Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2009, 19:30   #1
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard 6 Jahre nach Kauf eines schrottreifen E32

Kauf 12/2002 bei 215.000 für 800 euro.


735 1kl.jpg

IMAGE0005.jpg

Batterie (geb.), Anlasser 95 €
Nockenwellenkit, Kopfdichtung, kleinteile, Kühlwasser, öl
Pleuellager, kettenläufe, Nebelscheinwerfer, Kühler, Lüfter,
Ölfiltergehäuse 1100€

07/2003

Lambdasonde, Spritschläuche + Filter, Luftmengenmesser,
Schaltknauf Holz, Inspectionsarbeiten (ventiele, Öl usw) 230€

10/2003

Lenkgetriebe, Schaltgestänge, Spritzdüse swra, Türabschlußleisten
Innenraum: Holzleisten Nussbaum, Scheibenwischer,
Sommerreifen + Felgen (Marangoni=scheiße) war meine Notiz 1150€

02/2004

Inspectionsarbeiten (getriebe + achsöl) , Lichtmaschine (ford granada!) Wischerarm Fahrerseite, Radlager vorne, Druckstrebenlager, Batterie,
Büffelleder elektrisch 1200€

07/2004

Inspectionsarbeiten, Reifen hinten Kumho (naja), Guibokupplung,
Mittellager kardanwelle, gebrauchter walker auspuff 700€

01/2005

Bremsscheiben vorne, Domlager, Inspectionsarbeiten 330€


Zwischenbillanz: jetzt 255tkm.
40tkm in 2 Jahren, inkl Kauf 5500euro (gerundet)



06/2005

Handbremshebel, Wischergestänge, Spurstangen kompl.
Querlenker, Dämpfergummis und Federn hinten. 400€

09/2005

Komplettlackierung, kleinteile, neue Scheinwerfer,
Inspectionsarbeiten, Bremsflüssigkeit. 650€

01/2006

GAT system, 4x Sommerreifen 550€

08/2006

Wischer, Inspectionsarbeiten 110€

09/2006

Motor gebraucht, diverse Dichtungen, Kupplung + Schwungrad vom
E28, Bremsen Hinten kpl., Handbremsseile, Klötze vorne, Kat gebr.
Winterreifen Fulda 225 neu 1350€

03/2007

Inspectionsarbeiten, Tonnen + Domlager + Lenkhebel hinten
Gasfedern Kofferraum + Haube 250€

01/2008

Inspectionsarbeiten, Differentiallager 120€

Billanz:

IMG_0006.jpg
IMAGE0006.jpg

300.000km!! 5 Jahre 85tkm, 9000€


09/2008:

Inspectionsarbeiten, NSWr Düsen, Türscharnier Repsatz 4x,
1 Zündkabel, Dachhimmel neu 250 €

11/2008

AHK Dose + Schaltbox, Waschpumpe NSWR, Fensterheber FL.
Pleuellager, inspectionsarbeiten, Druckstreben meyle HD,
Spurstange rechts, LKM, Senfrelais, Auspuff: mitte eberspächer,
esd: no-name. 800

06/2009

Inspectionsarbeiten, Querlenker Il, Bremsen vorne + Repsatk sättel,
Bremsflüssigkeit, Kühlwasser, Getriebe gebr. + Dichtungen
Bremsen hinten kpl, Schalthebel, Pedale neu,
unzählige Plastikclipse + halterungen. 900€

09/2009

Fußmatten. 130€


FAZIT: 6 jahre, geschätzte 110-120tkm, 11.000 Euro.

Es wäre jedoch erheblich weniger, wenn Neulackierung, Ledersitze und ähnliche Spielereien nicht dabei wären.
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 19:34   #2
Andyxxxx
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Dillingen
Fahrzeug: MINI ONE R56 LCI, E38-730dA 06/2000.
Standard

Hi,Schön gemacht.

Geht doch eigentlich, knapp 2000,- pro Jahr. Mit den Verschönerungen Klaro

Und wirst ihn noch lange behalten nehm i an
Und dein 7er wirds dir ewig Danken !!!

MFG Andy
Andyxxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 19:46   #3
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

auf jeden fall BEHALTEN

Schließlich habe ich den Reperaturstau aufgeholt!
Schätze, die nächsten Jahre werden billiger.

Kurze Gegenrechnung:
Meine Freundin fährt den exakt gleichen Zeitraum einen Renault Clio.
Kaufpreis 16000 euro.
Reifen, Wartung, Rep c.a. 2000 euro.

Wären wir bei 18.000. Wert des Autos: 3500euro. Tendenz: fallend.

Würde sie ihn verkaufen, wäre sie bei 14.500 euro.

Spritdifferenz: auwaia. jetzt werde ich größenwahnsinnig....
ähm,

BMW..... naja, rechnen wir 13/100km. obwohl ich mit Langstrecke deutlich darunter liege. Clio: ja, ist ja gut. 7L/100km.

Spritpreis durchschntl. 1,20euro.

