Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2021, 11:46   #1
Dzenan73
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Niederaula
Fahrzeug: 745d E65 (2005)
Standard Injektoren, DPF oder noch was anderes

Hallo Freunde, ich hoffe, Ihr könnt mir paar Tipps geben


Vor 1 Jahr hatte ich Leistungsverlust mit der Warnmeldung "Erhöhte Emissionen" bei meinen 745d.
Nachdem ich die LMM mit ein paar gebrauchte originale LMM getauscht habe, war das Problem weg und der Dicke lief wie er sollte.

Vorgestern hatte ich wieder auf einmal Leistungsverlust aber ohne der Warnmeldung. Er reagierte sehr zögernd auf's Gas und lief nicht schneller als 120 km/h (Berg ab). Auf eine Autobahnsteigung fuhr ich mit Glück 80 Km/h.
Er fühlte sich als ob er 50 PS hätte. Manchmal stotterte er auch wenn er beschleunigen soll.

Ich habe dann (hatte damals mehrere gekauft) die LMM gewechselt (hatte 2 übrig), habe jede mögliche Kombination probiert, aber die Leistung kam nicht. Als ich die LMM abgesteckt habe, gab es auch keine Änderung.

Gestern auf dem Heimweg von der Arbeit, ging die Leuchte mit dem DPF an, zusammen mit der "Erhöhte Emissionen" Warnanzeige.

Während der Fahrt konnte ich im Rückspiegel sehen, dass der Dicke bei Last (z.B. Berg auf) ganz schön Raucht (meistens schwarz). Als ich nach Hause kam, konnte ich sehen dass das Heck sowas von schwarz war von den Ruß.
Habe dann im Stand mittelleicht mehrmals Gas gegeben und der ganze Hof war voll mit weißen Rauch, der Boden unter den Auspuff war Rabenschwarz von Ruß und es Stank sehr nach, wie soll ich es beschreiben, nach Dieselrauch, keine Ahnung.

Habe mit Carly eine DPF Regeneration gestartet und fuhr so 70 km zwischen 80-120 Km/h. Aber es gab keinen Erfolg.

Heute habe ich mein Auto neben meine Arbeitstelle in eine KFZ Werkstatt zum checken gelassen. Als ich in anmachte lief er zum ersten mal sehr unruhig im Leerlauf, der ganze Wagen hat sich leicht geschüttelt, aber nach paar Meter lief er im leerlauf wieder einigermaßen normal.

So jetzt zu meine Frage und entschuldige dass ich Euch mit der ganzen Geschichte genervt habe.

Der Meister vermutet sehr stark dass es mit den Injektoren zusammen hängt, weil der Wagen zuviel Sprit kriegt und deswegen zu sehr raucht. Er sagte dass 1 oder mehrere Injektoren defekt sein könnten. Er versucht es noch mit der Diagnose rauszufinden welche kaputt sein könnten.

Klingt das plausibel, wonach sollte ich noch schauen, woran könnte es noch liegen. Ich kann mir schwer vorstellen dass der DPF auf einmal voll ist, so ohne Vorwarnung. Die Verstopfung sollte sich mit abfallenden Leistung ankündigen und nicht so abruppt, oder?
Ach ja, ich fahre Täglich zur Arbeit ca. 35 km entfernt.

Ich habe den Fehlerspeicher mit Carly ausgelesen und er spuckte mir folgendes aus:

004A63 EWS-Manipulation
004373 Plausibiltät Luftmassen
003FF0 Luftmassenmesser
003FF1 Luftmassenmesser
004BC2 Luftmassenmesser
003EE7 Luftmassenmesser 2
004BC7 Ansauglufttemperatursensor (Referenzsignal für Luftmassenmesser)
004BA1 Ansauglufttemperatursensor, Signal
003EF7 Ansauglufttemperatursensor 2 (Referenzsignal für Luftmassenmesser)
003EA6 Ansauglufttemperatursensor 2, Signal
004226 Lambdasonde Bank 1

Bitte Hilft mir, jeder Rat von Dir ist mir willkommen

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Dzenan73 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 12:05   #2
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Ach je....
Wie Teilt sich die Fahrt zur Arbeit auf, nur Stadt oder auch über Land? Weil nur Stadt bringt dem Motor nix...
Wie Warm wird er? Der Wagen muss zwingend über 75°C kommen um überhaupt an eine Regeneration zu denken
Dementsprechend können das auch nur die Thermostaten sein.

Fehler löschen und mit vernünftiger Software auslesen! Nicht Carly,Delphi und Co....
Wenn der LMM immernoch drin steht, tauschen.

Ansonsten, ja der DPF kann ziemlich abrupt ,,dicht,, sein. Dann kommt das DPF-Lämpchen und er reduziert die Leistung.

