Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2013, 13:22   #1
Sh4ding
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-728iL (08.98)
Standard Wasser im Bremskraftverstärker

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem 728, es steht Wasser im Bereich es BKV und dieser hat das Wasser angesaugt und es auch an den Motor weiter gegeben.

Ich habe nach langem Starten den Motor wieder an bekommen, der Unterdruckschlauch zum BKV ist zur Zeit ab und das Loch am Motor zu gemacht.

Ich habe den Kasten mit einem Nasssauger vom Wasser befreit, da ich in Hamburg wohne ist er aber jeden Tag wieder voll... Ich finde ums verrecken den Ablauf nicht, auch keine Bilder im Internet. Kann mir einer sachen wo ich den finden kann?

Im moment fährt es sich ohne BKV nicht gerade super.

Danke
Sh4ding ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 13:42   #2
guido s
Sledge Hammer
 
Benutzerbild von guido s
 
Registriert seit: 24.11.2010
Ort: lembeck
Fahrzeug: E38 740i Fliegender Teppich
Standard

moin,

den wirst du nicht finden, bestenfalls fühlen. (am tiefsten punkt richtung radhaus.)

man kann entweder mit einem schweißdraht "fühlen" oder die radhausschale lösen und da den ablauf freimachen.

guido
guido s ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 13:48   #3
E66-Fan
Undercover Mitglied
 
Benutzerbild von E66-Fan
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: UN
Fahrzeug: BMW 440iX GC MPPSK (F36); BMW 728iA E38 FL (11.1998); wechselnde BOS-Dienstfahrzeuge (Golf Variant, Passat Variant 4MOTION, Tiguan 4MOTION, etc.)
Standard

Beim E39 ist das ein bekanntes Problem.
Möglicherweise bringt dich daher Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) dieser Thread weiter. Hier außerdem Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) eine bebilderte .pdf für den E39.

Ich war damals auch betroffen, allerdings auf der Beifahrerseite.
__________________
Wenn du nichts hilfreiches beitragen kannst: Störe!
Dabei sein ist alles!
E66-Fan ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 14:57   #4
Sh4ding
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-728iL (08.98)
Standard

Danke für die Bilder, bei mir ist das alles etwas enger und man kann da nicht hin gucken wo das Loch beim E39 ist.

guido s: Meinst du die gleiche Stelle wie in dem PDF? Und ist es unter dieser Dämmung (oder was das auch immer ist)?

Wenn ich nicht hin gucken kann muss ich wenigstens die Stelle wissen
Sh4ding ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 16:20   #5
memyselfundich
Langstrecken Gleiter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von memyselfundich
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Frankfurt
Fahrzeug: E38-735i jetzt mit 4.4TÜ (01.99) PRINS-VSI
Standard

nimm das Radhaus raus, dann geht es erheblich einfacher... vermutlich ist aber bei dir auch noch dreck etc. reingekommen. Da gilt es nen Grund für... den gilt es auch zu finden.

und bist du sicher das dein Motor überhaupt noch ganz ist??
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 

if its got tits or transistors, you’re gonna have problems with it!
memyselfundich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 16:26   #6
Sh4ding
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-728iL (08.98)
Standard

Dann baue ich das morgen mal alles auseinander, echt super konstruiert das Ganze.

Ich hoffe das er noch in Ordnung ist. Ich habe gestartet, dann die Bremse getreten um D rein zu machen, nach einem komischen "Schlürfgeräusch" ist er sofort wieder aus gegangen. Dann habe ich den Unterdruckschlauch ab gemacht, gestartet und gestartet.... und dann ist er wieder an gesprungen. Erst mit viel weißem Rauch, wegen dem Wasser, aber jetzt läuft er wie immer.

Gruß
Sh4ding ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 16:42   #7
altbert
back on the block
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI, Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi 96 KW Automatik Bj. 03.05
Standard

Zitat:
Zitat von Sh4ding Beitrag anzeigen
...aber jetzt läuft er wie immer.
Dann hast Du offenbar massig Dusel gehabt...

Schon mal was von "Wasserschlag" gehört...?

Wasser läßt sich im Gegensatz zu Luft nicht komprimieren, und kommt während des Laufs zuviel Wasser in den Zylinder...
Exitus.

Verstehe nicht, wie man solch ein Risiko eines Totalschadens eingehen kann...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 17:09   #8
Sh4ding
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort:
Fahrzeug: E38-728iL (08.98)
Standard

Ja das war mir wohl bewusst als ich gestartet habe. Ich habe gehofft, dass es wenig genug Wasser ist. Hat ja auch geklappt.
Und nachdem ich morgen den Ablauf frei gemacht habe. Ist alles erstmal wieder gut.
Ich habe allerdings gelesen, dass ich mir zum Winter wohl einen neuen BKV kaufen darf, weil er einfrieren wird. Stimmt das? Bekommt man das Restwasser nicht mehr raus?

Gruß
Sh4ding ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 17:14   #9
memyselfundich
Langstrecken Gleiter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von memyselfundich
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Frankfurt
Fahrzeug: E38-735i jetzt mit 4.4TÜ (01.99) PRINS-VSI
Standard

kannst froh sein das der motor noch läuft. Wasserschlag ist meistens der tot vom motor. In Zukunft machst das mit dem anlassen nicht mehr, sondern drehst die Kerzen alle raus..

und ja der BKV ist wohl nen fall fürn Schrott, den würde ich nicht länger nutzen wollen.
memyselfundich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2020, 17:11   #10
Toofilla
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Toofilla
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Wiesbaden
Fahrzeug: E38-740i (03.99) mit Vialle Lpi
Standard

Hallo allerseits,
ich habe heute ca. ein Liter Wasser im BKV-Kasten gefunden. Wasser abgesaugt, habe die Abläufe von unten befreit und mit Mühe eine Menge Laub unterhalb dem BKV rausgeholt. Ich hoffe, die Abläufe jetzt funktionieren.
Demnächst werde ich den BKV wechseln. Ich habe einen BKV aus meinem alten VFL Schlachter, laut ETK hat er eine andere Teilenummer. Kann ich trotzdem den in meinem FL einbauen? Weisst jemand was der Unterschied ist?
Der Motor läuft normal, es scheint als ob er kein Wasserschlag bekommen hat. Würdet ihr trotzdem ein Ölwechsel vorziehen?
Toofilla ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsen: Bremskraftverstärker virgo BMW 7er, Modell E38 3 14.03.2011 20:18
Bremsen: Bremskraftverstärker spindi BMW 7er, Modell E32 3 09.05.2010 17:56
E32-Teile: Bremskraftverstärker jogi750 Suche... 0 23.03.2010 16:23
Bremsen: Bremskraftverstärker romkli BMW 7er, Modell E32 0 04.03.2006 13:48
Bremskraftverstärker csárdás Suche... 0 29.12.2004 09:12


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:41 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group