Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2005, 19:57   #1
MisterL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MisterL
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Rheineck
Fahrzeug: BMW 728iA
Standard Vorderen Lautsprecher

Hallo Leute,

ich hab mir einen free air subwoofer und verstärker hinten im kofferraum eingebaut. klingt eigentlich gar nicht mal so schlecht, mein problem sind aber die lautsprecher vorne, die sind doch von Nokia und haben nur 5watt...
kann man die auswechseln, damit trotzdem aber auch das Telefon weitergenutzt werden kann über die freisprechanlage?

viele grüsse
MisterL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2005, 20:13   #2
bastiberlin
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2005
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW 740iL (E38)
Standard hatte das gleiche problem...

klar kannst du die wechseln, jedoch brauchst du entweder neue mit doppelspule oder einen separaten (kleinen) Lautsprecher für´s Telefon...

bzgl. Boxen empfehle ich Canton, da diese in die originalen "Kästen" passen...

Wie hast Du bei deinem Einbau das Audiosignal abgegriffen??? Bitte per Mail oder pn antworten...

viele grüße...
bastiberlin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2005, 20:19   #3
MisterL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MisterL
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Rheineck
Fahrzeug: BMW 728iA
Standard

Zitat:
Zitat von bastiberlin
klar kannst du die wechseln, jedoch brauchst du entweder neue mit doppelspule oder einen separaten (kleinen) Lautsprecher für´s Telefon...

bzgl. Boxen empfehle ich Canton, da diese in die originalen "Kästen" passen...

Wie hast Du bei deinem Einbau das Audiosignal abgegriffen??? Bitte per Mail oder pn antworten...

viele grüße...

das audiosignal wurde von einem der hinteren lautsprecher abgezapft....
MisterL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 00:11   #4
bastiberlin
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2005
Ort: Berlin
Fahrzeug: BMW 740iL (E38)
Standard

Zitat:
Zitat von MisterL
das audiosignal wurde von einem der hinteren lautsprecher abgezapft....

welche kabel am hinteren verstärker sollte ich nehmen???
bastiberlin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 01:01   #5
Soundflax
Mini Harry
 
Benutzerbild von Soundflax
 
Registriert seit: 13.04.2002
Ort: Neißemünde
Fahrzeug: Mini Cooper
Standard

Fotos bitte vom Einbau!
Danke!
Karsten
Soundflax ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 09:14   #6
Fossie
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

ich habe erst kürzlich den Umbau auf Canton CS2.13 gemacht und muß sagen, daß sich das sehr gelohnt hat. Die Nokia haben zwar 40 Watt Belastbarkeit und die Hochtöner 20 Watt, aber sonderlich gut sind sie deshalb trotzdem nicht. Was 5 Watt Ausgangsleistung hat, ist dein BMW-Radio.

Also selbst wenn du Superlautsprecher einbaust, wird dein Radio immer noch bei mittleren Lautstärken anfangen zu verzerren. Bevor du dir die Lautsprecher besorgst, solltest du überlegen, ein neues Radio oder einen Verstärker für die vorderen Systeme miteinzubauen. Sonst bringt dir der Einbau nur wenig, obwohl gute Lautsprecher sicherlich etwas besser klingen werden. Aber der Aufwand, neue Lautsprecher einzubauen ist ziemlich groß.
Auch für das Telefon mußt du dir was überlegen. Nachdem es bei den guten Systemen keine mit Doppelschwingspule gibt, brauchst du also noch ein zweites Lautsprechersystem in die Türen. Wobei möglicherweise bei einem Radiowechsel das Telefon gar nicht mehr funktioniert, ich weiß nicht genau, wie das funktioniert mangels eigenem Telefon im Auto.
Und du wirst mit einem Kreisschneider neue Öffnungen in die Hochtonaufhängung reinschneiden müssen, da die vorhandenen Hochtöner sehr klein sind und vor dem größten Teil der Gitter (von hinten) eine Kunststoffplatte ist.
Also meine Meinung ist, wenn Umbau, dann ordentlich, nur Lautsprecher vorne ist den Aufwand nicht wert.

Grüße
Fossie
Fossie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 09:31   #7
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Hm,

da muss ich meinem Vorgänger ein wenig widersprechen....

Lautsprecher tauschen ist keine grosse Sache, das geht ganz fix, pro Tür ca. 15 Minuten wenn man normales Tempo arbeitet.

