Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2008, 08:15   #1
fred
Mikrofilterwechsler
 
Registriert seit: 22.07.2002
Ort: Tübingen (Umgebung)
Fahrzeug: F11 530d blueperformance touring
Frage Werkzeug Tonnenlager Raum TÜ/RT/BL/S/BB/ES ?

Hallo 7er Kollegen

bei meinem E34 525tdsT sind die Lager nun beu 287tkm auch fällig.

Besitzt hier im Umkreis von 100km um TÜ jemand so eins und würde
es mir gegen Pfand / Unkostenbeteiligung (ggfs auch flüssiger Form )
für ein paar Tage überlassen ?

Falls ja, bitte um kurze PN.

Vielen Dank Gruß,
Fred

PS:
Elektronikprobleme sind mir lieber.... weil: einen Lötkolben gibts an jeder Ecke
fred ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 08:47   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

fred,

wenn Du keinen bekommen solltest, Stichsaege geht auch gut
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Welcome to Bryan Borough Website

Oder etwas heiss machen, dann flutschen sie auch raus.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 08:49   #3
fEENIx
Blaues Tuch Bügler
 
Benutzerbild von fEENIx
 
Registriert seit: 21.05.2005
Ort: Reich der Öster
Fahrzeug: 735iA '91 / i3 94Ah
Standard

Hi !

Dieses Werkzeug kann man leicht selber machen - siehe hier:
(thx to vollnormal)
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Tonnenlager-Reparatur am E32.pdf (72,7 KB, 40x aufgerufen)
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
"Ich liebe den Geruch von Fertan am Morgen!"
fEENIx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 09:17   #4
VollNormal
Normal ist, wie ich bin!
 
Benutzerbild von VollNormal
 
Registriert seit: 17.05.2004
Ort: Bochum
Fahrzeug: Ringe-Wagen, Porsche-Boxster-Bobbycar
Standard

Geht noch einfacher:

Im Baumarkt einen Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Pfostenträger aufdübelbar mit Sicke in passender Größe besorgen (wenn ich mich recht erinnere, sind es 82 mm), kostet so um die 4 €, dann sparst du dir zumindest, den U-förmigen Teil des Abziehers anfertigen zu müssen. Der Rest geht dann, wie in der Anleitung beschrieben.

Ganz wichtig:
Die Gewindestange in dem Bereich, wo die Mutter drüber läuft, gut schmieren! Beim ersten Versuch hab ich es trocken probiert, da habe ich die Stange glatt abgerissen ...
__________________
Tüssi, Andreas

Nomaal is dat nich ...

Alt genug, um es besser zu wissen. Aber jung genug, um es trotzdem zu tun!
VollNormal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 15:48   #5
fred
Mikrofilterwechsler
 
Registriert seit: 22.07.2002
Ort: Tübingen (Umgebung)
Fahrzeug: F11 530d blueperformance touring
Top!

Mal sehen ob sich bis Samstag noch jemand meldet...

@Erich: Ehrlich gesagt finde ich die Methode "Stichsäge" irgendwie etwas arg brutal... würde ich erst machen wenn es wirklich nicht anders geht...
Heissmachen... nun ein Mechaniker hat mir mal gesagt, er dürfe Fahrwerksteile nicht erhitzen...
Ich hab keine Ahnung von Metallverarbeitung, aber ich könnte mir vorstellen daß sich dadurch die Festigkeit verändert, es ev. spröder oder zäher wird.
Würde ich deswegen auch gern vermeiden.

@fEENIx/VollNormal: gute Anleitung
danke auch für den Tipp mit dem Pfostenträger...werde heute Abend mal bei "immer was zu tun" vorbeifahren.

Hat jemand sonst noch einen Idee, was man Fertiges als Druckplatte (zum ausziehen "oben" ) verwenden könnte ?

Mal schauen ob ich ein paar dicke 80mm U-Scheiben bekomme.... so 3-4 Stück, sonst doch zum Altmetall-Schrotti
und nach einem, Stück 80er Rohr. suchen und auf eine Trägerplatte drauf"beppen".

Wie gross ist das Loch in der Achse genau ?
Oder anders gefragt: Welchen Durchmesser darf die Druckplatte max. haben, damit sie nicht stecken bleibt ?
Vielleicht könnte Erich das ja mal an seinem praxiserprobten Shogun-Edelwerkzeug nachmessen, falls er es bei der Hand und auch Zeit hat...

