Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2007, 15:58   #1
Baumerous
Rider on the Storm
 
Benutzerbild von Baumerous
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Ronneburg
Fahrzeug: E23 732iA 3.85/ E32 730i V8 9.92
Standard Aufwand Ölwanne wechseln?

Hallo,
wie wechselt man am besten die Ölwanne und wie lage dauert es ungefähr?
MfG Baumerous
__________________
Baumerous ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 19:12   #2
Mic
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mic
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Dornburg
Fahrzeug: E23:738iAExe 735iAHigh 735iAteilgepanzert 735i 735i Serie I ori Matthes , E34:525iXAtouring 530iAV8touring , E32:2x750iL 9.88 + 5.93, Kawa:440 &750ltd
Standard

Der Motor muß angehoben werden, sonst geht die Ölwanne nicht zwischen Ölpumpe und Achsträger durch.
Also die beiden Motorlager aufschrauben und hoch mit der Maschine - in der Theorie.....
In der Praxis stören dabei noch der Auspuff und die Getriebelager, an denen die Maschine indirekt ja auch hängt. Nicht zu vergessen die Kardanwelle, an der das Getriebe hängt, und die Wasserschläuche, die Verdrehen und Überdehnen auch nicht mögen.
Gewissenhaft mit Motorkran in ca. 4 Stunden zu machen.

Gruß Mic

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.nowakshinterhof.de
Mic ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 19:25   #3
Baumerous
Rider on the Storm
 
Benutzerbild von Baumerous
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Ronneburg
Fahrzeug: E23 732iA 3.85/ E32 730i V8 9.92
Standard

Kann man auch den Achsträger abnehmen? Die Vorderachse wird eh gleich mitüberholt?
MfG Baumerous
Baumerous ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2007, 21:10   #4
Mic
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mic
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Dornburg
Fahrzeug: E23:738iAExe 735iAHigh 735iAteilgepanzert 735i 735i Serie I ori Matthes , E34:525iXAtouring 530iAV8touring , E32:2x750iL 9.88 + 5.93, Kawa:440 &750ltd
Standard

Klar kannst Du ihn rausnehmen, wenn der Motor angehoben ist.
Nur hilft der ausgebaute Achsträger beim Überholen der Vorderachse keinen Meter weiter........gucke Dir im ETK einmal die Explosionszeichnung vom Achsträger an, dann wird schnell klar, wieso.

Gruß Mic

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.nowakshinterhof.de
Mic ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 07:33   #5
GismoRex
Individual-ist
 
Benutzerbild von GismoRex
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Wallensen
Fahrzeug: 730iA Individual (`94)
Standard

Zitat:
Zitat von Mic Beitrag anzeigen
Nur hilft der ausgebaute Achsträger beim Überholen der Vorderachse keinen Meter weiter........
Mic,

im Umkehrschluß hieße das aber die neuen Teile an den gammligen Achsträger zu schrauben. Oder wie stellst Du Dir das vor?

Gis

Eine überholte Achse sollte so aussehen:



(Beispiel einer Vorderachse vom MB-R 107)

Alles andere hieße doch nur Verschleißteile ersetzen...
GismoRex ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 10:44   #6
Mic
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mic
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Dornburg
Fahrzeug: E23:738iAExe 735iAHigh 735iAteilgepanzert 735i 735i Serie I ori Matthes , E34:525iXAtouring 530iAV8touring , E32:2x750iL 9.88 + 5.93, Kawa:440 &750ltd
Standard

Klaro, wenn der Achskörper komplett im neuen Glanz erstrahlen soll, muß er raus...

Ich hatte Martin aber so verstanden, daß er die Achse " nur " überholen wollte - also Ersatz der Verschleißteile - und dafür ist der ausgebaute Träger eher hinderlich beim E23.

Gruß Mic

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.nowakshinterhof.de
Mic ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 10:59   #7
Baumerous
Rider on the Storm
 
Benutzerbild von Baumerous
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Ronneburg
Fahrzeug: E23 732iA 3.85/ E32 730i V8 9.92
Standard

Also wir werden den Motor rausheben, was lohnt sich da alles gleich alles mitzumachen? Also Ölwannendichtung ist klar, Motorlager kommen auch noch neue mit rein.
MfG Martin
Baumerous ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 11:17   #8
Mic
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mic
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Dornburg
Fahrzeug: E23:738iAExe 735iAHigh 735iAteilgepanzert 735i 735i Serie I ori Matthes , E34:525iXAtouring 530iAV8touring , E32:2x750iL 9.88 + 5.93, Kawa:440 &750ltd
Standard

Ich würde die Kurbelwellensimmeringe vorne und hinten mit erneuern, Keilriemen sind eh klar, und wenn nötig die Lager der Lichtmaschinenaufhängung und die Schläuche von und zur Servopumpe - da kommt man bei ausgebauter Maschine prima dran.
Falls das Kreuzgelenk der Lenkung Spiel hat, ist die Gelegenheit auch günstig.

Alle Teile für die Aufhängung ( Stabi, Querlenker und Zugstreben ) und die Lenkung ( Spurstangen, Führungshebel ) sowie die Federbeine selbst sind genausogut bei eingebauter Maschine zu erreichen - ausser Du willst, siehe den Einwand von Gis - bei der Gelegenheit gleich den Achskörper entkeimen und neu tapezieren........

Gruß Mic

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) www.nowakshinterhof.de
Mic ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufwand Videomodul ausbauen? ialexi BMW 7er, Modell E38 9 11.02.2018 02:22
Motorraum: Dichtung Ölwanne + Kettenkasten wechseln - Kosten ?? Ralph735iA BMW 7er, Modell E32 1 08.03.2007 17:37
Servoöl wechseln, Aufwand? Lapachon BMW 7er, Modell E38 9 02.02.2007 13:15
Motorraum: Tassenstössel wechseln / welcher aufwand...? Skorpo BMW 7er, Modell E38 2 30.07.2006 23:37
Motorraum: Aufwand Getriebewechsel (Schaltgetriebe) ? Beatsurfer BMW 7er, Modell E32 17 24.05.2006 09:34


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group