Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2004, 09:24   #1
hotrod
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von hotrod
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: Bayern
Fahrzeug: 525d F11
Standard Ist es sinnvoll an z.B. Bahnschranke die Automatik auf N ...

... zu stellen? Oder meinetwegen an einer Ampel, wenn ich vorher schon weiss daß ich dort länger stehe?

Auch z.B. zum Ausrollen lassen wenn der Stau naht mache ich das auch manchmal.

Robert
hotrod ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 10:23   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

es wird empfohlen, aber selber mache ich es nicht, da zu faul
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 11:36   #3
hotrod
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von hotrod
 
Registriert seit: 24.06.2002
Ort: Bayern
Fahrzeug: 525d F11
Standard

ECHT ? Wird sogar empfohlen? Dann mach ich es ja unabsichtlich sogar richtig, hehe.

Wie ist denn die technische Begründung, nicht dauernd "Zug" auf dem Wandler oder so?
hotrod ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 19:39   #4
mo740i
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von mo740i
 
Registriert seit: 03.02.2004
Ort: Nürnberg
Fahrzeug: BMW 530D
Standard

Wie Empfohlen
Bei mir in der Betriebsanleitung steht das man den E38 nicht ausrollen sollte (Wieso weiß ich auch nicht)
Aber an der Ampel wenn du länger stehst solltest du schon N schalten um die Bremsen zuentlasten

Gruß Martin
__________________
Gruß Martin
--------------------

Dpf Umbauten
mo740i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 20:12   #5
chief4
StandlichtXenon driver
 
Benutzerbild von chief4
 
Registriert seit: 06.11.2002
Ort:
Fahrzeug: 7,4l cm³
Standard

never! mach ich nit, ist in meinen augen schmarn... hab da irgndwie mal irgendwas mit dem meister geredet... also an ampeln bleib ich immer auf D
bahnschranken, na ja, kommt drauf an wie lang die schlange schon ist
__________________
"Ölknappheit?-Ich krieg V-power an jeder Shell"
chief4 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 20:31   #6
eddi79
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eddi79
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Grafenau
Fahrzeug: BMW 740i 4.4 ICOM JTG Flüssiggaseinspritzung (M62-Motor)
Standard

Dass es empfohlen wird hab ich noch nicht gehört, aber wenn man länger steht macht es sicher Sinn auf N oder P zu schalten. 1.Bremsen entlasten, 2.Wandler - irgendwie ist ja doch dauernd Last am Wandler und 3. Fuß von der Bremse (ist bei längerem Halten ja doch bequemer :-) ).
eddi79 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 21:00   #7
Timo750
Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: Burgberg
Fahrzeug: 750i E65
Standard

Ich hab gehört man soll aud D bleiben. Die Bremsen werden dabei nicht belastet, außer man lässt ihn kriechen. Wenn die Bremse zu ist verschleißt auch nichts. Das hin und her schalten zwischen D und N belastet vielmehr die Bremsbänder bzw. Kupplungen im Getriebe. Der Wandler mit meines erachtens auch nicht belastet, ist ja nicht wie bei einer Kupplung das irgend etwas reibt. Einzig die Getriebeöltemperatur köönte durch den Wandlerschlupf ansteigen.
Gruß Timo
Timo750 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 21:35   #8
eddi79
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von eddi79
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Grafenau
Fahrzeug: BMW 740i 4.4 ICOM JTG Flüssiggaseinspritzung (M62-Motor)
Standard

Klingt auch wieder logisch. Dass man nicht zu viel "rumschalten" soll hab ich ja auch schon gehört.
eddi79 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 22:05   #9
Uwe.F.
too fast but invisible ;)
 
Benutzerbild von Uwe.F.
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: Meckenheim
Fahrzeug: Einer der letzten E38: 730d Bj. (nicht EZ) 07/2001
Standard

Hmmm, alle Ansichten sprechen für sich. Ist wahrscheinlich egal wie man's macht, irgendetwas wird immer belastet....

Aber mal eine andere Frage: wenn man in der Stadt und im bergigem Gelände unterwegs ist, steht man praktisch immer endweder auf dem Gas oder auf der Bremse.
Wenn man nun, und das mache ich in letzter Zeit gern, auf M schaltet, kann man wunderbar die Geschwindigkeit reduzieren ohne jedesmal auf der Bremse zu stehen.
Insbesondere beim Bergabfahren geht das wesentlich besser als mit einem Schaltgetriebe. Wenn der Motor zum Beispiel im Dritten beginnt hochzudrehen, schalte ich in den Zweiten. D A S geht mit einem Schalter dann nicht mehr (oder die Kupplung wird grausig gequält). Die Automatik schaltet super weich in den Zweiten (oder verweigert das Schalten wenn die Geschwindigkeit zu hoch ist).
Manchmal mache ich dies sogar in der Kolonnenfahrt. Alle bremsen leicht, ich tippe kurz den Hebel an (z.B. 4 --> 3), und dann wieder zurück (3 -->4). Ist viel bequemer als auf die Bremse zu latschen.

Was haltet Ihr davon? Ist das schädlich für das Getriebe? Für die Bremsbeläge ist's sicherlich NICHT schädlich.

Beste Grüße aus dem Reinland
Uwe
__________________
Media-Markt - erst kleine Händler mit guten Preisen über Abmahnung abzocken (Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) siehe hier) und dann die Kunden abwerben - ich bin doch nicht blöd !
-----------------------------
Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung der Einzugsermächtigung zur Anmeldung meines Fahrzeuges eine Zwangsmaßnahme Ihrerseits darstellt. Die Einzugsermächtigung wird nach erfolgter Anmeldung sofort widerrufen.
Uwe.F. ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 22:46   #10
Cpt_Varol
Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2004
Ort: Reutlingen
Fahrzeug:
Standard

an der ampel sollte mann immer auf n umsteigen da heben die kupplungsscheiben lönger wenn immer beim stehen gebremst wird ist da schon ein gewisser druck drauf
Cpt_Varol ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:33 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group