Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Techno Classica 2006
Techno Classica 2006
 
BMW Neuheiten
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 
Der neue BMW Alpina B5 (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina B5 (G30/G31 LCI)

 
Der neue BMW Alpina D5 S (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina D5 S (G30/G31 LCI)

 
Das neue BMW 4er Coupé (Modell G22, ab Oktober 2020). Highlights.
BMW 4er Coupé (G22, ab 2020)

 
Die neue BMW 5er Reihe (Facelift 2020): Highlights.
BMW 5er-Reihe (Facelift 2020)

 
BMW Neuheiten
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 
Der neue BMW Alpina B5 (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina B5 (G30/G31 LCI)

 
Der neue BMW Alpina D5 S (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina D5 S (G30/G31 LCI)

 
Das neue BMW 4er Coupé (Modell G22, ab Oktober 2020). Highlights.
BMW 4er Coupé (G22, ab 2020)

 
Die neue BMW 5er Reihe (Facelift 2020): Highlights.
BMW 5er-Reihe (Facelift 2020)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2019, 19:58   #1
Nilson
10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard Frage an die Autogasexperten

Es geht um unseren Skoda. Verbaut wurde eine Solaris Autogasanlage. Diese zickt nun rum. Am Anfang schaltete sie kurz nach dem Kaltstart um auf Gas, Lt. Diagnose war der Verdampfer schon warm..., naja, der Temp. Fühler am Verdampfer wurde getauscht. Keine Besserung.

Dazu gekommen ist nun, das die Gasanlage von selbst wieder ausschaltet. Die ersten Kilometer (ca. 5) läuft der Wagen ordentlich auf Gas, dann Abschaltung. Per Knopfdruck wieder an, Wagen fährt wieder auf Gas, aber nur noch ca. 1 KM. Dann wieder Abschaltung. Das ganze wiederholt sich, die Abstände werden dann immer kürzer, also soweit, dass die Anlage sofort nach zuschalten wieder aus geht.

Beide Gasfilter wurden erneuert, der Kühlkreislauf zum Verdampfer neu verlegt, die Schläuche werden richtig heiß. Die Kabelenden wurden abgekniffen und neue Stecker drauf.

Beim letzten Versuch, die Anlage auszulesen wurde mir gesagt, dass die Spannung zusammen fällt.

Ich vermute jetzt mal, dass das Steuergerät hinüber ist. Hat von Euch noch jemand eine Idee, was es noch sein könnte?

Jedes mal 45 Euronen fürs auslesen bezahlen, da kann man sich ja gleich eine neue Anlage einbauen...
__________________
Viele Grüße Jens

Willst du leben irgendwann, wenn nicht jetzt- wann denn dann ???

Geändert von Nilson (11.12.2019 um 20:11 Uhr).
Nilson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 09:53   #2
Capt'n
Kiwara
 
Benutzerbild von Capt'n
 
Registriert seit: 29.01.2018
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38 735i (06/99)
Standard

Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem, nachdem mein Vater meinte, zu viel Kühlwasser einkippen zu müssen.
Nachdem ich irgendwann darauf gekommen war (da der Wagen viel länger als sonst zum warm werden benötigte), dass der Druck im Kühlsystem vermutlich nicht stimmt, habe ich fast einen Liter zu viel aus dem System gezogen. Seitdem läuft auch wieder alles einwandfrei.
__________________
Grüße aus dem Urstromtal
Capt'n ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 12:24   #3
Amber
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amber
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Oberdreis
Fahrzeug: E38-740iL Individualserie Sportedition Middle East (05.2001) LPG Prins VSI; Chrysler Town & Country
Standard

Zitat:
Zitat von Nilson Beitrag anzeigen
...Beim letzten Versuch, die Anlage auszulesen wurde mir gesagt, dass die Spannung zusammen fällt...
Das wäre ein Hinweis! Ist die Batterie noch ganz OK?

Einige Gasanlagen mögen die geringste Unterspannung nicht und schalten dann auch nicht vernünftig um.

