Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2021, 10:01   #1
josefini1
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: Vohenstrauß
Fahrzeug: E32-730I ca.03.92, Mercedes E230 04/2009, Mercedes 230E 1983, Mercedes 230.4 1974, Alfa Spider 1996 Golf IV 2003
Standard Servolenkung Öl ablassen wo am besten?

Hi Leute, mein 730er von 92 hat die ganz normale Servolenkung.

Wie im anderen Thread am Rande erörtert, siffen zumindest die Schläuche vom Behälter oben, weiteres wird sich künftig zeigen.

Da ich hier ran muß, bietet es sich ja an, das rote ATF vom Jahrgang 1992 soweit wie möglich abzulassen und zu erneuern.

a) Wo mache ich am besten auf, damit ich das möglichst vollständig rauskriege? (Evtl. Anschluß an der Pumpe unten?)
Muß man dazu ggf. hin- und herlenken oder Motor kurz laufen lassen?

b) Neubefüllung - einfach vollfüllen, Motor an, zweiman hin- und hergelenkt und nochmal nachgefüllt?

c) Ist noch was zu beachten?

Danke! vg Matthias
josefini1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 10:21   #2
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von josefini1 Beitrag anzeigen
a) Wo mache ich am besten auf, damit ich das möglichst vollständig rauskriege? (Evtl. Anschluß an der Pumpe unten?)

Wenn man alles raus haben will, muss man die Anlage spülen.

Behälter mit 5 Liter Frischöl an der Ansaugseite aufsetzen,
und den Rücklauf in einen Auffangbehälter.
Das sind die beiden Schläuche am Behälter.

Motor laufen lassen, und auf den Rücklaufschlauch achten.
Beide Zuleitungen mit transparenten Schläuchen,
dann sieht man wann das frische Öl kommt, ist meist nach gut 3 Litern.
Dann Motor sofort abstellen.


M f G
__________________
"Wenn Du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren;
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren."

Mahatma Gandhi (1869-1948)
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 10:25   #3
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Ich hab's beim E32 noch nicht gemacht, aber am E28/E30...

Ich habe den Zulaufschlauch etwas an der Pumpe geöffnet, dann läuft der Behälter leer und die Pumpe presst Luft durch das Getriebe ... ja habe ihn etwas laufen lassen dabei. Also nicht minutenlang, das wäre für die Schmierung nicht gar so toll... Trockenlauf ist zu vermeiden. Aber da ist immer ein paar Tropfen Öl.

Sauber gemacht, neue Dichtringe rein und wieder befüllt. Die Luft geht von ganz alleine raus, ein paarmal Lenken reicht völlig.

Erstmal einfach nur etwas Öl rein, laufen lassen, etwas lenken und dann nachfüllen bis zum Soll.

Ein schöner sauberer Behälter/Wanne ist für die Beurteilung hilfreich. Und danach beim Umfüllen in den Altöl Kanister... für den letzten Rest lege ich ein Blatt Klopapier in den Trichter. Dann sieht man durchaus, ob da irgendwas durchgeodelt wurde. Fremdkörper oder Dreck.
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2021, 10:01   #4
josefini1
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: Vohenstrauß
Fahrzeug: E32-730I ca.03.92, Mercedes E230 04/2009, Mercedes 230E 1983, Mercedes 230.4 1974, Alfa Spider 1996 Golf IV 2003
Standard

Danke @all, hilft weiter.

vg Matthias
josefini1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Wie bzw. wo Kühlwasser ablassen? Nussibmw BMW 7er, Modell E38 19 27.09.2018 23:43
WaPu + Thermostat wechseln - Wo ohne Bühne am besten Wasser ablassen? FatalJustice BMW 7er, Modell E32 10 12.12.2014 13:48
Kühlflüssigkeit ablassen 7ner-bmw-wob BMW 7er, Modell E32 7 28.07.2010 22:38
Mal Dampf ablassen... Chris750i BMW 7er, Modell E32 27 21.09.2007 15:10
pentosin wo ablassen? dangenendt BMW 7er, Modell E32 1 16.10.2006 16:09


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group