Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2004, 13:39   #1
E38
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 02.08.2002
Ort: Ulm
Fahrzeug: 523iA, 730i und 740i
Standard Aufkleber von Lack entfernen

Hallo,

Ich möchte bei einem meiner 7er das D-Schild entfernen, das an einer nicht sonderlich schönen Stelle angebrach ist. Wie gehe ich vor, um Kleberückstände zu vermeiden oder gegebenenfalls zu entfernen. Es gibt doch da so alte Hausmittelchen etc.? Es handelt sich um einen NICHT Metalliclack!

Mal so nebenbei: Ab wann war das Euro-Kennzeichen verfügbar und ab wann Pflicht? War es ab 1995 möglich und ab Ende 1998 Pflicht? Ich habe ein Fahrzeug 1998 gekauft und noch das Oldschool-Nummernschild

mfG

E38
E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2004, 13:56   #2
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard E38

mit nem Föhn anwärmen, dann vorsichtig abziehen. danach leicht mit Verdünner oder Lackreiniger drüber.
Pflicht wurde das EU schild m.E. erst 2000

gruss jürgen
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2004, 18:33   #3
MIWO
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MIWO
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: WALDSEE
Fahrzeug: R100RS Bj.77, BMW 523i Bj 00, BMW 318i Coupe Bj.01
Standard

Hallo E38,

würde auch erst mit dem Föhn arbeiten wie JB740 schon beschrieben hat. Jedoch nehme ich immer ordinäres Benzin um die Reste abzumachen, denn dagegn sind die Autolacke auf jeden Fall resistent. Bei Verdünnungen trau ich persönlich dem Frieden nicht...


Gruss Michael
MIWO ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2004, 19:10   #4
osl jaap
street-legal racer
 
Benutzerbild von osl jaap
 
Registriert seit: 07.01.2004
Ort: Lelystad
Fahrzeug: 633 csi 1980 / Dacia Logan MCV LPG 2019/ Kawasaki zzr600
Standard

Wie mein vorredner schon gesagt haben erst mit 'nen fohn usw aber nach reinigung mit waschbenzin immer die stelle mit dem entsprechenden marken politur auf hochglanz polieren, dan ist meistens gleich den "schatten"am lack von aufkeber auch weg.

Ciao,

Osl Jaap
osl jaap ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2004, 09:01   #5
Mike750i
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Benutzerbild von Mike750i
 
Registriert seit: 07.12.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hallo E38,

wie schon alle vorher beschrieben, ist er zu entfernen. Die Kleberrückstände entferne ich bei Kunden immer mit Bremsenreiniger, danach wie ebenfalls beschrieben, pollieren. Mir ist der Bremsenreiniger angenehmer und er schmioert nicht so den Kleber sondern bringt ihn eher dazu, sich zu rollen.

Gruß

Mike
__________________
Gute Fahrt, genügend Asphalt unter den Rädern und immer einen Schutzengel auf Deiner Seite.



29.10.-30.10.05: 1.BMW Saison-Abschlußtreffen in 63599 Biebergemünd
! Im Monat Oktober findet wegen dem Treffen kein Stammtisch statt !

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Die Hessen-Stammtisch Homepage
Mike750i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2004, 12:51   #6
Andi OO==00==OO
Mitglied
 
Benutzerbild von Andi OO==00==OO
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Zeitz
Fahrzeug: 323i Baur 1/82 (E21); 528i 2/97 (E39); K 1100 RS; MZ ETZ 150 5/88;
Standard

Hallo erstmal,
jetzt will ich auch mal meinen Senf dazugeben. Anwärmen ist natürlich immer gut und die Kleberreste entferne ich immer und nicht nur am Auto mit Orangenöl.

Grüße
Andi OO==00==OO
Andi OO==00==OO ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2004, 13:20   #7
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard

Spezielle Aufkleber-Entferner gibt es einige im Handel.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) HIER ist einer davon


Autoaufkleber waren in der ehemaligen DRR heissbegehrt.
Das hat einen Kumpel von mir, der oefters 'drueben' war,
schier zur Verzweiflung gebracht.
Die haben die Aufkleber ohne jegliche Beschaedigung
von Sticker und Lack abbekommen, er weiss nur nicht wie.


Wenn alles nichts hilft, Benzin drueberkippen und anzuenden
ACHTUNG ! War nur Spass !


Gruss Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2004, 18:57   #8
Udramil
Mitglied
 
Benutzerbild von Udramil
 
Registriert seit: 25.02.2004
Ort: Iserlohn
Fahrzeug: BMW E32 750iA Bauj. 09/1991
Standard Aufkleber entfernen

Hallo alle miteinander,

jetzt will ich auch meinen Senf dazu geben. Also man entfernt die Aufkleber entweder heiß also mit einem Föhn anwärmen und dann abziehen, oder halt kalt abziehen. Aber meißtens bleiben Kleberreste auf dem Lack zurück. Diese Kleberrückstände entfernt man mit Isoprophylalkohol. Dieser Alkohol löst weder den Lack an noch verändert er die Lackoberfläche. Benzin oder was noch viel schlimmer ist, ist Verdünnung, die löst innerhalb kürzester Zeit den Lack an und dann hat man die K.cke am dampfen. Mit Alkohol passiert das nicht und man kann auch unbesorgt mit einem durchtränkten Lappen länger darüberreiben ohne das etwas passiert. Probiert es selbst aus, es funktioniert hervorragend.

Gruß Gerd
Udramil ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2004, 21:09   #9
Mike750i
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Benutzerbild von Mike750i
 
Registriert seit: 07.12.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

hallöchen,

seht Ihr, genau das sag ich doch auch, bremsenreiniger verfliegt wahnsinnig schnell und greift den Lack nicht an. Ich hab an meiner A-Säule sogar Schmutzfinger vom Vorbesitzer damit weg bekommen ohne die Fasern zu beschädigen. Für die Türverkleidungen hab ich allerdings ein anderes Preparat, das gut verdünnt, da es ein Konzentrat ist, und ein Bürstchen und meine beigenfarbenen Türverkleidungen werden wieder wie neu.

Grüße

Mike
Mike750i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2004, 09:05   #10
MIWO
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MIWO
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: WALDSEE
Fahrzeug: R100RS Bj.77, BMW 523i Bj 00, BMW 318i Coupe Bj.01
Standard

Hi Manu,

wenn jetzt mal nicht ein kurzsichtiger seine Karre abfackelt .... nur weil er die Fussnote nicht lesen konnte ..

Gruss Michael
MIWO ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeine Pflege Tipps Günni 68 Fahrzeugpflege 5 21.04.2009 00:28
Sandstrahlen? Lack von Felgen runter... chatfuchs BMW 7er, Modell E32 13 15.04.2006 12:17
Suche passenden Lack, wer kann mischen? chucky BMW 7er, Modell E32 3 18.07.2003 15:59
www.7er.com Aufkleber Maradi BMW 7er, Modell E32 17 01.05.2003 03:18


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group