Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

50 Jahre BMW M und 20. BMW M Award: der erste BMW M3 Competition Touring als exklusiver Preis für den Sieger 2022.
 

Rund 17.000 Besucher bei BMW Motorrad in Berlin.
 

BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen für das Modelljahr 2023.
 

BMW Motorrad präsentiert die R 1250 GS Trophy Competition.
 

BMW auf der Interschutz 2022
 

BMW Motorrad präsentiert ConnectedRide Com U1.
 
BMW Neuheiten
Das MINI Concept Aceman: Das erste vollelektrische Crossover-Modell der neuen MINI Familie.
MINI Concept Aceman (2022)

 
Der erste BMW M3 Touring.
BMW M3 Touring (G81), ab 2022

 
Der neue BMW X1 und der erste BMW iX1.
BMW X1, 3. Generation / BMW iX1 (ab 2022)

 
BMW Motorrad präsentiert die BMW M 1000 RR als Jubiläumsmodell M RR 50 Years M.
BMW M RR 50 Years M (2022)

 
Der neue BMW M4 CSL - Neuauflage einer Legende.
BMW M4 CSL (G82)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWM M-Modell Motorrad Museum

BMW-Modellreihe: 328 E09 E12 E20 E23 E24 E26 E28 E30 E31 E32 E34 E36/7 E38/L7 E46 E53 E92

13.06.2022
50 Jahre BMW M Sonderausstellung im BMW Museum München
Große Galerie mit über 200 Fotos

 

Anlässlich des 50jährigen Bestehens von BMW M gibt es im BMW Museum aktuell eine Sonderausstellung mit sehr interessanten Exponaten, darunter auch mit nie in Serie gegangen Prototypen und Studien, wie ein BMW Z3 mit V12-Motor, ein BMW M8 Cabrio oder ein M3 Pickup. Wir haben einen Streifzug durch die Sonderausstellung unternommen, und auch den Rest des Museums angeschaut und in Fotos festgehalten, die wir folgend präsentieren:

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, Start des Rundgangs Willkommen zu 50 Jahre BMW M

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M mit nie in Serie gegangen Studien
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M mit nie in Serie gegangen Studien

BMW Museum München: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, Rundgang
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, Rundgang
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW M3 Pickkup, 'Resi' genannt
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW M3 Pickkup, "Resi" genannt
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, 4-Zylinder Reihenmotor, 192 PS
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, 4-Zylinder Reihenmotor, 192 PS
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, war 26 Jahre im Werksverkehr im Einsatz
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, war 26 Jahre im Werksverkehr im Einsatz

 

BMW M8 (E31) Prototyp

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8 - aus aerodynamischen Gründen ohne Klappscheinwerfer
BMW M8 - aus aerodynamischen Gründen ohne Klappscheinwerfer

Die ersten BMW M8 Fahrzeuge aus der M-Abteilung in Garching sind erst im Jahr 2019 vom Band gerollt - in Form des 8er Coupé (Modell F92) und 8er Cabrio (Modell F91). Erst seit 2010 ist bekannt, dass BMW bereits in den 90iger Jahren bei seinem ersten 8er (Modell E31) über einen M8-Version nachdachte und einen entsprechenden Prototypen auf die Räder stellte, der zu seiner Zeit in Serie gebaut wohl eine Sensation gewesen wäre. Selbst heute würde der 6,0 Liter V12-Motor mit 640 PS Leistung für Aufsehen sorgen, und die Leistung der heute aktuellen M8-Modelle noch übertreffen. Technisch überzeugt der intern als "S70" bezeichnete Motor aber nicht nur durch sein Leistungspotenzial, sondern vor allem auch durch sein V12-typische Laufkultur. Dazu gibt es eine vollständig aus Kohlefaser gefertigte Ansauganlage, sowie statt kassischer Drosselklappen eingesetzten Walzenschieber - in Summe mit dem Resultat, dass eine Höchstgeschwindigket von über 300 km/h möglich sind.

Der Hochleistung wurden aus aerodynammischen Gründen die berühmten Klappscheinwerfer "geopfert". Darüber hinaus fallen am Exterieur die Rennsport Außenspiegel und die Kühlungsöffnungen in der Motorhaube auf. Die weit ausgestellten Radhäuser mit Lüftungsschlitz ermöglichen eine breitere Spur und verhelfen zu besserer Fahrdynamik. Carbon kommt auch bei Türen, Kofferraumklappe und Motorhaube zum Einsatz, was dem Auto zu einem beeindruckend niedrigen Gewicht von < 1.450 kg verhilft.

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, dank 6 Liter V12-Motor über 300 km/h schnell
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, dank 6 Liter V12-Motor über 300 km/h schnell

Im Innenraum gibt es viel Alcantara, enge und leichte Schalensitze, Zusatzinstrumente und einen verkürzten Schalthebel, um schnellers Schalten des 6-Gang-Getriebes zu ermöglichen.

Technische Daten: V12 Frontmotor Längseinbau (S70/2), Saugmotor, Drehmoment: 650 Nm bei 5.600 U/Min., Leistung: 640 PS bei 7.500 U/Min., Hubraum: 6.054 ccm, Bohrung/Hub: 86 mm / 87 mm, Verdichtung: 11,0:1, 6-Gang-Schaltgetriebe, Leergewicht: 1.443 kg; Felgen: 8J x 17" vorne und 9J x 17" hinten.

