Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2018, 12:47   #1
alex_n66
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort:
Fahrzeug: 0815
Standard Federbeine hinten, normal gegen verstärkt?

Moin zusammen, ich melde mich mal wieder NUR mit ner doofen Fragen.
Suche habe ich versucht läßt aber nichts finden - warum weiß ich nicht.
Zum Thema: die Federbeine hin. an meinem E38 sind nun gestorben, Teler zur Hälfte abgerissen. Ok, alles neu und gut.
Überlegung ist nun ob ich hi auf die Schlechtwegeausführung umrüste. Geht das einfach so? Muss ja eh alles neu da ich z.b. keine Federn verbaue die so ungleichmäßig belastet waren.
Passiert mit der Optik in dem Fall was das der Wagen hinten evtl. etwas hochkommt?
Oder hat jemand komplette Federbeine für hinten liegen die noch richtig gut sind und dringend weg sollen?
alex_n66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 13:05   #2
MarvMan
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MarvMan
 
Registriert seit: 27.04.2017
Ort: Amberg
Fahrzeug: E38-728iA FL BJ:9-99
Standard

Hallo Alex,

weißt du denn was die Schlechtwegeausführung ausmacht? Als ich letztens danach geschaut hatte wurde geschrieben, dass es sich bzgl. der Feder nur um einen Zwischenlage handelt. Die Feder wird also nur vorgespannt. Damit bleibt sie gleich hart bzw. weich, lediglich die Ausgangslage des Fahrzeuges verändert sich. Der E38 würde demnach hinten einfach höher liegen und hätte mehr Reserven zum Einfedern, weniger zum Ausfedern.
Alternativ gibt es auch Federn in verschiedenen Stärken.
MarvMan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 13:10   #3
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Mit Schlechtwegepaket hat die HA darüberhinaus einen Stabi und erst noch einer 13 statt 10 mm dicken Ausführung. 10mm haben die mit Niveauregulierung.
Serie hat keinen.
__________________

Wer später bremst, ist länger schnell.

Mein Filmtipp:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=x6_n6B8PNHo
Endlich dicht!

Habe Gutachten für Styling 176 auf E38 inkl. Traglastbescheinigung.
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 13:44   #4
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: Transporter E38-740d
Standard

Zitat:
Zitat von MarvMan Beitrag anzeigen
Hallo Alex,

dass es sich bzgl. der Feder nur um einen Zwischenlage handelt. Die Feder wird also nur vorgespannt. Damit bleibt sie gleich hart bzw. weich, lediglich die Ausgangslage des Fahrzeuges verändert sich. Der E38 würde demnach hinten einfach höher liegen und hätte mehr Reserven zum Einfedern, weniger zum Ausfedern.
stimmt nicht:


---> es handelt sich um Auflagen (AluRinge), extern auf die Domlager,
welche das kfz hoeher legen.
dazu muessenen andere Domlager verbaut werden (nur von BMW erhaeltlich) oder
man baut selbst die normalen Domlager auf Schlechtwegepacket um.

---> der Federweg ist beim Ein/Ausschwingen gleich, da am FederSystem "NICHTS" geaendert wird,
bis auf den 13mm Stabi, welcher indirekt ins Federsystem einwirkt.

INFO:
- die OriginalFedern sind von Haus aus zu schwach,
deswegen ist es besser auf Federn fuer Anhaengerbetrieb umzuruesten.

ich selbst habe meinen E38-Transporter hinten auf 4 Tonnen aufgelastet,
das macht aber NUR Sinn, wenn man ca. 500kg statisch auf Ueberhang-Last im Kofferraum fest verbaut hat,
da ohne dieses das KFZ NICHT mehr "fahrbar" ist.


gruss
__________________


---> EMAIL: <---
transporter.email@gmx.de



"Ich mach mir die WELT, wie sie mir GEFÄLLT... !!!"
"Den eigenen Verstand überschreiten und sich der Welt bemächtigen..."
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:04   #5
alex_n66
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.06.2014
Ort:
Fahrzeug: 0815
Standard

Ich dachte ich kann einfach das ganze Federbein ändern und fertig. Stabis sind doch an der Schwinge fest...oder nicht?
Bei den Dämpfern gehe ich davon aus, dass die Kolbenstange dicker ist - aber ich weiß es eben nicht genau.
Höher legen möchte ich nicht, die Optik sagt mir nicht zu.
alex_n66 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:37   #6
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: Transporter E38-740d
Standard

es gibt keine speziellen Daempfer fuer SW/ost.EU

das Packet umfast:
- Stabistange mit gummis hinten, 4x Aluringe fuer hoeher legen, domlager

gruss
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:46   #7
gasi
liebt rationales Denken.
 
