Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2010, 17:16   #1
66ziger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 66ziger
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Schwaigern
Fahrzeug: e38-740i (01.97),Mexico-Käfer (09.1997),intruder M1800R,
Standard Frage wegen Hinterachsschwinge

hallo,

zuerst mal die gute nachricht.der dicke hat für die nächsten 2jahre bestanden .
das einzige was bemängelt wurde,war an der hinterachsschwinge rechts (auf dem bild die nr.2) ein kleines spiel.
zu meiner frage?
es müßten die teile nr.2,3 gewechselt werden oder braucht man die nr.4 auch?
schraube nr.5 mit mutter ist klar.

muß man beim aus/einbauen etwas beachten und wie sieht es mit dem sturz aus?
der wird doch mit der schraube nr.5 eingestellt?

danke schon mal vorab für die antworten,

gruss klaus

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Hinterachstrager/Radaufhangung BMW 7' E38, 740i (M62) ? BMW Teilekatalog
__________________
"Wer sich darüber Sorgen macht,was seine Freunde von ihm denken,wäre erstaunt,wenn er wüsste wie selten sie es tun."
66ziger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 20:05   #2
Maradi
Bayerns Mächtigste Waffe
 
Benutzerbild von Maradi
 
Registriert seit: 26.07.2002
Ort: Ingolstadt a.d.Donau
Fahrzeug: AUDI A8 4.2 quattro
Frage

Hallo Klaus !

ich habe das gleiche Problem... war auch beim Tüv Ich überlege ob ich nicht gleich die Spurstangen wechseln soll weil er muss sowieso vermessen werden...

Ich glaube das Kugelgelenk ist gepresst, oder ? wie kompliziert ist der aus- einbau ? Kann es jemand beschreiben bitte...

Gruss

Maradi
Maradi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 20:10   #3
alexis sorbas
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von alexis sorbas
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Neuhausen a.d.F
Fahrzeug: BMW E12 525
Standard

Zitat:
Zitat von Maradi Beitrag anzeigen
Hallo Klaus !

ich habe das gleiche Problem... war auch beim Tüv Ich überlege ob ich nicht gleich die Spurstangen wechseln soll weil er muss sowieso vermessen werden...

Ich glaube das Kugelgelenk ist gepresst, oder ? wie kompliziert ist der aus- einbau ? Kann es jemand beschreiben bitte...

Gruss

Maradi
Hallo, das ist einfacher als man Denkt. Vorausgesetzt du fängst gleich damit an. Hast du sowas noch nie gemacht?

MfG
alexis
alexis sorbas ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 20:15   #4
Maradi
Bayerns Mächtigste Waffe
 
Benutzerbild von Maradi
 
Registriert seit: 26.07.2002
Ort: Ingolstadt a.d.Donau
Fahrzeug: AUDI A8 4.2 quattro
Frage

Zitat:
Zitat von alexis sorbas Beitrag anzeigen
Hallo, das ist einfacher als man Denkt. Vorausgesetzt du fängst gleich damit an. Hast du sowas noch nie gemacht?

MfG
alexis
Alexis, wie meinst Du das... gleich anfangen... ? so schnell wie möglich wechseln ?
Maradi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 20:19   #5
Plumps
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Plumps
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Veilsdorf
Fahrzeug: E38-735i
Standard

Ich würde den Integrallenker gleich mit wechseln. Mach dir an Schraube und Achsträger ne Markierung, das hilft später zum beim Einstellen. Normalerweise müsstest du hinterher neu einstellen lassen. Jupps und ihr braucht den entsprechenden Auszieher fürs Kugelgelenk. Ihr müsst nur die beiden Schrauben lösen und das Lager abziehen. Ohne den Abzieher keine Change.
Plumps ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 20:39   #6
66ziger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 66ziger
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Schwaigern
Fahrzeug: e38-740i (01.97),Mexico-Käfer (09.1997),intruder M1800R,
Standard

Zitat:
Zitat von Plumps Beitrag anzeigen
Ich würde den Integrallenker gleich mit wechseln. Mach dir an Schraube und Achsträger ne Markierung, das hilft später zum beim Einstellen. Normalerweise müsstest du hinterher neu einstellen lassen. Jupps und ihr braucht den entsprechenden Auszieher fürs Kugelgelenk. Ihr müsst nur die beiden Schrauben lösen und das Lager abziehen. Ohne den Abzieher keine Change.
also du meinst die nr.4 im bild?das wäre kein problem den gleich mit zuwechseln.
aber,was für einen abzieher braucht man da,wie sieht sowas aus?
ich nehme mal an man braucht das für teil nr.2 aus teil nr.1 rauszubringen?
und wie bekommen ich dieses kugelgelenk wieder rein,geht das so einfach?
66ziger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 20:55   #7
Plumps
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Plumps
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Veilsdorf
Fahrzeug: E38-735i
Standard

