Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2003, 12:50   #1
735dirk
Good Bye BMW
 
Benutzerbild von 735dirk
 
Registriert seit: 24.04.2003
Ort: Zetting, Ostfrankreich
Fahrzeug: Renault Scenic II Ph. 2 1.6 16V, Renault Clio III Ph. 2 1.5 dci
Standard Worauf achten beim 740iL

Hallo,

will mir heute einen 740iL E32 anschauen.

Ist EZ 12/93 mit 180000km, Vollausstattung

Worauf muß ich besonders acht geben?
Habe bereits im Archiv gesucht und keine direkten Kauftips gefunden.

Grüße
Dirk
735dirk ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2003, 13:49   #2
Patrick P.
† 08.06.2005
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Audi 200 Quattro Treser,BMW 750iL E32
Standard

Erstmal wie bei allen E32,Fahrwerk i.O.,also kein Flattern in der Lenkung,kein Knacken von hinten oder vorne!Ölverlust!Schaltet das getriebe sauber!Läuft der Motor sauber und vor allem beim V8 Steuerkette und Wapu i.O. am besten schon gewechselt mit Nachweis!!Gehen alle Extras!!!
Patrick P. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2003, 17:41   #3
DVD-Rookie
V8 Connaisseur
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von DVD-Rookie
 
Registriert seit: 25.03.2003
Ort: Worms
Fahrzeug: E32-730i -V8 M60 05-92
Standard

Hallo,

das wichtigste ist IMHO das Automaticgetriebe, muß sauber und weich schalten, gerade beim 740 ist das Getriebe öfter zu beanstanden. Ansonsten Öldichtigkeit von allem prüfen und alle Elektronik muß gehen. Klima ebenso.
Das waren die Punkte, die sehr, sehr teuer in der Reparatur sind. Wenn Du das Getriebe eingehender prüfen willst, sollte man sich das Öl mal ansehen, ist es schwarz und stinkt nach verbrannt, dann kannst Du Dich auf eine baldige Austauschaktion vorbereiten. Ist es nur schwarz ohne Gestank, ist das bei hoher Laufleistung akzeptabel, dann aber bitte gleich wechseln mit 2 mal Spülen.

Fahrwerk ist Dir bestimmt klar. Auch die Bremsen und der Auspuff sind richtig teuer. Alleine der Endtopf kostet über 450 Euronen.


Gruß


Harry
DVD-Rookie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2003, 17:46   #4
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard 735dirk

habe den 7 jahre gefahren im doppelpack.

achte auf dir Kats, aber die müssten schon neu sein.
kompressor klima
VA
nebenbei bemerkt: vollausstattung gibt es nicht

gruss jürgen
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2003, 22:53   #5
Patrick P.
† 08.06.2005
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Audi 200 Quattro Treser,BMW 750iL E32
Standard

Klar bei den Tuning!Meine Autos hatten fast alle mehr als 200Tkm gelaufen und rannten immer noch!
Patrick P. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2003, 08:29   #6
gandalf
U2U Geheimhalter
 
Benutzerbild von gandalf
 
Registriert seit: 30.01.2003
Ort: Dorsten
Fahrzeug: E34 Touring 520 M50 Bj.05/1996
Standard

Also meine rennt schon 250000 km Problem Voerderachse wie bei jedem und Lager von Aufhängung Motor - Geriebe, Ölverlust ( Simmerring ) ,Krümmer vom Motor weg nach unten ( Innenrohr klapert ), Getriebeölwechsel gemacht ( trotz Langlauföl doch alle 100.000 KM machen-kostet 290 € nicht billig).

Und schau ob alle elektr. Helferlein funzt.

Zur Steuerkette und Wapu ist bei mir noch die erste drin und läuft.

Gruß

Gandalf
__________________
Gandalf
gandalf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2003, 09:44   #7
735dirk
Good Bye BMW
 
Benutzerbild von 735dirk
 
Registriert seit: 24.04.2003
Ort: Zetting, Ostfrankreich
Fahrzeug: Renault Scenic II Ph. 2 1.6 16V, Renault Clio III Ph. 2 1.5 dci
Standard

Hallo,

erstmal Danke für alle Tips.
Hab mir den Wagen am Freitag angesehen und Probe gefahren.

Mir ist folgendes aufgefallen:
Er lenkt sich etwas schwerer als mein 735, ebenso muß man auch mehr Kraft beim
Bremsen aufwenden. Fahrwerk ist top (scheint etwas tiefer zu sein, zum Glück kein EDC).
Motor hat nach Kaltstart leicht geklackert, ist das normal?
Getriebe schaltet gut, Rückwärtsgang springt ohne Gedenksekunden ein.
Von den Fahrleistungen schein soweit alles in Ordnung, der Wagen geht natürlich
wesentlich besser als der 735er.
Die "Vollausstattung" ist natürlich dünner ausgefallen, kein Tempomat, kein ASC,
kein Schiebedach, aber Leder und funktionierende Klima.
Gekauft habe ich noch nicht, aber 30EUR in einen Gebrauchtwagencheck investiert,
der Händler wird den heute oder morgen machen lassen.
Falls ich kaufe, gibt es keine Gewährleistung vom Händler, daher will er mir
mit dem Preis entgegenkommen. Angesetzt hat er 4800EUR, verhandeln will er erst
nach Gutachten. Ich stelle mir maximal 4000EUR vor, oder bezahl ich da schon zu viel?

Außerdem muß ich noch abwarten, was meine Versicherung meint, die konnten mir heute
morgen keinen Tarif nennen, müssen erst bei der Hauptstelle den Preis erfragen (wg. hohem Fzg.neuwert).
Schaun wir mal...

Grüße
Dirk
735dirk ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2003, 11:29   #8
indy
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2003
Ort:
Fahrzeug: E32 750i
Standard

Also, selbst 4.000 halte ich für ziemlich heftig, vor allem, da ohne Garantie!!!
Für das Geld darf dann absolut nix dran sein an dem Wagen, und wenn es schon so anfängt, von wegen Geräusche beim Anlassen...
indy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2003, 16:58   #9
735dirk
Good Bye BMW
 
Benutzerbild von 735dirk
 
Registriert seit: 24.04.2003
Ort: Zetting, Ostfrankreich
Fahrzeug: Renault Scenic II Ph. 2 1.6 16V, Renault Clio III Ph. 2 1.5 dci
Standard

Hallo,

habe gerade das Gutachten zugefaxt bekommen,
soweit laut Dekra keine erkennbaren Mängel, nur die
dem Alter entsprechenden Kratzer etc.

Die erste Verhandlungsrunde steht nun so, das der
Verkäufer des Autohauses 3900 EUR haben will,
weil er selbst 3800 EUR für den Wagen gezahlt hätte.
Ist das ein realistischer Preis für ein Auto ohne Gewährleistung?


Gruß
Dirk
735dirk ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2003, 17:13   #10
Patrick P.
† 08.06.2005
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: Schleswig-Holstein
Fahrzeug: Audi 200 Quattro Treser,BMW 750iL E32
Standard

Ehrlich lasse es!Kein ASC! Nen Auto ohne ASC mit fast 300 PS an der Achse!Wird irgendwann tödlich!Ich zweifle zwar nicht an dein Fahrkünsten,aber BMW´s sind hinten leicht,das Ding schmiert dir ganz leicht wech!Auf Tempomat kann man meiner Meinung nach verzichten aber auf ASC würde ich nicht verzichten!!
Patrick P. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group