Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell G70



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2024, 16:29   #231
E65FAN
Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2004
Ort: Nähe KH und Nähe GG
Fahrzeug: M6 GC / G11FL / Mercedes S 320 cdi / Mercedes Citan / M-Bike
Standard

Dankeschön
Da kommt man wirklich zum überlegen den I7 zu nehmen…

@Christian
Wie bist Du mit deinem zufrieden?
Hattest ja auch den 30d.

Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
Da hätten wir doch auch mal eine Dieselvariante im Vergleich!

740d xDrive Limousine
0475 - Black Sapphire metallic
VEII - BMW Ind. Led. 'Merino'/Woll-Kaschmirkombin
11.000 km
EZ 11.2022

Verkaufspreis: 164.520 Euro

Ausstattung:
01CB CO2 Umfang
01CE Rekuperationssystem
01DF Abgastechnik EU6d/e
01FF 21" BMW Ind. Aerodynamikräder 910 I …
0230 EU-spezifische Zusatzumfaenge
02PA Radschraubensicherung
02TB Steptronic Sport Getriebe
02VB Reifendruckanzeige
02VC Reifenpannenset
02VH Integral-Aktivlenkung
0302 Alarmanlage
0319 Integrierte Universal-Fernbedienung
0356 Komfortverglasung
03CD Automatiktüren
03DM BMW Kristallscheinwerfer Iconic Glow
03DN BMW Niere Iconic Glow
0407 Panorama-Glasdach Sky Lounge
0416 Sonnenschutzrollos
0420 Sonnenschutzverglasung
0428 Warndreieck
0453 Aktive Sitzbelüftung vorn
0454 Aktive Sitzbelueftung im Fond
0465 Durchladesystem
046A Multifunktionssitze im Fond
04A2 Glasapplikation 'CraftedClarity' für Interi…
04F4 Executive Lounge Seating
04F5 Executive Lounge Fondkonsole
04FL Travel & Comfort System
04FM Multifunktionssitze für Fahrer und Beifa…
04HC Wärmekomfort Paket
04T6 Massagefunktion im Fond
04T7 Massagefunktion vorn
0536 Standheizung
0548 Kilometertacho
05AU Driving Assistant Professional
05AW Active Guard Professional
05DW Parking Assistant Professional
0654 DAB-Tuner
06AE Teleservices
06AF Gesetzlicher Notruf
06AK ConnectedDrive Services
06C4 Connected Package Professional
06F1 Bowers & Wilkins Diamond Surround So…
06FR Fond-Entertainment Experience
06NX Ablage für Wireless Charging
06PA Personal eSIM
06U3 BMW Live Cockpit Professional
06U7 BMW Natural Interaction
07M8 BMW Individual Interieur mit Exklusivum…
07R7 Innovationspaket
0801 Deutschland-Ausfuehrung
0851 Sprachversion Deutsch
0879 Deutsch / Bordliteratur
08KA Ölwartungsintervall 24 Monate/30.000 km 08R9 Kältemittel
08TF Aktiver Fußgängerschutz
0902 Sonderkontrolle Pressewagen
09DA Executive Paket
09DB Executive Lounge Paket
09DC Connoisseur Paket
09DD Klima-Akustik Paket
0XEE M Edelholzausführung Esche Flowing G…

Leasingrate: 1.470 Euro inkl. MWSt. bei 10.000 km/Jahr und 48 Monaten Laufzeit. Mehrkilometer: 24,68 Cent.

Ergo: die Dieselvariante ist deutlich teurer als die elektrische.
Zum Vergleich: der i7 xDrive60 kostet im Grundpreis aktuell 139.900 Euro. Der 740d xDrive dagegen "nur" 117.000 Euro. Trotzdem ist der hier angebotene Diesel deutlich teurer als alle i7, die ich hier zuletzt angeboten habe. Das dürfte vor allem daran liegen, dass es kaum Diesel-Angebote gibt, und die Elektro-Variante offenbar wenig nachgefragt wird.

Wer Interesse an diesem Diesel-Angebot hat, möge sich bitte bei mir melden.

