Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2004, 22:19   #1
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard Hydraulikoel verschieden???

Hi Leute,

Wie viele Arten von Hydraulikoelen gibt es??wolte heute etwas nachfüllen auf Grund des Defekten Bremskraftverstärkes(Undicht) hab dann eins nach der bezeichnung des Verschlussdeckels vom Hydraulikbehälter
HSF 7.1 gekauft.Wo ich dann den Deckel aufgemacht hab bemerkte ich daß das Oel wo noch drine war eine Rötliche Farbe hatte und das wo ich gekauft habe eine Grünliche Farbe hatte.Ich glaub da stimmt was net oder??
Ich hab dann auch nachgefüllt.

Was soll ich machen??

Gruß
Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2004, 22:32   #2
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard Hallo Tony !

Auf keinen Fall grüne und rote Servoflüssigkeit mischen.

Eigentlich sollte bei Dir das grüne LHF drin sein.
Wahrscheinlich hat jemand aus Unwissenheit ATF reingefüllt.

Wenn das falsche Öl drin ist können die Dichtungen angegriffen werden,
was dann zu Undichtigkeiten führt.

Eigentlich sollte man alles leermachen, mehrmals mit dem richtigen Öl spülen
und dann wieder korrekt auffüllen.

Zitat:
Ich hab dann auch nachgefüllt.
Was hast Du denn nachgefüllt ?


Gruß Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2004, 22:55   #3
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard

Zitat:
Original geschrieben von IMANUEL
Auf keinen Fall grüne und rote Servoflüssigkeit mischen.

Eigentlich sollte bei Dir das grüne LHF drin sein.
Wahrscheinlich hat jemand aus Unwissenheit ATF reingefüllt.

Wenn das falsche Öl drin ist können die Dichtungen angegriffen werden,
was dann zu Undichtigkeiten führt.

Eigentlich sollte man alles leermachen, mehrmals mit dem richtigen Öl spülen
und dann wieder korrekt auffüllen.

Zitat:
Ich hab dann auch nachgefüllt.
Was hast Du denn nachgefüllt ?


Gruß Manu

Hi Manu,

sch....... jetzt hab ich brobleme O..o also bei meinem ist devinitiv Rotes Oel drinne.So und jetzt kommt es.
Seit einige Zeit ist das Lenlgetribe undicht der Bremskraft verstärker und ein Druckschlauch.Ich hab das Auto seid ca:5 Monate und hab noch kein Hydraulikoel gewechselt.Das erklärt also die undichtheiten.Ursache falsches Oel efüllt??(Der vorgänger)und somit die Dichtungen im ***** oder??Ich hab heute das was auf den Deckel vom Behälter steht gekauft HSF 7.1 und das ist Grün ich hab aber ca:300ml reingetan.Das hat mich schon gewundert
das es unterschiedlich in der Farbe war.
Ich hatte mir auch letzte Woche den Dichtungssatz für das Lenkgetriebe gekauft hatte mir aber net gedacht daß das Oel die Ursache dafür ist.Kann man es überhaubt noch abdichten oder ist ein neues fällig??
Was soll ich jetzt machen.

Gruß
Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2004, 23:17   #4
Henrike
Ungläubige
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: Kiel
Fahrzeug: 92er 850iA
Standard

Erst mal wieder ein bißchen ruhig Blut bekommen, machst Du jetzt.

Du hast zwar kein Baujahr angegeben, aber ich nehme an Du hast beim Freundlichen gekauft und der hat das anhand von Fgst Nr. rausgesucht.
Bei BMW gibts CHF 7S und 11S. Letzteres ist einfach neuer. Mischen soll man natürlich nicht - das Zeug ist aber beides grün und würde mich arg wundern wenn das nicht dauernd passieren würde...

Für Dich ist dann wohl das ältere gedacht. Ich würde jetzt aber nicht davon ausgehen, dass alle Deine Dichtungen kaputt sein (müssen) können, nur weil ATF drin war. Es ist kein Geheimnis, dass die ganzen ollen E32er ihr ServoÖl abschlagen, wo sie nur können. Zeig mir einen E32 ohne Servoölverlust, und ich zeig Dir einen, bei dem schon diverse Teile diesbezüglich gewechselt wurden. Wetten?

Ich würde mir an Deiner Stelle auf jeden Fall erstmal genug CHF 7.1S besorgen (bei Niveaureg. sind glaube ich um die 1.5l im System oder? Korrigiert mich, ich hab nicht nachgeschaut), vielleicht ne Motorwäsche machen, damit Du sehen kannst, wo es wirklich rauskommt, dann ablassen, vielleicht einmal durchspülen, und dann zunächst mal alle Einmal-Schlauchschellen (z.B. am Reservebehälter und zum Servokühler) gegen richtige (schraubbare) tauschen. Die sind allesamt fast immer undicht.
Eventuell ist Dein Problem dann schon gelöst, vielleicht ist das Öl ganz woanders rausgeschwitzt und Dein Lenkgetriebe ist völlig OK.

