Start » Modelle » E65/E66 » Zulassungszahlen Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo Rubrik Forum


Modell E65/66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
BMW 7er Modelle
 Modell E65
 Modellgeschichte

     
IAA 2017
BMW auf der IAA 2013
 IAA-Fotos
 BMW Neuheiten
 Alpina Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick
Stimmen zum E65
Dr. Michael Ganal, Mitglied des Vorstandes, Vertrieb und Marketing
Dr. Michael Ganal
Mitglied des Vorstandes, Vertrieb und Marketing
 

Der neue 7er ist wie sein Vorgänger ein Automobil für die Weltmärkte. Rund 65 Prozent der aktuellen Modellreihe wurden im ersten Modelljahr vornehmlich in Amerika und Asien verkauft.

Neu-Zulassungen in der automobilen Oberklasse in Deutschland
Der BMW 7er, Modell E65/E66 im Vergleich zur Konkurrenz

Trotz der teils herben Kritik am Design der Modellreihe E65/E66 hat BMW noch nie mehr 7er Autos gebaut als von der aktuellen Modellreihe. Im Jahr 2003 verzeichnete der BMW 7er einen neuen Absatzhöchstwert: Noch nie wurden in einem Jahr so viele BMW 7er an Kunden ausgeliefert wie im Jahr 2003. Mehr dazu im Jahresbericht der BMW-Group in den interner Link 7-forum.com-News.

Zulassungszahlen in der automobilen Oberklasse in den Jahren 2002 bis 2007
(volle Produktionsjahre der 7er-Modellreihe E65/E66)

Die guten Absatzzahlen der 7er-Reihe gründen vor allem auf guten Export-Zahlen. So wurden z. B. im Jahr 2007 44.421 BMWs der 7er-Reihe weltweit verkauft, davon aber nur 4.132 (9,3%) in Deutschland. Nur im Jahr 2004 konnte die 7er-Reihe den Markt der Oberklasse-Limousinen in Deutschland mit 7.045 abgesetzten Einheiten anführen. Dieser Verkaufserfolg wurde über extrem günstige Leasing-Konditionen teuer von BMW erkauft.

Günstiger konnte man noch nie einen 7er fahren

Das Vor-Facelift-Modell wurde durch sehr gute Leasing-Konditionen "gepusht". Die Leasing-Angebote waren so gut, dass es teilweise günstiger war einen 7er statt z. B. einen 5er zu leasen. Gerade kurz vor dem Facelift gingen die 7er quasi zu "Schleuderpreisen" über den Tisch. Einen 730d mit 15.000 km und drei Jahren Laufzeit konnte man bereits für unter € 500,- Brutto-Leasing-Rate pro Monat bekommen.

"Deutschland ist der anspruchsvollste Markt für Oberklasse-Autos. Wer hier Erfolg hat, hat überall Erfolg", sagt Peter Schmidt, Herausgeber des Branchendienstes Automotive Industry Data.

Diesem Statement hat sich BMW insofern angeschlossen, dass man auf die vor allem aus Deutschland kommende Kritik am Design des 7ers reagiert hat und im Jahr 2005 ein umfangreiches Facelift vorgenommen hat. Das wuchtige Design kam zwar in Asien und den USA gut an, aber BMW entschied - Insider munkeln auch auf persönlichen Wunsch von BMW damaligen BMW-Chef Panke hin - sich trotzdem die Ausmaße des 7er etwas mehr zu kaschieren. Nach dem Facelift wirkt der 7er etwas weniger wuchtig und eleganter.

Absatz der 7er-Reihe in Deutschland im Vergleich zum Vorgänger nur schwach

Auch wenn die absoluten Produktionszahlen für das aktuelle 7er-Modell sprechen, so bleibt festzustellen, dass sich sein Vorgänger (Modell E38) in Deutschland erheblich besser verkaufte.

 

Aktuelle Bestandszahlen in der automobilen Oberklasse in Deutschland

Jedes dritte in Deutschland zugelassene Oberklasse-Auto ist ein 7er-BMW. Damit liegt BMW vor allen anderen Oberklasse Autos auf den ersten Platz in der Zulassungsstatistik. Diesen Platz konnte BMW auch im Jahr 2007 vor der Mercedes S-Klasse und dem Audi A8 behaupten.

