Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2004, 19:07   #1
gandalf
U2U Geheimhalter
 
Benutzerbild von gandalf
 
Registriert seit: 30.01.2003
Ort: Dorsten
Fahrzeug: E34 Touring 520 M50 Bj.05/1996
Standard Pendelstütze selbst einbauen

Hallo

habe 2 Fragen wird ja wieder bald wärmer habe alles andere vorne schon getauscht und denke das jetzt auch mal die Pendelstützen gemacht werden sollten.

1. kann man die Pendelstützen selbst einbauen, irgendwas beachten.
2. Wie ist es zum Beispiel mit diesen


Danke im voraus

Hubertus

PS habe alles andere vorne schon tauschen lassen und denke das jetzt auch mal die Pendelstützen gemacht werden sollten.

[Bearbeitet am 11.3.2004 um 19:08 von gandalf]
__________________
Gandalf
gandalf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2004, 19:21   #2
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard Hallo Gandalf !

Wenn's nicht "klackt" beim Uberfahren von groben Unebenheiten,
dann braucht man die Pendelstuetzen nicht tauschen.

Das Wechseln ist auch fuer einen unerfahrenen Schrauber leicht zu machen.
Grube oder Hebebuehne ist von Vorteil.

Frag' mal nach, was Dich die Dinger beim Freundlichen,
beim freien Haendler oder bei Cuntz kosten.


Gruss Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2004, 21:05   #3
Alex
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Hallo Gandalf,

ich kann Manu nur zustimmen, das einbauen der Pendelstützen ist recht einfach.

Gruß

Alex
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2004, 22:57   #4
gandalf
U2U Geheimhalter
 
Benutzerbild von gandalf
 
Registriert seit: 30.01.2003
Ort: Dorsten
Fahrzeug: E34 Touring 520 M50 Bj.05/1996
Standard

Manchmal ist schon klackern da, möchte nur wissen wenn ich die Pendelstütze abschraube ob ich die neuen auch wieder aufgesteckt bekomme (bzw ist das Spannung drauf)und welches Drehmoment ich für das anziehen brauche.
Da die Pendelstützen nur etwa 17€ bei EBAY kosten wollte ich wissen ob wie der oben beschrieben ist ich die kaufen kann oder ob es unterschiede von der Qualität gibt. Cuntz absolut ok aber zusammen kommme ich ja nicht auf 50€.

Gruß

Hubertus


Gruß

Hubertus

[Bearbeitet am 11.3.2004 um 22:58 von gandalf]
gandalf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2004, 02:17   #5
Erich
Shogun
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88
Standard Hubertus

dauert laut Johan inkl. Kaffeepause 1 Stunde.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Hier die Anleitung
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2004, 04:43   #6
Maziar49
Mehr POWER RRR...
 
Benutzerbild von Maziar49
 
Registriert seit: 14.11.2002
Ort: Hannover
Fahrzeug: 740iL, E32-Mitsubishi Galant auch E32
Standard @ gandalf

Hallo,

Die Pendelstütze bei Ebay passt nicht bei 740i . Die richtige Teilenummer ist 31351139141 mit Luftleitblech für gut 50,00€/Stück. Am Besten durch Fahrgestellnummer die Richtige teile aussuchen und bei Cunz bestellen. Kostet vielleicht
etwas mehr als bei Ebay, passt aber 100%.
Montage ist auch recht einfach.

viel spaß beim Schrauben

maziar49
__________________
MAZIAR
Maziar49 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2004, 06:45   #7
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard @Erich

Zitat:
dauert laut Johan inkl. Kaffeepause 1 Stunde
40 Minuten Kaffeepause, das ist nicht schlecht

Die Dauer des Umbaus ist natuerlich abhaengig von den Arbeitsbedingungen.
Ich habe letzte Woche beide Druckstreben an meinem E32 in einer halben Stunde gewechselt.


Gruss Manu
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2004, 10:05   #8
gandalf
U2U Geheimhalter
 
Benutzerbild von gandalf
 
Registriert seit: 30.01.2003
Ort: Dorsten
Fahrzeug: E34 Touring 520 M50 Bj.05/1996
Standard

Habe was in T*S gefunden ist

13AZ Druckstrebe an
Verbindungsrohr/
Vorderachsträger
E32 / E34 /
E31 / E38 /
E39
in Normallage anziehen 127 Nm

Danach verstehe ich das so, das die Schrauben mit 127Nm angezogen werden und dabei das Auto auf den Rädern steht. Also recht Easy das ganze.

Gruß

Hubertus

PS und Danke an allen für die Hilfe
gandalf ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2004, 13:21   #9
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard Hallo Hubertus !

Ich befuerchte, dass die Gewindebolzen der Pendelstuetzen/Koppelstangen
keine 127Nm Anzugsdrehmoment aushalten.

Pendelstuetzen und Druckstreben sind was anderes.

Was Du gelesen hast, betrifft die M14er Schrauben der Druckstreben,
aber an den Pendelstuetzen sind nur M8er Gewindebolzen.

Bei den Pendelstuetzen ist auch egal, ob sie in Normallage
oder ausgefedert angezogen werden,
weil oben und unten ein Kugelgelenk ist.

Viel Spass beim Schrauben.


Gruss Manu
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2004, 18:23   #10
Efeukiller
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2002
Ort: Erftstadt
Fahrzeug: 740iA
Standard

Folgendes ist beim Einbau zu beachten. Entweder beide Vorderräder in der luft, damt auf dem Stabi kein Druck ist.

Oder, Rangierwagenheber drunter, Rad ab und dann den Querlenker mit Holz oder Stein abstützen. Dann Wagen ablassen (langsam)Wenn der Wagenheber nicht mehr trägt, kannst Du die Dinger ohne Probleme raus und reinschrauben. 127 Nm stimmt niemals. Ich denke die Hälfte ist mehr als genug. Ich hab einfach mit 1/2 Zoll-Ratsche gut festgedreht. Sollte sich das Ding wirklich lösen, kann eigentlich nichts passieren. Hat keine tragende Funktion für die Radaufhängung und macht auch ein Höllengeklapper wenn sichs löst.

Viel Spass beim Schrauben

Efeukiller
Efeukiller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group