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, aus 1989 auf Grundlage des E31, in Aussenfarbe hellrot
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, aus 1989 auf Grundlage des E31 in Außenfarbe hellrot
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, aus Steifigkeitsgründen mit B-Säule
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, aus Steifigkeitsgründen mit B-Säule
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, Dach, Türen, Kofferraum und Motorhaube aus Kohlefaser
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, Dach, Türen, Kofferraum und Motorhaube aus Kohlefaser
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, 6 Liter V12-Motor mit 640 PS
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, 6 Liter V12-Motor mit 640 PS
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, Innenraum
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, Innenraum
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, Tacho bis 300 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M8, Tacho bis 300 km/h

 

BMW X5 Le Mans

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW X5 Le Mans, Experimentalfahrzeug
BMW X5 Le Mans, Experimentalfahrzeug

Auf dem Genfer Autosalon 2000 präsentierte BMW den X5 "Le Mans", angetrieben von dem V12 Triebwerk, das Maßstäbe im Rennsport setzte mit einem Sieg 1995 als Anriebsquelle eines McLaren Sportwagens, sowie dem Gesamtsieg 1999 bei den 24h von Le Mans im BMW V12 LMR. Das Experimentalfahrzeug mit über 700 PS Leistung bietet konkurrenzlose Fahrleistungen und sollte die absoluten Grenzen der ersten X5-Generation ausloten. Dabei kam viel Technik aus dem Rennsport zum Einsatz. An der Karosse wurden im Vergleich zum Serienmodell eine Öffnung in der Motorhaube zur Kühlung verbaut, sowie modifizierte Stoßstängerverkleidungen und aerodynamische Außenspiegel verbaut. Das Fahrwerk mit 20 Zoll Rädern wurde um 30 mm abgesenkt, die Achslastverteilung liegt bei nahezu idealen 51%/49% (vorne/hinten).

Im Innenraum herrscht High-Tech Atmosphäre mit vier betont sportlichen Schalensitzen statt komfortabler Innenausstattung.

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW X5 Le Mans

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW X5 Le Mans, Baujahr: 2000
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW X5 Le Mans, Baujahr: 2000
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW X5 Le Mans, Hans-Joachim Stuck fuhr 7.49, 92 Minuten auf der Norschleife am Nürburgring
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW X5 Le Mans, Hans-Joachim Stuck fuhr 7.49, 92 Minuten auf der Norschleife am Nürburgring
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW X5 Le Mans, 6,0 Liter V12-Motor mit mehr als 700 PS
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW X5 Le Mans, 6,0 Liter V12-Motor mit mehr als 700 PS

 

BMW Z3 Roadster V12

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW Z3 Roadster V12, interne Studie von 1996
BMW Z3 Roadster V12, interne Studie von 1996

Mit dem Z3 Roadster V12 wollte BMW 1999 ähnlich wie beim X5 Le Mans die Grenzen des Möglichen austesten. Wie würde sich der schwere V12-Motor auf das Fahrverhalten und Fahrspaß des Roadsters auswirken? Aufgrund des lang gezogenene Vorderbaus passte der M73 V12-Motor gut unter die Motorhaube des Roadsters, wo sonst nur max. sechs Zylinder zum Einsatz kamen. Der aus dem 750i/iL (E38) bekannte, 326 PS starke V12-Motor sorgte für "nur" fünf PS mehr im Vergleich zum damaligen Z3 M, dafür aber für deutlich mehr Drehmoment (490 Nm) und Laufruhe. Das Mehrgewicht des Motors von 90 kg verschob die ideale 50/50 Gewichtsverteilung zu 70%/40% (vorne/hinten), was bei einem Hecktriebler bereits erahnen ließ: das kann nicht gut gehen! Starkes Untersteuern war die Folge. Darüber hinaus wurde es im engen Motorraum doch mal heiß, was thermische Probleme nach sich zog. Und somit blieb es bei diesem dennoch beeindruckenden Einzelstück.

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW Z3 Roadster V12

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M mit dem Z3 Roadster V12 vorne
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M mit dem Z3 Roadster V12 vorne
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW Z3 V12, 0-100 km/h in 5,5 Sek., vmax: 263 km/h
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW Z3 V12, 0-100 km/h in 5,5 Sek., vmax: 263 km/h
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW Z3 V12, angepasster 5,4 l V12-Motor aus dem E38-750i, 326 PS
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW Z3 V12, angepasster 5,4 l V12-Motor aus dem E38-750i, 326 PS
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW Z3 Roadster V12, V12-Motor
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW Z3 Roadster V12, V12-Motor
   

 

BMW M3 E46 Touring Concept

BMW M3 Touring, Konzeptfahrzeug aus 2000, auf 19-Zoll M Leichtmetallfelgen Styling 67
BMW M3 Touring, Konzeptfahrzeug aus 2000, auf 19-Zoll M Leichtmetallfelgen Styling 67

Der BMW M3 ist seit seiner Vorstellung im Jahr 1986 ein Erfolgsmodell und die E46-Generation als Coupé und Cabrio sogar das bis heute erfolgreichste M-Modell überhaupt. Bei Verkaufsstart der E46 M3s hatte BMW noch ein Concept-Variante der Ikone in seinen Werkshallen stehen: das BMW M3 Touring Concept als Machbarkeitsstudie.

Der Prototyp auf Basis des BMW M3 E46 ist mit 6-Zylinder-Hochdrehzahlmotor (S54B32) und 343 PS Leistung ausgestattet, ist innen mit F1-Stoff versehen und zeigt sein Blechkleid in Sonderlackierung Chrome Shadow metallic.

Eine Herausforderung waren die hinteren Türen, die aufgrund der breiteren Radhäusser angepasst werden mussten. Der Innenraum wurde auch angepasst, u. a. mit F1-Stoff genanntem Gewebe, das beim Anfassen metallisch wirkt und sich somit klar vom damals erhältlichen Stoff- oder Leder-Angebot unterschied.

BMW Museum München: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW M3 Touring, 6-Zylinder-Reihenmotor, 343 PS
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW M3 Touring, 6-Zylinder-Reihenmotor, 343 PS
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW M3 Touring, mit breiten Radhäusern, Motorhaube mit Powerdome
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW M3 Touring, mit breiten Radhäusern, Motorhaube mit Powerdome
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW M3 Touring, in Chrome Shadow metallic, mit breiten Radhäusern
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, BMW M3 Touring, in Chrome Shadow metallic, mit breiten Radhäusern

In Serie ging ein 3er Touring schließlich erst in diesem Jahr mit dem Modell G81.

