Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
MINI Cooper (F56)
MINI Cooper (F56)
 Fotos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Mini Produktion

BMW-Modellreihe: F56

18.11.2013
Produktionsstart des neuen MINI (F56)
 

Oxford. Mit einem offiziellen Festakt hat das Werk in Oxford die Weltpremiere des neuen MINI gefeiert. Zu den Gästen gehörten unter anderem der britische Verkehrsminister Patrick McLoughlin, Harald Krüger, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Produktion und Peter Schwarzenbauer, Mitglied des Vorstands der BMW AG für MINI, BMW Motorrad, Rolls-Royce und Aftersales.

Harald Krüger sagte beim Festakt: „Im Jahr des einhundertsten Jubiläums des Werks Oxford schreiben wir die Erfolgsgeschichte der Marke MINI fort und starten heute die Produktion der neuen Modellgeneration. Die Investitionen von insgesamt 750 Millionen Pfund in unsere britischen Produktionsstandorte Oxford, Swindon und Hams Hall in den Jahren 2012 bis 2015 untermauern die Bedeutung des MINI Produktionsdreiecks innerhalb unseres weltweiten Werkeverbunds. In Großbritannien schlägt das Herz der MINI Produktion – durch die Erfahrung, die Kompetenz und das hohe Engagement unserer Mitarbeiter.“

Der neue MINI. Peter Schwarzenbauer.

Der neue MINI. Peter Schwarzenbauer.

 

Peter Schwarzenbauer erläuterte: „Die Marke MINI ist eine Inspiration für Trendsetter und Kreative auf der ganzen Welt. Auch mit der neuen MINI Generation wollen wir die Begeisterung für dieses Auto wieder entfachen. Damit die neue MINI Generation genauso erfolgreich wie ihr Vorgänger wird, haben wir das Design nicht grundlegend verändert. Im neuen MINI finden sich  Technologien, die bisher kein Kleinwagen angeboten hat.“

Die Investitionen sind Teil der internationalen Wachstumsstrategie für die Marke MINI und sichern die langfristige Zukunft des Werks Oxford und die Arbeitsplätze im Presswerk Swindon sowie im Motorenwerk Hams Hall in der Nähe von Birmingham. Der größte Teil des Investitionsprogramms ist in effiziente und nachhaltige Produktionsstrukturen für die neue Modellgeneration des MINI in Oxford geflossen. So kommen beispielsweise künftig mehr als 1.000 zusätzliche Roboter der neuesten Technologiegeneration im Karosseriebau des Werks zum Einsatz. In Hams Hall wurden die Fertigungsanlagen für eine neue Generation von verbrauchsarmen Benzin- und Dieselmotoren aufgebaut. Seit dem Jahr 2000 hat die BMW Group insgesamt rund 1,75 Milliarden Pfund in ihre britischen Standorte investiert.

Mit den Investitionen verbunden ist eine breit angelegte Aus- und Weiterbildungsoffensive für die britischen Mitarbeiter der BMW Group in Großbritannien. 2012 eröffnete das Unternehmen in Oxford ein Trainingscenter, das von den Auszubildenden des Werks genutzt wird. An den vier Standorten der BMW Group in Großbritannien – Swindon, Hams Hall, Oxford und Goodwood – erhalten derzeit mehr als 190 Auszubildende der Werke eine duale Berufsausbildung nach deutschem Modell. Die Produktionsmitarbeiter der Werke bekamen außerdem eine praxisbezogene Weiterqualifizierung gemäß dem britischen „NVQ (National Vocational Qualification) Level 2”.

Das Werk Oxford ist mit einem Produktionsvolumen von 207.789 Einheiten im Jahr 2012 der drittgrößte Fahrzeughersteller und -exporteur in Großbritannien. 14 Prozent aller hier hergestellten PKW stammen von MINI und auch 14 Prozent aller aus Großbritannien exportierten PKW waren MINI. Gefertigt werden die MINI Modelle Hatch, Cabrio, Clubman, Clubvan, Roadster und Coupé.

Der Erfolg der Marke MINI zeigt sich in der positiven Entwicklung des Werks Oxford seit 2001. Damals produzierten rund 2.400 Mitarbeiter im Einschichtbetrieb rund 300 MINI am Tag. Heute sind im Werk Oxford fast 4.000 Mitarbeiter beschäftigt, die in zwei Schichten bis zu 900 MINI fertigen und bislang mehr als 2,4 Millionen MINI Fahrzeuge vom Band ließen. Seit 2001 wurden über 1,8 illionen MINI Fahrzeuge in über 100 Länder exportiert.

BMW Group in Großbritannien bedeutender Wirtschaftsfaktor

Großbritannien ist nach Deutschland, den USA und China der viertgrößte Absatzmarkt für die BMW Group. Insgesamt wurden dort 2012 174.530 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce verkauft.

Modelle von Rolls-Royce werden seit 109 Jahren in Großbritannien produziert. Das Unternehmen hat seit der Neuausrichtung 2003 kontinuierlich in den Standort Goodwood in West Sussex investiert und wird dies angesichts des Wachstums der Marke auch in Zukunft fortsetzen.

Das Motorenwerk Hams Hall produzierte 2012 385.410 Vierzylinder-Benzinmotoren. Dies entspricht rund 16 Prozent der gesamten britischen Motorenproduktion.

Die BMW Group beschäftigt einschließlich Händlernetzwerk rund 18.000 Menschen in Großbritannien. Im Unternehmensnetzwerk mit Zulieferern und Dienstleistern entstanden insgesamt mehr als 46.000 Arbeitsplätze.

80 Prozent aller produzierten MINI und 90 Prozent aller Rolls-Royce Automobile gehen in den Export. Mit Automobil- und Motorexporten im Volumen von 2,4 Mrd. Pfund ist die BMW Group verantwortlich für rund ein Prozent des Gesamtexportvolumens der britischen Wirtschaft.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 18.11.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Härtetest auf Eis und Schnee: Der BMW i7 in der fahrdynamischen Erprobung am Polarkreis.

 

BMW Digital Key jetzt auch für Android Smartphones verfügbar.

 

Möge euer Dezember MINI und leuchtend sein - Der „Festive MINI Electric“ geht auf Charity-Tour.

 

Das BMW Concept XM - Power und Luxus jenseits aller Konventionen

 

Elektrisierende Momente in der BMW Welt: Die ersten Kunden übernehmen ihren vollelektrischen BMW i4

 

Essen Motor Show 2021: tuningXperience

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group