Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2006, 16:01   #1
Soundflax
Mini Harry
 
Benutzerbild von Soundflax
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Neißemünde
Fahrzeug: Mini Cooper
Standard Lima/Regler Die Nacht auf der BAB

Erst mal vorab Dank und Anerkennung für die Hilfe, die ich durch ASS, Dug, Taz und Michi erhalten habe. Ohne Euch hätte die Sache wohl noch ein ganz schlimmes Ende nehmen können...
Es wird mir wohl die LIMA den Dienst quittiert haben...
Auf der Heimfahrt jedenfalls ging nach etwa 5km auf einmal das Batteriesymbol an.
Nach kurzen Telefonaten mit o.g. entschloss ich mich aber weiterzufahren.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich per freigeschaltetem MID noch 10,8V.
Der Supergau kam nach etwa 35km Autobahnfahrt.
Getriebenotprogramm, diverse Lampen im Kombi an (DSC, ABS,etc...) und dann war ganz aus.
Zum Stehen kam ich mitten auf dem Kreuz Oranienburg 100m vor dem Abzweig A111/A10
Mitten in der Nacht, keine Warnblinker, kein Licht nix mehr...
Ich habe mich nur mit Handy bewaffnet erst mal hinter die Leitplanke gestellt und gehofft, dass mir nicht noch so ein Blinder ins Auto knallt.
Nach kurzer Zeit kamen dann meine oben erwähnten Retter und sicherten fachgerecht die "Pannenstelle".
Sie blieben solange vor Ort, bis mein Bimmer Huckepack abgeschleppt wurde.
Herzlichen Dank!

Mein Bimmer wurde zu BMW nach Oranienburg geschleppt, und ich bin dann mit nem Leihwagen nach Hause.
Da das Fahrzeug als einzigstes vor dem Zaun stand, Papiere und Zulassung innem Briefkasten zu werfen waren, wo normal Zeitungen reinkommen
da hätte ich se och auf die Motorhaube legen können, weit kommt der Dieb ja eh nicht , hab ich heute beim Service in München angeklingelt und siehe da, es geschehen noch Wunder.
Kurzerhand haben die den Chef angeklingelt, der hat nen Servicefahrer hingeschickt, der das Auto sichergestellt hat, und die Papiere und Schlüssel ordnungsgem. deponiert hat. Soeben hat er "Vollzug" gemeldet.
Also wenn es die Lima ist, dann kostet die wohl im Austausch 620 Ocken netto ohne Einbau
Gleichzeitig wollen Sie am Dienstag sich der Geschichte gleich annehmen und selbstverständlich versuchen, Kulanz gegenüber München hinzubekommen.
Ich berichte weiter...
__________________
LG Karsten
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 

Geändert von Soundflax (30.04.2006 um 18:59 Uhr).
Soundflax ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 23:02   #2
Tazman
www.draos.de
 
Benutzerbild von Tazman
 
Registriert seit: 28.05.2003
Ort:
Fahrzeug: BMW 750 iA V12 E32 Calypsorot ; MB Sprinter 318 Hartmannumbau ; E46 320d T in Cosmosschwarz ; Schwalbe Kr51/1 in Calypsorot voll Restauriert
Standard

ja halte uns mal bitte auf dem laufendem ... ikk hoffe das es nur der Laderegler oder nur ein Leitungsproblem ist
__________________
gruß David
Tazman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 23:28   #3
Dug
Bi-Xenon + Neon-Ringe
 
Benutzerbild von Dug
 
Registriert seit: 10.04.2004
Ort: Eberswalde
Fahrzeug: E38 740iA
Standard

Hy Karsten,
auch in diesen schweren Stunden und Tage des Wartens werden wir dir mit tröstenden Worten bei Seite stehen !
Das geht ja noch mit 620Eusen im Austausch, aber Kulanz wäre viel schöööööner!
Sage ja immer der 95er ist der beste Jahrgang wie guter Wein !

Drücke dir die Daumen !
Gruß an Maja, die zum Glück bei dem Elend nich dabei war.

MfG Micha!
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) WWW.BMW-Schmiede-Barnim.com
Dug ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 23:38   #4
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Hallo!
Dazu haben wir doch den Service in München!

0180 - 2343234 - und schon wird Dir geholfen.

