Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2008, 22:44   #1
the_bob
erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von the_bob
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Neumarkt
Fahrzeug: BMW 730d (11/2000)
Standard Erster Tank nun fast leer, dazu noch 2 Fragen

Die Reserveleuchte meiner Prins Anlage leuchtet nun nach dem Umrüsten zum zweiten mal.
Das letzte mal als das so war, habe ich 43 Liter nachgetankt.
Das Problem ist, dass das vor 210 Kilometern war
Das entspricht 20,5 Liter, lt BC, der idR genau ist, beträgt der Benzinverbrauch für diesen Zeitraum 14 Liter.

Ich hoffe diesen hohen Verbrauch kann mein Umbauer bei der ersten Nachjustierung irgendwie kompensieren. Gibt es dazu Erfahrungen?

Ach ja, mein Umrüster riet mir, den Tank nicht 100% leer zu fahren.
Ist das gefährlich für den Motor? Welche Sorgen muss ich mir machen, falls ich den Tank trotzdem leer fahre?

Die Suche spuckt schon das ein oder andere aus, jedoch Einzelmeinungen, oft in einem andern Kontext. Darum der seperate Thread.
the_bob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:04   #2
Clemens
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Clemens
 
Registriert seit: 31.01.2003
Ort: bei Aschaffenburg
Fahrzeug: Audi A8 Quattro
Standard

Zitat:
Zitat von the_bob Beitrag anzeigen
Die Reserveleuchte meiner Prins Anlage leuchtet nun nach dem Umrüsten zum zweiten mal.
Das letzte mal als das so war, habe ich 43 Liter nachgetankt.
Das Problem ist, dass das vor 210 Kilometern war
Das entspricht 20,5 Liter, lt BC, der idR genau ist, beträgt der Benzinverbrauch für diesen Zeitraum 14 Liter.

Ich hoffe diesen hohen Verbrauch kann mein Umbauer bei der ersten Nachjustierung irgendwie kompensieren. Gibt es dazu Erfahrungen?

Ach ja, mein Umrüster riet mir, den Tank nicht 100% leer zu fahren.
Ist das gefährlich für den Motor? Welche Sorgen muss ich mir machen, falls ich den Tank trotzdem leer fahre?

Die Suche spuckt schon das ein oder andere aus, jedoch Einzelmeinungen, oft in einem andern Kontext. Darum der seperate Thread.
Das ist ja ein Mehrverbrauch von knapp 45% - Beobachte es noch mal. Wenn es sich nicht bessert, soll der Umrüster nachbessern!
Clemens ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:04   #3
johnwayne27
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von johnwayne27
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Trier
Fahrzeug: Dodge RAM SLT 5.7 Hemi - E38-750i (12.1996) FL - E36 318i Cabrio - Seat Arosa
Standard

Ein 740er mit 14 l/100 km?

Aber auch nur auf der Autobahn mit 170 und Tempomat oder?
Im Stadtverkehr kann ich mir nicht vorstellen das Du unter 16/17 Liter fährst.

Bisschen Bleifuß, dann stimmen die 20 Liter schon
Lg
johnwayne27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:14   #4
Siemer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Siemer
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: Magdeburg
Fahrzeug: E38 740iA 6/99
Standard

Zitat:
Aber auch nur auf der Autobahn mit 170 und Tempomat oder?
Im Stadtverkehr kann ich mir nicht vorstellen das Du unter 16/17 Liter fährst
Das stimmt so nicht,fahre über 1 halbes Jahr ohne Verbrauchsrückstellung Mischverkehr,zu 70% Stadt und in der Anzeige steht 12,6 Liter.
Und langsam fahre ich auch nicht.

Edit: Habe kein Gas Zeugs,ich rede hier von Benzinverbrauch,tanke aber immer Super+

Geändert von Siemer (25.05.2008 um 23:21 Uhr).
Siemer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:17   #5
haasep
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von haasep
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: Berlin
Fahrzeug: CLK 230 Compressor LPG powered by Erich M.
Standard

Der BC ist für die genaue Verbrausmessung LPG ungeeignet.

Den Verbrauch errechnet man wirklich von gefahrenen Kilometern und getanktem LPG. Erwähnen muss mann, das die LPG Zapfsäulen unterschiedlich schnell stoppen.

