Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2006, 21:16   #1
yreiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von yreiser
 
Registriert seit: 18.01.2006
Ort: Luxembourg
Fahrzeug: BMW 730i V8 (E32) EZ '94 / seit 02/2011 BMW F10 530d
Standard Spiel in der Lenkung

Ich brauch auch mal wieder Rat. Ich weiss das das Thema Schütteln bzw. Vibrationen zwischen 80 und 100 km/h schon oft behandelt wurde. Bei mir ist das ebenso der Fall, und ich plane auch, demnächst die gesamten Druck- und Zugstreben sowie Pendelstützen usw. erneuern zu lassen.

Komischerweise sind die Vibrationen im Lenkrad bei mir an manchen Tagen heftiger, an anderen wieder sehr gering spürbar. Wie kann man das erklären ?

Desweiteren stelle ich bei jeder grösseren Bodenunebenheit ein Spiel irgendwo in der Lenkung fest, d.h. das Lenkrad selbst hat kein Spiel, jedoch hört und spürt man bei Bodenwellen, dass irgendwas im gesamten Lenkunssystem "nicht ganz fest" zu sein scheint.

Bevor ich jetzt irgendwas bestelle bzw. reparieren lasse wollte ich doch euren Rat einholen, vor allem was das Verhalten eben auf Bodenwellen betrifft.
yreiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2006, 21:29   #2
Tomturbo
Freude am Fahren
 
Benutzerbild von Tomturbo
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: Älteste Stadt Österreichs
Fahrzeug: BMW K 75 - Fiat Bravo Bj.2010-
Standard Vorderachsprobleme

Zitat:
Zitat von yreiser
Ich brauch auch mal wieder Rat. Ich weiss das das Thema Schütteln bzw. Vibrationen zwischen 80 und 100 km/h schon oft behandelt wurde. Bei mir ist das ebenso der Fall, und ich plane auch, demnächst die gesamten Druck- und Zugstreben sowie Pendelstützen usw. erneuern zu lassen.

Komischerweise sind die Vibrationen im Lenkrad bei mir an manchen Tagen heftiger, an anderen wieder sehr gering spürbar. Wie kann man das erklären ?

Desweiteren stelle ich bei jeder grösseren Bodenunebenheit ein Spiel irgendwo in der Lenkung fest, d.h. das Lenkrad selbst hat kein Spiel, jedoch hört und spürt man bei Bodenwellen, dass irgendwas im gesamten Lenkunssystem "nicht ganz fest" zu sein scheint.

Bevor ich jetzt irgendwas bestelle bzw. reparieren lasse wollte ich doch euren Rat einholen, vor allem was das Verhalten eben auf Bodenwellen betrifft.

Hallo Yreiser

Würde Sagen das Problem bei meinen E32 waren Gleich.
Auflistung der Gewechselten Teile.
Vordere Bremscheiben
Lenkgetriebe
Spurstange
Druckstreben
Pendelstützen
Alle Gummilager der Hinterachse Erneurt.
Hardyscheibe
War Insgesamt nicht Billig.
Der E32 hat Neuwagen Qalität vom Fahrwerk.
Ist nicht ganz Billig.Aber ich würde meinen E32 nicht mehr Tauschen.Das kann ich vom E38 nicht sagen.

Gruß Tom
Tomturbo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2006, 21:32   #3
yreiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von yreiser
 
Registriert seit: 18.01.2006
Ort: Luxembourg
Fahrzeug: BMW 730i V8 (E32) EZ '94 / seit 02/2011 BMW F10 530d
Standard

Danke für die schnelle Antwort. Bremsscheiben sind neu. Was kann ich denn so ungefähr als Preis für den Rest einkalkulieren ?
yreiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2006, 21:53   #4
Tomturbo
Freude am Fahren
 
Benutzerbild von Tomturbo
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: Älteste Stadt Österreichs
Fahrzeug: BMW K 75 - Fiat Bravo Bj.2010-
Standard

Zitat:
Zitat von yreiser
Danke für die schnelle Antwort. Bremsscheiben sind neu. Was kann ich denn so ungefähr als Preis für den Rest einkalkulieren ?
Habe alles beim Freundlichen erneuert.ca.2000 Euronen.
Lenkgetriebe vom Schrotti 150 Euronen.
Wenn man ein Eingefleischter BMW Driver ist.
Sitzt die Kohle nicht so fest.
Tomturbo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2006, 22:10   #5
hebby
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von yreiser
Ich brauch auch mal wieder Rat. Ich weiss das das Thema Schütteln bzw. Vibrationen zwischen 80 und 100 km/h schon oft behandelt wurde. Bei mir ist das ebenso der Fall, und ich plane auch, demnächst die gesamten Druck- und Zugstreben sowie Pendelstützen usw. erneuern zu lassen.

Komischerweise sind die Vibrationen im Lenkrad bei mir an manchen Tagen heftiger, an anderen wieder sehr gering spürbar. Wie kann man das erklären ?

