Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2004, 16:39   #1
Krüll
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2004
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: BMW 750i
Standard Klimaumstellung R12 auf R413a

Hallo
Nun hatte auch mein 12er nach 14 Jahren Kaltluft aus der Klimaanlage seit ein paar Tagen nur noch Warmluft zu bieten.

Jetzt folgte ein aufmerksames Studium dieses Themas in diesem (und man möge mir verzeihen) auch anderen Foren.

Als erstes dann zu ATU und mich beim Klimatest für 77,- Euros angestellt.
Ist nicht weit entfernt - daher.
Der Meister sagte dann, dass sie solche Umstellungen auf R134a mangels entsprechend ausgebildetem Personal nicht machen würden, und gab eine Empfehlung für Boschdienst und BMW. Finde ich korrekt.

Zweite Anlaufstelle war der Boschdienst. Die Umstellung wäre nur möglich, wenn der Kompressor auch getauscht würde, mit ca. 1000,- Euros wären mindestens zu rechnen. War nicht so ganz korrekt.

Dritte Stelle war die Werksvertretung von BMW. Und hier erwartete mich erstaunlicherweise (ich habe hier selbst schon anderes erlebt) geballte Fachkompetenz.
Die Umstellung wäre kein Problem, der Umrüstsatz würde 113,- Euros kosten.
Plus Kältemittel, plus 3,5 Stunden, und wenn Bosch Kompressoren einer bestimmten Serie verbaut wären, wäre auch ein neuer Kompressor fällig. Sofort wurde nachgesehen, und es war ein Seiko Kompressor eingebaut.
Alles zusammen würde es also so ca. 350,-Euros kosten. Sehr korrekt, ich war begeistert.

Die vierte Anlaufstelle war dann die Firma Bloemer und Füsser auf der Pinien Str. in Düsseldorf. Eine KFZ Werkstatt, die unter anderem auch einen Klima Service bietet. Sofortiger Vorschlag, nicht das aggressive R134a nehmen, sondern das R413a. Das wäre die wirtschaftlich vernünftigste Lösung, da keinerlei Teile getauscht würden. Bei einer Füllmenge von 1550 gr (war mein eigener Vorschlag - auf dem Fahrzeugaufkleben stand 1920gr, aber BMW gibt als Füllmenge für R134a 1550gr an) würde es 75,- Euros + MwSt kosten.

Da habe ich mir alle weiteren Anlaufstellen oder eine Reise nach Holland/Tschechien/Schweiz gespart, und die 87,- Euros gezahlt. Anlage funktioniert einwandfrei und ich bin glücklich, so billig davongekommen zu sein.

Das weiter bestehende grösste Risiko scheint mir nach dem Studium der Forenbeiträge zu sein, dass das Kältemittel sich verflüchtigt, und der Kompressor dann schaden nimmt. Das ist aber bei R134a nund R413a gleich. Da hilft nur beobachten, und wenn die Leistung schlechter wird, Neues R413a einzufüllen.

Gerhard


Ich stelle eine meiner Antworten aus einen Beitrag des E32 Forums mit hier ein. Dann wird der Sachverhalt glaube ich noch deutlicher.


Für die Umrüstung auf R134a gibt es eine klare Umrüstanweisung von BMW.
Zuerst ist ein Umrüstsatz mit den Anschlüssen, dem Trockner, Dichtungen,Druckschalter und O-Ringen einzubauen. R134a ist aggressiv und würde die alten Teile zerfressen. Dieser Satz kostet 113,- Euros.

Ausserdem sind von 1997 - 1999 Bosch-Kompressoren verbaut worden, die ebenfalls das aggressive R134a nicht vertragen. Da stehen in der Anweisung ganz klar die Nummern der Kompressoren, die getauscht werden sollten.
Ich selbst hatte das Glück, einen Seiko Kompressor eingebaut zu haben.

Weiter steht in der Anweisung genau, wieviel neues R134a eingefüllt werden darf. Auf keinen Fall so viel wie R12, daran sind die meisten Klimaanlagen bisher gestorben.

Für die Arbeiten ohne Kompressortausch wird etwa 1h veranschlagt, mit Kompressor sind es 3,5h.