 

BMW M5 Cabrio

BMW M5 Cabrio, Prototyp eines zweitürigen Cabrios aus dem Jahr 1986
BMW M5 Cabrio, Prototyp eines zweitürigen Cabrios aus dem Jahr 1986

Ein Fünfer als Cabrio? Das hat es bisher noch nie gegeben, und als "M5" schon erst recht nicht. Im Jahr 1986 hätte sich das beinahe geändert, als die BMW M GmbH ein 315 PS starkes M5 Cabrio als Prototypen auf die Räder stellte. Die Vordertüren der Limousine wurden dazu verlängert, die hinteren entfielen und so entstand ein typisch 2türiges Cabrio - inkl. Stoffverdeck. Vorgestellt werden sollte das Auto auf dem Genfer Autosalon - doch die Chefetage von BMW in München entschied sich kurzfristig anders: man hatte Angst, sich hausintern selbst Konkurrenz zum damals sehr erfolgreichen 3er Cabrio zu machen.

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5 Cabrio

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5 Cabrio, 6-Zylinder Reihenmotor, 315 PS
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5 Cabrio, 6-Zylinder Reihenmotor, 315 PS
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5 Cabrio, mit elektrischem Stoff-Verdeck
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5 Cabrio, mit elektrischem Stoff-Verdeck
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5 Cabrio, erstmalig mit einarmigen Auslegern mit integrierten Sicherheitsgurten
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5 Cabrio, erstmalig mit einarmigen Auslegern mit integrierten Sicherheitsgurten

 

Museumsschüssel

BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, mit BMW M1 Hommage, BMW 3,0 CSL Hommage und BMW M Vision Next
BMW Museum: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M, mit BMW M1 Hommage, BMW 3,0 CSL Hommage und BMW M Vision Next

BMW Museum München: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Vision Next
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Vision Next
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Vision Next
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Vision Next
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Vision Next
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Vision Next
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW 3,0 CSL Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW 3,0 CSL Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW 3,0 CSL Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW 3,0 CSL Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW 3,0 CSL Hommage und BMW M1 Hommage
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW 3,0 CSL Hommage und BMW M1 Hommage

Mehr Infos zu zuvor gezeigten Fahrzeugen:
BMW M1 Hommage
BMW 3,0 CSL Hommage
BMW M Vision Next

 

BMW M Studio

BMW M Studio
BMW M Studio, an der Wand rechts: ein Zeitstreifen über 50 Jahre BMW M

Zeitstreifen: 50 Jahre BMW M
Zeitstreifen: 50 Jahre BMW M (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

BMW Museum München: Sonderausstellung 50 Jahre BMW M

BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 Evolution, Bj. 1989, 600 Einheiten wurden gebaut, 4-Zylinder, 238 PS, vmax: 248 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 Evolution, Bj. 1989, 600 Einheiten wurden gebaut, 4-Zylinder, 238 PS, vmax: 248 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 Evolution. Der M3 wurde 1985 auf der IAA vorgestellt, das erste M-Modell auf 3er-Basis.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 Evolution. Der M3 wurde 1985 auf der IAA vorgestellt, das erste M-Modell auf 3er-Basis.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 Evolution. Der M3 wurde zum erfolgreichsten Tourenwagen im Motorsport.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 Evolution. Der M3 wurde zum erfolgreichsten Tourenwagen im Motorsport.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M535i, Bj. 1981, 1.650 Einheiten
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M535i, Bj. 1981, 1.650 Einheiten
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M535i, mit 6-Zylinder Reihenmotor, 218 PS, vmax: 222 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M535i, mit 6-Zylinder Reihenmotor, 218 PS, vmax: 222 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M535i, mit sportlich abgestimmten Fahrwerk, Recaro-Sitze, auf Wunsch mit M-Motorsport Streifen und Spoiler
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M535i, mit sportlich abgestimmten Fahrwerk, Recaro-Sitze, auf Wunsch mit M-Motorsport Streifen und Spoiler
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5, Bj. 1984, 2.241 Einheiten gebaut
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5, Bj. 1984, 2.241 Einheiten gebaut
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5, auf Basis der E28-5er-Reihe eigentständig entwickelt.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5, auf Basis der E28-5er-Reihe eigentständig entwickelt.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5, 6-Zylinder Reihemotor, 286 PS, vmax: 245 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M5, 6-Zylinder Reihemotor, 286 PS, vmax: 245 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 GTS, Bj. 2011, 150 Einheiten gebaut
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 GTS, Bj. 2011, 150 Einheiten gebaut
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 GTS, V8-Motor, 450 PS, vmax: 305 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 GTS, V8-Motor, 450 PS, vmax: 305 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 GTS, 7-Gang DKG Drivelogic Getriebe, modifiziertes Fahrwerk, Leichtbau, bessere Aerodynamik.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M3 GTS, 7-Gang DKG Drivelogic Getriebe, modifiziertes Fahrwerk, Leichtbau, bessere Aerodynamik.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Studio
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Studio
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Roadster (vorne links im M Studio)
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Roadster (vorne links im M Studio)
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Roadster, Bj. 1999, 15.322 Einheiten im Werk Spartanburg gebaut
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Roadster, Bj. 1999, 15.322 Einheiten im Werk Spartanburg gebaut
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Roadster, R6-Motor, 321 PS, vmax: 250 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Roadster, R6-Motor, 321 PS, vmax: 250 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Roadster, 'eines der aufregendsten Autos seiner Zeit' - urteilte die Fachpresse.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Roadster, "eines der aufregendsten Autos seiner Zeit" - urteilte die Fachpresse.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: das erste M-Fahrezug überhaupt, der BMW M1, neben BMW 1 Procar Nelson Piquet.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: das erste M-Fahrezug überhaupt, der BMW M1, neben BMW 1 Procar Nelson Piquet.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1, Bj. 1978, 399 Einheiten gebaut, R6-Motor, 277 PS, vmax: 262 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1, Bj. 1978, 399 Einheiten gebaut, R6-Motor, 277 PS, vmax: 262 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Procar Nelson Piquet, Bj. 1978, R6-Motor, 470 PS, vmax: 310 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Procar Nelson Piquet, Bj. 1978, R6-Motor, 470 PS, vmax: 310 km/h
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Procar Nelson Piquet, eigens ins Leben gerufene Procar-Rennserie machen den M1 zum Kult.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M1 Procar Nelson Piquet, eigens ins Leben gerufene Procar-Rennserie machen den M1 zum Kult.
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Teile
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Teile
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Teile, Bremsscheibe und Bremssattel
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Teile, Bremsscheibe und Bremssattel
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: Motorsport Lenkrad
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: Motorsport Lenkrad
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Studio
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: BMW M Studio
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: erstes BMW Indivdual Fahrzeug BMW L7 by Karl Lagerfeld
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: erstes BMW Indivdual Fahrzeug BMW L7 by Karl Lagerfeld
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: erstes BMW Indivdual Fahrzeug BMW L7 by Karl Lagerfeld
BMW Museum, Sonderausstellung 50 Jahre BMW M: erstes BMW Indivdual Fahrzeug BMW L7 by Karl Lagerfeld
BMW Museum: BMW 2002 Turbo und BMW 3,0 CSL
BMW Museum: BMW 2002 Turbo und BMW 3,0 CSL
   

