Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2008, 22:01   #1
ulrich_740i
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2005
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: BMW 740i (E38)
Standard Kurbelgehäuseentlüftung - Ölabscheider

Hallo,

ich habe erst vor kurzem die Kurbelgehäuseentlüftung erneuert und zwar den "Dekel" hinten an der Ansaugbrücke mit Dichtungsgummi und den Dichtungsgummi vorne. Nun nach ein paar tausend Kilometer hört man wieder ein leises Pfeifen bei ca. 1500UpM und der Spritverbrauch ist ein bisschen höher als normal.
Ich vermute, dass der Ölabscheider oder das Rohr zwischen Ölabscheider und Deckel eventuell undicht ist und der Motor Falschluft zieht.
Kann mir jemand eine Anleitung schicken wie man den Ölabscheider austauscht?
740i E38 Bj2000 KM177000
Gruss,
Ulrich
ulrich_740i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 21:45   #2
ulrich_740i
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2005
Ort: Stuttgart
Fahrzeug: BMW 740i (E38)
Standard

Hallo zusammen,

wo sind die Profis? Kennt sich da jemand aus?

Gruss,
ulrich_740i
ulrich_740i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2009, 22:06   #3
Jippie
† 01.03.2020
 
Benutzerbild von Jippie
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Dortmund
Fahrzeug: Mercedes E-Klasse Kombi, W211 (LPG)
Standard

Ersteinmal solltest Du Deine Vermutung überprüfen.

Sprüh mal bei laufendem Motor Bremsenreiniger auf die Stellen, die Du in Verdacht hast. Wenn irgendwo Falschluft gezogen wird, dann sorgt der Bremsenreiniger in der angesaugten Luft mit kleiner Zeitverzögerung dafür, dass der Motor kurz hochdreht. So kannst Du eine Schadhafte Stelle finden. Passiert nichts dann wird dort auch keine Falschluft gezogen.

Wenn Du Falschluft an den Dichtungen so ausschließen kannst, dann würde ich mir an Deiner Stelle mal die Drosselklappe (In dem Rohr vor der Ansaugbrücke) angucken, ob die richtig sauber öffnet und schließt.

Gruß Jippie
__________________
--------------------------------------------------
Verdammt! Ich bin sowas von positiv, dass ich die ganze negative Scheiße anziehe...!
--------------------------------------------------
Jippie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 10:22   #4
am besten V8
- remember the 90´s -
 
Benutzerbild von am besten V8
 
Registriert seit: 15.07.2006
Ort: lippische Toskana
Fahrzeug: 5er, 7er mit Jass, MTD Rasenmäher Highline mit Kühlschrank
Standard Sprühen ist super!

Zitat:
Zitat von Jippie Beitrag anzeigen

Wenn Du Falschluft an den Dichtungen so ausschließen kannst, dann würde ich mir an Deiner Stelle mal die Drosselklappe (In dem Rohr vor der Ansaugbrücke) angucken, ob die richtig sauber öffnet und schließt.

Gruß Jippie
Die kann man mit Drosselklappenreiniger einsprühen, nur Ansaugtrakt leicht auf, das Röhrchen von der Spraydose reinhalten und beim Gasgeben rein damit...ein geiles Zeug!
__________________
Lo chiamavano Bulldozer - Sie nannten ihn Mücke
am besten V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 13:31   #5
Sinclair
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Sinclair
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ort: Berlin
Fahrzeug: E38 750i 3/2001
Standard ist der letzte Tipp so o.k. ??

darf man den Drosselklappenreiniger wirklich unter laufender Maschine einsprühen ? (ist doch wohl entzündlich !)
Der dann sich lösende Dreck sollte doch besser außerhalb der Maschine entsorgt werden, d.h. man kommt um einen Ausbau nicht drumrum ?
Sinclair ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 13:47   #6
BastianM3
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BastianM3
 
Registriert seit: 06.01.2008
Ort: Bochum
Fahrzeug: E38-728ia (12.95)
Standard

Das ist schon richtig das man das bei Laufendem motor machen kann bzw. Steht es auch auf dem reiniger drauf wie man ihn benutzen sollte, und es schadet dem motor auch keineswegs!!!
__________________
MfG BastianM3

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 
BastianM3 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: Kurbelgehäuseentlüftung 728i Fastcossi BMW 7er, Modell E38 33 09.12.2013 10:48
Motorraum: Kurbelgehäuseentlüftung x-te Da Grunzl BMW 7er, Modell E38 3 12.02.2013 22:37
nochmal Kurbelgehäuseentlüftung BMWOLD BMW 7er, Modell E38 3 29.10.2008 12:43
Motorraum: Kurbelgehäuseentlüftung chevy57 BMW 7er, Modell E32 8 14.02.2008 23:18
Motorraum: Kurbelgehäuseentlüftung M70 Schlawiner_24 BMW 7er, Modell E32 4 09.11.2007 16:02


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group