Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2003, 17:50   #1
Tomi25
immer in Fahrt
 
Benutzerbild von Tomi25
 
Registriert seit: 02.08.2003
Ort: Trossingen
Fahrzeug: 750i E38+M5E39
Standard Bremsstaub von Felgen reinigen?? Was benützen??

Möchte gerne den Bremsstaub von meinen Felgen reinigen. Welche Mittel sind zu empfehlen??
Gruss
Tomi
Tomi25 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 18:01   #2
chatfuchs
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von chatfuchs
 
Registriert seit: 25.04.2002
Ort: Moers
Fahrzeug: AMG SL55, BMW 740I (E38), F11, Straßen-Quad, 4 x MB S600
Standard

Auch wenn da sich die Leute streiten ... ich nehme für meine Felgen Backofenreiniger ... warte da eine kurze Zeit und dann einfach mit dem Hochdruckreiniegr alles runter. Wenn man es damit nicht übertreibt ist das wohl ok - wie gesagt ... selber habe ich damit nur gute Erfahrungen gemacht ... denke aber das es bei übertriebener Anwendung auch nicht zu empfehlen ist.

Gruss
Frank
chatfuchs ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 19:28   #3
MAriohr
Sponsoring refugees
 
Benutzerbild von MAriohr
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: Bayern
Fahrzeug: BMW-735iA BJ6/91 EML/ASC+T/K /BMW F01 750ix LCi
Standard

Hallo


Backofenreiniger eignet sich vorzüglich um den Lack zu ruinieren.
Reiniger dieser Art sind säuerehaltig !!
wenn Backofenreigner, dann max. 5 min einwirken lassen.

Mein Favorit war Felgenreiniger P21S von Dr. Wack!(säurefrei)

max. 4 Stunden einwirken lassen

Gruss
Mario
MAriohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 19:34   #4
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard Tomi25

seit jahren bei mir die billigste methode:
eimer heisses wasser, Spüli rein und dann mit nem schwamm. fertig.

gruss jürgen

[Bearbeitet am 3.9.2003 um 19:34 von JB740]
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 19:34   #5
NCNMUC
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von NCNMUC
 
Registriert seit: 29.04.2003
Ort: München
Fahrzeug: Audi A6 Allroad 3.0 Tdi Quattro (09.2007), BMW Z4 sDrive 35is E89 (09.2009), 118d (09.2007) RHD
Standard

Also für normale Reinigung:

ARAL Felgen Reiniger Säurefrei / Aral ProfiPflege

Ist bei jeder ARAL Tankstelle zu bekommen. Blaue Sprühflasche
sehr ergiebig und hilft in 98% der Fälle.

Für harte Fälle:

P12² Konzentrat Leichtmetall Felgen Grundreiniger von Dr. Wack Chemie
(gibt es bei POLO Motorradläden für 13,95 Euro) / TÜV geprüft

Das Zeug bringt alles weg!!!!!

NCNMUC :cool:

[Bearbeitet am 3.9.2003 um 19:35 von ncnmuc. Grund: Daten nachgetragen]
__________________
Seit 2004 über 2.400 Forumskalender produziert!!
NCNMUC ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 22:23   #6
UPIS
inaktiv, keine gültige e-Mail
 
Registriert seit: 14.08.2003
Ort: Lahnstein
Fahrzeug: BMW 750i / VW-Bus Joker
Standard

Hallo zusammen,

wie ja einige wissen, habe ich schon Felgen für einen Felgenhersteller in meinem Raum bearbeitet.

In der Tat ist die Lösund mit Spüli und Wasser die Beste - solange man das regelmäßig macht und der Bremsstaub nicht "eingebrannt" ist. Felgenreiniger ist oftmals nichts anderes als Backofenreiniger - nur eben viel billiger.

Das mit der Säure stimmt. Die ist aber nicht nur in Backofenreiniger enthalten sondern eben auch in so manchem Felgenreiniger. Meistens sind das dann die Felgenreiniger, die "besser" zur Sache gehen.

Also ich kann nur empfehlen die Art der Reinigung dem Verschmutzungsgrad anzupassen.