Mehr Infos zu zuvor gezeigten Fahrzeugen:
Die Geschichte der BMW M3 Sondermodelle, u. a. mit dem BMW M3 Evolution.
Erstes Kapitel BMW M5 Story: Der Motor des BMW M1 unter der Haube einer Limousine. 
Der BMW M3 GTS
Ikone für Könner - 30 Jahre BMW M1 
7-forum.com Jahrestreffen 2016: Besuch im BMW M Studio in Garching mit Blick auf den L7 by Karl Lagerfeld

 

Haus des Motorsports

Im "Haus des Motorsports" sind besonders viele Exponate zu sehen, die an die unvergessenen Erfolge von BMW im Motorsport erinnern, beginnend mit den Siegen des BMW 328, über das Engagement in der Formel 1 und der Rennsportgeschichte von BMW Motorrad und der BMW Tourenwagen.

Auch durch das Haus des Motorsports verläuft der '50 Jahre BMW M' Rundgang.
Auch durch das Haus des Motorsports verläuft der "50 Jahre BMW M" Rundgang.

BMW Museum München: Motorsport

BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW 2002 Ti Rallye, Bj. 1969, R4-Motor, 1.999 ccm Hubraum, 190 PS, vmax: 190 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW 2002 Ti Rallye, Bj. 1969, R4-Motor, 1.999 ccm Hubraum, 190 PS, vmax: 190 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW 2002 Ti Rallye, ideales Rennfahrzeug für Rundstreckenrennen und Rallyes
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW 2002 Ti Rallye, ideales Rennfahrzeug für Rundstreckenrennen und Rallyes
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW 2002 Ti Rallye. Unter Helmut Bein, seit 1969 Chef der BMW Sportabteilung, begann die Erfolgsgeschichte.
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW 2002 Ti Rallye. Unter Helmut Bein, seit 1969 Chef der BMW Sportabteilung, begann die Erfolgsgeschichte.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 3,0 CSL. Bj. 1975, R6-Motor, 3.498 ccm, 430 PS, vmax: 270 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 3,0 CSL. Bj. 1975, R6-Motor, 3.498 ccm, 430 PS, vmax: 270 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 3,0 CSL. wird bereits im ersten Jahr Europameister
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 3,0 CSL. wird bereits im ersten Jahr Europameister
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 3,0 CSL. 1975 in der IMSA-Serie in den USA unterwegs, BMW gewinnt Markenwertung.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 3,0 CSL. 1975 in der IMSA-Serie in den USA unterwegs, BMW gewinnt Markenwertung.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 320 Gruppe 5. Manfred Winkelhock präpariert seinen BMW selbst und wird erfolgreichster Fahrer.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW M3 Gruppa A DTM 2,5, Bj. 1992, R4-Motor. 2.493 ccm, 255 PS, vmax: 310 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW M3 Gruppa A DTM 2,5, Bj. 1992. Bei den 24h von Spa und am Nürburging wurden Doppelsiege eingefahren.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW M3 Gruppa A DTM 2,5, Bj. 1992. Bei den 24h von Spa und am Nürburging wurden Doppelsiege eingefahren.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW M3 Gruppa A DTM 2,5, Nach der Saison 1992 beendet BMW vorerst sein Engagement im Tourenwagensport
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW M3 Gruppa A DTM 2,5, Nach der Saison 1992 beendet BMW vorerst sein Engagement im Tourenwagensport.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 320 Gruppe 5, Bj. 1977, R4-Motor, 1.999 ccm, 300 PS, vmax: 290 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 320 Gruppe 5, Bj. 1977, R4-Motor, 1.999 ccm, 300 PS, vmax: 290 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 320 Gruppe 5. Erstmals stellt BMW ein reines Nachwuchsteam vor, das den Wagen steuert.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 320 Gruppe 5. Erstmals stellt BMW ein reines Nachwuchsteam vor, das den Wagen steuert.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 320 Gruppe 5. Manfred Winkelhock präpariert seinen BMW selbst und wird erfolgreichster Fahrer.
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW 320 Gruppe 5. Manfred Winkelhock präpariert seinen BMW selbst und wird erfolgreichster Fahrer.
BMW Museum, Haus des Motorsport. BMW M3 DTM, Bj. 2012, V8-Motor, 4.0000 ccm, 485 PS, vmax: < 300 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsport. BMW M3 DTM, Bj. 2012, V8-Motor, 4.0000 ccm, 485 PS, vmax: < 300 km/h
BMW Museum, Haus des Motorsport. BMW M3 DTM, der schnellsete Rennwagen der M3-Reihe, in 2012 kehrt BMW damit zurück in die DTM.
BMW Museum, Haus des Motorsport. BMW M3 DTM, der schnellsete Rennwagen der M3-Reihe, in 2012 kehrt BMW damit zurück in die DTM.
BMW Museum, Haus des Motorsport. BMW M3 DTM, Bruno Spengler wird mit ihm DTM-Meister, auch Hersteller- und Teamwertung werden gewonnen.
BMW Museum, Haus des Motorsport. BMW M3 DTM, Bruno Spengler wird mit ihm DTM-Meister, auch Hersteller- und Teamwertung werden gewonnen.
BMW Museum: Sieg beim 24-Stundne Rennen von Le Mans. Siegerfahrzeug BMW V12 LMR, 900 kg schwer. 1999 designte Jenny Holzer ein Art Car V12 LMR. 
BMW Museum: Sieg beim 24-Stundne Rennen von Le Mans. Siegerfahrzeug BMW V12 LMR, 900 kg schwer. 1999 designte Jenny Holzer ein Art Car V12 LMR. 
BMW Museum: BMW V12 LMR, V12-Motor, 5.576 ccm, 380 PS, vmax: 250 km/h
BMW Museum: BMW V12 LMR, V12-Motor, 5.576 ccm, 380 PS, vmax: 250 km/h
BMW Museum: BMW V12 LMR, Jenny Holzer hat dem Auto Botschaften, 'die wohl nie ungültig werden', mit auf den Weg gegeben.
BMW Museum: BMW V12 LMR, Jenny Holzer hat dem Auto Botschaften, „die wohl nie ungültig werden“, mit auf den Weg gegeben.
BMW Museum: BMW V12 LMR, V12-Motor, ArtCar von Jenny Holzer
BMW Museum: BMW V12 LMR, V12-Motor, ArtCar von Jenny Holzer
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW in der Formel 1
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW in der Formel 1
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW Sauber F1.06 aus dem Jahr 2006, V8-Zylinder, 2400 ccm, circa 750 PS, Gewicht: 605 kg (inklusive Fahrer).
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW Sauber F1.06 aus dem Jahr 2006, V8-Zylinder, 2400 ccm, circa 750 PS, Gewicht: 605 kg (inklusive Fahrer).
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW in der Formel 1
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW in der Formel 1
BMW Museum, Haus des Motorsports
BMW Museum, Haus des Motorsports
BMW Museum, Haus des Motorsports
BMW Museum, Haus des Motorsports
BMW Museum, Haus des Motorsports
BMW Museum, Haus des Motorsports
BMW Museum, Haus des Motorsports
BMW Museum, Haus des Motorsports
 