Uns allen ist klar, dass eine Umrüstanweisung von BMW das Maximum der erforderlichen Arbeiten bedeutet, denn BMW muss für seine Arbeit Garantie übernehmen.

Der einfachste Weg ist immer noch, R413a einfüllen zu lassen, aber die Einrichtungen hierzu hat eben nicht jeder. R134a war zuerst auf dem Markt, und dafür wurden die Geräte angeschafft. Erst als reihenweise die teuren Klimaanlagen (nicht die rel. billigen Autoanlagen) ausfielen, weil sie vom aggessiven R134a zerfressen wurden und weil genau so viel R134a wie R12 eingefüllt wurde, hat man das R413a auf den Markt gebracht. Das kann ohne weitere Änderungen das R12 ersetzen, nur die Einfüllmenge muss reduziert werden.

Es steht natürlich in meinem Ermessen, wie ich meine Klimaanlage umrüsten lasse, und wie sicher ich sein möchte, dass keine hohen Folgekosten entstehen.
Voaussetzung ist hierzu, dass ich über die Möglichkeiten die ich hierbei habe, überhaupt aufgeklärt werde. Ein Betrieb der nur auf 134a umrüsten kann, wird mir mit einiger Sicherheit nicht die bessere Umrüstung auf R413a empfehlen. Leider ist es auch weit verbreitet, grundsätzlich den Einbau eines neuen Kompressors vorzusehen. Da hilft nur eigene Kenntnis die man sich ja sehr gut hier im Forum aneignen kann.

Geändert von Krüll (08.08.2004 um 14:58 Uhr).
Krüll ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2004, 10:16   #2
WernerB
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard Klimaumstellung R 12 auf R 413 a

Hallo und Danke für den tollen Tip.

meine Klimaanlage hat auch noch die R 12-Befüllung. Solange die Funktion noch i.O. ist werde ich auch nichts daran ändern. Falls ein Problem auftritt brauche ich ja nur nach Düsseldorf um es dort kostengünstig beheben zu lassen.

Gruß Werner
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2004, 12:32   #3
Quinium
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2003
Ort: Florida
Fahrzeug: E38 750iL '01
Standard

Hi,

Schau mal weiter unten, da wurde da Thema schon behandelt. Mit Adressen von Betrieben.

Sven
Quinium ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 13:10   #4
DVD-Rookie
V8 Connaisseur
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von DVD-Rookie
 
Registriert seit: 25.03.2003
Ort: Worms
Fahrzeug: E32-730i -V8 M60 05-92
Standard

Ergänzung zu dem alten Therad:

R413a ist kein Reinstoff, sondern ein Gemisch. Das hat den dummen Nachteil, dass bei Undichtigkeiten der Bestandteil mit dem höheren Partialdruck zuerst verloren geht. Daraus können dann Probleme entstehen (wie dass die Mischung nicht mehr verträglich für den R12-Klimakompressor ist), obwohl eigentlich noch ausreichend Kältemittelmenge vorhanden ist.

Zusammensetzung: R413a: 88% R134a, 9%R218a, 3% Isobutan

Bei R134a hat man das Problem nicht, da dies ein Reinstoff ist. Besser gleich auf R134a umrüsten, wenn man solche Probleme vermeinden will. Einen Reinstoff kann man auch nachfüllen; bei einem Stoffgemisch muss alles raus und entsorgt werden, da keiner weiss, welches Stoffgemisch in der Anlage noch vorhanden ist.

Bei R134a wird nur nachgefüllt, bei den Gemischen muß alles Kältemittel ausgetauscht werden.


Viele Grüße


Harry


Viele Grüße


Harry
DVD-Rookie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MKI auf MKIII upgedated - Jetzt tauchen Fragen auf!!! John McClane BMW 7er, Modell E38 18 04.04.2008 11:14
Winterreifen 225/60R15 95Q M+S A. Felge 7J x 15 H2 716i BMW 7er, Modell E32 28 08.12.2004 10:37
Wechsel von 730d auf 745i Monti BMW 7er, Modell E65/E66 61 26.11.2004 22:20
Bereifung auf E65: breit oder schmal ? Rudi_V8 BMW 7er, Modell E65/E66 5 22.06.2003 18:26
Mk1 auf MK3 (@Mongoman) Dung BMW 7er, Modell E38 3 21.06.2003 13:54


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group