Wenn Du volltankst und die Zapfsäule stoppt 5 Liter zu früh, dann brauchst Du mit der nächsten Tankvüllung scheinbar zuviel.

Mein 740er braucht auf der Langstrecke ca. 15L und in der Stadt gerne 18-20L. Alles bei normaler Fahrweise ohne Heizen.
haasep ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:29   #6
johnwayne27
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von johnwayne27
 
Registriert seit: 04.12.2007
Ort: Trier
Fahrzeug: Dodge RAM SLT 5.7 Hemi - E38-750i (12.1996) FL - E36 318i Cabrio - Seat Arosa
Standard

Zitat:
Zitat von Siemer Beitrag anzeigen
Das stimmt so nicht,fahre über 1 halbes Jahr ohne Verbrauchsrückstellung Mischverkehr,zu 70% Stadt und in der Anzeige steht 12,6 Liter.
Und langsam fahre ich auch nicht.

Edit: Habe kein Gas Zeugs,ich rede hier von Benzinverbrauch,tanke aber immer Super+

Wenn du seid nem Halben Jahr den BC bzw Verbrauch nicht reseted hast, und vermutlich viel Autobahn dabei ist, dann ist der Wert sowieso nicht mehr allzu veränderbar, da müßtest du schon richtig rasen, und das einige Kilometer weit !

Lg

Sven
johnwayne27 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:35   #7
Siemer
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Siemer
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: Magdeburg
Fahrzeug: E38 740iA 6/99
Standard

Dabei waren auch einige Strecken nach Berlin mit Tempomat 200+
In der Stadt wenn man vorausschauend fährt,geht man bei Ampeln die man kennt und noch ca 400m weit weg sind vom Gas und heizt nicht bis zum halten.
Siemer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:45   #8
the_bob
erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von the_bob
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Neumarkt
Fahrzeug: BMW 730d (11/2000)
Standard

Normal auf Benzin hab ich so um die 11Liter. Fahre jeden Tag rund 100km Landstrasse vorausschauen und Tempomat 90.

Der og Verbrauch bezieht sich aber auf Stadt. Wohne in keiner Großstadt, deswegen kann man mit voraussehender Fahrweise und ruhigem Gasfuß den dicken mit runden 13 Litern Benzin bewegen.

Werde morgen nochmal volltanken und den Verbrauch auf LPG im Blick behalten.

Zur ersten Nachjustierung hab ich ja noch paar Tanks.

Wie ist denn das nun mit dem Leerfahren? Wird das am Motor anliegende Gemisch dadurch magerer bzw ist sogar schädlich für den Motor oder kann ich bedenkenlos den Tank leerfahren bzw fahren bis er abschaltet?
the_bob ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:46   #9
peterpaul
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von peterpaul
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Aachen
Fahrzeug: 728i (E38) (02/96) BRC by Sonja S. (& Erich M.); 740iA (E38) (05/98) M62, BRC by Erich M.; 745iA (E65) (10/02) N62, Stargas
Standard

Zitat:
Zitat von the_bob Beitrag anzeigen
Die Reserveleuchte meiner Prins Anlage leuchtet nun nach dem Umrüsten zum zweiten mal.
Das letzte mal als das so war, habe ich 43 Liter nachgetankt.
Das Problem ist, dass das vor 210 Kilometern war
Das entspricht 20,5 Liter, lt BC, der idR genau ist, beträgt der Benzinverbrauch für diesen Zeitraum 14 Liter.

Ich hoffe diesen hohen Verbrauch kann mein Umbauer bei der ersten Nachjustierung irgendwie kompensieren. Gibt es dazu Erfahrungen?

Ach ja, mein Umrüster riet mir, den Tank nicht 100% leer zu fahren.
Ist das gefährlich für den Motor? Welche Sorgen muss ich mir machen, falls ich den Tank trotzdem leer fahre?

