Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2007, 12:49   #1
Nischenpaule
das Niveau hier sinkt!!!
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: NRW
Fahrzeug: Alpina Golf II
Standard Felge hängt fest, festgerostet, geht nicht ab

hallo,

wollte meine alus runter nehmen und über den winter reinigen.

schrauben lassen sich prima lösen nur die felge hängt fest. ich bekomme sie so nicht runter.

möchte mir nichts kaputt klopfen.

wer kann helfen oder weiß rat???

bitte um antwort. DANKE axel
Nischenpaule ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 12:50   #2
Bastl
Wieder auf der Suche...
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: NRW
Fahrzeug: Mercedes S203 & Skoda Octavia
Standard

Da wirst Du mit einem dicken Hammer mal dran müssen - aber auf das Gummi bitte. Oder sehr kräftig gegen den Reifen treten (wenn Dir das mit dem Hammer zu unsicher erscheint).
Kommt davon, wenn man die Nabe nicht reinigt und etwas einfettet
Bastl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 12:59   #3
Bumer-UA
Ukrainer
 
Benutzerbild von Bumer-UA
 
Registriert seit: 10.09.2006
Ort: Kaarst
Fahrzeug: X5 4,6is
Standard

ich habs auch mal gehabt .... wagen hoch - schrauben ab - hab nen riesenbolzenschneider genommen(war kein hammer zur hand) - und mit dem unterm auto auf die innenseite des rades richtig draufgehauen, paar mal ... natürlich nur auf gummi ....
dann flog das rad paar meter weit
Bumer-UA ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 13:03   #4
sottesch
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2007
Ort: schortens
Fahrzeug: E38-750I (11.95)
Standard Felgen losbrechen

Hallo,

1) beim Reifenwechsel immer schön einfetten die nabe. aber bitte nicht die schraubenlöcher, sonst stimmt das anzugsmoment nicht mehr.

2) felgen losbrechen geht relativ einfach. 3 radbolzen ganz entfernen, 2 radbolzen handwarm reindrehen, und dann eine bis 2 umdrehungen wieder heraus. und jetzt mit viel gefühl in der kupplung und dem gas eine kleine runde fahren. dabei (auch mit gefühl) hin und wieder mal zärtlich bremsen, bis sich die festgegammelte felge gelöst hat. das merkt man an einem deutlich spürbaren ruck. normalerweise passiert den felgen dabei nichts. kannst vorher auch die nabe mit nem kriechöl (caramba, WD40) einhöllen und ne stunde einwirken lassen.
mit treten und hammer hab ich auch mal eine nicht runter bekommen, der trick hat geholfen... aber gaaaaaanz gentle dabei sein.

und die nabe hinterher schön mit der drahtbürste reinigen und mit nem fett einschmieren. wenn du nichts hast, tut es auch butter.

gruß

sönke
sottesch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 13:07   #5
V8-Olli
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von V8-Olli
 
Registriert seit: 26.11.2003
Ort: Niederbayern
Fahrzeug: BMW 740iA e38 (02/1999), Alfa 164 Q4 + 156 GTA
Standard

Am besten mit dickem Holz seitlich aufs Gummi unten am Rad, ein paar Schläge, und Rad immer ne 1/4-Umdrehung weiterdrehen. Mit Geduld gehts dann schon irgendwann ab.

Olli
__________________
Alfa 164 Q4: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.)  - - - BMW 740i: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
V8-Olli ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 13:12   #6
Wolf740d
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Frankenthal
Fahrzeug: E65 - 745i (11.2002)
Standard

Zitat:
Zitat von Bumer-UA Beitrag anzeigen
dann flog das rad paar meter weit
Gefährlich
Besser zwei, drei Radschrauben etwas gelöst dranlassen und dann diese Aktion starten.
Wolf740d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 13:20   #7
KaiMüller
Jetzt Quintupelturbo
 
Benutzerbild von KaiMüller
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Daheim
Fahrzeug: F10 535d LCI(10/2013), F32 428i(05/2015), F11 M550d(07/2015)
Standard

also richtig fahren mit gelösten muttern ist absolut zu riskant.... und erst recht im öffentlichen strassenverkehr...
ich würd mal sagen 5 meter vor und zurück in der einfahrt reicht völlig...

die sicherste variante ist trotzdem die mit der holzlatte rad von innen schützen und dann mit nem schweren hammer feste druff...
da kann man ja zur sicherheit auch 1-2 schrauben locker drinlassen

Gruß,
Kai
KaiMüller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 13:42   #8
Bumer-UA
Ukrainer
 
Benutzerbild von Bumer-UA
 
Registriert seit: 10.09.2006
Ort: Kaarst
Fahrzeug: X5 4,6is
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf740d Beitrag anzeigen
Gefährlich
Besser zwei, drei Radschrauben etwas gelöst dranlassen und dann diese Aktion starten.
ja ich weiß ..... hinterher weiß man immer mehr
aber das was der sottesch da beschrieben hat find ich einfach wahnsinn !!!!
rad locker schrauben und paar kleine runde drehn ...... da wären mir meine felgen zu schade für .... von wegen passiert nix !!! man weiß nie was bei so ner sahce passieren kann .....
Bumer-UA ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 14:50   #9
apal
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von apal
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: HALFING
Fahrzeug: E38,735i,9/99;E38,728i,6/96; vw-buggy,bj.69
Standard

Zitat:
Zitat von Bumer-UA Beitrag anzeigen
ja ich weiß ..... hinterher weiß man immer mehr
aber das was der sottesch da beschrieben hat find ich einfach wahnsinn !!!!
rad locker schrauben und paar kleine runde drehn ...... da wären mir meine felgen zu schade für .... von wegen passiert nix !!! man weiß nie was bei so ner sahce passieren kann .....
hallo. da hast du ihn sicher etwas zu wörtlich genommen. er meinte sicher nicht auf der straße. oft hilft schon den wagen mit lockeren radschrauben etwas runter lassen,wieder hoch etwas drehen und nochmal runter. beim einfetten graphitfett oder bremsfett nehmen!! schöne grüße andi.
apal ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2007, 15:15   #10
Speltz
Schammes
 
Benutzerbild von Speltz
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Medernach
Fahrzeug: BMW 325 Cabrio E46
Standard

Das Rad abzukriegen war nicht mein Problem,aber das Rad dranzukriegen schon eher.
Weiss keiner ein Trick wie das am besten geht. 255iger die wiegen ja schon was,und die auf die Nabe zu setzen und dann noch die Schrauben reinfummeln.........???? na ja mann müsste noch 2 Hände mehr haben.
Grüsse
Jean-Marie
Speltz ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremse vorne ist fest! Rep.-Satz einbauen geht das einfach? Labi BMW 7er, Modell E32 8 31.08.2010 21:45
Tape hängt fest!! fish BMW 7er, Modell E38 10 19.08.2006 22:58
Elektrik: Sitzmemory, geht, geht nicht, geht, geht nicht!!! acidace BMW 7er, Modell E38 2 11.12.2005 21:15
Fahrwerk: Bitte um Hilfe: Stoßdämpfer (HA) am Radträger festgerostet positron BMW 7er, Modell E38 5 02.06.2004 20:21
Frohes Fest aber nicht für mich geräusche von Hinten ???? ralle 730 BMW 7er, Modell E32 5 26.12.2002 03:34


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group