1. Beispiel:

E38, Samstag vormittag A44 : Kühlwasserschlauch geplatzt. Angerufen, 30 minuten später stand das Servicemobil vor mir, Notreparatur, begleitete Fahrt in die 30 km entfernte Werkstatt, Reparatur sofort möglich, aber 2 Stunden Wartezeit; Vorschlag vom Servicefahrer: Leihwagen, weil das Untenehmen die Reparatur lieber am Montag vornehmen wolle. Akzeptiert (Mini Cooper), Leihwagen am Dienstag zurückgegeben, eigenes Auto wieder erhalten, Rechnung bezahlt: Leihwagen war kostenlos!

2. Beispiel:

E38, Motor aus auf AB, in Parkbucht gerollt, BMW angerufen, 25 Minuten war das Servicemobile da, abgeschleppt unter Autobahnbrücke wegen starken Regens, Fehlerdiagnose: Benzinpumpe defekt, Servicemobilfahrer besorgt aus der Niederlassung das Ersatzteil und baut es trotz strömenden Regens im Freien ein. Der Arme war anschließend völlig durchnäßt - hatte aber 2. Satz Klamotten dabei.
Rechnung bezahlt: Keinen Pfennig teurer als regulär in der Werkstatt.

3. Beispiel:

Feiertag, BMW-Leihwagen 3er, Run-Flat-Reifen infolge Schraube platt, Termin morgens 9 Uhr in der Werkstatt, neues Rad montiert, Gute Fahrt!

4. Beispiel:

E65, gestern Samstag nachmittag: Scheibenwischer fahren etwas hoch beim Aussschalten der Zündung, "Fehler Scheibenwischer", es regnet .....
Angerufen, 15 Minuten später ist das Servicemobil vor Ort, Fehler diagnostiziert (Steuergerätfehler), Batterie für 6 Minuten abgeklemmt, wieder angeklemmt, Uhr neu gestellt, Scheibenwischer wieder funktionsfähig.
Kosten: KEINE; Gute Fahrt!

Diese Servicemobilfahrer sind besonders geschult und sehr freundlich und hilfsbereit!
Das ist ein toller Service - und noch dazu bei diesen "Kosten" ....

mfg
peter
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2006, 01:11   #5
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard Verkehrsgefährdung

Zitat:
Zitat von Soundflax
Mitten in der Nacht, keine Warnblinker, kein Licht nix mehr...
Ich habe mich nur mit Handy bewaffnet erst mal hinter die Leitplanke
gestellt und gehofft, dass mir nicht noch so ein Blinder ins Auto knallt.

Na prima.
Kann ja niemand wissen, daß ohne Batterie das Warnblinklicht nicht geht.
Und jeder ist natürlich überzeugt, daß ihm niemals sowas passieren wird.

Für solche "unvorhersehbaren" Fälle habe ich eine
batteriebetriebene Warnleuchte im Auto.
Wird auf's Dach gestellt und hält mittels Magnet bombenfest.
( bei Alukarosse mit Saugnapf )
Blinkt mindestens 10 Stunden lang, die Batterien werden immer kontrolliert,
wenn von Winter- auf Sommerreifen und umgekehrt gewechselt wird,
also 2 mal im Jahr.
Bei Lkw's ist das Vorschrift (die Warnleuchte), müßte bei Pkw's auch so sein.
Wo bleibt hier die Verantwortung des Gesetzgebers ?
Die Warnleuchte wäre wichtiger als manche Geschwindigkeitsbeschränkung,
die nur zum Abzocken dient.

Außerdem muß in der BRD jedes Auto ein Warndreieck mitführen.
Auch das kann man auf's Dach stellen, so daß es auf einer
Kreuzung aus jeder Richtumg gesehen wird.

Aber, Ogottogott, da könnte ja der Lack was abkriegen
und ein makelloser Lack ist natürlich wichtiger, als daß
einer ins liegengebliebene Auto kracht.

Man könnte auch noch mit einer Sicherheitswarnweste
ein herankommendes Auto warnen, indem man sie mit
erhoben Armen hin und her bewegt.
( Sofern man überhaupt eine dabei hat )
Sollte dann so ein "Blinder" das übersehen, kann man
immer noch hinter die Leitplanke springen.


Gruß Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2006, 01:50   #6
Dug
Bi-Xenon + Neon-Ringe
 
Benutzerbild von Dug
 
Registriert seit: 10.04.2004
Ort: Eberswalde
Fahrzeug: E38 740iA
Standard

Hy IMANUEL,
wie muß ich deinen Post jetzt verstehen, ist es ein Rüge an Karsten wegen Verkehrsgefährdung und grober Fahrlässigkeit , oder nur so allgemein?