Mehr Infos zu zuvor gezeigten Fahrzeugen:
BMW M3 Gruppe A DTM 2,5 (Techno Classica 2012)
BMW 320 Gruppe 5 Junior Team (Techno Classica 2013)
Der neue Herausforderer in der DTM 2012: der BMW M3 DTM.
Jenny Holzer: BMW V12 Le Mans Sportwagen aus dem Jahr 1999
BMW Sauber F1.06

 

Schatzkammer

Die BMW M Sonderausstellung zieht sich durch das ganze Museum, und der Rundgang auf dem Boden teils durch eine in BMW M Farben gezeichneten Linie markiert. So auch durch die "Schatzkammer", in der u. a. der BMW Turbo aus dem jahr 1972 gezeigt wird, dem ersten BMW Concept Car überhaupt. Auch die weiteren "BMW Schätze" sind einen Blick wert, und zeigen wir folgend:

BMW Turbo (1972) in der 'Schatzkammer' im BMW Museum
BMW Turbo (1972) in der "Schatzkammer" im BMW Museum. Die Markierung in M-Farben zeichnet den Rundweg durch die Sonderausstellung "50 Jahre BMW M"

BMW Museum München: Schatzkammer

BMW Turbo (1972) in der 'Schatzkammer' im BMW Museum
BMW Turbo (1972) in der "Schatzkammer" im BMW Museum
BMW Turbo (1972) in der 'Schatzkammer' im BMW Museum
BMW Turbo (1972) in der "Schatzkammer" im BMW Museum
BMW Turbo (1972) in der 'Schatzkammer' im BMW Museum
BMW Turbo (1972) in der "Schatzkammer" im BMW Museum

Mehr Infos: BMW Turbo

 

BMW Museum: Schatzkammer
BMW Museum: Schatzkammer mit drei Auto- und drei Motorradschätzen

BMW Museum München: Schatzkammer

BMW Museum, Schatzkammer; BMW 3.0 CSi, Baujahre 1971-1975, 8.201 Einheiten gebaut
BMW Museum, Schatzkammer; BMW 3.0 CSi, Baujahre 1971-1975, 8.201 Einheiten gebaut
BMW Museum, Schatzkammer; BMW 3.0 CSi, 6-Zylinder Reihenmotor, 200 PS
BMW Museum, Schatzkammer; BMW 3.0 CSi, 6-Zylinder Reihenmotor, 200 PS
BMW Museum, Schatzkammer; BMW 3.0 CSi, vmax: 220 km/h
BMW Museum, Schatzkammer; BMW 3.0 CSi, vmax: 220 km/h
BMW Museum, Schatzkammer: BMW 328, Baujahr: 1939, Unikat
BMW Museum, Schatzkammer: BMW 328, Baujahr: 1939, Unikat
BMW Museum, Schatzkammer: BMW 328, Innenraum
BMW Museum, Schatzkammer: BMW 328, Innenraum
BMW Museum, Schatzkammer: BMW 328, 6-Zylinder-Reihenmotor, 130 PS
BMW Museum, Schatzkammer: BMW 328, 6-Zylinder-Reihenmotor, 130 PS
BMW Museum, Schatzkammer: BMW 328, vmax: 200 km/h
BMW Museum, Schatzkammer: BMW 328, vmax: 200 km/h
   

Mehr Infos zu zuvor gezeigten Fahrzeugen:
BMW 3,0 CSi (Techno Classica 2018)
75 Jahre BMW 328

 

BMW Museum, Schatzkammer: Motorräder
BMW Museum, Schatzkammer: Motorräder

BMW Museum München: Schatzkammer

BMW Museum, Schatzkammer: BMW R5, Baujahre: 1936-1937, Einheiten: 2.652
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R5, Baujahre: 1936-1937, Einheiten: 2.652
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R5, mit luftgeklühltem Boxer-Motor
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R5, mit luftgeklühltem Boxer-Motor
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R5,484 ccm Hubraum 24 PS, vmax: 140 km/h
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R5,484 ccm Hubraum 24 PS, vmax: 140 km/h
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R 90 S, Baujahre: 1973-1976, 17.465 Einheiten wurden gebaut
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R 90 S, Baujahre: 1973-1976, 17.465 Einheiten wurden gebaut
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R 90 S, 2-Zylinder Boxermotor, 898 ccm, 67 PS, vmax: 200 km/h
BMW Museum, Schatzkammer: BMW R 90 S, 2-Zylinder Boxermotor, 898 ccm, 67 PS, vmax: 200 km/h
BMW Museum, Schatzkammer: BMW Concept 6, aus 2009, Unikat, Designmodell,1.649 ccm Reihen-Motor, 160 PS
BMW Museum, Schatzkammer: BMW Concept 6, aus 2009, Unikat, Designmodell,1.649 ccm Reihen-Motor, 160 PS

Mehr Infos zu zuvor gezeigten Fahrzeugen:
BMW R5 (Techno Classica 2017)
BMW R 90 S (Techno Classica 2018)

Haus des Motorsports: Motorräder

BMW WR 500 (Typ 255) in BMW Museum, Haus des Motorsports. Damit erzielte Ernst Jakob Henne 1937 eine Geschwindigkeits-Rekord über den fliegenden Kilometer.
BMW WR 500 (Typ 255) in BMW Museum, Haus des Motorsports. Damit erzielte Ernst Jakob Henne 1937 eine Geschwindigkeits-Rekord über den fliegenden Kilometer.

