Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2006, 21:36   #1
OrgiPörnchen69
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von OrgiPörnchen69
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: Bayreuth
Fahrzeug: 750i
Standard Schlagen und Klopfen beim anfahren

Hallo leute bin grade das erste mal hier weil ich dringend hilfe suche. Habe mir einen E38 also nen 750i zugelegt. Ich habe folgendes problem und zwar nur beim Anfahren! Unterhalb der Rücksitzbank (mitte) schlägt und donnert es ohne Gnade. Ein Bekannter von mir hat gemeint das könnte die Gummilager der HInterachsaufhängung sein. Liegt er da richtig? Daraufhin habe ich hier im Forum mal gesucht und auf folgendes Thema gekommen:

Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/showthr...ager+wechseln+

Wenn diese 2 oder 4??! Lager ausgeschlagen sind kommt es dann zu solchen doch sehr häftigen Geräuschen???
OrgiPörnchen69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 21:46   #2
hebby
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Nee nee - die meinen die Hinterachslager (Tonnenlager), die machen sich nicht so bemerkbar, wie von Dir beschrieben. Deine Symptome hören sich eher nach Mittellager der Kardanwelle oder aber einem ausgeschlagenem Kardangelenk oder Gleichlaufgelenk an.
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2006, 21:48   #3
BMW730iStgt
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BMW730iStgt
 
Registriert seit: 25.12.2004
Ort: Düsseldorf
Fahrzeug: 740i
Standard

kann es nicht eventuell auch das berühmte tankploppen sein??

mfg
__________________
BMW730iStgt ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 00:41   #4
Martin
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Martin
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: Edling
Fahrzeug: G11 750i XDrive (06.16), Fiat Ducato 244 2.0 JTD (05.06)
Standard

Ich tippe auch auf die so genanne Hardy-Scheibe.

Gruß
Martin
Martin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 07:44   #5
Excalibur
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Excalibur
 
Registriert seit: 28.06.2003
Ort: Erfurt
Fahrzeug: 2x R6, 60° (E38)
Standard

Zitat:
Zitat von Martin
Ich tippe auch auf die so genanne Hardy-Scheibe.

Gruß
Martin
Jepp, hatte genau diese Symptome. Wenn man genau hinsieht, sind die Unterschiede zwischen kaputt und neu mit blosem Auge zu erkennen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hardy3.jpg (90,5 KB, 539x aufgerufen)
__________________
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Was verkaufen Volksvertreter?
Excalibur ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 19:03   #6
OrgiPörnchen69
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von OrgiPörnchen69
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: Bayreuth
Fahrzeug: 750i
Standard

Ne meine hardy scheibe sieht nicht so kaputt aus, ist zwar eingerissen aber nur ganz leicht,der Meister unseres BMW Autohauses (Herrnleben) hat gemeint das klopfen kommt seiner Meinung nach nicht davon. Er hat gesagt das die "Tonnenlager" der Aufhängung schon oben an der Karrosse angeschlagen sind (leichte spuren zu sehen!) Mhhh ich weis nicht was ich machen soll habe grade nicht so viel Geld um alle Fehlerquellen beseitigen zu lassen (Hardy scheibe, Tonnenlager und die Schwingenlager sehen auch nicht mehr gut aus!)

Wie gesagt es ist nur beim schnellen Anfahren oder beim Ampelspurt bzw. rasantes anfahren oder am schimmsten hört es sich an beim Berganfahren. Beim Kickdown unter dem fahren hört man eigentlich nichts! Bin am verzweifeln

Ach ja und was ist denn das "tankploppen "??


Vielleicht noch mal wie alles angefangen hat:

Am Freitag wollte mein bekannter mal mit dem Auto fahren. Der vollidiot hat den BMW im kreisel ordentlich gekickt sodas er durch den Kreisel nachts durchgedriftet ist. Sprich ordentlich dampf auf die Hinterachse und Antriebsstrang gebracht. Danach hat er ingesamt 6 mal ins Getriebenotprogramm geschaltet (Fehlerspeicher wurde gelesen) Der Computer meint Fehlerursache: Möglich zu hoher Schlupf im getriebe/Antriebswelle gemessen) Seit Samstag hat er nicht mehr in den Notprogramm geschaltet und das Krachen beim Anfahren ist immer schwächer und leiser geworden!? Aber es ist noch vorhanden.

Geändert von OrgiPörnchen69 (03.10.2006 um 19:16 Uhr).
OrgiPörnchen69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 19:32   #7
E32E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von E32E38
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: Winterthur
Fahrzeug: 740i (E38) M62
Standard

Wenn es die Tonnenlager währen, würde Dein Auto fahren wie eine Schlange, die Hinterachse eiert dann rum.

Da die Tonnenlager so oder so meist ersetzt werden müssen, machst Du sicher nicht's falsch.

Ich tippe auch auf etwas an der Kardanwelle, Du kannst natürlich
jetzt weiterfahren, mit Ampelstarts, Kick Down usw. es wird Dir von der
Unwucht zusätzlich noch das Getriebe zerlegen, Differenzial und Co. lieben das
sicher auch.
E32E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 19:38   #8
OrgiPörnchen69
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von OrgiPörnchen69
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: Bayreuth
Fahrzeug: 750i
Standard

Gut danke dir, weil ich musste vorhin langstrecke fahren und bin auch mal 140 gefahren ohne probleme des fahrwerks..... *verzweifel* Hardy-Scheibe sieht zwar nicht mehr so gut aus aber nicht so schlimm wie auf dem jpg Bild von Excalibur. Meine hat nur nen leichten riss der zu sehen ist. Und ein bekannter hat gemeint der gerade auf der Rückbank gesessen ist das das Geräusch (Das doch recht laut ist) Genau darunter sein muss!
OrgiPörnchen69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 19:48   #9
E32E38
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von E32E38
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: Winterthur
Fahrzeug: 740i (E38) M62
Standard

Zitat:
Zitat von OrgiPörnchen69
Gut danke dir, weil ich musste vorhin langstrecke fahren und bin auch mal 140 gefahren ohne probleme des fahrwerks..... *verzweifel* Hardy-Scheibe sieht zwar nicht mehr so gut aus aber nicht so schlimm wie auf dem jpg Bild von Excalibur. Meine hat nur nen leichten riss der zu sehen ist. Und ein bekannter hat gemeint der gerade auf der Rückbank gesessen ist das das Geräusch (Das doch recht laut ist) Genau darunter sein muss!
Ja, die Hardyscheibe sieht auch bei keinem älteren E38 gut aus, kleine Risse
sind normal.
E32E38 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2006, 19:54   #10
OrgiPörnchen69
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von OrgiPörnchen69
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: Bayreuth
Fahrzeug: 750i
Standard

Zitat:
Ja, die Hardyscheibe sieht auch bei keinem älteren E38 gut aus, kleine Risse
Ja die Frage ist ja nur ob so ein kleiner Riss die Ursache deffinitiv für meine Symptome sind??!!
OrgiPörnchen69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:35 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group