Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.12.2003, 09:27   #1
Bergfisch
Mitglied
 
Registriert seit: 02.12.2002
Ort: Sachsen-Anhalt
Fahrzeug: E65 750i (08/2006) mit Prins VSI / E38 740iA Prins VSI / Opel Omega 2,5 TD
Standard vorher E38 750, jetzt E38 750 oder 740 ?

Morjen Leutz,
bin schon die ganze Zeit am überlegen ob ich mir nun nen E38 750 oder 740 holen soll. Hatte vorher, also bis vor kurzem nen E38 750, aber leider verunfallt - Totalschaden. Kohle ist jetzt da von der Versicherung, also kann ich aktiv werden. Mein ,,alter" war ein Baujahr 98. Der ,,Neue" sollte so ab Baujahr 99 oder 2000 bis max. 100.000 km, besser so ca. 60.000 km auf`n Zähler haben. da ich pro Jahr so um die 50.0000 km fahre.
Eine nicht unerhebliche Rolle spielt aber auch die Tatsache, daß ich mich mit dem Gedanken trage die Kiste auf Gas umzurüsten. Hatte bei meinem ,,Alten" schon mal diese Sache in Angriff genommen, aber dann wieder verworfen nachdem ich den Kostenvoranschlag bekommen habe. Sollte so um die 6.000 € kosten, wurde damit begründet, das es keine Steuerteile für V12 geben würde, müßte man halt zwei Steuerteile für`n Sechszylinder nehmen, also defacto zwei Umrüstsätze - also auch doppelte Kosten. Aber für V8 gibt es Steuerteile - Umrüstung ca. 3.000, -- €. Mir gehts nicht um`s schneller fahren oder so, wie 750er fährt weiß ich ja selber, aber beim 740er habe ich keine Ahnung. Laufruhe, Beschleunigung, Reparaturanfälligkeit gegenüber nem 750er. Nicht die Reparaturkosten, kaufe die Kiste nur beim Freundlichen mit zwei Jahre Euro - Plus, aber Zeitaufwand wegen Werkstatt, habe keinen Bock dort ,,Stammkunde" zu werden. Hatte mit meinem Alten noch nie Streß und das bei über 200.000 km Laufleistung. Mir gehts nicht um die Glaubensfrage, wie bei manchen im Forum. Ist für mich in Erster Linie Mittel zum Zweck, möglichst preiswert, extrem viel Komfort zu genießen. Achso, hatte vor dem 7er nen 540, aber nur mit 4,0er Motor, denke aber ist kein Vergleich, war mir auch zu wenig Platz. Wäre dankbar, wenn ich über Weihnachten mal ein paar Antworten bekommen, da ich mal jetzt Zeit habe, mich damit zu beschäftigen. Will gleich Anfang des Jahres die Sache in Angriff nehmen. Priorität hätte aber die Option der Gasumrüstung.
Bergfisch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 10:23   #2
OnlyTheFinest
jetzt endlich M-Fahrer...
 
Benutzerbild von OnlyTheFinest
 
Registriert seit: 06.10.2002
Ort: Großraum München
Fahrzeug: 740iA E38 (M60) + MRoadster
Standard

Tja, PS-leistungsmässig ist nicht so viel um zwischen 4,4 und 5,4 - aber die Leistungsentfaltung ist komplett anders...
Der 740er ist halt untenrum bei weitem nicht so durchzugsstark wie der Fuffi (Hubraum ist halt durch nix zu ersetzen) - dass er aber dafür im Unterhalt und Verbrauch geringfügig günstiger ist brauch ich Dir ja nicht zu sagen... :zwink

Für Gasumrüstung würde ich dann aus Kostengründen auf jeden Fall den V8 wählen
(...und auch bei so vielen jährlichen km würde ich persönlich etwas "sparsamer" fahren wollen, also V8 statt V12 :zwink - und den dann als gechippten 740 d - aber das ist natürlich nur meine subjektive Meinung :zwink )

Grüße
Constantin :cool:

[Bearbeitet am 25.12.2003 um 10:25 von OnlyTheFinest]
__________________
Schöne Grüße
Constantin



... ab jetzt 7er nur noch im Winter
OnlyTheFinest ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 11:25   #3
JPM
Ex 740i VFL & 750i FL E38
 
Benutzerbild von JPM
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Bodensee/ Südwestpfalz
Fahrzeug: VW Golf IV GTI 132KW Bj 08/02; BMW 325i E30 Cabrio Bj 10/86
Standard

also der 740 als 4,4 ist sicherlich ohne zweifel der modernere motor...4 ventiltechnik usw...

