Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2008, 11:11   #1
ro-mafia
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von ro-mafia
 
Registriert seit: 05.11.2007
Ort:
Fahrzeug: keins
Standard Problem mit der Bremse beim 750i

Hi

1. Problem gelöst und schon steht das zweite an

Folgendes beunruhigt mich. Wenn ich bremse muss ich das Pedal fast bis zum Anschlag des Pedalweges durchtreten damit der Wagen gestoppt werden kann.

Die Bremskraft ist mäßig! Also nicht besonders gut!

Ich habe beim bremsen das Gefühl, dass kein Druck in der Leitung liegt.

Im Stand ist nach ca. 5 mal aufs Pedal drücken auch keine Festigkeit festzustellen. Das Pedal bleibt wie bei laufendem Motor "weich"

Erster Gedanke war Bremsflüssigkeit. Allerdings hat mit der Werkstattmensch was von Druckspeicher erzählt. Soll min. 500€ kosten

Könnte es wirklich am Druckspeicher liegen?
ro-mafia ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 11:29   #2
christian 72
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort:
Fahrzeug: 730 iA R6 PD 06 / 1987 und 750 iL PD 08/89 EZ 10/89
Standard

Hallo!

Beim 750 ist es mit der Bremsanlage so eine Sache! BMW hat in allen 750 i / iL die ATE H31 Bremsanlage verbaut mit hydraulischem Bremskraftverstärker ! Diese Bremse ist schon von Haus aus nicht annähernd so gut , wie eine Bremsanlage mit Unterdruckbremskraftverstärker! Da die ganze Anlage hydraulisch ist, gibt es eine Vielzahl von Fehlermöglichkeiten! So z.B. BKV undicht, HBZ, Druckspeicher,Hydraulikleitungen zum Hydraulikverteiler! Stimmt der ATF / Pentosinstand? Tausende von Fehlermöglichkeiten! Schau, ob irgend etwas undicht ist, oder du den Verlust von Flüssigkeiten feststellen kannst / mußt ! MfG
christian 72 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 11:46   #3
FrankGo
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FrankGo
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Trier
Fahrzeug: E38 750i 10/95
Standard

Zitat:
Zitat von christian 72 Beitrag anzeigen
...
Diese Bremse ist schon von Haus aus nicht annähernd so gut , wie eine Bremsanlage mit Unterdruckbremskraftverstärker!
STIMMT !

Die hydraulische Anlage ist um Welten besser als die Unterdruck-Systeme. Wenn Du mal ordentlich bremsen musst weist Du warum.

Fehleranfälliger ist sie, aber diese Fehler sind in den Griff zu bekommen.
(Alles was gut ist kostet halt ggf. etwas Geld. )

Zum Fehler:
Wenn im Vorratsbehälter der Flüssigkeitsstand gut ist bitte bei laufendem Motor mehrfach die Lenkung von ganz rechts bis ganz links drehen und zurück. Dabei schön fleißig mit viel Kraft aber langsam das Bremspedal durchtreten. Wenn der Fehler nun weg ist (den Flüssigkeitsstand im Behälter wieder prüfen; bei laufendem Motor !!), dann war Luft im System.

.. und wahrscheinlich zuwenig Flüssigkeit

btw: ist es Sicher, dass die richtige Flüssigkeit im System läuft ?
... verhält sich das Bremspedal bei schlagartigem, schnellen drauf treten anders ?
__________________

Signatur:

Wer sich bemüht, ordentlich, informationsreich und leicht lesbar in verständlicher Deutscher Sprache zu fragen, der bekommt auch gute Antworten.
Wer unüberlegt, ohne Hirn und Verstand, ohne Punkt und Komma, ohne Absätze und Großbuchstaben, ohne Mindestmaß an Mühe und Anstand fragt, soll sich nicht wundern, dass die Antworten, die er bekommt, von gleichem, miesen Niveau sind wie die Frage, oder dass er von vielen Fachleuten missachtet wird und somit keine Antworten erhält.
FrankGo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 12:25   #4
CarstenE
Heizölverleiher
 
Benutzerbild von CarstenE
 
Registriert seit: 08.05.2003
Ort: Gummersbach
Fahrzeug: E200 Kompressor, leider kein E32 730iA mehr
Standard

um den Füllstand kontrollieren zu können musst du vor allen zig mal die Bremse treten (ohne Motorlauf). Damit leerst du den Druckspeicher.Wenn dann das Pedal hart wird beim pumpen kannst du den Füllstand im Ausgleichsbehälter sehen. Er sollte dann bis kurz vorm überlaufen gefüllt sein..

Carsten
__________________
Der Umwelt zuliebe:
Meine Nachricht werde mit wiederverwertbaren Buchstaben geschrieben
Sie sind somit voll digital recyclebar
CarstenE ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 19:48   #5
Juergen7er
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Juergen7er
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Hamburg
Fahrzeug: E32, 735 i, Bj. 03/88-211 PS/ R6 Schalter
Standard

kann auch an den Klötzen liegen. Ich hatte auch mal welche verbaut (neu) von Delphi. Aber nach 2 Wochen schnell wieder raus. Es war als ob ich auf einen Schwamm trete. Habe sie getauscht und alles war wieder "VOLLE BREMSE".
Könnte ja die Ursache sein. Nur so ein Gedanke.

Gr. Jürgen
Juergen7er ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Problem mit Innenbeleuchtung. Beim öffnen der Fahrertür nur kurzes aufblitzen... Domi BMW 7er, Modell E32 7 17.01.2008 00:44
Bremsen: Problem mit Bremse!!!! 740i_CH BMW 7er, Modell E32 3 10.11.2007 21:59
druckschläuche der lenkung/bremse beim fuffi peter becker BMW 7er, Modell E32 1 26.01.2006 14:26
Lenkung: Problem beim ´86 mit der Lenkung "verzweifelt" igovla BMW 7er, Modell E32 1 04.09.2005 14:18
problem mit rechter zylinder bank beim 750i hugo BMW 7er, Modell E32 7 11.01.2003 01:41


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:09 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group