Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2002, 21:14   #1
zappi
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard Navi als Reifendruckkontrolle

Moin!
Mir ist ein Ding passiert....
Bin gestern nach Düsseldorf gefahren, Navi war an. Auf einmal kommt eine etwas blödsinnige Meldung, von wegen an der nächsten Kreuzung bitte links abbiegen (Auf der A3 mit ca. 210km/h!). Erst mal gedacht, was ist denn nu los. Ein bissel rumgespielt, und die Übersichtskarte aufgemacht. Laut Karte gurkte ich gerade in der Weltgeschichte umher, fernab von jeder Straße. Gut, Ziel gelöscht, neu eingestellt. Gleiches Problem wieder. Der Pfeil auf der Karte drehte sich wie ein Sekundenzeiger, als ob ich die ganze Zeit einen Linkskreis fahren würde. Da kam erst mal eine Phase des Grübelns. Erst mal gedacht, daß der Kompaß im Navi vielleicht gestört wird, aber so gleichmäßig? Neee. Nächste Idee: Navi orientiert sich nach Sat und Raddrehzahl. Vielleicht dreht ein Rad langsamer? (wohlgemerkt alles bei 210km/h!). Rad könnte ja langsamer drehen weil Luft fehlt. Gut, nächste Tanke in 12km. Als ich dann dort ankam, gleich an die Luft-Zapfe gefahren und geguckt. Vorne Links 0.8 Bar, Reifen hat leicht geraucht und war ÜBELST heiß. Erst mal ne Ersatzsocke draufgeschnallt und natürlich den Felgenschloß-Adapter steckenlassen (und verloren). Der Reifen war fast neu, nur 4 WOchen alt! HEUL! Ist ein kleines Löchlein ganz innen an der Lauffläche, deshalb der schleichende Druckverlust. Grummel, jetzt brauch ich erst mal so einen Radmutter-Adapterschnödel und dann nen neuen Reifen.
Also: Wenn Navi spinnt - Reifendruck überprüfen!

Gruß!
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2002, 22:50   #2
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

Hallo,

mich hat mein Navi gestern auch veralbert!!
Auf der Rückfahrt von Udine Richtung Brixen (BZ) hat er angefangen, mich im Kreis zu schicken. Aber was für Kreise! Gut und gerne 60km. Hab's erst gemerkt, als ich zum 2. Mal an der gleichen Unfallstelle vorbeikam. An der Stelle (Kreisverkehr, Autobahnkreuz, Stadteinfahrt - ziemlich unübersichtlich), wo der Fehler entstanden ist, hat er's (MK I) wieder probiert. Bin dann einfach in der richtigen Richtung weitergefahren. Dann kamen noch 2 Aufforderungen "Bitte wenden", bevor er die Route scheinbar neu berechnet hat. Ausserdem sagt er grundsätzlich mindestens 300 m vor der fraglichen Kreuzung "Jetzt abbiegen" - z.B. mitten auf einer Brücke, was ja nicht einer gewissen Komik entbehrt. Wenn das aber mitten in der Stadt mit Einbahnstrassen, Sackgassen u.s.w. passiert, find' ich's nicht mehr so lustig.
Kann das auch mit dem Reifendruck zusammenhängen? Oder Software? Die CD ist zwar auch nicht mehr die Neueste, aber so oft werden Städte oder irgendwelche einsamen Landstrassen ja auch nicht umgebaut, weswegen dies wohl als Ursache ausscheidet.

Gruss
Franz
__________________

Allradantrieb bedeutet, dass man erst dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt.
(Murphy)
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2002, 22:59   #3
zappi
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Kann das auch mit dem Reifendruck zusammenhängen? Oder Software?
Sowas kannst Du im Menü vom Navi korrigieren (Abrollumfang vom Reifen). Wenn das nicht genau stimmt, meldet er sich entweder zu früh oder zu spät. Spiele einefach mal mit dem Wert herum, bis es stimmt (probieren). Der Fehler, den ich hatte, tritt wohl nur bei sehr starken Abweichungen der Vorderräder untereinander auf :( . Andererseits - was ein Glück, sonst hätte ich mir entweder die Felge ruiniert oder der Reifen hätte angefangen zu brennen :(

Gruß!
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2002, 23:00   #4
Daniel W
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Daniel W
 
Registriert seit: 26.04.2002
Ort: Karlsruhe
Fahrzeug: E38 740d
Standard

@Franz

vielleicht probierst Du mal das Navi zu kalibrieren.
Da gibt man den Standort ein , Ort und Strasse und die nächste kreuzende Strasse. Beim Überqueren der nächsten Kreuzung einfach auf "jetzt kalibrieren" (o.ä.) drücken und das wars.