1. Januar 2007 1. Januar 2006
Segment/Modellreihe Anzahl Anteil in % Anzahl Anteil in % Veränderung in %
Oberklasse
Audi A8, S8 43.127 15,7 % 42.487 15,7% +1,5%
BMW 6er 8.040 2,9% 6.494 2,4% +23,8%
BMW 7er 97.425 35,4% 103.158 38,0% -5,6%
BMW 8er 4.604 1,7% 4.894 1,8% -5,9%
GM Cadillac Seville 1.510 0,5% 1.596 0,6% -5,4%
Jaguar X300 3.355 1,2% 3.618 1,3% -7,3%
Jaguar XJ 10.943 4,0% 10.870 4,0% +0,7%
Lancia Thesis 1.316 0,5% 1.235 0,5% +6,6%
MB CLS 14.987 5,4% 10.864 +4,0% +38,0%
MB S-Klasse 74.810 27,2% 73.549 27,1% +1,7%
VW Phaeton 10.875 4,0% 9.180 3,4% 18,5%
Sonstige 2.061 0,7% 1.121 0,4% +83,9%
Zusammen   275.166 0,6% 271.302 0,6% +1,4%
 

 

 

Neu-Zulassungszahlen in der automobilen Oberklasse in Deutschland

Zahlen aus dem Jahr 2008: Verkaufszahlen im letzten Jahrgang der E65/E66-Modellreihe

Marke/Typ Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. 2008 Anteil Änderung
Audi A8, S8 456 415 427 574 489 343 331 167 324 332     3.858 16,4% -5,3%
Bentley Arnage - 1 2 - - - 2 4 - - 9 0,0 -
Bentley Azure - - 2 3 - 1 3 - - -     9 0,0 -
Bentley Brooklands - - - - - 4 3 - 1 2 10 0,0 -
Bentley Continental 50 32 46 75 38 45 26 25 27 26     390 1,7% -
BMW 6er 133 148 204 358 345 173 139 70 67 88 1.725 7,3% -6,3%
BMW 7er 200 264 295 298 219 319 314 182 513 292     2.896 12,3% -18,1%
GM Cadillac CTS 15 5 7 11 3 5 4 3 9 4 66 0,3% -
GM Cadillac Seville 6 4 2 1 - 1 1 3 6 9     33 0,1% -
Jaguar X300 - - - - - - - - - 1 1 0,0 -
Jaguar XJ 31 25 41 38 27 37 21 25 27 27     299 1,3% -37,1%
Lancia Thesis 6 4 3 4 4 5 1 1 - 2 30 0,1% -
Lexus LS 36 31 21 20 28 24 29 36 21 22     268 1,1% -26,8%
Lincoln Towncar - 1 1 - - - - - - - 2 0,0 -
Maybach 8 2 2 9 - - 2 3 - -     26 0,1% -
MB CL-Klasse 109 111 131 156 59 79 82 52 107 63 949 4,0% -28,4%
MB CLS 354 263 206 506 309 535 461 238 267 431     3.570 15,1% -7,1%
MB S-Klasse 647 603 717 973 821 633 678 580 577 833 7.062 29,9% +0,8%
Rolls Royce Phantom 4 1 2 2 1 2 2 1 5 3     23 0,1% -
VW Phaeton 302 228 239 275 248 316 257 129 126 241 2.361 10,0% -1,6%
Summe 2.357 2.138 2.348 3.303 2.591 2.522 2.356 1.519 2.077 2.376     23.587 0,9% -5,8%

 

Zahlen aus dem Jahr 2007: Nur den vierte Platz in der Verkaufsstatistik konnte die BMW 7er-Reihe im Jahr 2007 belegen. Davor Mercedes S-Klasse, Audi A8/S8 und Mercedes CLS.

Marke/Typ Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. 2007 Anteil Änderung
Audi A8, S8 383 347 463 524 564 392 312 307 284 500 638 419 5.133 17,2% -7,6%
BMW 6er 103 109 287 283 260 253 145 46 137 218 179 184 2.204 7,4% -6,5%
BMW 7er 212 221 455 368 425 540 318 193 324 480 329 267 4.132 13,8% -29,2%
Jaguar XJ 34 19 77 22 49 67 45 50 53 59 61 56 592 2,0% -22,6%
Lexus LS 59 34 30 41 37 32 34 56 19 24 23 28 417 1,4% +297,1%
Maybach 3 5 6 2 2 3 1 2 1 1 2 1 29 0,1%
MB CL-Klasse 156 93 162 217 148 125 102 77 108 137 111 96 1.532 5,1% +82,4%
MB CLS 404 226 431 423 400 465 430 282 288 493 407 284 4.533 15,2% -20,6%
MB S-Klasse 769 541 907 632 794 767 669 531 569 829 783 471 8.262 27,6% -24,8%
VW Phaeton 101 165 263 295 352 538 212 91 160 222 250 243 2.892 9,7% +22,0%
Summe 2.232 1.765 3.093 2.822 3.043 3.106 2.282 1.647 1.956 2.991 2.797 2.067 27.824
 
hier nicht aufgeführt, aber laut KBA in Oberklasse eingeordnet: GM Cadillac CTS, GM Cadillac Seville, Lancia Thesis, Lincoln Towncar

 

Zahlen aus dem Jahr 2006: Im Jahr 2006 belegt die 7er-Reihe den 3. Platz in der Verkaufsstatistik, hinter der Mercedes S-Klass und dem Mercedes CLS.