100.000 BMW 15.600 euro (oder doch nicht behalten??)
100.000 Clio 8.400.

Gesamt Clio 26.400
Gesamt BMW 26.600


FÜR 200 euro mehr in 6 Jahren und 100.000km all inclusive fahre ich doch lieber 7er als Clio 1,2!!!!! versicherung kosten beide das selbe.

mfg
sebastian.
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 19:50   #4
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

Übrigens sieht man hier:

Klimaanlage, EDC, V8 oder V12 Motor bzw Automatik hätten die Kosten sehr warscheinlich anders aussehen lassen. Wartung und rep. für den M30B35 sind ja minimalst.

Wer rechnet das mal mit Werkstattkosten hoch?

wären wir wohl beim fünffachen.
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 19:52   #5
Andyxxxx
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Dillingen
Fahrzeug: MINI ONE R56 LCI, E38-730dA 06/2000.
Standard

Und Die Freude am Fahren is sowieso UNBEZAHLBAR

Andyxxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 20:01   #6
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

Das ist sie! trotzdem verweise ich nochmal hierauf. War nicht immer alles gut.



Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/e32-k...nen-99791.htmlInterner Link) http://www.7-forum.com/forum/5/e32-k...nen-99791.html

Man, was haben wir schöne Fahrten erlebt.
Krame gerade in alten S-VCD`s, als ich 18-19 war musste das arme Ding ja noch mächtig driften und qualmen ...daher hielten die ersten Sommerreifen hinten nur eine saison.....

Schmutz auf mich! Das habe ich mir abgewöhnt.

Heutzutage freut es höchstens noch das der Q7 3,0tdi nach seiner Lichthupe nicht vorbei kommt, wenn ich platz mache, aber auf dem Gas bleibe.

OK, es gibt viele schnellere. Inzwischen hat mein e32 ein alter, in dem es viel souveräner ist, sauber dahinzugleiten. Lass die anderen doch rasen.....

Ich denke, in weiteren 6 Jahren guckt sich so mancher eher nach einem e32 um, als nach einem neuen Passat.

Und die Gewissheit, dass man jede Schraube schon in der hand hatte, verbindet ungemein. . da kann man getrost über die Ratschläge "kannst doch abwracken!" hinwegsehen.
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 22:06   #7
randy-andy
Motorenkiller
 
Benutzerbild von randy-andy
 
Registriert seit: 03.08.2004
Ort: Hamm
Fahrzeug: E32-735iA, (Bj. 05/1989), Triumph TR7 (Bj. 05/1981), E32-730V8 (Bj. 10/1992 zwischenzeitlich verkauft)
Standard

Gratulation ,

bisher hast Du alles richtig gemacht. Ich würde meinen Bimmer auch nicht hergeben wollen. Bei mir sieht nach 5 Jahre die Bilanz etwas günstiger aus. Habe allerdings nicht so viel in Schönheitsreparaturen inverstiert.

Gruß
Andreas
__________________
Nichts ist so schlimm wie Sturm und Wind
wie Autos, die aus England sind.
randy-andy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 22:12   #8
Andyxxxx
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Dillingen
Fahrzeug: MINI ONE R56 LCI, E38-730dA 06/2000.
Standard

Zitat:
Also die 4Km Rückwerts nach hause. Meine Tipps:


- Je nach Fahrspur: Spiegelverkehrt blinken!
- Auf Drogentests und merkwürdige Fragen vorbereiten.
- Drehzahl im Auge behalten. Aber Unser Tacho zählt auch Rückwerts!
- Die Fahrphysik einer Hinterradlenkung mit Frontantrieb beachten!
- Finger weg vom Schaltknüppel! Es gibt nur einen Rückwertsgang!
- Die Wahl der Fahrspuhr ist schwierig:
Unsere Ampelanlagen sind für Geisterfahrer nicht vorgesehen. Auch bei schmalen Abbiegespuren können Konflikte auftreten. Auf der für das Fahrziehl korrekten Fahrbahn auf Standlicht umschalten.
Merkwürdigerweise fühlt man sich hier aber irgendwie noch bescheuerter als der Geisterfahrer. Der ist, durch übliches Rückwerts einparken, im großen und Ganzen nicht so fremd.
Hast ja sehr viel mit deinem erlebt, also mal im ernst, wenn du die Geschichten in einem Buch veröffentlichen würdest, würd i (obwohl i bücher und lesen nicht leiden kann) eins Kaufen und Lesen

MFG Andy
Andyxxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 22:16   #9
Andyxxxx
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Dillingen
Fahrzeug: MINI ONE R56 LCI, E38-730dA 06/2000.
Standard