In schlimmen Fällen Backofenreiniger wie oben schon empfolen 5 - 6 Minuen einwirken lassen.

Sollte die Felge in ihrer Beschichtung schon defekt sein, dann macht der Reiniger den bock auch nicht mehr fett.

Im extremen Fall geht dann nur noch eins: Räder runter, Reifen abziehen lassen und eine Firma suchen, die Sandstrahlen kann (mit Glasperlen!!). Danach die Felgen NICHT!!!! selber Lackieren.

2 Möglichkeiten die Felgen wieder mit Farbe zu versehen: 1. in einer Lackiererei lackieren lassen und mit Klarlack überziehen lassen.
Die 2. und auch bessere Lösung ist eine Pulverbeschichtung. Es gibt viele Pulverbeschichtungsfirmen, die die Felgen von Privatleuten zu einem vernünftigen Preis beschichten können.

So wie ich auch gesehen habe gibt es im Forum sogar eine Firma, die das Überarbeiten anbietet.

Soviel in Kurzform zum Thema Felgen.

Gruß Uwe
UPIS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 22:32   #7
E38V8
ich war gar nicht weg...
 
Registriert seit: 04.06.2003
Ort: RLP
Fahrzeug: E38-735i 09.97
Standard

Wenn ich mich recht erinnere hatten wir diese Frage schon mal
und dort hat jemand auf Backpulver (in Wasser gelöst) geschworen.

Ich habe z.B. Cola ausprobiert, und es wirkt !
(ist aber auch Säurehaltig !

@ Sewer: SORRY !
E38V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2003, 22:46   #8
Schrauber@730i
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2002
Ort: nähe Sigmaringen
Fahrzeug: BMW e32 730i (R6, Schalter)
Standard

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.7er-forum.com/forum/viewt...age=1#pid96766

schau mal hier..

gruß Michael
Schrauber@730i ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2003, 10:33   #9
DVD-Rookie
V8 Connaisseur
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von DVD-Rookie
 
Registriert seit: 25.03.2003
Ort: Worms
Fahrzeug: E32-730i -V8 M60 05-92
Standard

also ich nehme:

Bremsstaub frisch: Autoshampoo und weichen Schwamm

Bremsstaub schon etwas bis mittel festgebrannt: Felgenreiniger von o.Wack-Chemie (säurefrei, auf Tensidbasis) und lasse das ganze auf den KALTEN Felgen länger einwirken und nehme noch ein Felgenbürste zur Hand und reibe während der Einwirkzeit von Zeit zu Zeit. Danach abspritzen mit scharfem Wasserstrahl und nochmals Autoshampoo. Das reicht bei mir immer.

Für Frauchens ungepflegten Wagen, bei dem die Sache immer schön fest eingebrannt ist:

Felgenreiniger mit Phosphorsäure von Fa. WIGOL aus Worms, ein super Zeugs, damit gehen auch die allerschlimmsten Verschmutzungen weg. Allerdings nie länger als fünf Minuten einwirken lassen und mit Hochdruckstrahler wieder säubern. Diese Prozedur geht am schnellsten, doch ist die Säure etwas stressig fürs MAterial. BMW-Felgen macht es jedenfalls nichts aus. Mein freundlicher schwört auch auf das Zeugs.


Gruß


Harry
DVD-Rookie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2003, 15:53   #10
MicDon
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.2002
Ort: Einen Steinwurf neben Basel
Fahrzeug: 2xBMW und 1xKawa
Standard

WD40 klappt auch ganz gut
MicDon ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mal wieder eine Felgen Frage Carlito BMW 7er, Modell E32 1 20.04.2004 13:53
Heute beim Felgen reinigen..... LEXX Fahrzeugpflege 16 18.04.2004 09:57
Felgen 8x17 oder 8,5x17 für 735i? Was ist zu empfehlen? Steamroller BMW 7er, Modell E32 5 15.02.2004 19:16
Felgen: Adapter kaputt. Wo gibts diese denn zu kaufen? Jo BMW 7er, Modell E38 26 22.12.2003 00:39
Nettis neue Felgen und die unfähígkeit einer Reifenbude DD BMW Service. Werkstätten und mehr... 3 27.02.2003 21:20


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:45 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group