Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2007, 20:15   #1
dsxm
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Waiblingen
Fahrzeug: E39 528i Touring 09.98, E66 760Li 03.03
Standard Ist etwas was hängt erledigt?

Hallo liebe Fangemeinde,

ich habe mal wieder ein Problem zu lösen. Leider waren die Tipps im Forum zum Thema nicht so richtig verständlich für mich.

Also an meinem E32 75oiL EZ ´88 hängt die Fahrertür etwas und schließt nicht so schön wie die anderen Türen.

Habe gelesen das die Einstellung in der Tür vorgenommen werden soll.

Dazu benötige ich bitte eine kurze Anleitung.

Wollte heute die Schloßfalle lösen und etwas anheben aber die Schrauben sind so fest, dass sie sich nicht so leicht lösen lassen. Ich habe schon überlegt ob ich mit einen kurzen Schlag von unten auf die Falle das Problem mit der hängenden Tür lösen kann.

Was meint ihr?

Sage schon jetzt vielen Dank für Eure Wortmeldungen.

dsxm
dsxm ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 20:39   #2
flerchen
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von flerchen
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Echem bei Lüneburg
Fahrzeug: 6/92 750iL, 09/06 X5 3.0D, 99er 320i Cabrio, 19er VW T6
Standard

Hi,

leider ein bekanntes übel.

Den Schließkeil an der Karrosse bekommst du am besten mit einer Torx Nuß mit der 1/2 Zoll Knarre loße.

Gruß
flerchen
flerchen ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 20:45   #3
osiriscom
der Begeisterte
 
Benutzerbild von osiriscom
 
Registriert seit: 16.10.2007
Ort: bei Tauberbischofsheim
Fahrzeug: E38 730i Schalter (Bj. 04/95), Omega B Kombi 2.5 V6 Schalter (07/98)
Standard

Problem kenne ich auch,

interessiert auch mich, wie das Problemchen am einfachsten zu lösen ist.

MfG
Frank
osiriscom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 20:45   #4
VMartin
Kritischer Beobachter
 
Benutzerbild von VMartin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Steppach
Fahrzeug: 735i E65 PD 11/2001
Standard

Hallo dsxm!


Mit dem Hammer von unten mal eben......

Kenne Dein genaues Problem nicht, sage dir aber gleich das wird ein Geduldspiel!

Hängt nun deine Tür, oder ist der Riegel an der B-Säule zu weit oben?

Wenn die Tür zu ist and von Außen die Spaltmaße passen (auch die Konturen der Karosserie fluchten), ist der Riegel wo er sein soll. Sollte sich die Tür trotzdem heben, wenn du sie langsam ins Schloß drückst, dann must du an die Scharniere!

Falls dem nicht so ist und Du es schaffst den Riegel ohne die Schrauben zu lösen zu verschieben, möchte ich dich und den Hammer kennen lernen!

Der letzte Versuch mit einem Spreitzer (292 kN Spritzkraft) führten dazu, dass das Schloss aus der Tür gerissen wurde, der Riegel aber bleib, wo er war.

Gruß
Martin

Nachtrag:

Das untere Scharnier lösen, Tür anheben und festziehen, aber Vorsicht die ist nicht ganz leicht...
Wenn die Tür hängt ist der Riegel doch schon höher als das Schloss !?
__________________
735i Titan-Grau Met. BJ 02 (V8) 165.000 km

Geändert von VMartin (09.10.2009 um 19:52 Uhr).
VMartin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 20:53   #5
flerchen
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von flerchen
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Echem bei Lüneburg
Fahrzeug: 6/92 750iL, 09/06 X5 3.0D, 99er 320i Cabrio, 19er VW T6
Standard

Eigentlich gibt es nur zwei Möglichkeiten:

1. Den Schließkeil zu lösen um ihn höher zu setzen

2. Die Tür selber am Scharnier lösen und einstellen

Gruß
flerchen
flerchen ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 20:55   #6
dsxm
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Waiblingen
Fahrzeug: E39 528i Touring 09.98, E66 760Li 03.03
Standard Tür ist ca. 3 mm im geschlossenen Zustand unter der Flucht.

Hallo,
also 3 mm ist die Tür im geschlossenen Zusand unter der Flucht.

Vorne sieht es gut aus, es scheint also, dass die Tür in der Falle nicht richtig passt.

Die Falle müsste nun eigentlich 3 mm nach oben. ABER vielleicht ist dann die Flucht ok aber ich müßte die Tür nun noch stärker zuschlagen.