Gruß,
Chriss
E65FAN ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2024, 16:35   #232
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: i7 xDrive60 (Bj.2022)
Standard

Zitat:
Zitat von E65FAN Beitrag anzeigen
@Christian
Wie bist Du mit deinem zufrieden?
Hattest ja auch den 30d.
Ich habe den Wechsel nicht bereut. Im ersten Jahr habe ich noch freies Laden dabei, das könnte bei den hier angebotenen i7 Angeboten auch der Fall sein. Ich fahre normalerweise max. 150 km am Tag, so dass ich mit der Reichweite kein Problem habe. Und leiser und komfortabler als elektrisch kann man natürlich nicht fahren.

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2024, 18:10   #233
E65FAN
Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2004
Ort: Nähe KH und Nähe GG
Fahrzeug: M6 GC / G11FL / Mercedes S 320 cdi / Mercedes Citan / M-Bike
Standard

[quote=Christian;2704743]Ich habe den Wechsel nicht bereut. Im ersten Jahr habe ich noch freies Laden dabei, das könnte bei den hier angebotenen i7 Angeboten auch der Fall sein. Ich fahre normalerweise max. 150 km am Tag, so dass ich mit der Reichweite kein Problem habe. Und leiser und komfortabler als elektrisch kann man natürlich nicht fahren.

Das freie laden macht das ganze nochmals interessanter..
Von der Leistung her dürfte der I7 60 dem 730d auch nicht wirklich nachstehen.
E65FAN ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2024, 22:41   #234
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: i7 xDrive60 (Bj.2022)
Standard

Zitat:
Zitat von E65FAN Beitrag anzeigen
Das freie laden macht das ganze nochmals interessanter..
Von der Leistung her dürfte der I7 60 dem 730d auch nicht wirklich nachstehen.
Freies Laden bekommt man wohl als neuer Besitzer immer, obwohl es eigentlich nur der erste Besitzer bekommen sollte. Eine Garantie gibt es dafür natürlich nicht, und man kann nur bei Ionity kostenlos laden.

Von der Leistung her ist der xDrive60 dem 730d schon deutlich überlegen. Da sind ja fast 200 PS, allerdings auch 400 kg dazwischen.

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2024, 22:53   #235
ThomasG
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von ThomasG
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Bradford
Fahrzeug: G70 i7 xDrive60
Standard

Nun ja, der i7 60 hat 184 PS Dauerleistung, 730d/740d liegen da schon noch etwas drüber.
__________________
"Spoiler und laute Tüten machen aus einem 7er keinen Supersportwagen, sondern einfach nur einen lauten und hässlichen 7er."
ThomasG ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 07:06   #236
Zille
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2006
Ort:
Fahrzeug: Mercedes GLA 250e (09/22). Genesis GV 80d Luxury Plus (12/23)
Standard

Wenn man sowenig Kilometer abschließt, dann bedenkt aber wirklich die hohe Zahlung am Leasingende! Am besten möglichst während der Leasingzeit auf eine sich verzinsende Variante die anteilige Nachzahlung schon mal in monatlichen Raten einzahlen, damit man am Ende der großen Nachzahlung samt etwaiger geltend gemachter Leasingrückgabeschäden gewachsen ist.
Wir sind zwar im Leasingforum, aber da die Variante mit dem Vertragsabschluß mit wenigen Kilometern um sich zu greifen scheint und es damit also zur Leasingrate dazu gehört und bei geschickter Anlage tatsächlich noch mal zusätzlich die Leasingrate drückt: Was hättet Ihr für Ideen, wie solllte man diese anteilige monatliche Rate am besten anlegen? Es ist ja anders als Festgeld, wo man gleich eine größere Summe anlegt. Hier kommt monatlich eine kleinere Einzahlung zustande. Aktien sind nicht ungefährlich: was tun, wenn die Aktienkurse nun genau zum Leasingende schlecht stehen. Also was wären Eure Ideen, wie sollte man diese zusätzliche Rate am besten über die Leasingdauer anlegen? Bei z.B. Fahrleistung 15000 km/ Jahr sind das ca. 200 € monatlich. ( 0,25€ angenommener Zuzahlung Mehrkilometer x 10000 Mehrkilometer km im Jahr bei vereinbarten 5000km = 2500€ pro Jahr, also monatlich 208€)

