab Schifffahrer Autos allgemein 7 04.12.2013 18:45
Für Dieselfahrer Drallklappen ja / nein? chiffonx BMW 7er, Modell E65/E66 19 01.03.2012 13:06
ZÜNDAUSSETZER unterschiedliche Zylinder - Zylinder 3 u.4 Jimmy735iE38 Autos allgemein 1 25.02.2010 10:55
Motorraum: 8 Zylinder in 6 Zylinder-Karosse ? svw735 BMW 7er, Modell E32 7 12.10.2007 11:47


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group