Benutzerbild von gasi
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Hanglage
Fahrzeug: E38-728iA (02.98), E61-545iA (06.04), beide schön orientblau :)
Standard

Zitat:
Zitat von TRANSPORTER Beitrag anzeigen
...wenn man ca. 500kg statisch auf Ueberhang-Last im Kofferraum fest verbaut hat.
Hmm? Wie schafft man sowas?
gasi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:48   #8
Rottwauz1
Pro USA !!!
 
Benutzerbild von Rottwauz1
 
Registriert seit: 01.08.2006
Ort: Kornwestheim
Fahrzeug: E38 740 M60B40 TÜV 07/23 :-), T6 lang EURO 6DTEMP und so,T6 Lang DSG Euro 6 EZ 12-16
Standard

Zitat:
Zitat von TRANSPORTER Beitrag anzeigen
stimmt nicht:


---> es handelt sich um Auflagen (AluRinge), extern auf die Domlager,
welche das kfz hoeher legen.
dazu muessenen andere Domlager verbaut werden (nur von BMW erhaeltlich) oder
man baut selbst die normalen Domlager auf Schlechtwegepacket um.

---> der Federweg ist beim Ein/Ausschwingen gleich, da am FederSystem "NICHTS" geaendert wird,
bis auf den 13mm Stabi, welcher indirekt ins Federsystem einwirkt.

INFO:
- die OriginalFedern sind von Haus aus zu schwach,
deswegen ist es besser auf Federn fuer Anhaengerbetrieb umzuruesten.

ich selbst habe meinen E38-Transporter hinten auf 4 Tonnen aufgelastet,
das macht aber NUR Sinn, wenn man ca. 500kg statisch auf Ueberhang-Last im Kofferraum fest verbaut hat,
da ohne dieses das KFZ NICHT mehr "fahrbar" ist.


gruss
Moin transporter.
Ich weiß ja du hast echt ahnung von der materie,würde dir auch jederzeit meinen diesel(hab aber keinen)zum wiederaufbau geben, aber die HA auf 4 to auflasten? Wie soll das gehen,fährst dann lkw reifen? Und 500kg im kofferraum ist schon motiviert oder? Ist ja klar das du den wagen so dann nicht mehr vernünftig fahren kannst...
Gruß oli
Rottwauz1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:51   #9
TRANSPORTER
HighEnd Transporter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von TRANSPORTER
 
Registriert seit: 23.11.2005
Ort: BORG-Cube
Fahrzeug: Transporter E38-740d
Standard

Zitat:
Zitat von gasi Beitrag anzeigen
Hmm? Wie schafft man sowas?
mit massig technik fuer ElektroAkustic
- Kupfer / Blei / Stahl / LSP-Chassis / Endstufen ... ist nun mal kein Carbon

---> ausserdem:
Fahrkomfort kommt durch Gewicht

gruss
TRANSPORTER ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 14:55   #10
Rottwauz1
Pro USA !!!
 
Benutzerbild von Rottwauz1
 
Registriert seit: 01.08.2006
Ort: Kornwestheim
Fahrzeug: E38 740 M60B40 TÜV 07/23 :-), T6 lang EURO 6DTEMP und so,T6 Lang DSG Euro 6 EZ 12-16
Standard

[quote=TRANSPORTER;2523550

---> ausserdem:
Fahrkomfort kommt durch Gewicht

gruss[/QUOTE]

I wois...deswegen hab ich ja jahrelang gewicht gemacht
Aber nur links is au blöd, will immer kurvenfahren die kiste
Grüßle
Rottwauz1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
federbeine hinten, federn, osteuropaausführung, schlechtwegepaket, verstärkte ausführung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrwerk: Niveauregulierung tauschen gegen normal Luckshoe BMW 7er, Modell E38 13 25.07.2012 21:00
E32-Teile: Federbeine Hinten kompl. e32 730 -740 normal Bilstein neuw. Federn roadcrew666 Biete... 0 04.01.2010 12:15
Außenspiegel normal gegen abblendbar tauschen? 735i_devil BMW 7er, Modell E38 14 15.12.2008 22:11
Elektrik: Klimaanlage “normal“ o. AUC vom e34 tauschen gegen Klimavollautomatic mit AUC vom e38 Area51sbk BMW 7er, Modell E38 15 09.02.2007 11:05


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group