Zitat:
Fensterheber:
Defekte passieren Grundsätzlich dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Ich habe, wie Ihr auch, 4 Knöpfe in der Mittelkonsole, mit denen ich die Fenster öffnen und schließen kann.
Mit einer Mischung aus Cocpitspray und Dreck der Jahrzehnte können die Dinger aber verdammt trotzig werden.
Situativer Kontext: Regen. Ist klar.
Wenn der Schalter in Eigenregie ein hinteres Fenster öffnet, erkennt man schnell, der sitzt am längeren Hebel. Sobald ich den Knopf loslasse, ist das Fenster wieder auf dem Weg nach unten und gibt die Dusche für die Rückbank frei. Bei jedem Gangwechsel eine weitere Hand voll Wasser im Auto, weil die rechte Hand vom FH Schalter weg muss. Mit Verrenkungen, wie eine Ägyptische Tempeltänzerin, Schlangenlinie, mit links Schalten und einem hoffnungslos beschlagenem Feuchtbiotop geht es irgendwie doch noch nach hause.
Und den Humor unbedingt beibehalten

MFG Andy
Andyxxxx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 11:14   #10
seba
Schlüpferstürmer
 
Benutzerbild von seba
 
Registriert seit: 30.12.2002
Ort: gelsenkirchen
Fahrzeug: E32 3.5 schalter BJ 88
Standard

Erstmal danke für die Blumen

Schön, dass der Humor als solcher erkannt wird.

Leider muss ich immer wieder die Erfahrung machen, dass nur wenige Menschen diesen Humor teilen. Für viele wirkt er eher befremdlich. Mario Bart, Dieter Nuhr und ähnliche haben es irgendwie drauf, so zu schreiben, dass jeder lacht. Wahrscheinlich sind die Themen für die Masse lebensnaher.

Neulich las ich hier im Forum - es ging um flott gefahrene Landstraßen - das man darauf eingestellt sein soll, dass jemand mit 50 in der Kurve parkt. Parken - mit 50 fand ich wirklich verdammt lustig, wobei meine Freundin mich beim Zitat dieser Textstelle ansah, als hätte ich sie nach der Quadratwurzel aus 7946.672 gefragt. Obwohl sie inzwischen weiß, dass sie gut daran tut, im Themenbereich Auto ein klein wenig Interesse und Teilhabe vorzuheucheln. Keine Chance - damit kann nicht jeder was anfangen.

Zur Zeit sitze ich noch in der berufsbegleitenden Ausbildung zum Heilerziehungspfleger. (das war jetzt kein Witz!!!)

Gemischte Klasse
Bei denen ist die Autofahrt sowas wie für mich die körperliche Anwesenheit beim Schuh kauf meiner Freundin. Null Interesse, tausend andere Dinge im Kopf, nach dieser Aktion ist es, als hätte man sie nie miterlebt. Aber man kommt nicht darum herum.

Es gab in der Pause schon mal das Thema Auto....
"mein Auto ist kaputt" AHA, Dein Einsatz! Was ist denn kaputt?
"keine Ahnung, es fährt nicht mehr." läuft denn der Motor?
"ich weiß nicht - wie stelle ich das fest?" auha! was hörst du denn, wenn du den Zündschlüssel drehst? "wie???" Man! wenn du fahren willst - was hörst du???? "hm. ja, so... rrrrrrrrrrrrrrrhhhhhhhhh!! was kann das sein?"

Das könnte eine leere Batterie sein,
ein defekter Magnetschalter,
dein Leerlaufregelventil,
vielleicht ist auch dein Anlasser platt,
die Steuerkette gerissen,
du hastn Lagerschaden,
oder es ist einfach nur dein dämlicher Dreizylinder, der wie jeden tag seinen Dienst tut aber nicht losfahren kann weil die Handbremse angezogen ist!!!!!

Kann man diesem Menschen böse sein, wenn er nichts ahnend vom beschleunigungsstreifen auf die Linke Spur wechselt und einen zur Gewaltbremsung zwingt? Der macht das nicht absichtlich. Er denkt: "5. gang + Linke Spur = schnell fahren.". Gäbe man ihm eine Lichthupe, wie es lt. fahrschule aus angemessener Entfernung völlig korrekt wäre, dachte er höchstens "Link not found" oder "syntax error".
Vor diesem Hintergrund mutiere ich zur Zeit zu einem völlig gelassenen Autofahrer.

Kein Scherz, habe als Aushilfe beim Bosch Dienst einen Bremslichtschalter beim Astra gewechselt, weil beide Bremslichter nicht funktionierten, als ich die ältere Dame bat, mal auf die Bremse zu treten. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass sie auf die Kupplung getreten hat.

Aber es ist doch gut so, dass Menschen verschieden sind.
Sonst wären wir einfachen Schrauber doch noch weniger besonders, als wir es für die meisten eh schon sind
seba ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kaufberatung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf was muss man auchten beim Kauf eines E32?? the_bob BMW 7er, Modell E32 3 17.07.2007 23:31
Kauf eines e32 bitte um hilfe! Mr.Bonk BMW 7er, Modell E32 7 30.07.2006 14:20
Nach 12 Jahre E32 jetzt auch im E38 club RDV-001 BMW 7er, Modell E38 11 28.11.2005 22:28
KAUF EINES E32 750iA !!!! AUF WAS MUß MANN ACHTEN ? Horsti BMW 7er, Modell E32 0 31.01.2003 04:19
was sollte man beim Kauf eines E32 beachten? e36girl BMW 7er, Modell E32 11 24.08.2002 19:02


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group