Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2003, 10:58   #1
indy
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2003
Ort:
Fahrzeug: E32 750i
Standard Zum 1.000 Male (sorry): Kaufberatung für 735i

Habe im Archiv schon einige Beiträge gelesen, dass diverse Leute Kaufberatungen zum E32 sammeln und veröffentlichen wollten, aber keinen Link darauf.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Hab heute oder morgen meine erste Probefahrt mit einem 735i und will da nicht ganz unvorbereitet hingehen

Greez,
René
indy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2003, 11:15   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Probleme und eventuell notwendige Reparaturen beim E34 und E32

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) worauf man achten sollte

Wurde das Auto Scheckheft-gepflegt?
Hat der Besitzer alte Rechnungen vorzuweisen, was gemacht wurde.
Speziell an der Vorderachse? Details sieh in dem Link.
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2003, 11:52   #3
Bayerli
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Molfsee
Fahrzeug: Reiskocher
Standard

@ indy

Hallo,

in Ergänzung des Links möchte ich nur darauf hinweisen, dass bei einem losen Ölrohr unter dem Ventildeckel die Nockenwelle zu überprüfen ist! Einlaufspuren an den Nocken sind mit den Fingern zu spüren, bzw. bei geschlossenem Deckel durch deutliches Klackern zu hören. Bitte aber nicht mit einem Ticken der Einspritzventile verwechseln oder mit einem normalen Ventilgeräusch. Ein wenig muß man die Ventile hören, da Sie sonst zu eng eingestellt sind.

Zu der Vorderachse möchte ich noch anführen, dass es bei Händlern gern vorkommt, dass bei einem Zittern im Lenkrad die Reifen schuld sind und "nur" nachgewuchtet werden müssen. Sicher ist dies oft der Fall, aber ein BMW hat eine recht sensible Vorderachse. Oftmals ist über das Wuchten hinaus dann ein Austausch div. Aufhängungen oder Lager notwendig, die deutlich mehr kosten als das Wuchten. Hier also besonderes Augenmerk!

Gruß

Bayerli
Bayerli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2003, 13:11   #4
Beini
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 02.07.2002
Ort: München
Fahrzeug: E32 735i Mod.91/ Audi A4
Standard

Hai,

aus eigener Erfahrung (seit 2einhalb Jahren 735i Mod.91´) kann ich Dir folgendes sagen:

Automatik sollte ruckfrei schalten (man darf schon spüren das er geschaltet hat, es sollte Dir nur nicht die Plomben raushauen)

Nockenwelle wie bereits beschrieben!!!

Vibrationen zw. 85-100 Km/h an der Vorderachse deuten zu 99,9% auf einen festen/schwergängigen Bremssattel hin. Hier auf keinen Fall mit "Räder Wuchten" abspeisen lassen. Wenn Du den Wagen bei einem Händler kaufst soll er Dir das Vibrieren halt beseitigen ("wenn es mit Räder wuchten getan ist dürfte er ja keinen Schmerz damit haben )

Öldrucklampe sollte 1-3 Sekunden nach dem Start ausgehen, falls nicht und ansonsten alles Stimmt (Ölstand, etc.) ist i.d.R. das Rücklaufventil im Ölfiltergehäuse defekt. Hier kommen dann so 200,00€ auf dich zu

Schau Dir auch die Schlauchanschlüße am Kühler an, gerade der obere bricht gerne ab da sich die Mechaniker immer an dem Stutzen abstützen. Wenn hier Risse zu sehen sind ist ein neuer Kühler fällig.

Bei der Probefahrt achte auf Poltergeräusche der Vorderachse, dieses deutet i.d.R. auf ausgeschlagene Querlenkerlager hin.
Der Ausstausch ist einfach, leider gibt es die Lager nicht einzeln und Du darfst ca.300,00€ für zwei Querlenker ausgeben.

Ansonsten gilt wie bei jedem Gebrauchtwagenkauf:

Geht alles an Gimmick´s, besonders die elektronischen?
Wie ist der Gesamteindruck?
Wieviele Vorbesitzer?

etc.

Mein Kleiner macht mir seit 50.000 Km viel Freude und hat an notwendigen Reparaturen (inkl. Verschleißteile) gerade mal 2500,00€ gekostet, also knappe 5 Cent der Kilometer plus Sprit und Vers./Steuern.

Als Vergleich:

Ein neuer Golf hat nach einem Jahr und 12.000 Km ungefähr 2000,00€ Wertverlust, kostet also 16 Cent der Kilometer.

Und wer will schon Golf fahren???

Greet´s, Beini
Beini ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:50 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group