Gewindestange abgerissen
Ohne nachzuschlagen oder Tabellen zu bemühen meinte ein Tragwerksplaner
daß ein 10er Stahlstab auf Zug etwas mehr als 2t aushalten müsste...
aber vielleicht habe ich auch falsch gefragt oder das von ihm gewählte Statik-Modell passt nicht auf den E32...egal... werde die Stange fetten und berichten !

danke schonmal vorab

Gruß,
Fred
fred ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 16:02   #6
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Fred, ich hab mein Werkzeug hier in Japan ausgeliehen, bekomme es wahrscheinlich am WE zurueck. Hab leider die Abmasse nicht da.
Aber hier in Beitrag Nr. 8 hat sie einer aus dem E34 Forum angegeben, hatte das kopiert
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/24/tonn...eug-29476.html

Zum Erhitzen: da sollst Du nicht mit dem Schweissbrenner ran.
Die Aufnahmehuelse für das Tonnenlager mit einem Propanbrenner (Kartuschenbrenner) von aussen heiss machen bis es anfaengt zu qualmen (das ist die Farbe aussen und Innen das Gummi). Nun das Tonnenlager rausziehen, durch das Anwaermen schmilzt das Gummi und fungiert so quasie als Gleitmittel. Den Kartuschen-Brenner bekommt man aus dem Baumarkt für kleines Geld.

Hier noch eine Anleitung
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/24/hint...eln-61735.html
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2008, 20:41   #7
Chicano
Youngtimerfan
 
Benutzerbild von Chicano
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Würzburg
Fahrzeug: E32-735iA
Standard

Servus,

Zitat:
Heissmachen... nun ein Mechaniker hat mir mal gesagt, er dürfe Fahrwerksteile nicht erhitzen...
Ich hab keine Ahnung von Metallverarbeitung, aber ich könnte mir vorstellen daß sich dadurch die Festigkeit verändert, es ev. spröder oder zäher wird.
Würde ich deswegen auch gern vermeiden.
naja,du sollst es heiss machen,nicht zum glühen bringen.Gefügeänderung tritt erst bei 723°C auf.

Zitat:
Gewindestange abgerissen
Ohne nachzuschlagen oder Tabellen zu bemühen meinte ein Tragwerksplaner
daß ein 10er Stahlstab auf Zug etwas mehr als 2t aushalten müsste...
aber vielleicht habe ich auch falsch gefragt oder das von ihm gewählte Statik-Modell passt nicht auf den E32...egal... werde die Stange fetten und berichten !
Kommt auf den Stahl drauf an.Und Zug ist was anders als Torsion.
So,Klugscheisser-Modus aus .
Gruß
Chicano
__________________
Lieber eine Taube auf dem Dach als eine Stumme im Bett!!!
Chicano ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2008, 07:52   #8
730i Schnitzer
www.schrauberoase.de
 
Benutzerbild von 730i Schnitzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Freital
Fahrzeug: E32 3.0 V8 handgeschaltener Individual Sonderserie Japan 93/94; E38 4.4L M-Technik 11/2000 unverbastelt in schönem schwarz
Standard

Zitat:
Zitat von fred Beitrag anzeigen
Hallo 7er Kollegen

bei meinem E34 525tdsT sind die Lager nun beu 287tkm auch fällig.

Besitzt hier im Umkreis von 100km um TÜ jemand so eins und würde
es mir gegen Pfand / Unkostenbeteiligung (ggfs auch flüssiger Form )
für ein paar Tage überlassen ?

Falls ja, bitte um kurze PN.

Vielen Dank Gruß,
Fred

PS:
Elektronikprobleme sind mir lieber.... weil: einen Lötkolben gibts an jeder Ecke
Besorg dir mal bitte die Telefonnummer vom freundlichen bei Dir um die Ecke speziell vom Teiledienst für Fremdfirmen bekommst du wenn du vorn rein gehst und den Teilefritzen an der Theke danach fragst und gib mir die mal und dazu noch deinen Namen und telnummer vollständig per U2U.
Mal sehen was ich machen kann.

G. Matze
__________________
Werkstatt mit Liebe zum 7er
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Teilehandel/Einbauservice/Webdesign und mehr
730i Schnitzer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E32-Teile: Tonnenlager - Ausziehwerkzeug SALZPUCKEL Suche... 1 16.03.2008 15:28
Fahrwerk: Tonnenlager wechseln - Hilfe im Raum Rhein-Main/Rhein-Neckar? HighWheels BMW 7er, Modell E32 7 13.07.2007 12:08
Tonnenlager Juergen7er BMW 7er, Modell E32 17 14.11.2006 00:49
Tonnenlager fragol BMW 7er, Modell E38 16 30.09.2005 23:57


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group