Vielleicht hilft das.

Gruss Daniel
Daniel W ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2002, 23:11   #5
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

@ Zaphod & Daniel

danke für Eure Tips. Werde ich ausprobieren, sobald mein Dickerle seine Inspektion hinter sich hat. Gebe ihn morgen ab und lasse auch noch gleich ein paar andere, kosmetische Operationen ausführen. Inzwischen kommt der gute, alte 5er wieder zum Einsatz. Da bin ich das Navi und wir sind bisher auch immer noch angekommen, wo wir wollten.

Gruss
Franz
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2002, 23:26   #6
Charlie
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2002
Ort:
Fahrzeug: 728iA
Standard

@ Zaphod, super Tip. Und sehr schnell durchgedacht bei 210 km/h; Respekt. Falls mir so was passiert, werde ich schnell merken.

Generell ist das Navi ein schoenes Ding. Trotzdem habe ich gelernt, nie ohne die entsprechende Landkarten los zu fahren. Ich habe die neuste CD's fuer Europa und Navi II mit V18 upgrade. Besonders mit dem CD fuer DL, sturzt das ganze Navi und BC ab und zu mal ab. Kann man fuer gut 30 Minuten nichts machen, dann letzt endlich kriegt man das CD raus, neue CD rein, was scheint ein re-boot des Navi Computers zu forcieren.

Auch hier in klein Luxembourg, gibt's ein paar Ecken wo es immer spinnt. Kann man nur checken, ob der kalkulierten Weg einigermassen gerade ist. Wenn nicht, raus mit der Landkarte sofort!

Gruss,
Charlie
Charlie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2002, 23:35   #7
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

Scheinbar ist wirklich nichts auf der Welt perfekt. Nicht mal ein 7er!
Und wieder eine schöne Illusion den Bach hinunter ... :(

Franz
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2002, 11:22   #8
Charlie
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2002
Ort:
Fahrzeug: 728iA
Standard

@Zaphod, hast du Navi I? Im Navi II Service-menu finde ich keine Moeglichkeit eine Korrektur der Reifenumfang einzugeben. Nach dem upgrade von V 17 -> V 18, ist die Planung der schnellste Weg VIEL zuverlaessiger und besser geworden. Dafuer ist es leider auch viel langsamer geworden, aber damit kann ich leben, wenn ich letzt endlich richtig ins Ziel komme. Das mit der Absturzerei kommt oft wenn man eine neue Landkarte Massstab auswaehlt, kurz bevor Navi sprechen moechte. Schaetze es wird denn ueberlastet.
Gruss,
Charlie
Charlie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2002, 17:27   #9
roland eckstein
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von roland eckstein
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: saarbrücken
Fahrzeug: 750i E38 ve4kauft, Z3 M Coupe H&H, Hummer H3, E-Klasse 500E M55,Hayabusa RZ
Standard

Zitat:
Orginal gepostet von Franz3250
Kann das auch mit dem Reifendruck zusammenhängen? Oder Software?
Gruss
Franz
das navi orientiert sich nur nach dem rollumfang wenn es keinen emfpang über satelit hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

das heisst im klartext, du hast keinen satelitenempfang gehabt! wenn der grüne satelit weg ist, findet das navi immer weniger als 3 sateliten, denn mindes. 3 braucht es um den weg bzw. dich zu finden!!

beobachte es einmal!!
roland eckstein ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2002, 17:45   #10
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

@ Roland,

danke. Man lernt nie aus.
Schon gar nicht, wenn man, so wie ich, neu in diesem elitären Kreis der 7er-Fahrer ist.

Gruss
Franz

[Bearbeitet am 26.8.2002 von Franz3250]
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Navi BMW Original oder VDO mo740i BMW 7er, Modell E38 9 14.02.2008 02:39
Hilfe, mein Navi spinnt !!! MarcX BMW 7er, Modell E38 7 21.05.2007 09:29
Erster Test: Medion Pocket PC & Navi JRAV Autos allgemein 9 29.06.2005 11:21
Frage zu Navi MK1 im Fzg 740IM62 BJ 1/97 Moorhuhn BMW 7er, Modell E38 12 24.01.2004 16:31
Navi schmeisst CD immer wieder raus bwandernoth BMW 7er, Modell E38 1 02.12.2003 23:31


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:11 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group