Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2020, 22:18   #11
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna700 V4
Standard

Beim demontieren des Lederbezuges, kannst Du diese Drahtringe auch einfach aufbiegen, ist überhaupt kein Problem und ebenso kannst die dann auch wieder zusammen biegen. Problematischer wird es dann, die Drähte, die das Sitzmuster die Facon geben, wieder an den alten Stellen zu treffen. Bei dieser Gelegenheit kannst Du auch, wenn die Sitzflächen etwas aus der Form gekommen sind, diese durch etwas "Nachpolstern", wieder auf Vordermann bringen. Habe ich damals an meinen 750 IL auch machen müssen
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2020, 00:11   #12
Markus525iT
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: München
Fahrzeug: E65 - 750i (06.06), E34 - 525i Touring (08.95)
Standard

Das soll jetzt nicht aggressiv oder besserwisserisch klingen aber:

Wenn man die Dinger aufbiegt und danach wieder zubiegt (und das auch noch mit einer normalen Zange) darf man sich nicht wundern wenns sch... aussieht.

Ich habe das jetzt schon ein paar mal gemacht und hatte nie Probleme die Drähte zu treffen.
Je nach Muster entnimmt man die Längsdrähte und arbeitet sich von Querdraht zu Querdraht. Durch die fehlenden Längsdrähte kommt man absolut problemlos hin. Sobald alle Querdrähte drin sind schiebt man die Längsdrähte ein und befestige diese von der Seite.

Danach zieht man das Leder am Rand über die Polster und verspannt es auf der Rückseite.

Die Zange mit Klammern kostet knapp 20€


Dafür tue ich mir das nicht an dass ich gebrauchte Klammern wieder zubiege...

Markus
__________________
Schalter mit defekter Beleuchtung? Kein Problem! U2U an mich!
Tonnenlagerwerkzeug oder Ausdrücker für die Querlenker in Memmingen oder München gesucht? Auch hier U2U an mich!
Markus525iT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2020, 15:27   #13
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna700 V4
Standard

Ich schau auch nicht unter den Sitz, wie gut diese Ringe aussehen
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2020, 16:04   #14
uli07
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: Bad Oeynhausen
Fahrzeug: E61 LCI N53 / E24 - 635-/-79
Standard

Bei einer Ozonbehandlung mußt du das Auto oder die Teile ordentlich ablüften lassen. Dann dürfte da nichts mehr schädlich sein.
uli07 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2020, 16:05   #15
Markus525iT
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: München
Fahrzeug: E65 - 750i (06.06), E34 - 525i Touring (08.95)
Standard

Zitat:
Zitat von dansker Beitrag anzeigen
Ich schau auch nicht unter den Sitz, wie gut diese Ringe aussehen
Das war auch nicht gemeint.

Markus
Markus525iT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 11:19   #16
zuendapprul
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2020
Ort:
Fahrzeug: E32-750il `87, E32 750IL `89, E23 745I `85, E23 745I '86
Standard

Hi,

nur kurz: In der Studie sind diese dämlichen Ozon - Raumluftreiniger gemeint. Da lebt man ja im Raum während diese laufen. Das würde ich gar nie nicht tun.


Aber sauber ozonieren und dann mal 3-6 Wochen gut auslüften, dann kann da nix mehr sein.
Da ist Chlor oder Anderes Zeug vieel gefährlicher.

Grüße
Rudi
zuendapprul ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 17:55   #17
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Diese Art von Mief kriegst du kaum raus. Raus garnicht.

Man kann ihn aber etwas entschärfen, verbessern, etwas entfernen.

Erstmal alle Flächen feucht reinigen ... Cockpit, Türverkleidungen, Kunststoffe mit harten Oberflächen.

Das mit dem Himmel war zu erwarten, der ist so schon problematisch genug. Da hätte eh nur austauschen geholfen.

Leder: du kannst es mit minimal warmen Wasser plus etwas Haarschampoo reinigen. Dabei nicht durchsaften... dann wird's hart.

Jedenfalls soviel wie möglich reinigen und den Schmutz richtig entfernen. Das mit dem Ozon... würg, der Dreck bleibt ja nach vor drin und dran. Er stinkt nur etwas weniger.

