Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2020, 23:31   #21
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von M*I*B Beitrag anzeigen
Hinterer Dorn vor Zerlegen gesetzt; bei mir ist nur ein Loch.

Nach Setzen des Stiftes habe ich sogleich die Nockenwellen festgesetzt. Die Auslasswellen passten annährend direkt, die Einlasswellen musste man etwas gegen die Ventilfedern drehen, bis sie einrasten. Alles wie gesagt noch mit der alten Kette drauf und immer im Uhrzeigersinn.

Was meinst Du mit "... NW-Lehren hinten NICHT mit dem Kerzengewinde verschraubt waren ..."? Die von mir verwendeten Lehren lassen sich nirgends verschrauben.
Ich habe nicht das original BMW. Zeugz, sondern das hier:
Auch bei Deinem V8 sind zwei Löcher.
Wenn Du am Schwungrad gesehen hast,
das der Dorn in das 8mm Loch saugend eingesteckt wurde, ist es richtig.

Die linke Einlass-Bank passt normalerweise fast immer, ca. 1-2mm nur verdreht.
An der rechten Einlass-Bank muss die NW ca. 45° entgegen dem Uhrzeigersinn
zurück gestellt werden, bis die Lehre drauf passt.

Auch für Deine Lehren gibt es die Möglichkeit zum festschrauben.
Siehe unten.

Ich habe schon einige Ketten ers., würde es aber NIE ohne diese Verschraubung machen,
da sich die Lehren unter Druck der Vanos immer noch leicht anheben.

M f G

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.xxl-automotive.de/spezia...bmw-112444?c=9

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.xxl-automotive.de/spezia...wie-112443?c=9
__________________
"Wenn Du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren;
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren."

Mahatma Gandhi (1869-1948)
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 23:36   #22
M*I*B
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M*I*B
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Meißendorf
Fahrzeug: Zu wenig Platz...
Standard

.. japp, dsa mit den etwa 45° kommt gut hin. der Arretierstift ging da auch saugend rein; war gar nicht so einfach, meiner MiniZicke beizubiegen, nicht immer drüber weg zu drehen

Das mit dem Festschrauben schaue ich mir mal an; guter Hinweis.. Danke!

EDIT sagt: Über 80 Tacken für einen schnöden Bolzen und ähnliche Hausnummer für eine Klammer? Echt jetzt?
__________________
... immer schön rechts fahren und kein Geld verlieren ...
Micha


Biker essen keinen Honig; die kauen Bienen!
M*I*B ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 23:42   #23
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von M*I*B Beitrag anzeigen
.. japp, dsa mit den etwa 45° kommt gut hin. der Arretierstift ging da auch saugend rein; war gar nicht so einfach, meiner MiniZicke beizubiegen, nicht immer drüber weg zu drehen
Ich mache das allein, von unten in der Grube.
Linke Hand mit Werkzeug am Schwingungsdämpfer,
mit der rechten den Dorn eingesteckt.

Drehe ich drüber weg, noch eine Runde im Uhrzeigersinn,
damit Kette und VANOS immer auf Spannung bleiben.

Wie in der DDR, Vorwärts IMMER, Rückwärts NIMMER.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 23:50   #24
ManiBo
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.02.2016
Ort: Bochum
Fahrzeug: 728i Bj. 96, 740i Bj.2000
Standard

Hallo
Ich hab das ja noch nicht gemacht, kommt aber irgendwann.
Meiner hat knapp 200000 runter.

Warum muss die Einlasswelle Bank1 ca. 45Grad verdreht werden wenn Bank2 fast fluchtet? Verstehe ich noch nicht.

Wenn 1. ZYL auf OT steht muss doch abgesteckt werden.
Wird die NW Bank1 durch die Federn verdreht und erst im Betrieb durch Öldruck in Sollposition gedreht?
Wär ja totaler Quatsch.

Gruß Mani
ManiBo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 23:51   #25
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von M*I*B Beitrag anzeigen
EDIT sagt: Über 80 Tacken für einen schnöden Bolzen und ähnliche Hausnummer für eine Klammer? Echt jetzt?
Moment Kollege, Du brauchst jeweils ZWEI. Sind 200€

Hab ich mir aus Zündkerze und Gewindestange selbst gebaut.

Material lag unter der Werkbank. Zum Nulltarif.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2020, 23:56   #26
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von ManiBo Beitrag anzeigen
Warum muss die Einlasswelle Bank1 ca. 45Grad verdreht werden wenn Bank2 fast fluchtet? Verstehe ich noch nicht.