Die Werkstatt soll einen Injektorentest machen, auf die altmodische Art, mit Röhren am Rücklauf. Daraus ergibt sich welcher Injektor defekt ist. Ich würde aber, je nach Finanziellen Mitteln, alle tauschen, den DPF freibrennen lassen und dann hat sich die Sache.
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 12:25   #3
Dzenan73
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Niederaula
Fahrzeug: 745d E65 (2005)
Standard

Zitat:
Zitat von Ich e32 Beitrag anzeigen
Ach je....
Wie Teilt sich die Fahrt zur Arbeit auf, nur Stadt oder auch über Land? Weil nur Stadt bringt dem Motor nix...
Wie Warm wird er? Der Wagen muss zwingend über 75°C kommen um überhaupt an eine Regeneration zu denken
Dementsprechend können das auch nur die Thermostaten sein.

Fehler löschen und mit vernünftiger Software auslesen! Nicht Carly,Delphi und Co....
Wenn der LMM immernoch drin steht, tauschen.

Ansonsten, ja der DPF kann ziemlich abrupt ,,dicht,, sein. Dann kommt das DPF-Lämpchen und er reduziert die Leistung.

Die Werkstatt soll einen Injektorentest machen, auf die altmodische Art, mit Röhren am Rücklauf. Daraus ergibt sich welcher Injektor defekt ist. Ich würde aber, je nach Finanziellen Mitteln, alle tauschen, den DPF freibrennen lassen und dann hat sich die Sache.
Die fahrt ist eigentlich mehr Autobahnlastig, so ca. 90% Autobahn 10% Stadt.
Ich glaube warm wird er schon. Wenn ich mich nicht irre, als mit dem Carly "rumgespielt" habe und die Live Daen eingesehen habe, war die Temperatur bei 90° (oder war es doch die Öltemperatur habe jetzt nicht mehr im Kopf)
Dzenan73 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 12:35   #4
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Also 90°C wäre ja Normal. So um die Temperatur öffnet ja der Haupthermostat.
Und die Strecke ist auch Ok.


PS
Vollzitate benötigt man eigentlich nicht
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 12:44   #5
Dzenan73
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Niederaula
Fahrzeug: 745d E65 (2005)
Standard

[QUOTE


PS
Vollzitate benötigt man eigentlich nicht [/quote]

Dzenan73 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 13:11   #6
Dzenan73
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Niederaula
Fahrzeug: 745d E65 (2005)
Standard

Als der Meister gesagt hat dass er auf die Injektoren stark vermutet, müsste er eigentlich auf seinen Diagnosegerät sehen dass was mit den Injektoren nicht stimmt, kann man das erkennen? (er sagt, er hat 'nen BMW Diagnosegerät, also 'nen guten)
Dzenan73 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 13:30   #7
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Jein, die Software zeigt das an, was der Injektor grade macht(Einspritzung bzw die Länger dieser) und die theoretische Rücklaufmenge ggf noch andere Dinge, das hängt aber an der Software und der DDE(was diese halt anzeigen kann) In der Realität kann die Rücklaufmenge aber abweichen.
Software sagt ok, Praktisch für A....

Aber! Wenn die Rücklaufmenge so hoch wäre, hättest du ggf bei Kaltstart starke Probleme das der anspringt. Kommt natürlich darauf an, wie viele jetzt kaputt sind.

Ein defekter und sieben die ok sind, merkst du eigentlich nicht, aber der DPF schon...
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 13:54   #8
Dzenan73
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Niederaula
Fahrzeug: 745d E65 (2005)
Standard

Alles klar

Wäre es möglich die DPF's einfach abzumontieren und dann den Dicken anzumachen um zu sehen wie er läuft, oder sogar paar Meter fahren, dürfte man das, nicht das etwas kaputt geht?

Wenn er dann normal zieht, dann sind es tatsächlich die DPF's und nicht die Injektoren.
Dzenan73 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 13:58   #9
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Demontieren kann man die DPFs schon, aber da diese Überwacht sind, ist fahren damit Essig. Der sollte sofort in den Notlauf gehen.
In die DPFs reinschauen per Endoskop wäre aber auch nicht verkehrt, wenn die Waben komplett zu sind, sieht man das.

Bringt aber nicht viel, da die Injektoren trotzdem einen weghaben können.
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2021, 14:00   #10
Dzenan73
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2020
Ort: Niederaula
Fahrzeug: 745d E65 (2005)
Standard

Danke für den Tipp
Dzenan73 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ZAS? Oder doch was anderes? FeuerVogel666 BMW 7er, Modell E38 5 10.02.2014 18:37
Motorraum: Wasserpumpe defekt und noch so manch anderes tobel BMW 7er, Modell E38 7 03.05.2008 13:32
Mal was anderes, oder?.... The Stig Mitglieder stellen sich vor 19 23.11.2007 00:55
Innenraum: DSP oder anderes nachrüsten KingAir BMW 7er, Modell E38 12 07.07.2004 13:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group