Zum Ersten war Andreas(ASS) und ich unmittelbar hinter ihm und haben gehofft das die Bordspannung, er hat ja 2 Bakterien, bis zum Heimathafen reicht bei Abschaltung aller unnötigen Futures.

Zum zweiten hatten wir, Adreas und ich, Warnwesten an, wer nicht stand hinter der Planke.
Warndreieck war aufgestellt.

Zum dritten muß ich leider gestehen, das ich meine Warnlampe die ich sonst immer im aufgeladenem Zustand mit mir führe, leider nicht dabei hatte, da in unserer Werkstatt letztens ein Stromausfall war und ich sie dort benötigte, Tut mir sehr leid, kommt nie wieder vor.

Aber ich hoffe es war nur ein ernstgemeinter Rat an alle, damit sie in solchen Fällen gut vorbereitet sein sollten, ich bins!

MfG Micha!
Dug ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2006, 11:56   #7
SoulOfDarkness
Camaro-Infizierter
 
Benutzerbild von SoulOfDarkness
 
Registriert seit: 23.05.2005
Ort: Oldenburg
Fahrzeug: Chevrolet Camaro 6.2 V8 L99 MY2014
Standard

Fasst es einfach nicht als Tipp eines Schlaumeiers auf. Weil Recht hat er ja schliesslich. Bei Euch ist zum Glück auch nichts passiert. Ich geb es zu, dass ich (noch) keine Warnlampe drin hab. Aber immerhin die Warnweste griffbereit in der Tasche der Beifahrerrücklehne.
__________________
Das Leben ist ein scheiss Spiel - aber die Grafik ist saugeil!
Aktueller Verbrauch: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
SoulOfDarkness ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2006, 12:44   #8
Soundflax
Mini Harry
 
Benutzerbild von Soundflax
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Neißemünde
Fahrzeug: Mini Cooper
Standard

Hallo @all,
vielen Dank erst mal für alle U2U und Hilfeangebote.
Ich werde erst mal den morgigen Tag abwarten und dann, falls es die Lima ist, auf Kulanz von BMW hoffen.
Sollte das nicht der Fall sein, werde ich gerne auf ein Angebot hier aus dem Forum zurückkommen und ne Lima kaufen.

@Imanuel
Warndreieck ist dabei und ich war hinter der Leitplanke dabei, es aufzubauen.
Im Übrigen ist mir mein Leben wichtiger als meine Karre. Mit ner Warnweste anner Autobahn hin und her winken
Nee Du, lass mal gut sein.
Im Großen und ganzen hast Du recht, aber unterstelle uns doch bitte nicht Verkehrsgefährdung ohne Hintergrundwissen...
Eine Panne auf ner Autobahn ist immer ne lebensgefährliche Situation. Ich denke aber, so professionell wie wir das gemeistert hatten, ist das eher ne Ausnahme.
Liebe Grüße
Karsten
Soundflax ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2006, 15:09   #9
Soundflax
Mini Harry
 
Benutzerbild von Soundflax
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Neißemünde
Fahrzeug: Mini Cooper
Standard

so, update...
Lima is platt.
KP mit Einbau 850 Ocken
Kulanzantrag ist gestellt.
Ob da was geht in Sachen Kulanz???
Bj 2001 mit 107.000km, wer hat Erfahrungen mit Kulanz?
Gruß
Karsten
Soundflax ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2006, 17:06   #10
knuffel
Moderater Moderator
 
Benutzerbild von knuffel
 
Registriert seit: 20.10.2002
Ort:
Fahrzeug: E32, Velociped NL
Standard

Zitat:
Zitat von Soundflax
so, update...
Lima is platt.
KP mit Einbau 850 Ocken
Kulanzantrag ist gestellt.
Ob da was geht in Sachen Kulanz???
Bj 2001 mit 107.000km, wer hat Erfahrungen mit Kulanz?
Gruß
Karsten
Öhmm...
Wie wäre es denn mal mit einer Reparatur ???
Regler, Kohlen und Diodenplatte. Kostenmäßig Kleinigkeiten.

Im allerungünstigsten Fall sind die Kollektoren des Ankers eingelaufen.

Ich würde auf jeden Fall nach einer Reparaturmöglichkeit Ausschau halten !!!
knuffel ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Lima/Regler Problem 750iL Highline 1992 Erich BMW 7er, Modell E32 14 23.04.2006 21:53


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group