Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2004, 20:08   #1
Hanes
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2004
Ort: Kranzberg
Fahrzeug: F01
Standard Tempomat 750i - Stellmotor oder über Drosselklappen?

Hallo an die Technik,

hab doch ein Tempomatproblem (E38 5/95)! Tempomat geht nicht, aber keine Fehlermeldung und auch nichts im Fehlerspeicher, das Tempomatlicht leuchtet aber. OK, ich hab schon mal hier im Forum gefragt und bekam den Tipp, dass vermutlich nur ein Bautenzug am Stellmotor gerissen ist. Jetzt war ich schon in 2 Werkstätten und habe das Problem angesprochen und beide Techniker glauben aber, dass der Tempomat im 12er über die Drosselklappen gesteuert wird.

Bevor die mir den Wagen zerlegen, was könnte das sein, und was steuert das Tempomat?

Danke und Gruß Hannes
Hanes ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 00:35   #2
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard Hallo Hannes !

Gasgeben, Leerlauf, ASC, Fahrgeschwindigkeitsregler (Tempomat),
wird alles von der Motronic über die elektronischen Drosselklappen gemanagt.

Soviel ich weiß gibt es ein extra Modul: ECM (Electronic Control Module)

Die Fehlersuche ist wie die Suche der der Nadel im Heuhaufen.


Gruß Manu
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 01:34   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

es gibt unten am Bremspedal 2 Schalter, 1 x den Bremslichtschalter und 1 x den Schalter fuer Tempomat.
Wenn diese nicht genau eingestellt sind aufeinander, funktioniert es oft nicht.
Denn wenn der Bremslichschalter aktiviert wird, wird Tempomat deaktiviert.
So habe ich es schon oefter auf roadfly in USA gelesen.

Nachtrag: dies bezieht sich auf E32, sollte aber wohl fuer den E38 auch zutreffen, denke ich.

[Bearbeitet am 28.1.2004 um 09:35 von Erich]
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 13:52   #4
BlackSeven
Erfahrenes mit Glied
 
Benutzerbild von BlackSeven
 
Registriert seit: 19.10.2003
Ort: Hünfelden
Fahrzeug: kein 7er mehr...,dafür fliege ääh fahre ich einen Teppich...
Standard

Der Lenkradkontakt würde mir noch einfallen... gehen Hupe, Radio-Telefonbedienung?

Mark
__________________
Ein Pessimist ist nicht einmal glücklich, wenn er unglücklich ist (Man Ray)


BlackSeven ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 14:29   #5
Hanes
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2004
Ort: Kranzberg
Fahrzeug: F01
Standard

Zitat:
Original geschrieben von satmark
Der Lenkradkontakt würde mir noch einfallen... gehen Hupe, Radio-Telefonbedienung?

Mark
Danke Mark,

ja, sonst geht eigentlich alles.

Gruß Hannes
Hanes ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2004, 17:08   #6
Tom_750i
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: München
Fahrzeug: 750i E38
Standard

Hab mal im TIS gelesen, dass verschmutzte Drosselklappenstutzen die Ursache für das Roblem sein können, weil die Drosselklappen sich leicht verklemmen.

Grüße
Tom
Tom_750i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 01:59   #7
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

das mit den DK's koennte sein. Wenn die nicht synchron laufen, springt sie sofort raus und im schlimmsten Fall laeuft der Motor auf Notprogramm.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 09:26   #8
Schnupperboller
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2004
Ort: Kamp-Lintfort
Fahrzeug: 523 316 728 1/1999
Standard

Hallo Hannes,

der Tempomat wird über die EML gesteuert, elektronische Motorleistungsregelung. In der sitz im übrigen auch die Geschwindigkeitsbegrenzung. Die EML steuert die beiden Motoren an, die auf der Achse der Drosselklappe sitzten und diese auf und zu machen. In den Motoren gibt es keine Seilzüge, die Motoren steuern über einen Zahnkranz die Drosselklappe direkt. Beim Start prüft die EML alle Systeme z.B. Widerstände der Komponenten, wenn kein Fehler vorliegt, wird der Motor dann zur Belohnung gestartet. Wenn ein Fehlerhafter Widerstand festgestellt wird, gibt es eine Fehlermeldung wie von Dir beschrieben. Aber nicht alle auftretenden Fehler verursachen eine Meldung im Fehlerspeicher, den Du auslesen kannst. Das wär ja auch zu einfach. In der ersten Prüfanleitung des E 32 sind die Fehler beschrieben, die im Fehlerspeicher nicht erscheinen. Ich seh dort nach und sag Dir Bescheid.
mfg Weland
Schnupperboller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 10:31   #9
Hanes
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2004
Ort: Kranzberg
Fahrzeug: F01
Standard

Wohw, Danke Weland,

hast echt Ahnung von der Technik!

Wo würdest Du die Fehlersuche beginnen?

Gruß Hannes
Hanes ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2004, 13:28   #10
Hanes
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2004
Ort: Kranzberg
Fahrzeug: F01
Standard Tempomat geht wieder!!

Versteh da einmal noch jemand die Technik!

War heut beim Freundlichem wegen meines Luftmassenfehlers im Fehlerspeicher. Da dieser Fehler im Fehlerspeicher der Zylinderbank 1-6 (750iA E38) stand, tauschten wir einfach die Luftmassenmesser gegeneinander aus um zu sehen, ob der Fehler mitwandert. Es war so!! Nun Eintrag 115 Luftmasse 7-12.
Also klar, der Luftmassenmesser ist defekt.

Ok, jetzt aber das Gute! Der Tempomat geht wieder!

Ergo, wird der Tempomat über das EML der ersten Zylinderbank gesteuert. Liegen wir da richtig?

Gruß Hannes
Hanes ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group