Geändert von Zille (23.05.2024 um 07:25 Uhr).
Zille ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 07:37   #237
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: i7 xDrive60 (Bj.2022)
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasG Beitrag anzeigen
Nun ja, der i7 60 hat 184 PS Dauerleistung, 730d/740d liegen da schon noch etwas drüber.
Aber wie lange benötigt man denn Dauerleistung? Klar ist, dass Du wohl mit keinem E-Auto länger Vollgas fahren kannst, da dann - wenn die Leistung dauerhaft zur Verfügung stände - der Akku bereits nach wenigen Minuten leer wäre. Bereits beim "normalen" Anfahren zeigt das Auto bei einer Leistung von 50% einen Verbrauch von mehr als 100 kWh/100 km an.

Mal eben überholen - das geht mit dem i7 deutlich besser als mit dem Diesel. Wenn Du viel Autobahn und Langstrecke fährst, und dort immer mit 200 km/h oder schneller fahren willst, dann ist der i7 sicher keine gute Alternative. Wenn Du tagsüber (also mit üblichen Verkehr und Begrenzungen) auf der Autobahn so schnell wie möglich fahren willst, dann geht das mit dem i7 ohne dass Leistung reduziert wird. Du musst dann aber viel nachladen.

Ich hatte bisher noch nie die Situation, dass die Leistung beim Fahren reduziert wurde (bzw. habe ich es dann nicht gemerkt).

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 07:46   #238
ThomasG
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von ThomasG
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Bradford
Fahrzeug: G70 i7 xDrive60
Standard

Die Dauerleistung ist definiert als die Leistung, die der Antrieb über eine Zeitdauer von 30 Minuten durchschnittlich liefern kann.

Ich will damit ja auch nicht sagen, dass der i7 "schlecht" ist, aber man sollte es zumindest in Betracht ziehen. Nicht umsonst beträgt die Vmax des i7 60 lediglich 240, das ist zumindest für mich durchaus ein Punkt, bei dem ich nachdenke.
ThomasG ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 09:03   #239
Christian
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Unna
Fahrzeug: i7 xDrive60 (Bj.2022)
Standard

Zitat:
Zitat von Zille Beitrag anzeigen
Nachzahlung samt etwaiger geltend gemachter Leasingrückgabeschäden gewachsen ist.
Toi, toi, toi: für "Leasingschäden" musste ich noch nie etwas zahlen. Bisher habe ich immer etwas Geld zurück bekommen, da ich die Kilometer nicht ganz ausgenutzt habe (was natürlich doof ist, da es ja sogar eine gewisse Toleranz gibt).

Eine spezielle Rückstellung für die diesmal recht hohe Kilometernachzahlung mache ich nicht.

Unabhängig vom Auto wäre ich aber an einer "einfachen", lukrativen und sicheren Anlageform interessiert.

Gruß,
Chriss
Christian ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2024, 09:43   #240
ThomasG
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von ThomasG
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Bradford
Fahrzeug: G70 i7 xDrive60
Standard

Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
Toi, toi, toi: für "Leasingschäden" musste ich noch nie etwas zahlen.
Echt nicht? Bei der NL, bei der wir üblicherweise die Fahrzeuge leasen, gibt es ausnahmslos jedes Mal etwas, das als Schaden geltend gemacht werden soll ("das Fahrzeug ist ja in einem ungewöhnlich gepflegten Zustand, da wäre nur..."), mit den entsprechend unschönen Diskussionen.
ThomasG ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das G11-Leasingbarometer Alfred G BMW 7er, Modell G11/G12 1510 25.08.2022 10:07
Leasing: Das F01-Leasingbarometer Alfred G BMW 7er, Modell F01/F02 5928 18.11.2016 16:28
Volkswagen: EOS-Leasingbarometer Nebelkraehe696 Autos allgemein 3 22.04.2010 13:14


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group