Genau Nr. 4 = Integrallenker. Wenn die Schraube 7 und 5 weg sind, haste das Ding in Hand. Rostlöser nicht vergessen.
Der Abzieher ist so ein topförmiges Etwas mit ner Art Schraube/ Spindel. Kannst vielleicht beim Freundlichen übers Wochenende ausborgen für nen 5er in die Kaffeekasse. Rein geht es mit dem gleichen Werkzeug, einfach reinziehen. Zum Abzieher musst du mal im Forum suchen, gibt ein paar Experten die bauen sich so ein Ding selbst.
Plumps ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 21:05   #8
66ziger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 66ziger
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Schwaigern
Fahrzeug: e38-740i (01.97),Mexico-Käfer (09.1997),intruder M1800R,
Standard

Zitat:
Zitat von Plumps Beitrag anzeigen
Genau Nr. 4 = Integrallenker. Wenn die Schraube 7 und 5 weg sind, haste das Ding in Hand. Rostlöser nicht vergessen.
Der Abzieher ist so ein topförmiges Etwas mit ner Art Schraube/ Spindel. Kannst vielleicht beim Freundlichen übers Wochenende ausborgen für nen 5er in die Kaffeekasse. Rein geht es mit dem gleichen Werkzeug, einfach reinziehen. Zum Abzieher musst du mal im Forum suchen, gibt ein paar Experten die bauen sich so ein Ding selbst.
na das hört sich ja schon gut an.
als ich heut unterm auto war,habe ich gesehen das es an der schraube wo integrallenker und kugelgelenk befestigt sind,solche markierungen.
wenn man an der schwinge auch eine markierung macht,müsste es doch normalerweise mit dem sturz passen oder sollte man diesen doch extern nochmal einstellen lassen.
und es gibt wirklich keine andere lösung das kugelgelenk
rauszubekommen?

gruss klaus
66ziger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 21:16   #9
Plumps
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Plumps
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Veilsdorf
Fahrzeug: E38-735i
Standard

Mit der Markierung ist natürlich immer so ne Sache, die Teile variieren natürlich und die Schraube und der Anschlag für die Exenterschraube ist natürlich über die Jahre auch schon aweng an/weggerostet. Musst dir halt überlegen was dir eventuell so ein unsymmetrisch abgefahrener Hinterreifen wert ist. Also mit Rausklopfen / Raussägen / Flexen haste eigentlich nur die Change etwas kaputt zu machen.

Schlüsselweite war irgendwie ungewöhnlich 18er oder so?
Plumps ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 21:38   #10
66ziger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von 66ziger
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Schwaigern
Fahrzeug: e38-740i (01.97),Mexico-Käfer (09.1997),intruder M1800R,
Standard

Zitat:
Zitat von Plumps Beitrag anzeigen
Mit der Markierung ist natürlich immer so ne Sache, die Teile variieren natürlich und die Schraube und der Anschlag für die Exenterschraube ist natürlich über die Jahre auch schon aweng an/weggerostet. Musst dir halt überlegen was dir eventuell so ein unsymmetrisch abgefahrener Hinterreifen wert ist. Also mit Rausklopfen / Raussägen / Flexen haste eigentlich nur die Change etwas kaputt zu machen.

Schlüsselweite war irgendwie ungewöhnlich 18er oder so?
habe jetzt schon einiges in der sufu gefunden.es gibt da so ein spezielles werkzeug,kostet um die 100€.
naja,mal schaun vielleicht bekomm ichs umsonst zum ausleihen,kenn ja einen bei bmw,

gruss klaus
66ziger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrwerk: Buchsen Hinterachsschwinge ? TRANSPORTER BMW 7er, Modell E38 8 18.07.2011 09:52
hinterachsschwinge links e38 Psycho19 Suche... 1 08.08.2009 19:05
Fahrwerk: Hinterachsschwinge keine Einzelteile? didi730 BMW 7er, Modell E38 49 10.07.2009 16:43
Felgen/Reifen: Frage wegen ET Jokkel70 BMW 7er, Modell E32 11 21.03.2009 15:36
Frage wegen Neuwert Dieter2 BMW 7er, Modell E38 11 02.12.2006 16:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group