Ansonsten solltest Du genügend Dichtringe in allen Größen beim Freundlichen geholt haben, und alle Anschlüsse abmachen, säubern und mit neuen Dichtringen ordentlich fest zurren. Besonders die beiden Anschlüsse oben auf dem Lenkgetriebe (an die Du praktisch nicht rankommst) werden oft undicht. Dann ist das gesamte Lenkgetriebe nass (aber OK).

Falls wirklich das LG undicht sein sollte, kannst Du immer noch eines beim Auktionshaus ersteigern. Ist aber echt ne Scheissarbeit, das einzubauen... würde ich erst ganz am Schluss machen.

Jedenfalls macht ATF Öl das System kein Stück kaputt. Mein v8 hat das nur gekriegt (und dringehabt), weil ich genauso wie beide Vorbesitzer gar nichts von Pentosin gewusst haben. War nie ein Problem (oder nicht mehr als mit Pentosin auch... )

Gruss
Henrike
Henrike ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2004, 23:53   #5
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard

Hi,

sorry ich hab einen 750i Bj:03/1991 mit Nieveu(Hinten).Also auf dem behälter steht HSF 7.1 das hab ich auch heute gekauft beim Freundlichen.
Der behälter ist außerdem dicht hab ich schon geprüft aber die 2 Schläuche die am Lenkgtr. oben reingeschraubt sind,sind Feucht nass ich glaub es sind diese verschraubungen.Das Lenkgetriebe hab ich auch sauber gemacht
gefahren dann wieder kontroliert das Oel kommt von der oberen Seite des Lenkgtr.Außerdem ist so ein Druckschlauch auch noch undicht.Das geht unterhalb der Oelwanne vorbei.
Den Dichtungssatzt fürs Lenkgetriebe hab ich auch besorgt weil ich der meinung war das es diese undicht sind.
Wo kann ich den das Oel rauslassen?Und die Füllmenge weiß ich auch net.

Achso der Bremskraftverstärker ist auch leicht undicht von der unteren Seite da wo so eine Torx-Schraube ist Glaub ich kann ma diese anziehen oder ist diese was anderes?

Gruß
Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 07:32   #6
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard

Das ist gerade ein aktueller Beitrag aus einem amerikanischen BMW-Board.

Zitat:
Sounds like someone put ATF in the reservior (41 views)

The Auto Trans Fluid will eat the seals in the entire system.

The preferred method to change fluid is to suck as much fluid from the tank as possible then refill with CHF. Run the car (turning steering wheel and pumping brakes several times each) then suck as much as possible out again and repeat.

Keep doing this until the fluid is very green.

Follow instructions for proper fill level in the tank as well. With car level and warm engine off, pump the brakes until the pedal does not get any stiffer. Then check the level. It should be just touching the bottom of screen.

You will want to be checking the color and level of fluid almost daily for several days/weeks after this because fluid will be trapped in the rear struts and accumulators that will not flush and dilute immediately. It will take many cycles of the suspension (if so equipped) to dilute the mixture enough to call it harmless.

However, it sounds like the damage is already done and you are looking at quite a mess to replace all those components. You might get lucky by flushing the system but don’t be disappointed if it goes the wrong way. A few drips here and there is not bad until you can replace a piece.

Sorry to hear that. :-(

Scheinbar passiert das verwechseln oder unbeabsichtigte mischen von Servofluessigkeit oefters.
Da wird immer wieder hartnaeckig behauptet, dass die Dichtungen kaputt gehen wuerden.
Das geschieht nicht von heute auf morgen, sondern laengere Zeit.
Es soll auch Beweise geben.


Gruss Manu
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 19:03   #7
felice34
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von felice34
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Klagenfurt
Fahrzeug: E 32-750i,Bj.88; Kawa ZX12R, Bj.2001
Standard

hey,tony


also den bremskraftverstärker mußt du leider tauschen, wenn er undicht ist. es gibt für den bremskraftverstärker leider keinen dichtungssatz. meinen habe ich auch eben erst getauscht. solltest du allerdings versuchen einen gebrauchten, ev. mit garantie zu bekommen denn neu kostet er so um die € 700,-. bei mir sollte auch das grüne pentosin drinnen sein und ich fahre auch seit 1 jahr mit rotem ATF. ich denke nämlich auch gleich wie henrike schon sagte, wennn eine dichtung kaputt wird, dann wäre sie so oder so kaputt gegangen.

gruß,felice!
felice34 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 20:54   #8
Tony
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Tony
 
Registriert seit: 30.07.2003
Ort: München
Fahrzeug: E38 750i EZ/1995 VFL
Standard

Hi ,

erst ma Danke an alle für eure Beträge.Ich hab mir überlegt da ich schon den Dichtungssatzt für das Lenkgetriebe hab das ich es neu abdichten werde.
Wie aufwendig ist es das Lenkgt.auszubauen??Was muß ich beachten oder ist es besser das von einer Wergstatt machen zu lassen?Kostenpunkt??

So und den Bremskraftverstärker werde ich neu kaufen mit rabatt ich hab keine lußt das ich den nach 1 Jahr
wenn ich einen gebrauchten einbaue wieder wechseln muß.

Danke
Gruß
Tony
Tony ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group