BMW Museum München, Haus des Motorsports: Motorrad Motorsport

BMW Museum, Haus des Motorsports, BMW Motorradsport
BMW Museum, Haus des Motorsports, BMW Motorradsport
BMW Museum, Haus des Motorsports, BMW Motorradsport
BMW Museum, Haus des Motorsports, BMW Motorradsport
BMW Museum, Haus des Motorsports, BMW Motorradsport
BMW Museum, Haus des Motorsports, BMW Motorradsport
BMW Museum, Haus des Motorsports, BMW Motorradsport
BMW Museum, Haus des Motorsports, BMW Motorradsport
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW R80G/S Paris Dakar (1981)
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW R80G/S Paris Dakar (1981)
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW F 650 RR (2000)
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW F 650 RR (2000)
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW RS 500 Gespann, 2-Zyl.-Boxer-Motor, 494 ccm, 65 PS bei 9500 U/min, 230 km/h, Baujahr 1972.
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW RS 500 Gespann, 2-Zyl.-Boxer-Motor, 494 ccm, 65 PS bei 9500 U/min, 230 km/h, Baujahr 1972.
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW R 90 S (1976)
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW R 90 S (1976)
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW RS 500 (1972)
BMW Museum, Haus des Motorsport: BMW RS 500 (1972)
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW 900 Renngespann
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW 900 Renngespann
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW S 1000 RR (2010)
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW S 1000 RR (2010)
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW R37 (1925) und BMW
BMW Museum, Haus des Motorsports: BMW R37 (1925) und BMW

 

BMW Motoren

BMW Rennmotoren Meisterstücke, vorne: BMW P54 B20 Motor aus dem 320i (2005)
BMW Rennmotoren Meisterstücke, vorne: BMW P54 B20 Motor aus dem 320i (2005)

BMW Museum München: Motoren

BMW Museum: BMA Motor A16 aus 2009
BMW Museum: BMA Motor A16 aus 2009
BMW Museum: BMW Motor M2 B 15 aus 1920
BMW Museum: BMW Motor M2 B 15 aus 1920
BMW Museum: BMW M 4 A 12 aus 1920
BMW Museum: BMW M 4 A 12 aus 1920
BMW Museum: BMW Motor M78 aus 1933
BMW Museum: BMW Motor M78 aus 1933
BMW Museum: BMW Motor M30 aus 1968
BMW Museum: BMW Motor M30 aus 1968
BMW Museum: BMW Motor M20 aus 1978
BMW Museum: BMW Motor M20 aus 1978
BMW Museum: BMW Motor M50 aus 1990
BMW Museum: BMW Motor M50 aus 1990
BMW Museum: BMW Motor N52 aus 2004
BMW Museum: BMW Motor N52 aus 2004
BMW Museum: Vierzylinder Motor, ab 2015, verbaut u. a. im BMW 2er Active Tourer
BMW Museum: Vierzylinder Motor, ab 2015, verbaut u. a. im BMW 2er Active Tourer
BMW Museum: BMW P84/5 aus 2005, kam im WilliamsF1 BMW F27 zum Einsatz
BMW Museum: BMW P84/5 aus 2005, kam im WilliamsF1 BMW F27 zum Einsatz
BMW Museum: BMW Rennmotoren Meisterstücke
BMW Museum: BMW Rennmotoren Meisterstücke
 

 

BMW Flugmotoren

Flugmotoren von 1926 bis 1944
Flugmotoren von 1926 bis 1944

BMW Museum München: Haus der Technik

BMW Museum: BMW Flugmotor XI aus 1931
BMW Museum: BMW Flugmotor XI aus 1931
BMW Museum: BMW Flugmotor VI aus 1926
BMW Museum: BMW Flugmotor VI aus 1926
BMW Museum: BMW 132, bekanntester Flugmotor aus dem Werk München
BMW Museum: BMW 132, bekanntester Flugmotor aus dem Werk München

 

Haus der Technik

BMW Museum: Haus der Technik: BMW 328

BMW Museum München: Haus der Technik

BMW Museum: BMW Rennmotoren Meisterstücke
BMW Museum: Haus der Technik, Leichtbau
BMW Museum: Haus der Technik, u. a. mit dem BMW M6 aus 2005 (llinks).
BMW Museum: Haus der Technik, u. a. mit dem BMW M6 aus 2005 (llinks).
BMW Museum: Haus der Technik_ BMW 328
BMW Museum: Haus der Technik_ BMW 328
BMW Museum: Haus der Technik_ BMW 328
BMW Museum: Haus der Technik_ BMW 328
BMW Museum: Haus der Technik_ BMW 328
BMW Museum: Haus der Technik_ BMW 328
BMW Museum, Haus der Technik: BMW RS 255 Motorrad aus 1938
BMW Museum, Haus der Technik: BMW RS 255 Motorrad aus 1938
BMW Museum, Haus der Technik: BMW RS 255 Motorrad aus 1938
BMW Museum, Haus der Technik: BMW RS 255 Motorrad aus 1938
BMW Museum
BMW Museum
BMW Museum: Elektrifizierung
BMW Museum: Elektrifizierung
BMW Museum: Elektrifizierung
BMW Museum: Elektrifizierung
   