leistungsmäßig kommen die meisten 4,4 v8 auf gute 300ps (leistungsstreu) und sind von 0-100kmh vielleicht 0,2 sek langsamer als der v12 mit 5,4L

unterschiede sind spürbar zwischen 120-180kmh - da entfaltet der hubraumstärkere v12 die kraft gewaltiger und ist deutlich schneller...

ansonsten würde ich bei 50tkm im jahr auch eher einen diesel in anspruch nehmen wenn die kosten gering bleiben sollen - verbrauchsmäßig muss ich sagen hatte ich zwischen 740i und 750i (hatte ich selbst bj 11/94 und 11/98) einen mehr verbrauch des v12 gegenüber des v8 4.0 von 1-1,4liter auf 100km.

alles eine sache der fahrweise -

laufruhe hat der 740 allemal - auch wenn der 4.0 etwas seidiger lief. rep-anfälligkeit ist wie beim v12 ähnlich - hbe bisher ausser von JB740 nichts negatives über den motor gehört und mir sind keine motorschäden bekannt.


jedoch würde ich an deiner stelle einen 740 4,4 für einen tag probefahren und dir dein eigenes bild darüber machen


wenn ich mit dem maserati 3200gt mal am wochenende fahre war auch ein 750er "lahm" dagegen...


schöne feiertage allen


gruß JPM
__________________
"Leistung macht Dich auf der Geraden schneller, weniger Gewicht überall"
Zitat Colin Chapman

Von mir organsierte Treffen:

- Interner Link) Bodenseetreffen 2007

- Interner Link) Bodenseetreffen 2005

- Interner Link) Bodenseetreffen 2004

- Interner Link) Spielzeuge
JPM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 12:46   #4
Jo
Wir sind Papst!
 
Registriert seit: 13.12.2002
Ort: Wiesbaden
Fahrzeug: 730d (10.13)
Standard

Hi,

na ja, fahre zwar auch einen 740iA, aber wenn man 50.000km/Jahr fährt, sollte man doch lieber auf einen 740d umsteigen oder auf einen 730d. Ich denke, daß der Mehrpreis für den Diesel sicherlich noch günstiger ist als die Gasumrüstung. Zudem kostet der Gastank Dich Platz im Koferraum.

Trotzdem kann ich Dir den 740iA durchaus empfehlen. Seidenweicher, ruhiger Motor, der ein wirklich entspanntes Reisen gewährleistet. Obs 750 unbedingt sein muß, das glaube ich nicht. Kostet nur mehr Unterhalt, Verbrauch, mehr Zündkerzen... ich denke, daß Du mit dem 740iA einhervorragendes Auto haben wirst, das keine Wünsche groß offen läßt.
Motoranfälligkeiten habe ich bis jetzt keine gehabt, na gut, der Wagen hat ja bis jetzt erst 60.000km gefahren...

MfG

Jo
Jo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 12:48   #5
Jo
Wir sind Papst!
 
Registriert seit: 13.12.2002
Ort: Wiesbaden
Fahrzeug: 730d (10.13)
Standard

... aber was mich beim 740iA etwas stört ist, daß er beim Beschleunign bis ca. Tempo 80 ein Pfeifton o.ä. hat.
Denke aber, dass das normal ist, wird der 750 vielleicht auch haben. Na ja, fahr ihn doch einfach beim Freundlichen Probe, dann mekrst Du schnell, was Dir besser gefällt.


MfG

Jo
Jo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 12:53   #6
KevinE38E34
Mitglied
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Jo
Obs 750 unbedingt sein muß, das glaube ich nicht. Kostet nur mehr Unterhalt, Verbrauch, mehr Zündkerzen...

Jo
Wieso bauen die in Bayern nen 750i? Für Leute die mehr Unterhalt, Verbrauch und mehr Zündkerzen bezahlen möchten.
KevinE38E34 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 12:59   #7
Ice-T
Insektizid
 
Benutzerbild von Ice-T
 
Registriert seit: 28.11.2003
Ort: Duesseldorf
Fahrzeug: 740i & 911 Carrera II (635 CSI für später eingemottet)
Standard Also ...

... ich habe einen 740i 4.0 und muss sagen, der könnte durchaus mehr Leistung vertragen. Vielleicht ist es auch die Automatik, die ihn so phlegmatisch macht

Objektiv kann man natürlich nicht von Untermotorisierung sprechen, aber so richtig angemessen abgehen tut's nur in Stellung "S" der Automatik. Was aber irgendwie auch nicht zum Auto passt dann.

