Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2005, 23:48   #1
Alv
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2004
Ort: Westerwald
Fahrzeug: 628 635 735 840
Standard Nochmals Ölpumpe beim M60 mit Bildern

Hi,
hab heut bei meinem 840er nach wirklich 2 jährigem Wissen meine kleine Ölwanne abgeschraubt.
Und wie ich es eigentlich schon 2 Jahre wusste,die Schrauben der Ölpumpe
könnten ! sich lösen.
Eigentlich müsste ich schreiben das sie sich lösen müssten !
hier die Bilder:


Hier die Schraube wie ich sie fand

Hier fehlt sie

Das hat die Schraube mit der Ölwanne gemacht,naja nicht wirklich schlimm


Schaut danach wenn Ihr weiter mit Eurem M60 - Motor Spaß haben wollt.
Gruß
Alv

Geändert von Alv (03.01.2005 um 21:47 Uhr).
Alv ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 12:53   #2
Manni D
z.z.leider ohne 7er
 
Benutzerbild von Manni D
 
Registriert seit: 11.01.2003
Ort: Brühl
Fahrzeug: 525i Touring Autom.LPG
Standard Ölpumpe M60 Motor

Hallo,
Da kann ich Dir nur rechtgeben.Habe gestern bei meinem 730er V8 Bj.95/130tkm
das gleiche Bild vorgefunden.Die gleiche Schraube wie bei Dir lag in der Ölwanne.Auch der mir unerklärliche Gewindeabdruck in der Wanne,übrigens auch am Ölsieb ist bei mir vorhanden.Alle BMW Autohäuser die ich nach dem Problem mit gelösten Schrauben befragte stellten sich dumm,kennen das angeblich nicht.Ist meinesachtens eine Unverschämtheit.Die Kette der Ölpumpe hatte sich auch schon gelöst,hatte über 2cm Spiel,sollte daher auch kontrolliert werden.
Gruß Manni D
Manni D ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 13:56   #3
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: E24 635 E31850 E32750 E32740 E34540 E38750 E39540 JaguarX350 Maserati Rover75 V6 Land Rover Polonez
Standard

Zitat:
Zitat von Manni D
Hallo,
Alle BMW Autohäuser die ich nach dem Problem mit gelösten Schrauben befragte stellten sich dumm,kennen das angeblich nicht..
Genauso glaubwuerdig sind auch andere Vorschlaege von "freundlichen" BMW Werkstaetten zb. das Getriebeoelwechsel unnoetig ist...Andere Marken sind auch nicht besser...Betrueger,was sonst
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 13:39   #4
Catweazle
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Catweazle
 
Registriert seit: 27.04.2003
Ort: Marburg
Fahrzeug: 730i V8 , Bj. 92
Standard

Nun, die Tage wollte ich bei meinem Auto einen Ölwechsel machen und im Zuge dessen auch die Schrauben kontrollieren lassen.
Gehe ich richtig in der Annahme daß bei dieser Kontrolle auch die Dichtung der Ölwanne erneuert werden muss?
Denn wenn dem so ist, so brauche ich etwas Vorlaufzeit um ne Werkstatt zu finden die diese Überprüfung auch vornimmt.
Und ja, ich muss zu ner Werkstatt, weil ich die Rechnung vom Ölwechsel für meine Steuererklärung brauche
Catweazle ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 14:38   #5
Manni D
z.z.leider ohne 7er
 
Benutzerbild von Manni D
 
Registriert seit: 11.01.2003
Ort: Brühl
Fahrzeug: 525i Touring Autom.LPG
Standard

Die Dichtung der Ölwanne muß erneuert werden.Die alte Korkdichtung wird durch eine Metalldichtung mit Gummilippe ersetzt,kostet ca.16 €.Ich habe meine Schrauben der Ölpumpe mit einem Gewindekleber eingesetzt(z.B Loctite),würde ich
auf jeden Fall empfehlen.
Gruß Manni D
Manni D ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 14:41   #6
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard Hallo Catweazle !

Die Dichtung muss erneuert werden.

Jeder Azubi ab dem 2. Ausbildungsjahr
sollte ueberpruefen koennen, ob Schrauben fehlen.

Als muss das jede Werkstatt koennen.


Gruss Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 14:47   #7
Catweazle
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Catweazle
 
Registriert seit: 27.04.2003
Ort: Marburg
Fahrzeug: 730i V8 , Bj. 92
Standard

Gut, prima

Dann such ich mir die Tage mal ne Werkstatt und lass die Schraubenüberprüfung gleich mit dem Ölwechsel machen.
Anfang Februar gehts wieder weiter weg, da wollt ich das Thema vom Tisch haben.
Danke für die Antworten!
Catweazle ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 15:07   #8
Axel Brinkmann
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Axel Brinkmann
 
Registriert seit: 27.08.2002
Ort: Spenge
Fahrzeug: E66 760Li 05/2004 -:- MB: R 320 -:-´94er E32 750iL FL Individual LAGERFELD EDITION, fast Highline, in Mica-Schwarz ;E32 730i V8 12/1993 in Fjordgrau
Standard

Zitat:
Zitat von Manni D
Hallo,
Da kann ich Dir nur rechtgeben.Habe gestern bei meinem 730er V8 Bj.95/130tkm
das gleiche Bild vorgefunden.Die gleiche Schraube wie bei Dir lag in der Ölwanne.Auch der mir unerklärliche Gewindeabdruck in der Wanne,übrigens auch am Ölsieb ist bei mir vorhanden.Alle BMW Autohäuser die ich nach dem Problem mit gelösten Schrauben befragte stellten sich dumm,kennen das angeblich nicht.Ist meinesachtens eine Unverschämtheit.Die Kette der Ölpumpe hatte sich auch schon gelöst,hatte über 2cm Spiel,sollte daher auch kontrolliert werden.
Gruß Manni D

Hallo Manni D!