Baureihen

BMW Museum, BMW 3er-Reihe
BMW 3er-Reihe im BMW Museum

BMW Museum München: Baureihen

BMW Museum, BMW 3er-Reihe, vorne mit dem Vorgänger, dem BMW 1600
BMW Museum, BMW 3er-Reihe, vorne mit dem Vorgänger, dem BMW 1600
BMW Museum, BMW 3er-Reihe, vorne der BMW 335i der 5. 3er-Generation E90 (Bauzeit 2005-2013)
BMW Museum, BMW 3er-Reihe, vorne der BMW 335i der 5. 3er-Generation E90 (Bauzeit 2005-2013)
BMW Museum, BMW 3er-Reihe, alle Geneationen, als Cabrio, Touring, mit Allrad und als Compact
BMW Museum, BMW 3er-Reihe, alle Geneationen, als Cabrio, Touring, mit Allrad und als Compact
BMW Museum, Turm der Baureihen, von unten nach oben: BMW 323i (E21), BMW 520 (E28) , BMW 633 CSi (E24), BMW 745i (E23)
BMW Museum, Turm der Baureihen, von unten nach oben: BMW 323i (E21), BMW 520 (E28) , BMW 633 CSi (E24), BMW 745i (E23)
BMW Museum, Turm der Baureihen, oben: BMW 745i (E23), erste BMW 7er Generation
BMW Museum, Turm der Baureihen, oben: BMW 745i (E23), erste BMW 7er Generation
BMW Museum, Turm der Baureihen, von unten nach oben: BMW 323i (E21), BMW 520 (E28) , BMW 633 CSi (E24), BMW 745i (E23)
BMW Museum, Turm der Baureihen, von unten nach oben: BMW 323i (E21), BMW 520 (E28) , BMW 633 CSi (E24), BMW 745i (E23)

 

BMW Isetta und BMW 2002 TI

BMW Isetta (links) und BMW 2002 TI, der BMW M Rundgang geht mittendurch
BMW Isetta (links) und BMW 2002 TI, der BMW M Rundgang geht mittendurch

BMW Museum München

BMW Museum: BMW Isetta (vorne) und BMW 2002 TI
BMW Museum: BMW Isetta (vorne) und BMW 2002 TI
BMW Museum: BMW Isetta (rechts) und BMW 2002 TI
BMW Museum: BMW Isetta (rechts) und BMW 2002 TI
BMW Museum: BMW Isetta 250 Standard, Bauzeit: 1955-1957, 26.646 gebaute Einheiten
BMW Museum: BMW Isetta 250 Standard, Bauzeit: 1955-1957, 26.646 gebaute Einheiten
BMW Museum: BMW Isetta, Viertakter, 1 Zylinder, 245 ccm , 12 PS, vmax: 85 km/h
BMW Museum: BMW Isetta, Viertakter, 1 Zylinder, 245 ccm , 12 PS, vmax: 85 km/h
BMW Museum: BMW Isetta, das 'Motocoupé' wurde ursprünglich von der Firma Iso in Italien entwickelt
BMW Museum: BMW Isetta, das "Motocoupé" wurde ursprünglich von der Firma Iso in Italien entwickelt
BMW Museum: BMW Isetta, insgesamt entstehen rund 160.000 Isetten in verschiedenen Variationen
BMW Museum: BMW Isetta, insgesamt entstehen rund 160.000 Isetten in verschiedenen Variationen
BMW Museum: BMW Isetta
BMW Museum: BMW Isetta
BMW Museum: BMW 2002 TI (Bauzeit 1968-1971), 16.448 produzierte Einheiten
BMW Museum: BMW 2002 TI (Bauzeit 1968-1971), 16.448 produzierte Einheiten
BMW Museum: BMW 2002 TI, 4-Zylinder-Motor, 1.990 ccm, 120 PS, vmax: 185 km/h
BMW Museum: BMW 2002 TI, 4-Zylinder-Motor, 1.990 ccm, 120 PS, vmax: 185 km/h
BMW Museum: BMW 2002 TI, mit weiterentwickeltem Fahrwerk und verstärkten Bremsen
BMW Museum: BMW 2002 TI, mit weiterentwickeltem Fahrwerk und verstärkten Bremsen
BMW Museum: BMW 2002 TI, mit 5-Gang-Getriebe einst eines der schnellsten Autos seiner Klasse
BMW Museum: BMW 2002 TI, mit 5-Gang-Getriebe einst eines der schnellsten Autos seiner Klasse
BMW Museum: BMW 2002 TI
BMW Museum: BMW 2002 TI

Mehr Infos zu zuvor gezeigten Fahrzeugen:
Der Klassiker BMW 2002 tii feiert Geburtstag und Wiederauferstehung 
50 Jahre BMW Isetta 

 

Gestaltung

BMW Museum: Gestaltung

BMW Museum München: Gestaltung

BMW Museum: Gestaltung
BMW Museum: Gestaltung
BMW Museum: Gestaltung
BMW Museum: Gestaltung
 

 

BMW Motorrad

BMW Museum: BMW Motorrad
BMW Motorrad Geschichte

BMW Museum München: Motorrad

BMW Museum: BMW Motorrad
BMW Museum
   

 

Haus der Marke

BMW Museum, Haus der Marke: Werbung für BMW Fahrzeuge aus früheren Zeiten

BMW Museum München: Haus der Marke

BMW Museum, Haus der Marke: Werbung für BMW Fahrzeuge aus früheren Zeiten
BMW Museum, Haus der Marke: Werbung für BMW Fahrzeuge aus früheren Zeiten
BMW Museum, Haus der Marke: Werbung für BMW Fahrzeuge aus früheren Zeiten
BMW Museum, Haus der Marke: Werbung für BMW Fahrzeuge aus früheren Zeiten
BMW Musuem, Haus der Marke: Die Entwicklung des BMW Logos.
BMW Musuem, Haus der Marke: Die Entwicklung des BMW Logos.
Typ-Schild Skulptur im BMW Musuem
Typ-Schild Skulptur im BMW Musuem
   

 

BMW Art Car

Neben dem  BMW V12 LMR Art Car by Jenny Holzer, das wir bereits weiter oben in der Rubrik "Motorsport" gezeigt haben, ist aktuell noch folgendes im Museum zu sehe:

BMW Museum: BMW 3,0 CSL Artcar von Frank Stella aus dem Jahr 1976

BMW Museum München: Art Car

BMW Museum: BMW 3,0 CSL Artcar von Frank Stella aus dem Jahr 1976
BMW Museum: BMW 3,0 CSL Artcar von Frank Stella aus dem Jahr 1976
BMW Museum: zweites BMW Artcar, 6-Zylinder-Motor, Turbo, 750 PS, vmax: 341 km/h
BMW Museum: zweites BMW Artcar, 6-Zylinder-Motor, Turbo, 750 PS, vmax: 341 km/h
 

Mehr Infos zum zuvor gezeigten Fahrzeug:
BMW 3,0 CSL Artcar von Frank Stella
alle BMW Artcars im Überblick

 

Ursprung

BMW Museum: BMW 3/15 PS DA 2 Limousine (vorne), BMW R32 Motorrad und BMW IV Flugmotor
BMW 3/15 PS DA 2 Limousine (vorne), BMW R32 Motorrad und BMW IV Flugmotor

BMW Museum München: Ursprung

BMW Museum: BMW 3/15 PS DA 2 Limousine, Bauzeit: 1929 - 1931, 6.600 Einheiten gebaut, 4-Zylinder, 15 PS, vmax: 75 km/h
BMW Museum: BMW 3/15 PS DA 2 Limousine, Bauzeit: 1929 - 1931, 6.600 Einheiten gebaut, 4-Zylinder, 15 PS, vmax: 75 km/h
BMW Museum: BMW R32, Bauzeit: 1923 - 1926, 3.090 Einheiten gebaut, 2-Zylinder-Boxermotor, 8,5 PS, vmax: 95 - 100 km/h
BMW Museum: BMW R32, Bauzeit: 1923 - 1926, 3.090 Einheiten gebaut, 2-Zylinder-Boxermotor, 8,5 PS, vmax: 95 - 100 km/h
BMW R32: erstmals in 1923 auf der Berliner Autoausstellung vorgestellt. Von Max Fritz konstruiert.
BMW R32: erstmals in 1923 auf der Berliner Autoausstellung vorgestellt. Von Max Fritz konstruiert.
BMW Museum: BMW IV Flugmotor, Bauzeit: 1918 - 1919, 1924 - 1928, 6-Zylinder, 23 Liter Hubraum, 250 PS
BMW Museum: BMW IV Flugmotor, Bauzeit: 1918 - 1919, 1924 - 1928, 6-Zylinder, 23 Liter Hubraum, 250 PS
100 Jahre BMW Werk München: BMW i4, BMW 501, BMW Flugmotor 132 und HELIOS Motorrad
100 Jahre BMW Werk München: BMW i4, BMW 501, BMW Flugmotor 132 und HELIOS Motorrad
100 Jahre BMW Werk München: der erste im Werk produzierte PKW, der BMW 502, sowie der erste produzierte rein-elektrische BMW, der BMW i4 (vorne)
100 Jahre BMW Werk München: der erste im Werk produzierte PKW, der BMW 502, sowie der erste produzierte rein-elektrische BMW, der BMW i4 (vorne)

Mehr Infos:
BMW Werk München wird vollelektrisch - Produktionsstart des vollelektrischen BMW i4.
100 Jahre BMW Werk München: „Dieses Werk ist Herkunft. Und zugleich Zukunft.“

 

Sonderausstellung RE:IMAGINE in der Kuppel

Sonderausstellung RE:IMAGINE in der Kuppel
Sonderausstellung RE:IMAGINE in der Kuppel

BMW Museum München: Sonderausstelluing RE:iMAGINE

BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, 6-Zyllinder-Diesel
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, 6-Zyllinder-Diesel
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, Hybrid-Antrieb
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, Hybrid-Antrieb
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW Isetta
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW Isetta
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW Vision iNext und BMW Concept i4
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW Vision iNext und BMW Concept i4
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW X5 Cockpit (2013)
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW X5 Cockpit (2013)
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW iX Cockpit (2021)
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW iX Cockpit (2021)
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW X5 Cockpit (2013) und BMW iX Cockpit (2021)
BMW Museum: Sonderausstellung RE:IMAGINE, BMW X5 Cockpit (2013) und BMW iX Cockpit (2021)

Mehr Infos:
RE:IMAGINE: Neue Wechselausstellung im BMW Museum
BMW Vision iNext
BMW Concept i4

 

BMW Gebäude

BMW Shop im BMW Museum
BMW Shop im BMW Museum

BMW Museum München: Gebäude

BMW Museum: Eingangsbereich
BMW Museum: Eingangsbereich
BMW Museum: Rolltreppe in der Kuppel
BMW Museum: Rolltreppe in der Kuppel
BMW Museum: Gang
BMW Museum: Gang
BMW Museum: Gang
BMW Museum: Gang
BMW Museum: Museumsschüssel
BMW Museum: Museumsschüssel
BMW Museumsschüssel vor der Konzernzentrale '4-Zylinder'
BMW Museumsschüssel vor der Konzernzentrale "4-Zylinder"
BMW Welt Doppelkegel und Olympiaturm
BMW Welt Doppelkegel und Olympiaturm
   

Fotos: 7-forum.com/Christian Schütt


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

50 Jahre BMW M: Zum Jubiläum präsentiert das BMW Museum Meilensteine und Erfolge in einzigartiger Ausstellung.

 

RE:IMAGINE: Neue Wechselausstellung im BMW Museum zur IAA Mobility 2021

 

Blick in das Mercedes-Benz Museum Stuttgart

 

BMW 7er Abholung in der BMW Welt München - mit Blick hinter die Kulissen

 

7-forum.com Jahrestreffen 2016 bei BMW in München

 

Fotos aus dem BMW Museum München

 
 
Aktuelle News

René Rast fährt 2023 für BMW M Motorsport.

 

BMW M GmbH startet Konzepterprobung für vollelektrische High-Performance-Modelle.

 

BMW Group setzt auf nachhaltigere Verpackungen in der Logistik

 

Die besten Videospiele für Auto Fans

 

BMW Group begrüßt Teilnehmer und Gäste zur European Championships Munich 2022.

 

Elektrifiziertes Kunstwerk: Premiere für den MINI Recharged Lakwena auf den European Championships in München.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group