Marke/Typ Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. 2006 Anteil Änderung
Audi A8, S8 517 355 476 421 562 433 451 456 391 514 497 485 5.558 13,3% +5,7%
BMW 6er 94 77 146 113 123 140 180 57 98 111 68 63 1.270 3,0% -24,7%
BMW 7er 358 431 588 376 597 498 547 291 411 452 517 771 5.837 14,0% -4,7%
Maserati 4porte 22 11 21 26 23 18 24 8 25 24 9 15 226 0,5% -27,3%
Maybach 2 2 0 3 1 3 10 1 7 1 1 1 32 0,1% -
Jaguar XJ 73 43 85 52 76 70 58 47 63 50 67 81 765 1,8% +38,3%
MB CLS 478 373 579 441 599 433 590 413 284 482 610 430 5.712 13,7 -27,5%
MB S-Klasse 900 967 1.309 824 1.104 890 849 665 662 837 986 992 10.985 26,3% +63,5%
MB SLR 6 2 7 8 12 3 5 8 5 2 8 2 68 0,2% -
Porsche 911 341 266 462 486 404 452 428 248 317 429 449 246 4.528 10,8% +12,4%
VW Phaeton 178 191 259 271 226 216 148 94 209 178 151 250 2.371 5,7% -26,2%
Summe 3.181 2.903 4.348 3.359 4.065 3.564 3.706 2.604 2.778 3.610 41.838 1,2% +10,6%
 
hier nicht aufgeführt, aber laut KBA in Oberklasse eingeordnet: Chrysler Viper, Ferrari F140 Enzo, Ferrari F 360, Ferrari F 430, Ferrari F 550, Ferrari 575 Maranello, Ferrari 599 GTB, Ferrari 612 Scaglietti, GM Cadillac CTS, GM Cadillac Seville, GM Corvette, Jaguar XK, Lancia Thesis, Maserati Coupé, Maserati MC12, Mercedes CL-Klasse, Porsche Cayman, Toyota Lexus LS

 

Zahlen aus dem Jahr 2005: Nimmt man den CLS aus der Wertung, da dieser eigentlich besser in die obere Mittelklasse passt, liegt im Jahresvergleich die Mercedes S-Klasse in der Zulassungs-Statstik auf dem 1. Platz, vor dem 7er-BMW auf Platz 2 und dem Audi A8 auf Platz 3.

Marke/Typ Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. 2005 Anteil Änderung
Audi A8, S8 240 238 445 634 573 565 432 374 366 499 484 409 5.259 13,9% -21,2%
BMW 6er 96 104 124 253 156 126 186 153 117 161 111 100 1.687 4,5% -25,3%
BMW 7er 204 303 688 841 627 611 521 296 524 489 512 506 6.122 16,2% -20,2%
Maserati 4porte 31 31 22 35 32 29 18 9 29 28 20 27 311 0,8% -7,2%
Maybach 3 3 2 3 - 2 - - 5 4 3 - 25 0,1% -
Jaguar XJ 22 41 30 56 37 57 26 24 11 52 80 117 553 1,5% -8,9%
MB CLS 917 545 720 699 755 812 657 568 497 710 579 418 7.877 20,8% +139,2%
MB S-Klasse 224 310 339 316 401 636 321 375 915 1.070 888 923 6.718 17,8% -4,6%
MB SLR 3 2 12 6 13 7 15 8 4 4 2 2 78 0,2% -
Porsche 911 468 335 475 521 342 478 196 155 272 280 288 218 4.028 10,6% -4,0%
VW Phaeton 140 205 298 300 305 400 278 241 259 247 281 257 257 8,5% +19,9%
Summe 2.514 2.231 3.404 3.856 3.384 3.897 2.761 2.298 3.076 3.626 3.425 3.106 37.827 1,1% -2,4%
 
hier nicht aufgeführt, aber laut KBA in Oberklasse eingeordnet: Chrysler Viper, Ferrari F140 Enzo, Ferrari F 360, Ferrari F 430, Ferrari F 550, Ferrari 575 Maranello, Ferrari 612 Scaglietti, GM Cadillac CTS, GM Cadillac Seville, GM Corvette, Jaguar XK, Lancia Thesis, Maserati Coupé, Maserati MC12, Porsche Cayman, Toyota Lexus

 

Zulassungszahlen aus dem Jahr 2004: Im Jahr 2004 liegt der BMW 7er vor der Mercedes S-Klasse und dem Audi A8 auf dem 1. Platz der Zulassungs-Statistik in Deutschland