Es ist doch egal welchen Massen Fehler man beim Freundlichen anspricht.

Ich habe hier schon fast alle Händler durch und noch keinen gefunden der es wirklich zugegeben hat.

Bei meinem E83 750iL ist auf einem Mal der rechte Wischerarm gebrochen und hat natürlich auch die WSS zerschlagen.

Dann eine neue eingebaut und meine Versicherung hat auch anstandslos die knapp 2000 DM bezahlt.

Nur nach dem Tausch waren sehr unangenehme Windgeräusche da die aber keiner aus der Werkstatt gehört hat (bzw. hören wollte).

In zwischen Zeit bin ich bei eimen anderen vorgefahren und die haben mit einer Lehre geprüft und sie war zu tief eingesetzt.

Der Kommentar: " die Scheibe muß wieder raus"

Dann nach drei Leergefahrenen Tanks á 95 Litern habe ich dann mit meinem Anwalt und Gutachter gedrocht und siehe da sie wurde noch mals getauscht (auf Kosten der Werkstatt) und Die Geräusche waren weg.

Das ganze hat aber ein jahr gedauert.

Meine 3 Tanks Super Plus aber auch, die die Werksstatt vergurkt hat.
__________________
So verbleibe ich mit freundlichem Gruß

Axel
WOLLT IHR?
MEHR ENERGIE --- MEHR RENTE --- BESSERE GESUNDHEIT
PASSIVES EINKOMMEN
Dann fragt mich!



Tun Sie alles, was Sie tun können, und Sie werden alles erreichen!
ARTHUR L. WILLIAMS
Axel Brinkmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 15:16   #9
christian d
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von christian d
 
Registriert seit: 13.02.2003
Ort: München
Fahrzeug: 730i V8 (E32), 735i(E32), 750i(E32)
Standard

Hi,

tolles Bild, genauso sah es bei meinem neuen auch aus. Ich hab' ihn im Dezember gekauft und gleich mal die Ölwanne aufgemacht. Da lag sie, die Schraube. Übrigens, auch bei mir die in Fahrtrichtung rechte, die linke war fest.
Bei mir gehört jetzt das Nachziehen der Schrauben zu jeder 2. Inspektion II dazu.

Gruß,
Christian.
christian d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2005, 17:29   #10
BerndRD
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BerndRD
 
Registriert seit: 07.10.2004
Ort: Starnberg
Fahrzeug: 740iA (E32) 8/93, 740iA (E38) Highline 04/00, 325iA Cabrio (E46) 04/05, MB E 350T 02/06, MB E 400T 05/15
Standard Ölpumpe / M60: Wenn das Forum nicht wäre ...

Hallo Leute,

hatte mein Auto heute beim Kundendienst und hatte zufällig den Thread im Forum gelesen (wer kommt von alleine schoin auf so was??). Also hab ich mal den Check machen lassen.

BINGO, wieder einer, der die Schraube in der Ölwanne liegen hatte!!!! Wenigstens hats der Meister am Telefon eingestanden.

Das hat mich unter Umständen vor einem kapitalen Motorschaden bewahrt.

Ich find solche Dinge von BMW eine echte Schweinerei. Das sollte man dem noblen Hause mal sagen. Werd ich an geeigneter Stelle von mir aus auch tun.

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, kommt das wohl ziemlich häufig vor und wäre eigentlich eine Rückrufaktion. Aber klar, die Autos sind zu alt und die Kunden die Blöden.

Danke Euch!!

Gruß v. Bernd

P.S. @ Hinweis an Chriss: Ich würde anregen, solche heißen Themen in einen gesondertes Bereich zu stellen, damit das alle mitbekommen!
BerndRD ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: was passt vom 3 Liter V8 an den 4 Liter V8 (M60) BRATMAXX BMW 7er, Modell E32 22 02.11.2014 10:09
Ölpumpe M60! KevinE38E34 BMW 7er, Modell E38 15 09.07.2004 10:08
Unterschied E38 zu E32 M60 Ölwanne YouCanDriveButImustDrink BMW 7er, Modell E38 3 24.06.2004 23:40
Befestigungsschraube der Ölpumpe!! Diabi BMW 7er, Modell E38 2 16.06.2004 22:32
mal wieder Ölpumpenbefestigung und M60... - neue "Variante" OnlyTheFinest BMW 7er, Modell E38 2 17.01.2004 00:41


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group