Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2007, 22:19   #1
nediljko
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Imotski
Fahrzeug: G12(2016) 740Ld Xdrive M-Paket
Standard Membran M60

Hallo,

Hatte vor 15 tagen ein proeblemchen...
Machte die haube auf und war erstaunt, alles war voll versifft mit oel...
Bemerkte das es teilweise am ventieldeckel rausgekommen war und auch am einfuellstuzen wie auch an der oel stange...
(p.s. seit dem bemerkte ich auch das klakern das ich im anderen thread erwaehne)

Wechselte das membran, aber ich habe den anschein das es immer noch ein wenig aus dem einfuellstutzen kommt?

Was konnte denn das sein?

mfg Nediljko
nediljko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 12:45   #2
nediljko
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Imotski
Fahrzeug: G12(2016) 740Ld Xdrive M-Paket
Standard noch was

Ja, ich habe noch immer druck im kurbelgehaeuse...

Was kann da falsch sein? Kann das rohr zum separator verstopft sein oder der separator selbst?

Ja was ich bemerkte beim wechsel der membran,
laut der annleitung die ich im forum fand sollte sich in der ansaugbruecke ein rohr befinden das mit einem ende an dem membrandekel befestigt sein sollte?

Ich habe dieses bei mir nicht gefunden...

Habe ich vieleicht was falsch verstanden?
nediljko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 13:43   #3
FranzR
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FranzR
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: Würzburg
Fahrzeug: 528i Bj. 99, VW T3, Yamaha YZF
Standard

da ist ein daumendickes Alurohr an der Unteseite der Ausaugbrücke. in Fahrtrichtung vorne steckt es im Motor. In Fahrtrichtung hinten steckt es im Gehäuse der Kurbelgehäuseentlüftungsmembran. Das ist alles einfache Mechanik. Du mußt es dir halt genau ankucken.

Besagtes Alurohr ist bei älteren motoren ganz schön voll Dreck. Ich habe meines mit Bürste und Öl durchgezogen bis es wieder sauber war. Die Membran war duch den Dreck auch in der Funktion beeinträchtigt. Nachdem ich das Gehäuse nicht auf bekam, habe ich es erneuert. War jetzt nicht sooo teuer.
FranzR ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2007, 13:38   #4
nediljko
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Imotski
Fahrzeug: G12(2016) 740Ld Xdrive M-Paket
Standard Hallo

Hallo,

habe wie gesagt den deckel mit membran getauscht und das rohr wieder angebaut und mit schelle befestigt, aber ich denke das es doch sehr verdreckt sein koennte (denn das andere ende des deckels war horor).

Mus ich die ansaugbruecke abbauen um dieses rauszubekommen?

(Habe gester die fahrt gewagt und bin angekommen 400km aber habe dauernd oel nachgefuellt, insgesamt 4,5l ... )

Ausbau der ansaugbruecke? Nur fuer erfahrene oder kann man es mit gutem werkzeug, etwas im kopf und viel elan selber mahen?
nediljko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2007, 11:13   #5
FranzR
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von FranzR
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: Würzburg
Fahrzeug: 528i Bj. 99, VW T3, Yamaha YZF
Standard

Hi,

Ansaugbrücke abnehmen ist jetzt nicht soo schlimm. Vorausgesetzt du bekomms die Einspritzdüsenstecker (also den Kabelschacht) weg. Tipps dazu im anderen Thread, da hat vor wenigen Tagen jemand danach gefragt.
FranzR ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Kurbelgehäuseentlüftungs-Membran am M60 tauschen DVD-Rookie E32: Tipps & Tricks 8 02.07.2020 15:59
Motorraum: V8 Membran BMW Freund BMW 7er, Modell E32 2 25.11.2007 14:11
Motorraum: Reparatur Kurbelwellengehäuse-Membran markush BMW 7er, Modell E38 5 25.07.2007 22:45
Motorraum: Wie Membran Wechseln 740 M60 Micu BMW 7er, Modell E38 2 18.10.2006 01:50
Motorraum: Wo ist das membran TIMI-75 BMW 7er, Modell E32 18 22.08.2006 04:44


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:18 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group