Wenn 1. ZYL auf OT steht muss doch abgesteckt werden.
Wird die NW Bank1 durch die Federn verdreht und erst im Betrieb durch Öldruck in Sollposition gedreht?
Wär ja totaler Quatsch.
Musst Du auch nicht.

Richtig, und genau in diesem Augenblich löst die VANOS aus und verstellt sich.

An dem Quatsch können wir beide leider nichts ändern.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2020, 00:10   #27
ManiBo
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.02.2016
Ort: Bochum
Fahrzeug: 728i Bj. 96, 740i Bj.2000
Standard

Naja,
dann funktioniert mein Rentnergehirn ja noch.
ManiBo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2020, 02:20   #28
Topas
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2016
Ort: Hameln
Fahrzeug: e34-525iT (11.95) / e38-740i (04/00) VIN: DF90216
Standard

Zitat:
Zitat von M*I*B Beitrag anzeigen
... ; war gar nicht so einfach, meiner MiniZicke beizubiegen, nicht immer drüber weg zu drehen
An deinem Motor(unterer Kettenkastendeckel) befinden sich 2 Gussmarkierungen mit 45° und 0°. Wirst Du gesehen haben beim/nach dem Teilereinigen. Am Schwingungsdämpfer(der mit dem Jususbolzen)gibt es einen Strich. Dies hilfsweise zum Absteckdorn
Topas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2020, 09:58   #29
M*I*B
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von M*I*B
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Meißendorf
Fahrzeug: Zu wenig Platz...
Standard

Zitat:
Hab ich mir aus Zündkerze und Gewindestange selbst gebaut.
Das hätte ich dann so auf die Art auch gemacht ;o) Aber da ich das hoffentlich nicht noch mal machen muss, schenke ich mir das mal. Mitnehmen im Zuge von "Plan B" kann ich meine Fahrzeuge sowieso nicht ...

Aber mal zurück zum eigentlichenb Thema:
Gehen wir alle mal bitte davon aus, das alles korrekt abgesteckt und montiert wurde; ich bin ja kein unerfahrener Schrauber (~45 Jahre) und habe schon ungezählte Zahnriemen und Steuerketten gewechselt, nur eben nicht an diesem Motor.

Erinnern wir uns, das ich Anfangs mindestens zwei volle Umdrehungen an der Kurbelwelle machen konnte, ohne das irgend etwas geklemmt hätte. Das ist ein voller Zyklus, so das auch die Nockenwellen wieder auf OT gelaufen sind.

Erst bei der dritten (oder vierten) Umdrehung bin ich auf Widerstand gestoßen. Dabei ist zudem ein Zurückdrehen an der Kurbelwelle um mehr als ~120° nicht möglich, da ich dann sofort wieder auf einen Widerstand stoße.

Ich kann mir jetzt folgende Szenarien vorstellen:
  • Timing doch falsch
    Möchte ich an dieser Steller erst mal ausschließen
  • Klemmendes Ventil
    Kette war nicht übergesprungen (denke ich). Wäre es möglich, das dennoch ein Ventil einen auf die Mütze bekommen hat und krum ist?
  • Ölpumpe klemmt
    Teste ich nachher aus. Lässt sich ja an der Kettenspannung zur Pumpe erfühlen

.. weitere Vorschläge ?
M*I*B ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2020, 10:49   #30
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von Topas Beitrag anzeigen
An deinem Motor(unterer Kettenkastendeckel) befinden sich 2 Gussmarkierungen mit 45° und 0°. Wirst Du gesehen haben beim/nach dem Teilereinigen. Am Schwingungsdämpfer(der mit dem Jususbolzen)gibt es einen Strich. Dies hilfsweise zum Absteckdorn
Bei meinen M62TU Motoren war es bisher IMMER umgekehrt.
Kann man sogar im TIS sehen, jeweils das erste Bild.

M f G

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...covers/ApN9ZAV

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e...damper/AV1k9wW
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motor klopft laut. Totalschaden, oder reparabel? (Video) Marek75 BMW 7er, Modell E38 20 09.03.2014 20:31
Totalschaden. Saeppel BMW 7er, Modell E32 20 22.09.2011 16:52
Innenraum: video IN und video spiele fuer 0603 Fondbildschirm 3L-auto-ja BMW 7er, Modell E65/E66 4 29.06.2008 20:21


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group