Desweiteren stelle ich bei jeder grösseren Bodenunebenheit ein Spiel irgendwo in der Lenkung fest, d.h. das Lenkrad selbst hat kein Spiel, jedoch hört und spürt man bei Bodenwellen, dass irgendwas im gesamten Lenkunssystem "nicht ganz fest" zu sein scheint.

Bevor ich jetzt irgendwas bestelle bzw. reparieren lasse wollte ich doch euren Rat einholen, vor allem was das Verhalten eben auf Bodenwellen betrifft.
Hallo yreiser,
das Klackern in der Lenksäule behebst Du mit einem 32mm Maulschlüssel: untere Verkleidung über den Pedalen lösen und die dann sichtbare Überwurfmutter der Lenksäule fester ziehen. Am besten das sichtbare Gewinde zum Lenkgetriebe hin ein wenig fetten, Mutter soweit fest ziehen, daß man noch gerade problemlos die Lenksäule axial verstellen kann. Danach ist das Klackern mit 90prozentiger Sicherheit weg und die Lenkung fühlt sich insgesamt straffer an.
Das Problem mit den Vibrationen ist vielfach hier im Forum besprochen. Als erste Maßnahme empfehle ich, die Reifen noch mal zu wuchten. Solltest Du breite Puschen drauf haben, ist wahrscheinlich die VA "weich geworden" und Du solltest sie restaurieren oder schmalere Serienbereifung drauf machen. Solltest Du nach dem Wuchten immer noch das Schütteln haben, könnte auch ein klemmender Bremszylinder die Ursache sein, gängig machen (gibt ein Reparaturset beim Freundlichen).
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 18:23   #6
yreiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von yreiser
 
Registriert seit: 18.01.2006
Ort: Luxembourg
Fahrzeug: BMW 730i V8 (E32) EZ '94 / seit 02/2011 BMW F10 530d
Standard

@ Hebby.

Danke ! Ich habe die Mutter eben mit der Anleitung aus Tips und Tricks angezogen, und tatsächlich ist das Problem beim Überfahren von Bodenwellen jetzt gelöst.

Die Vibrationen sind ebenfalls nicht mehr so stark, aber immer noch vorhanden. Werde demnächst erst einmal die Reifen wuchten lassen und dann seh' ich weiter.
yreiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 18:57   #7
yreiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von yreiser
 
Registriert seit: 18.01.2006
Ort: Luxembourg
Fahrzeug: BMW 730i V8 (E32) EZ '94 / seit 02/2011 BMW F10 530d
Standard

In Sachen Bremsen bin ich ein ganzer Laie. Wie stelle ich fest, ob ein Bremszylinder klemmt ?
yreiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 19:15   #8
peter becker
750i powered by ROTTALER2
 
Benutzerbild von peter becker
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: bei Marburg
Fahrzeug: 750iL Highline ( PD 2.93 ) 750i ( PD 10.91 )
Standard

Zitat:
Zitat von yreiser
In Sachen Bremsen bin ich ein ganzer Laie. Wie stelle ich fest, ob ein Bremszylinder klemmt ?

da gibt es mehrere möglichkeiten, die vorderachse kannst du einfach etwas
hochbocken die räder mit der hand drehen und dann merkst du,ob sie
frei laufen oder knallfest sind. hinten gehts etwas schwerer, durch das
differential.

viele grüsse

peter
peter becker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2006, 22:24   #9
yreiser
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von yreiser
 
Registriert seit: 18.01.2006
Ort: Luxembourg
Fahrzeug: BMW 730i V8 (E32) EZ '94 / seit 02/2011 BMW F10 530d
Standard

Ja, die Bremsen sinds nicht. War gestern mit dem Wagen in der Werkstatt. Der Meister hat mich davon überzeugt, dass der Hauptübeltäter der vordere linke Stossdämpfer sei. Der wird jetzt zusammen mit dem rechten Stossdämpfer erneuert, genau so wie die Gummis hinten, die völlig vergammelt sind. Der Spass soll 1015 € kosten.
yreiser ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2006, 22:35   #10
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard

Zitat:
Zitat von yreiser
Der Meister hat mich davon überzeugt,
dass der Hauptübeltäter der vordere linke Stossdämpfer sei.
Na, da bin ich aber mal gespannt

Zitat:
Zitat von yreiser
genau so wie die Gummis hinten, die völlig vergammelt sind
.
Welche Gummis hinten ?
Die auf dem Rücksitz ?


Gruß Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Instabile Lenkung bei 735 (flattern, lenkspiel) RitchieRich BMW 7er, Modell E38 7 13.07.2009 18:27
Lenkung: Lenkung schwergängig The Hammer BMW 7er, Modell E32 8 23.01.2006 22:02
Lenkung: Spiel in der Lenkung 750i Webchris BMW 7er, Modell E32 13 12.11.2005 22:15
krachen in der lenkung seba BMW 7er, Modell E32 4 12.09.2005 22:38
Lenkung Spiel?? Terence BMW 7er, Modell E32 3 13.02.2003 01:08


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group