Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

04.10.2006
Service: Richtiges Fahren bei Nebel
 

Der Sommer geht langsam aber sicher zu Ende und der Herbst schickt seine ersten Vorboten. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis die ersten Nebel auftreten und das Autofahren beeinflussen. Deshalb haben wir im folgenden Tipps zusammengefasst, damit man möglichst sicher durch die herbstliche Nebelsuppe kommt.Es ist generell wichtig, die Geschwindigkeit an die Sichtverhältnisse anzupassen. Als Orientierungshilfe können dabei die seitlichen Leitpfosten dienen. Auf Autobahnen stehen sie im Abstand von 50 Metern. Sieht man auf Autobahnen und Bundessstraßen also nur einen Pfosten weit, darf man auf keinen Fall schneller als 50 km/h fahren, erklärte der ADAC. Bei noch dichterem Nebel muss das Tempo noch weiter gedrosselt werden auch wenn dann selbst noch 30 km/h unterschritten werden. Bei 100 Metern freier Sicht gilt als Obergrenze 80 km/h und Tempo 100 sollte nicht überschritten werden, wenn die Sicht weniger als 150 Meter weit reicht.

Weiteres Augenmerk sollte dem Abstand gewidmet werden. Als Faustregel gilt Sichtweite ist gleich Sicherheitsabstand. Damit genügend Zeit zum Reagieren verbleibt, sollte man sich im Nebel nicht aus Bequemlichkeit dicht an vorausfahrende Fahrzeuge hängen, denn damit nimmt man sich praktisch jede Chance, um auf Bremsungen zu reagieren. Besser ist es mehr Abstand zu halten, weil dann zusätzlicher Spielraum vorhanden ist, wenn durch ein zu schnelles oder drängelndes Fahrzeug Gefahr von hinten droht.

Beim Nebel Fuß vom Gas

Autos, die einem am Tag mit Licht entgegenkommen, lassen darauf schließen, dass schon bald mit schlechten Sichtverhältnissen zu rechnen ist. Die Nebelschlussleuchte darf nur bei Nebel und erst bei Sichtweiten unter 50 Meter eingeschaltet werden. Ist sie eingeschaltet dürfen höchstens 50 km/h gefahren werden. Auf längeren nebelfreien Abschnitten sollte man sie wegen der Blendwirkung für nachfolgende Autofahrer wieder ausschalten. Bei Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer droht ein Verwarngeld von 15 Euro. Nebelscheinwerfer dürfen eingeschaltet werden, sobald Nebel, Regen oder Schneefall die Sicht erheblich behindern.

Schlechte Sicht!Die Scheiben, Scheinwerfer-Gläser und Rückleuchten sollten von Zeit zu Zeit gesäubert werden, damit man besser sehen kann und gesehen wird. Wen Fahren im Nebel zu sehr anstrengt, dem empfiehlt der ADAC, öfters einen Parkplatz anzusteuern und eine kurze Pause einzulegen. Dabei sollte man aber das Licht eingeschaltet lassen, damit andere Parkplatzbenutzer das stehende Hindernis rechtzeitig erkennen können.

Fahren im Nebel erfordert volle Konzentration. Man sollte den Fahrer deshalb möglichst nicht durch Gespräche ablenken. Auch sollte, erst recht bei den Wetterverhältnissen, nicht unter Zeitdruck gefahren werden.

Der ADAC sieht allerdings bei Nebelbrillen mit gelben Gläsern, die über das Internet vertrieben werden, keinen praktischen Nutzen.

Quelle: ar, 04.10.2006

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link Service: So wird das Auto Winterfit (News vom 28.09.2006)

interner Link Service Reifenwechsel: Richtig montieren und richtig lagern (News vom 06.09.2006)

interner Link Ratgeber Fahren im Nebel: Sicher durch die Waschküche (News vom 12.10.2005)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Service: So wird das Auto Winterfit

 

Service Reifenwechsel: Richtig montieren und richtig lagern

 

Ratgeber Fahren im Nebel: Sicher durch die Waschküche

 
 
Aktuelle News

BMW Group setzt auf nachhaltigere Verpackungen in der Logistik

 

Die besten Videospiele für Auto Fans

 

BMW Group begrüßt Teilnehmer und Gäste zur European Championships Munich 2022.

 

Elektrifiziertes Kunstwerk: Premiere für den MINI Recharged Lakwena auf den European Championships in München.

 

50 Jahre BMW M und 20. BMW M Award: der erste BMW M3 Competition Touring als exklusiver Preis für den Sieger 2022.

 

Mehr Marken steigen in die Produktion ein: Werden Elektroautos einen Boom auf dem Automarkt auslösen?

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.09.2021  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group