Wie stellte ich nun die Scharniere ein, in der Tür oder irgendwie außerhalb der Tür.

dsxm
dsxm ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 21:04   #7
VMartin
Kritischer Beobachter
 
Benutzerbild von VMartin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Steppach
Fahrzeug: 735i E65 PD 11/2001
Standard

Siehe Nachtrag oben...

Würde erst die Tür einstellen, und dann erst an den Riegel gehen..

Gruß
Martin
VMartin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 21:05   #8
flerchen
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von flerchen
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Echem bei Lüneburg
Fahrzeug: 6/92 750iL, 09/06 X5 3.0D, 99er 320i Cabrio, 19er VW T6
Standard

stell einfach erst mal den Schließkeil ein und schau dann weiter.

Beide Schrauben mit der Knarre ein wenig lösen und den Keil etwas nach oben schieben, fertig.

Gruß
flerchen
flerchen ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 21:17   #9
VMartin
Kritischer Beobachter
 
Benutzerbild von VMartin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Steppach
Fahrzeug: 735i E65 PD 11/2001
Standard So... allle Guten dinge sind 3...

Hallo zum 3.

Werde es etwas ausführlicher beschreiben.

In der Tür ist ein Blech mit 2 Stehbolzen, welches sich reichlich verschieben läßt.
Die Stehbolzen gehen durch den beweglichen Teil des Scharniers.

Um die Tür in Richtung "Fahrzeugbreite" einzustellen, werden zwischen das Scharnier und die Tür dünne Bleche gelegt.

Die Höhe und die Neigung der Tür wird nur über das Verschieben der Tür bei gelösten Schrauben erreicht.

Das Problem an der Sache ist, dass die Tür relativ schwer ist, und wenn man das untere Scharnier löst rutscht sie nach Vorne. Dann hängt sie richtig. Man kann aber nur bei offener Tür an die Schrauben. Deshalb artet diese Tätigkjeit meist in ein Guduldspiel aus....

Werde noch mal ein Bild von einer ausgebauten Tür posten, dann wird es ganz verständlich..

Gruß
Martin
VMartin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2007, 21:29   #10
VMartin
Kritischer Beobachter
 
Benutzerbild von VMartin
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Steppach
Fahrzeug: 735i E65 PD 11/2001
Standard

Zitat:
Zitat von dsxm Beitrag anzeigen
Hallo,
also 3 mm ist die Tür im geschlossenen Zusand unter der Flucht.

Vorne sieht es gut aus, es scheint also, dass die Tür in der Falle nicht richtig passt.

Die Falle müsste nun eigentlich 3 mm nach oben. ABER vielleicht ist dann die Flucht ok aber ich müßte die Tür nun noch stärker zuschlagen.

Wie stellte ich nun die Scharniere ein, in der Tür oder irgendwie außerhalb der Tür.

dsxm
Nachdem davon auszugehen ist, dass die Tür mal gepasst hat, nehme ich ungesehen an, daß die Tür sich beim schliesen etwas hebt. Also liegt die Tür im geschlossenem Zustand auf dem Schlieskeil. Schiebst du den Schlieskeil 3mm nach oben, wird die Flucht passen, aber die Tür noch schwerer zu gehen, da sie sich jetzt noch 3mm mehr heben muss. Im schlechtesten Fall trifft der Keil den Schlitz zum Schloß nicht mehr.

Deshalb, Türe hoch, dass sie wieder in der richtigen Flucht schließt.

Ich halte es für ausgeschlossen, das der Schlieskeil mit der Zeit nach unten rutscht, oder die B-Säule kürzer wird! In der Regel geht die Tür nach unten... zB. durch drauflehnen, oder Verschleiß in den Scharnieren...
VMartin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das ist doch mal etwas... Doktor M BMW Service. Werkstätten und mehr... 0 04.04.2006 17:27
Wenn dieser Preis nicht etwas unrealistisch ist, küfi eBay, mobile und Co 1 08.08.2005 06:28
Ist das ein Schnäppchen? *Hat sich erledigt* didi730 BMW 7er, Modell E38 23 20.10.2003 17:11
Ist das nicht etwas teuer?? Drive7 BMW 7er, Modell E32 17 24.08.2003 02:21
Mein Verbrauchsproblem ist scheinbar erledigt! jamcarhifi BMW 7er, Modell E65/E66 10 24.02.2003 21:02


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:21 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group