Die Suche spuckt schon das ein oder andere aus, jedoch Einzelmeinungen, oft in einem andern Kontext. Darum der seperate Thread.
Hallo!
1. Hast Du JETZT auch wieder vollgetankt?
Was Du damals eingefüllt hattest, das interessiert heute keinen mehr!
Die Tankanzeige der Gasanlage ist ein Schätzeisen - mehr nicht!
Also tank jetzt voll - und aus der jetzt nachgetankten Menge und der zugehörigen Strecke erechnest Du den (ersten ungefähren !!) Verbrauch.
Allerdings kannst Du erst nach dem 5. bis 10. mal Tanken von einem realistischen Wert ausgehen.
Die Tankstellen stoppen als solche nicht unbedingt individuell unterschiedlich - aber Du bekommst trotzdem an der einen oder anderen Tankstelle weniger Gas in den Tank rein...
Ursache: Die Endabschaltung erfolgt über einen simplen Schwimmer an einem Hebel, der einen Schalter betätigt.
Und je nachdem, wie schräg Dein Auto steht, dann schaltet er eben mal früher oder später ab....
Also ermittle den Verbrauch über 3 - 5 Tankfüllungen - dann hast du einen zuverlässigen Wert.

Wie schon gesagt - der BC gibt nicht unbedingt - je nachdem wie die Anlage eingestellt ist - für LPG einen zuverlässigen Wert an.
Dies ist NUR dann der Fall, wenn die Parameter "Short Time Fuel Trim" & "Long Time Fuel Trim" im Benzin- und Gasbetrieb jeweils dieselben Werte haben.....

mfg
peter
peterpaul ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:48   #10
RS744
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von RS744
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: b Bielefeld
Fahrzeug: 740iL 11/00 (E38) Prins LPG
Standard

Zitat:
Zitat von the_bob Beitrag anzeigen
Die Reserveleuchte meiner Prins Anlage leuchtet nun nach dem Umrüsten zum zweiten mal. ... Das entspricht 20,5 Liter, lt BC, der idR genau ist, beträgt der Benzinverbrauch für diesen Zeitraum 14 Liter.
Ich hoffe diesen hohen Verbrauch kann mein Umbauer bei der ersten Nachjustierung irgendwie kompensieren. Gibt es dazu Erfahrungen?
1. das ist keine Reserveleuchte, sondern ein Schätzeisen. Fahr das nächste Mal einfach ca. 400km lt. Tages-km-Zähler, und tanke dann erst.
2. einen aussagefähigen Duchschnittsverbrauch erhälts Du nach den ersten zwei "halben" LPG-Tankfüllungen keinesfalls. Zieh erst mal ein paar Tankfüllungen für die Durchschnittsverbrauchsberechnung zusammen.

Zitat:
Zitat von the_bob
Ach ja, mein Umrüster riet mir, den Tank nicht 100% leer zu fahren. Ist das gefährlich für den Motor? Welche Sorgen muss ich mir machen, falls ich den Tank trotzdem leer fahre?
Gefährlich ist es nicht, auch kein Grund zur Sorge. Vermeide es vorsichtshalber trotzdem in der Regel (steht auch so - etwas krasser - in der Prins-Bedienungsanleitung), aber mach' Dir darüber nicht zuviel Gedanken.

Die Pumpen der Flüssig-Eingaser (Vialle, ICOM) hatten anfangs mit dem Leerfahren des Tanks Probs, und sind dem durch ein automatisches Umschalten rechtzeitig vorher begegnet. bei den Verdampferanlagen gibt es etliche erfahrene Fahrer, die ihren Tank regelmäßig leerfahren, von Probs deswegen habe ich noch nie was gehört.

Greets
RS744
RS744 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tank 1 meistens leer ??? grunzl71 BMW 7er, Modell E38 3 01.08.2007 12:49
Fuffi spinnt, EML leuchtet. Tank war leer. Bitteeee lesen! 750IA BMW 7er, Modell E32 13 18.12.2006 14:44
Baterrie fast leer nach ca 45 min monitor dunkel V8 Driver BMW 7er, Modell E38 1 18.10.2006 22:47
Vialle Lpi- Wie leer könnt ihr euren Tank fahren hbuschmann BMW 7er, Modell E38 23 07.12.2005 20:41
Fragen über Fragen/Oder mein erster BMW monza180 BMW 7er, Modell E32 13 10.01.2005 21:05


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group