Bevor ein neues Steuergerät ins Spiel kommt, bitte einmal genau prüfen.
Amber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 18:33   #4
Nilson
10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard

Danke erstmal für eure Antworten.
Wasser steht im AGB auf MAX, ich hab auch damals beim umrüsten eine zusätzliche Wasserpumpe mit eingebaut, damit der Verdampfer besser "durchblutet" wird.
Die Batterie ist ca 2 Jahre alt. Nach umschalten auf Gasläuft er die ersten 10 Minuten (geschätzt) auch auf Gas.
Nilson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 11:20   #5
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Auf welchem Wert steht denn die Umschalttemperatur? Ggfs. runtersetzen.
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2019, 12:43   #6
Nilson
10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard

Erst wurde der Verdampfer lt. Diagnose nicht warm genug, da haben wir die Temp. weiter runter gestellt, damit er umschaltet. Daraufhin hab ich den Fühler im Verdampfer getauscht und den Wert wieder nach oben stellen lassen. Da die "Schlosser" nun angeblich aus Versicherungstechnischen Gründen den Kunden bei der Probefahrt nicht mehr mitnehmen dürfen hab ich keinerlei Überblick mehr, was die auslesen. In unserer Nähe ist auch kein anderer Umrüster, der sich mit einer Solaris auskennt.

Nur schaltet die Anlage auf sehr oft schon nach Kaltstart um auf Gas, da kann ich die Temp. nicht noch weiter runter stellen...
Nilson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 00:11   #7
Amber
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Amber
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: Oberdreis
Fahrzeug: E38-740iL Individualserie Sportedition Middle East (05.2001) LPG Prins VSI; Chrysler Town & Country
Idee

Von Umrüstern, die sich nur begrenzt (mit den meist nur gängigsten Marken) auskennen, sollte man bei speziellen Problemen Abstand nehmen. Eine Solaris ist bei vielen Werkstätten vielleicht schon ein Exot.

Am besten suchst Du Dir einen Umrüster, der über grundsätzliche Fachkenntnisse in diesem Bereich verfügt. Also jemand, der genau weiß, wie eine LPG-Anlage funktioniert und deren Aufbau kennt - nur keinen "Auslesemeister".

Diese Fachleute findet man nur über Empfehlungen oder einschlägige Fachforen.

Ich weiß mich glücklicherweise in guten Händen. Diese Werkstatt wäre allerdings für Dich bestimmt viel zu weit (über 500km).
Amber ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 01:22   #8
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Ich hab die Möglichkeit ihn auszulesen .....

Kauf dir ein solches Infarotgerät zur Oberflächentemperatur-Messung.

Da wirst die besser bedient.
__________________
Auch durch Vereinbarungen werden Kommunikationsregeln zur Vermeidung von Missverständnissen nicht außer Kraft gesetzt.



14 Jahre Mitglied im Forum: 18.08.05 - 17.08.19

Geändert von peterpaul (30.12.2019 um 01:29 Uhr).
peterpaul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 10:25   #9
Nilson
10 Jahre dabei
 
Benutzerbild von Nilson
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Muldentalkreis
Fahrzeug: E38 750 i 11/95 LPG
Standard

Peter, ich bin glücklicher Besitzer eines solchen Teils , nur nützt mir das in dem Fall nichts. An den Wasserschlauch zum Verdampfer kommt man sehr gut ran, wenn man den in die Hand nimmt verbrennt man sich diese fast. Also Wärme bekommt er genug.
Nilson ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 16:18   #10
Lothar
Honk
 
Benutzerbild von Lothar
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: 735iA, Dodge Durango
Standard

Und was sagt der Wasserschlauch VOM Verdampfer (Rücklauf)?
Lothar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC-Hardware: RAM Frage PC TomS Computer, Elektronik und Co 5 06.05.2010 00:55
frage zu PDC peter becker BMW 7er, Modell E32 6 20.01.2007 17:02
EDV frage peter becker Computer, Elektronik und Co 6 17.08.2006 18:18


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group