Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2017, 19:59   #1
the17thmanager
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2015
Ort: Rohrbach
Fahrzeug: E-38 750il (10.98)
Standard Motordrehzahl fällt im Stand ab, Unruhiger Motorlauf

Bei meinem 750er BJ 1998 (FL) fällt nach kurzer Zeit im Stand (ca. 20 Sek) z.B an der Ampel die Motordrehzahl von 800 auf ca. 200 U/Min ab und der Motor fängt an zu ruckeln/läuft unrund. Wenn ich den Motor dann hochdrehen lasse läuft er rund, sobald ich das Gas wegnehme bleibt er jedoch bei ca. 200U/Min. Sobald ich den Motor aus und wieder anmache läuft er wieder fuer 20 Sekunden völlig normal, dann fällt die Drehzahl wieder ab.

Zusätzlich hab ich im hinteren Teil des Motorraums ein zischendes Geräusch, so als würde Luft aus irgendeinem Schlauch mit hohem Druck ausströmen dass hab ich aber schon länger.

Heute an der Ampel hat sogar einmal das ganze Auto vibriert und ich glaub ein Zylinder ist ausgefallen (Ist dann sogar während der Fahrt nicht rund gelaufen). Hab den Motor dann aus und wieder angemacht lief sofort wieder normal bis man halt wieder in D an der Ampel stand dann hat er wieder leicht geruckelt.

Während der Fahrt hab ich jedoch gar keine Probleme. Da läuft der Wagen super und hat auch volle Leistung. Thermische Probleme oder so hab ich auch nicht .

Zündkerzen sind alle 12 Brandneu. 179000 hat der Wagen runter.

Kann jemand eingrenzen was es alles sein könnte ?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.
the17thmanager ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 21:21   #2
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

800Upm sind zu hoch.
KGE
Wirklich alle 12 ZK neu, oder stand es auf der Rechnung?
__________________
... und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken.
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 21:33   #3
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Verstehe ich immer nicht, es zischt am Motor und man fährt einfach weiter fröhlich durch die Gegend
Ist KGE oder deren Gummimuffen oder beides.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 21:34   #4
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

So um 500U/min ist normal. Mit Klima ca 750U/min.

Wenn Überdruck KGE. Ansonsten kann es auch Unterdruck sein den man hört. Das würde dann u.U einen mageren Lauf verursachen.
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 22:30   #5
the17thmanager
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2015
Ort: Rohrbach
Fahrzeug: E-38 750il (10.98)
Standard

Also die Zündkerzen sind sicher neu, hat ein Bekannter von mir gemacht, dem vertrau ich. Die Kerzen hab ich selber gekauft.

Ja ich weiß schon wegen dem Geräusch, ich dachte erst es kommt von der Klima und dann stand der Wagen erst mal länger musste mich erst um den undichten Tank kümmern und dann die anderen Probleme in Angriff nehmen sobald der dicht ist.

Bevor die Zündkerzen getauscht und ein Zündkabel geflickt wurde ist auch an jeder Ampel ein Zylinder (oder mehr ) ausgefallen also hats schon mal was geholfen.

Was mich wundert ist dass der Motor nach jedem neuen Anlässen super läuft und dann praktisch immer nach der gleichen Zeit anfängt unrund zu laufen .
the17thmanager ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 16:28   #6
the17thmanager
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2015
Ort: Rohrbach
Fahrzeug: E-38 750il (10.98)
Standard

Also hab heute mal nachgeschaut, der Öldeckel wird bei laufendem Motor angesaugt. Nach allem was ich weiß sollte es dann tatsächlich die KGE sein. gibt es da irgendwo ne Anleitung wie man die bei meinem Motor wechselt? Bzw kann ich das überhaupt selber ohne Spezialwerkzeug?
the17thmanager ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 16:41   #7
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

Soweit ich weiß, soll im Motor Unterdruck herrschen, ist die KGE defekt, wird der Deckel nicht angesaugt. Bitte berichtigt mich, sollte ich jahrelang falsch gelegen haben.
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 21:26   #8
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Ich denke Du liegst falsch, denn bis jetzt wurden die Deckel immer doller angesaugt wie es eigentlich sein sollte.
Kommt aber wohl auch drauf an was da kaputt ist.

Zum Tausch...
Ja kann man selbst machen.
Man braucht idealerweise eine Bit-Knarre, da auf der Beifahrerseite sehr wenig Platz ist wegen dem Kabelbaum.
Als Spezialwerkzeug würd ich das jetzt aber nicht bezeichnen.
Ne Anleitung braucht man eigentlich nicht.
Die 4 Schrauben raus, Gummimanschette abdrücken, rausnehmen, neue rein, Schrauben rein und Gummimanschette wieder rauffummeln.
Die Gummimanschetten vielleicht auch neu machen, sind bestimmt auch schon alt.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 21:48   #9
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

[quote=Olitschka;2492152]Ich denke Du liegst falsch....QUOTE]

Ehrlich? meinste überhaupt meinen Beitrag?
Lasse mich gerne eines besseren belehren
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 22:16   #10
Olitschka
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Olitschka
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: Norderstedt
Fahrzeug: E38-750i (11.95), Lada Niva (03.03)
Standard

Ja Deinen Beitrag meine ich auch.
Meiner hat den Deckel angesaugt wie blöde.
Olitschka ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
motor, unrunder motorlauf, zündaussetzer


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Unruhiger Motorlauf Glenn12345 BMW 7er, Modell E38 0 02.04.2014 12:54
Unruhiger Motorlauf heinz kunderma BMW 7er, Modell E32 4 23.01.2012 19:46
Motorraum: Hilfe! Unruhiger Motorlauf im Stand AlBundy2003 BMW 7er, Modell E38 6 06.10.2009 16:20
Motorraum: unruhiger Motorlauf garfield9911 BMW 7er, Modell E38 0 01.06.2009 19:16
Unruhiger Motorlauf Maschi BMW 7er, Modell E23 3 18.09.2007 11:46


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:20 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group