Marke/Typ Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. 2004 Anteil Änderung
Audi A8, S8 379 463 630 627 671 638 577 473 537 597 652 426 6.670 17,2% -4,6%
BMW 6er 375 242 249 248 268 187 138 134 147 119 65 87 2.259 5,8% +773,6%
BMW 7er 358 408 755 709 743 646 560 586 909 728 586 684 7.672 19,8% -2,7%
Jaguar XJ 53 53 80 53 55 64 65 27 103 16 23 15 607 1,6% -33,2%
Maybach 4 6 10 5 2 6 5 1 - 3 - - 42 0,1% -26,3%
MB S-Klasse 522 512 804 654 706 584 620 561 480 463 630 509 7.045 18,5% -28,4%
Toyota Lexus 152 203 264 213 237 166 212 157 187 194 168 519 2.372 6,1% +9,2%
VW Phaeton 130 224 216 190 220 277 260 214 232 295 249 171 2.678 6,9% -13,7%

 

Zulassungszahlen aus dem Jahr 2003: Im Jahr 2003 liegt der BMW 7er auf dem zweiten Platz hinter der Mercedes S-Klasse und vor dem dem Audi A8 auf dem 2. Platz.

Marke/Typ Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. 2003 Anteil Änderung
Audi A8, S8 624 495 534 579 571 639 661 453 598 638 586 610 6.988 18,6% +60,2%
BMW 6er - - - - - - - - 106 54 40 92 292 0,8% -
BMW 7er 574 758 861 608 618 862 707 361 422 558 539 1.013 7.881 21,0% -8,5%
Jaguar XJ 5 3 7 5 8 157 147 125 134 93 89 132 905 2,4% -
Maybach 1 2 4 6 11 6 4 5 5 2 8 3 57 0,2% +211,1%
MB S-Klasse 1.043 951 1.030 867 1.105 693 797 566 972 653 608 580 9.835 26,3% -13,7%
Toyota Lexus 87 100 164 159 182 188 213 187 260 238 187 208 2.173 5,8% -10,0%
VW Phaeton 151 405 283 318 174 398 223 222 168 273 282 207 3.104 8,3% +155,7%

 

Zulassungszahlen aus dem Jahr 2002: Im ersten vollen Verkaufsjahr der E65/E66-Baureihe belegt der 7er nur den zweiten Platz hinter der bereits älteren S-Klasse. Allerdings waren noch nicht alle 7er-Motorvarianten in 2002 verfügbar.

Marke/Typ Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. 2002 Anteil
Audi A8, S8 275 284 398 439 279 287 323 366 190 156 686 678 4.361 12.2% -10,9%
BMW 7er 840 851 867 757 741 643 645 408 574 1.096 655 533 8.610 24,0% +21,4%
Maybach - - - - - - 1 8 2 12 0 4 27 0,1%  
MB S-Klasse 1.403 987 1.061 966 786 621 813 475 763 1.277 1.302 941 11.395 31,8% -37,9%
Toyota Lexus 139 130 293 180 267 191 181 199 124 241 194 290 2.415 6,7% -6,8%
VW Phaeton - 60 101 148 1.063 45 31 94 117 209 350 140 1.994 5,6%

 

Zulassungszahlen aus dem Jahr 2001: Im 7er-Übergangsjahr 2001 konnte die S-Klasse von Mercedes mit deutlichem Abstand und wohl nie wieder zu erreichenden Marktanteil von 46,1% den ersten Platz in der Zulassungsstatistik erzielen.

Marke/Typ Jan. Feb. Mrz. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez. 2001 Anteil
Audi A8, S8 352 344 k.A. 524 470 k.A. k.A. 311 374 472 401 288 4.896 12,3%  
BMW 7er 395 502 682 502 602 492 624 372 151 249 1.542 1.000 7.095 17,8% -12,4%
MB S-Klasse 1.466 1.125 2.166 1.669 1.671 1.651 1.819 1.503 1.418 1.539 1.288 1.032 18.347 46,1%  
Toyota Lexus 141 136 346 211 255 201 187 190 235 199 267 222 2.590 6,5%

Zum Vergleich: in den letzten Produktionsjahren des 7er-Modells E38 wurden 1999 10.514 Einheiten (Mercedes S-Klasse: 22.966 Einheiten) und im Jahr 2000 8.097 Einheiten (Mercedes S-Klasse: 21.266 Einheiten) in Deutschland abgesetzt.

 

Zum Vergleich: in den letzten Produktionsjahren des 7er-Modells E38 wurden 1999 10.514 Einheiten und im Jahr 2000 8.097 Einheiten in Deutschland abgesetzt.

Quelle: Kraftfahrtbundesamt.

     

www.7er.com


  Besucher online: 1 | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 22.11.2008  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group