In die vorhandenen Öffnungen passen alle gängigen 13er Lautsprecher.
Allein der Wechsel verbessert den Klang schon ein wenig, wenn auch nicht weltbewegend.
Man sollte aber dann wenigstens alle 4 Mittel/Tieftöner wechseln.

Am cleversten ist es, einen guten separaten Verstärker (über Hi/Low Adapter am vorhandenen Verstärker) für die Innenraumlautsprecher zu verbauen, da man dann auch die Möglichkeit hat, über den Bandpassfilter den Tiefbass auszublenden, was eine wesentlich sauberere Wiedergabe zur Folge hat.

Für den Tiefbassbereich einfach einen Sub in den Kofferraum, auch mit eigenem Verstärker, da halt den Lo-Pass aktivieren und das Gain passend einstellen.
Schon hat man mit recht geringem Aufwand guten Sound im Auto...der Rest ist Geschmackssache (wie man das optisch ansprechend verbaut)....wenn der Sub etwas grösser ausfällt, dann den Verstärker an einen Kondensator hängen.
Natürlich ist das keine Anlage für unsere Superprofis hier, die unter ner Hifonics Zeus nix ins Auto einbauen, aber es klingt schon sehr ordentlich, wenn man sich die gesamte Sache so ca. 500 Euro kosten lässt.

Achja, fürs Telefon muss man tatsächlich zusätzliche Lautsprecher verbauen, entweder im Fussraum oder auch in der Tür, ist aber keine grosse Sache, da das Telefonaudiosignal ohnehin verstärkt in der Tür ankommt.

Das ist bissl doof farblich gekennzeichnet, da die Kabel fürs Telefon und für die Tieftöner beide grün/grün-schwarz sind, da musste ausprobieren, welches Kabelpärchen jeweils das richtige ist.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW Classic Allgäu
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 09:48   #8
Fossie
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Red.Dragon,
du hast in allem Recht außer der Aussage, du wechselst die Lautsprecher in 15 Minuten. Vergiß nicht, daß du die Türverkleidungen wegbauen mußt, die ganze Verkabelung, eine neue Frequenzweiche einbauen und wie gesagt einen neuen Hochtöner einbauen mußt, denn du wirst ja wohl nicht den schrottigen alten mit den neuen Lautsprechern mitlaufen lassen, dann kannst es ja gleich bleiben lassen. Dann die ganze Verkleidung wieder hinfieseln. 15 Minuten pro Tür--- ok, wenn du die Schrauben für die Systeme raus und reinschraubst, aber vergiß nicht den Rest der Arbeit.
Fossie
Fossie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 23:00   #9
The Stig
Some say...
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 23.05.2002
Ort: Südhessen...
Fahrzeug: F12
Standard

Ich habe die alte Frequenzweiche dringelassen, den alten Hochtöner abgeklemmt und die 13er als 2 Wege System gekauft und eingebaut.

Der Frequenzbereich wird durch den Bandfilter im neuen Verstärker geregelt, funzt einwandfrei.

Damit hab ich mir ne neue Weiche gespart, der alte Hochtöner wird durch Lautsprecher fürs Telefon ersetzt und der Umbau dauerte pro Tür nur 15 Minuten!
The Stig ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2005, 10:50   #10
MisterL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MisterL
 
Registriert seit: 17.04.2005
Ort: Rheineck
Fahrzeug: BMW 728iA
Standard

ich hab ja einen verstärker hinten im kofferraum,
wenn ich neue lautsprecher kaufen würde, würden die natürlich über den verstärker laufen.... sonst nützt ja das alles nicht..


Mein Problem liegt aber nur bei den Lautsprechern vorne, weil die speziell sind, und ich doch gerne mein Auto Telefon weiter nutzen will.
MisterL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Vordere Lautsprecher wechseln? 28er BMW 7er, Modell E38 7 30.06.2005 09:56
Frage zum vorderen Wasserablauf des Schiebedachs 730iA V8 BMW 7er, Modell E32 6 21.06.2005 20:53
Lautsprecher Hutablage 28er BMW 7er, Modell E38 6 11.06.2005 10:25
original lautsprecher hutablage... woher? Domi BMW 7er, Modell E32 1 17.07.2003 10:32
Gemeinsame Masse der Lautsprecher ändern am E32. FrankGo E32: Tipps & Tricks 0 31.10.2002 20:05


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group