Also könnte ich mir vorstellen, dass noch mehr Drehmoment dem Auto sicher gut tut. Also vielleicht ein 740 6-Gang-Schalter, 740d oder der 12er? Die bin ich aber alle drei noch nicht gefahren, würde aber gerne mal.

Wie gesagt, alles subjektiv, aber mein 635 kommt mir viel schneller vor, obwohl er es nicht ist, sondern von den Werten bis 200 ungefähr gleichauf liegt. Wahrscheinlich auch, weil er viel mehr Rabatz beim Beschleunigen macht und ein Schalter ist.

Mein Fazit: der 740i 4.0 ist durchaus nicht übermässig, sondern höchsten adäquat motorisiert, wenn man den Drehzahlmesser nicht andauernd über 4.000 U/Min. halten will.

Jetzt dürft Ihr mich schlagen
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
Ice-T ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 13:09   #8
JPM
Ex 740i VFL & 750i FL E38
 
Benutzerbild von JPM
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Bodensee/ Südwestpfalz
Fahrzeug: VW Golf IV GTI 132KW Bj 08/02; BMW 325i E30 Cabrio Bj 10/86
Standard

da stimme ich gewissermassen zu
mir fiehl in vier jahren bei meinem ersten e38 740i auf dass dieser wie mehrere bmw-motoren zu dieser zeit die drehzahl "braucht" (sprich max -drehmoment bei 3800umins) es war damals bmw-typisch dass die motoren ab 3000-4000umin wirklich erst kamen aber dann gewaltig...ist bei meinem youngtiemr 325i cabrio bj 86 auch so. d.h. nicht dass die motoren schwach sind...

man muss aber die werte auch zeitlich betrachten...

1994 7,2 oder gar 7,0 sek von 0-100kmh war schon sehr sportlich für eine limousine...


@ice-t

schönen urlaub


P.S.: das nach oben keine grenze ist ausser die physik zeigt mercedes mit s600 biturbo , 55v8 kompressor 6,5 v12 biturbo und SLR

[Bearbeitet am 25.12.2003 um 17:23 von JPM]
JPM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 13:18   #9
OnlyTheFinest
jetzt endlich M-Fahrer...
 
Benutzerbild von OnlyTheFinest
 
Registriert seit: 06.10.2002
Ort: Großraum München
Fahrzeug: 740iA E38 (M60) + MRoadster
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Ice-T
... ich habe einen 740i 4.0 und muss sagen, der könnte durchaus mehr Leistung vertragenMein Fazit: der 740i 4.0 ist durchaus nicht übermässig, sondern höchsten adäquat motorisiert, wenn man den Drehzahlmesser nicht andauernd über 4.000 U/Min. halten will.

Jetzt dürft Ihr mich schlagen
OK, mach ich! habe ja auch den 4,0 :zwink

Zu diesen Worten kann ich nur sagen: Du hast wohl das "falsche" Auto gekauft

Dass ein 740 kein Ferrari, Porsche, M3 oder M5 ist hätte ich Dir vorher sagen können
Von "untermotorisiert" würde ich beim 728, aber keinesfalls vom 4l-V8 reden
Und dass der 4,0 mehr Drehzahl als der 5,4-V12 braucht muss man ja wohl auch keiner durchschnittlich intelligenten Person sagen...

Grüße
Constantin :cool:

[Bearbeitet am 25.12.2003 um 13:18 von OnlyTheFinest]
OnlyTheFinest ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2003, 13:25   #10
JPM
Ex 740i VFL & 750i FL E38
 
Benutzerbild von JPM
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Bodensee/ Südwestpfalz
Fahrzeug: VW Golf IV GTI 132KW Bj 08/02; BMW 325i E30 Cabrio Bj 10/86
Standard

bis 95/96 haben alle motoren auch von audi mercedes usw - mehr drehzahl gebraucht um ihr max-drehmoment zu erreichen - aber wie gesagt wenn dieses erreicht wurde bei ca 3000-4000umin kam es im 740er gewaltig damals...

der 740er war durch aus ein auto um auch mal "sportlich flott" zu fahren...

der 730er v8 hatte die S taste nötiger um in diesem drehzahlbereich zu bleiben...speziell von 120-160/180 kmh

@ constantin

das man den 7er nicht mit sportautos vergleichen kann stimmt...aber seine fahrleistungen sind nicht so weit von denen entfernt...7,2 740i und 5,8-6,2 für die M- modelle

der 750er war damals nur 0,5 sek schneller...laut prospekt

[Bearbeitet am 25.12.2003 um 17:25 von JPM]
JPM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:44 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group