Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue MINI Clubman (Facelift 2019).
MINI Clubman (F54 LCI, ab 2019)

 
Der neue BMW X3 M und BMW X3 M Competition. Der neue BMW X4 M und BMW X4 M Competition.
BMW X3 M (F97) und X4 M (F98) / Competition

 
Der neue BMW Alpina B7 (G12 LCI)
Alpina B7 BiTurbo Allrad (G12 LCI)

 
Der neue 7er (G11/G12 Facelift 2019): Es geht ihm an die Nieren!
BMW 7er (G11/G12, Facelift 2019)

 
Die neue BMW S 1000 RR.
BMW S 1000 RR (ab 2019)

 


 
 weitere 7er-News  

Kategorie: IAA Messe

21.09.2003
IAA endet mit Besucherrekord
VDA-Präsident Gottschalk: "Automobilindustrie spürt Aufbruchstimmung"

 

Frankfurt am Main, 21. September 2003. Von dieser IAA ist eine Botschaft des Optimismus ausgegangen, sagte Prof. Dr. Bernd Gottschalk, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), am Sonntag zum Abschluss der 60. Internationalen Automobil-Ausstellung Personenkraftwagen. Mit einer Million Gästen sei ein neuer Besucherrekord erreicht worden – noch nie kamen so viele Auto-Begeisterte zu einer IAA Pkw. Wir hatten den Eindruck, dass die Menschen mit ihrem Besuch und ihrer betont positiven Einstellung gegenüber dem Auto ein Signal gegen Pessimismus und für Zuversicht setzen wollten, sagte der VDA-Präsident.


Prof. Dr. Bernd Gottschalk, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie

Wir haben die Steilvorlage für eine Verbesserung der Automobilkonjunktur in 2004 mit dieser Messe geben können, sagte Prof. Gottschalk. Die IAA habe Aufbruchstimmung vermittelt und sei ein ermutigendes Zeichen. Nun müsse sich zeigen, ob und wie stark sich dies auch im Kaufverhalten niederschlage. Politik und Unternehmen erwarten, dass diese IAA nach dreieinhalb Jahren Flaute im Inland Belebungstendenzen für die Automobilnachfrage nach sich zieht. Selten zuvor sind die Chancen dafür so gut gewesen wie nach dieser IAA, unterstrich der VDA-Präsident. Die Stimmung habe sich aufgehellt. Politiker von Regierung und Opposition hätten auf der Messe versichert, auch die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen und notwendige Reformen in den kommenden Wochen und Monaten umsetzen zu wollen. Dies sollte dazu beitragen, die nach wie vor hohe Verunsicherung im Markt abzubauen, sagte der VDA-Präsident.

Der Wunsch nach Mobilität ist ungebrochen, resümierte Prof. Gottschalk. Die Rekordzahl an IAA-Besuchern habe eindrucksvoll gezeigt, dass das Automobil eine herausragende Akzeptanz hat, und dass die Bürger ein Zeichen setzen wollten für das Automobil und gegen Verteuerung. Wie eine Umfrage des VDA ergeben hat, plant jeder fünfte IAA-Besucher den Kauf eines Neuwagens. Vor allem für junge Leute ist die IAA attraktiv: 40 Prozent der Besucher sind unter 30 Jahre alt. Und die IAA ist eine internationale Messe: Jeder achte Fachbesucher kommt aus dem Ausland.

Ihre weltweite Bedeutung als Technologie- und Zukunftsmesse habe die IAA eindrucksvoll unter Beweis gestellt, sagte der VDA-Präsident. Die Automobilindustrie sei nicht nur Job-Maschine, sondern als Schlüsselbranche auch Technologieträger und Innovationstreiber der Wirtschaft. Ein Drittel aller Forschungs- und Entwicklungsleistungen der deutschen Industrie entfalle auf den Automobil-Sektor. Noch nie habe es ein so hohes Maß an Innovationen im Auto gegeben. Dies mache das Bekenntnis zum Automobil und zur Mobilität umso leichter, betonte Prof. Gottschalk.

Der VDA-Präsident kündigte an, den Charakter der IAA als High-Tech-Messe künftig noch weiter zu stärken. So sollen die Hersteller-Tage, die in diesem Jahr erstmals organisiert und auf Anhieb zum Erfolg wurden, künftig ausgebaut werden. Alle deutschen Fahrzeughersteller hatten in der zweiten IAA-Woche insgesamt 3.500 Ingenieure auf die IAA geschickt, die sich an den Ständen der Zulieferunternehmen über die Neuentwicklungen informierten.

Auf der 60. IAA Pkw vom 11. bis 21. September 2003 haben rund 1.000 Aussteller aus 42 Ländern die neuesten Produkte der Automobil- und Zulieferindustrie vorgestellt. Die nächste IAA Pkw findet vom 15. bis 25. September 2005 in Frankfurt am Main statt, die nächste IAA Nutzfahrzeuge vom 23. bis 30. September 2004 in Hannover.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Bilder von der IAA 2003

 


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Bilder von der IAA 2003

 
 
Aktuelle News

Die neue BMW 3er Limousine in der Langversion.

 

60 YEARS: 60 STORIES. Eine emotionale Social-Media-Kampagne zum 60. Geburtstag von MINI.

 

Der neue MINI Clubman (Facelift 2019).

 

The Revival Birdcage: Revival Cycles präsentiert einzigartiges Custom Bike.

 

DTM: CATL wird neuer Premium Partner von BMW M Motorsport.

 

DTM: Wittmann zu Besuch beim neuen BMW M Motorsport Premium Partner Schaeffler.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 08.04.2019  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group