Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2012, 01:04   #1
tinomo
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: moosburg
Fahrzeug: e32 740 m62b44, e34 525i, e21 323i
Standard Edc 3

Hallo zusammen,

ich würde gerne einen Ölwechsel beim EDC 3 vornehmen, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich das richtige Öl im System habe.
Dazu wolte ich euch fragen, ob einer eine Anleitug hat, wie man das alte Öl so gut wie möglich raus bekommt? Da sich ja anscheinend nicht einmal die Öle von Pentosin miteinender vertragen, und ich nicht weiß, was bei mir drinn ist weiß ich jetzt nicht wie ich's machen soll. ???
Da ich auch vermeiden wollte Luft ins System zu bekommen (z.B. beim alles aufmachen, Öl raus, Alles zu machen und CHF11s rein), dachte ich mir anfangs ich mach den Ausgleichsbehälter leer, fülle mit CHF11s auf, lass alles mal richtig arbeiten, und dann wieder von vorne usw. usw. Da hab ich aber dann das Problem mit der Nichtverträglichkeit der Öle.
Kann mir einer helfen?
tinomo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2012, 01:18   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Du spricht von Niveauregulierung und Servosystem, egal ob nun EDCI , EDC III oder einfach nur Niveauregulierung hinten.
Hier ist die Zeichnung, wo mal ablassen koennte
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) hydraulic system picture by shogun_bucket - Photobucket
Im ganzen System sind ca. 3 Liter drin beim iL.
Wenn Du den Pentsinbehaelter voll hast und aussaugst, haste schon ca 1/3 der gesamten Fluessigkeit. Dann hinten am Regulierventil die Schraube oeffnen, und die Servopumpe entleeren.
Alles andere ist mit sehr viel Arbeit verbunden, speziell wenn auch noch die Verbindungen verrostet sind.

Selber wuerde ich es nur mit Absaugen des Systems am Behaelter machen.

Oder eine andere Idee:

Ruecklaufleitung zum Pentosinbehaelter abnehmen und in einen separaten Pott leiten, Motor laufen lassen und staendig nachkippen im Pentosinbehaelter mit frischem Zeug, bis aus der Ruecklaufleitung frisches Pentosin kommt.

Allerdings kommt man an die Ruecklaufleitung auch nicht so gut dran am Pentosinbehaelter. Die Schlaeuche sind hart.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Pentosinreservoir picture by shogun_bucket - Photobucket

einfacher kommt man vielleicht dran, wenn man das rechte Vorderrad abnimmt, die Plastikverkleidung ab im Radhaus und da die Leitung aufmacht von der Ruecklaufleitung, da ist es noch Stahl und es ist eine Kupplung dort.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2012, 01:35   #3
tinomo
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: moosburg
Fahrzeug: e32 740 m62b44, e34 525i, e21 323i
Standard

Danke Erich, für die schnelle Antwort!
An das durchpumpen hatte ich nicht gedacht.
Ich werd's morgen testen!
Hast du's schon mal gemacht? Kommt man da mit dem Nachfüllen überhaupt nach, wenn der Motor einmal läuft?
tinomo ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2012, 02:03   #4
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

ich hab das mit dem Durchpumpen noch nicht gemacht, aber so aehnlich werden auch Getriebe gespuelt indem man vom Getriebeoelkuehler den Ruecklauf abnimmt.
Nachfuellen sollte kein Problem sein, wenn die Pumpe im schlimmsten Fall Luft zieht, dann hoert man das sofort am lauten Geraeusch. Dann kannste immer noch sofort dem Motor ausmachen.
Wenn man das noch etwas ausfeilen wollte, koennte man den Wagen hinten auf Boecke stellen, damit die Daempfer hinten voll durchhaengen und entlueftet werden.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
edc 3, fahrwerk, ölwechsel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrwerk: EDC bzw S-EDC nachrüsten möglich? StefanP BMW 7er, Modell E38 19 20.02.2020 18:27
Fahrwerk: EDC Dämpfer verwenden ohne EDC Rico740 BMW 7er, Modell E38 20 27.11.2011 14:25
740i EDC-Federn auf 750il EDC-Fahrwerk? Pade360 BMW 7er, Modell E38 0 22.06.2011 20:28
Fahrwerk: Passen EDC-Federn für Fahrzeuge ohne EDC Wolverine BMW 7er, Modell E38 11 10.10.2006 19:36


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:24 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group