Richtig grob wird's mit der Klima Anlage und der Heizung. Ich bau sowas richtig aus und reinige es richtig im zerlegten Zustand. Ist natürlich nur was für Hardcore Freaks. Aber dann ist eben auch sauber.

So'n bissi Spritzi Spritzi mit irgendwelchen Desinfektionsmitteln... naja, wer's glaubt. Bringt ja auch nix...

Was aber durchaus etwas bringt: Kaffee auf einer großen Schale. Zumindest riecht er gut und überdeckt anderen Mief.
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 22:25   #18
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: DK
Fahrzeug: Mercedes W202 T, 1,8ltr+ Honda Magna700 V4
Standard

Oh ja, so ein "Luderspray" funzt, wenn es um "ätzende Gerüche" im Auto geht. Ich hatte damals an meinen E32/735Wassereinbruch in der Bodenparie, so das der Schaumstoff unterm Teppich sich förmlich mit Wasser vollgesaugt hatte. Die Quittung: Ein elender Geruch, der an überkochter Autobatterie erinnerte. Habe da einen "Geruchs-Sanierer" angewandt, der zwar sehr viel Abhilfe schaffte, doch nach gut 1 Woche wieder angewandt werden musste, da der Geruch wieder durch kam. Ich hatte aber Glück, ich hatte damals einen gebrauchten kompletten Teppich auftreiben können und der Gestank war dann Geschichte. Kaffee hatte ich auch schon von gehört, aber war nicht so wirkungsvoll
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 12:16   #19
PH730
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2020
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-730i (M60)
Standard

Zitat:
Zitat von zuendapprul Beitrag anzeigen
Hi,

nur kurz: In der Studie sind diese dämlichen Ozon - Raumluftreiniger gemeint. Da lebt man ja im Raum während diese laufen. Das würde ich gar nie nicht tun.


Aber sauber ozonieren und dann mal 3-6 Wochen gut auslüften, dann kann da nix mehr sein.
Da ist Chlor oder Anderes Zeug vieel gefährlicher.

Grüße
Rudi
Lese ich nicht so, dass die gemeint sind. Ist für mich auch logisch, dass die Abbauprodukte bei Ozonbehandlung auch in den Polstern stecken bleiben werden wie der Ursprungsmuff, nur mit dem Unterschied, dass sie nicht mehr stinken, dafür sind sie jetzt noch potenziell schädlich. Muss aber jeder selber wissen, bin da bestimmt kein Missionar, hab nur für mich entschieden, dass ich es nicht will weil meine Lunge eh schon vorgeschädigt genug ist.

Geändert von PH730 (19.10.2020 um 13:01 Uhr).
PH730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 12:56   #20
PH730
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2020
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-730i (M60)
Standard

Hab aber noch eine Idee die ich mal mit der Rückbank probiere. Bestelle jetzt einen großen XXL Vakuumbeutel und stecke das Ding da rein, erst mal mit einer Schale Essig, Vakuum mach ich keins drauf damit auch noch Platz ist für den „Essigdampf“ überall hinzukommen. Hab ja Zeit das ein paar Tage oder Wochen so wabern zu lassen. Danach dann Kaffee. Und danach kann man ja diverse Hausmittelchen wie Natron etc auch noch probieren. Wenn man ihn lang macht passt sogar ein Vordersitz vermutlich in den Sack. 180x90x50 könnt passen. Grade bei der Rückbank hätte das den Vorteil, dass es überall rankommt, in eingebautem Zustand eher schwer da dauerhaft volle Dröhnung Essig etc. reinzustellen. Fahre ja auch ab und zu damit.

Geändert von PH730 (19.10.2020 um 19:30 Uhr).
PH730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherungskasten Fussraum freilegen ManiBo BMW 7er, Modell E38 10 17.08.2020 15:28
E38-Teile: Sitzbezug sandbeige Komfortsitz m. SH und Schaumstoff Knight Rider Biete... 1 30.06.2013 14:17
Luftfilter - 3mm Schwarzer Schaumstoff? presswurst BMW 7er, Modell E65/E66 11 23.05.2011 12:01
Karosserie: Schaumstoff in A Säule peter-koch BMW 7er, Modell E23 4 07.11.2005 07:43
Filtertest (K&N - Papier - Schaumstoff) hotrod BMW 7er, allgemein 0 18.11.2004 15:07


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:52 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group