Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2003, 14:46   #1
Kerstin
Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort:
Fahrzeug: 740iA
Standard Kauf eines 7ers - Diesel oder Benziner?

Hallo,

ich habe auf meinen anderen thread schon viele hilfreiche Antworten erhalten. Herzlichen Dank dafür! Mettes Forum!
Meine endgültige abschließende Frage ist nun, ob ich mir einen Diesel - den 730dA oder den 740iA kaufen soll. Dass der Verbrauch etc. unterschiedlich ist, weiß ich. Man kann letztendlich beide nicht direkt vergleichen. Jedoch beschäftigt mich die Frage, ob auf lange Sicht der Dieselmotor - wegen Turbolader, Einspritzpumpe etc. - vielleicht größeren Ärger als der Benizine macht , gerade wenn die EuroPlus weg ist. InsWenn dies so wäre, würde ich ja mit einem Benzine doch auf lange Sicht günstiger fahren. Na ja, meine Laufleistung ist ca. 20.000km im Jahr. Nun, Diesel oder Benziner?

Eure hilflose Kerstin.

P.s.: Werde eh schon vopn anderen angesprochen - nicht hier im Forum, klar! - wieso ich als Frau einen 7er haben möchte, ob ich spinnen würde. Tja, alle meinen wohl, dass eine Frau nen Corsa oder kleinen Peugeot fahren soll, kann muß....
Kerstin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 14:53   #2
JPM
Ex 740i VFL & 750i FL E38
 
Benutzerbild von JPM
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Bodensee/ Südwestpfalz
Fahrzeug: VW Golf IV GTI 132KW Bj 08/02; BMW 325i E30 Cabrio Bj 10/86
Standard

a) wahl diesel oder benziner

also bei 20tkm kommt es bei einem direkt unterhaltskostenvergleich 1:1 raus würde ich sagen da der 3.0diesel schlieslich mehr steuern kostet und so dies den spritverbrauch des 4,4 ausgleicht.
anfälligkeit die wurde deutlich verbessert laut berichten ab mod herbst 2000, aber trotzdem da ich ja selbst auch einen turbomotor fahre die lager usw sind anfällig da hat der reine saugmotor v8 wieder einen vorteil was die haltbarkeit betrifft bzw die anfallenden wartungsarbeiten... große motorprobleme wurden hier im forum ja noch nicht so erwähnt ....

b) frau und 7er

man muss ein auto dieser klasse gefahren haben um mitreden zu können!! es bringt nicht nur enorme standards und bequemlichkeiten mit sich sondern vorallem sicherheit neben der freude am fahren. es ist nicht vergleichbar mit anderen autos spezeill der e38 ist so agil und leichtgängig das parken landstrassen passüberfahrten kein ein problem darstellt oder einem das gefühl vermittelt man fährt ein über 2t auto mit kanpp 5m .....

teile uns dann deinen kauf mit aber vorab schon mal viel freude damit!
__________________
"Leistung macht Dich auf der Geraden schneller, weniger Gewicht überall"
Zitat Colin Chapman

Von mir organsierte Treffen:

- Interner Link) Bodenseetreffen 2007

- Interner Link) Bodenseetreffen 2005

- Interner Link) Bodenseetreffen 2004

- Interner Link) Spielzeuge
JPM ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 14:53   #3
z3mcoupe
Feel the Heat
 
Registriert seit: 13.11.2002
Ort: 63322
Fahrzeug: BMW e38 740ia (05.00), Chrysler 300c Hemi (09.06), Jaguar xj8 (10.01), Mercedes ML350 (12.03), Corvette C4 (07.90), BMW e24 635csi (05.83)
Standard

@kerstin

ich fahre nun schon seit vielen jahren diverse bmw unterschiedlichster motoriesierung. bis auf den neuen m3 habe ich noch nie ( auch bei vielen kilometern ) ein motorproblem gehabt oder gar davon gehoert - BEI DEN BENZINERN! bei den dieselmotoren hat bmw immer mal wieder ein kleineres oder groesseres problem gehabt.
ausserdem ist der 4,4 aus dem 740i nicht mit dem 3.0 diesel zu vergleichen.
auch bei 20tkm/jahr - nur bmw v8.

v8-gruss

arne
z3mcoupe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 15:01   #4
Franz3250
Taxifahrer
 
Benutzerbild von Franz3250
 
Registriert seit: 08.08.2002
Ort: Alto Adige
Fahrzeug: S211
Standard

Für den überwiegenden Kurzstreckenverkehr ist, technisch gesehen, der Benziner wohl geeigneter. Allerdings solltest Du Dich beim 740i in der Stadt schon mal auf Verbräuche zwischen 16-18 Litern gefasst machen.
Zum Thema "Frauen und 7er": Lass die Männer reden. Die sind nur neidisch.

Gruss
Franz
__________________

Allradantrieb bedeutet, dass man erst dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt.
(Murphy)
Franz3250 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 16:45   #5
Elmar
Rooaaaaaaar!
 
Benutzerbild von Elmar
 
Registriert seit: 26.09.2002
Ort:
Fahrzeug: BMW Z4 sDrive 35iS
Standard

Hi Stefanie !

Wenn Dir der Verbrauch mehr oder weniger egal ist, dann nimm den 740iA (Benzin) !
Ungleich höherer Fahrspaß!

Wenn ich sparen wollte, hätte ich mir niemals einen 7er kaufen dürfen, da der Anschaffungspreis - egal ob neu oder gebraucht - höher als ein "Kleinwagen" oder "Mittelklassewagen" ist.
Da ich nun aber ziemlich viel Luxus haben wollte, kam nur der 740er in Frage.
Ein 750er stand halt grad nicht beim Händler...

Schönen Gruß,
Elmar
Elmar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2003, 21:53   #6
ognianfotev
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Definitiv diesel. Wunderbare autos 740d, 730d. Genug PS, halfte sprit verbaruch.(ca.8-9 l/100km)
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2003, 11:53   #7
R1200rs
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Unterer Niederrhein
Fahrzeug: E38-730dA + E65-740dA
Standard

Hi !

Bei nur 20000km im Jahr lohnt es sowieso nicht. Bei uns ist der Diesel ein Familienauto und wird wohl um die
50000km im Jahr zuruecklegen.


Zum Thema Frauen und 7er.

Meine Mutter faehrt seit ca 25 Jahren Grosse BMW (BMW 2,8L Bj 76, E23 735i Bj 85, E32 730iA Bj 89, E38 730dA Bj 01).


Gruesse

Mark
R1200rs ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2003, 18:23   #8
meschanescha
Hubraum zzgl. Ladeluft!
 
Benutzerbild von meschanescha
 
Registriert seit: 27.09.2003
Ort: Leinach
Fahrzeug: 745d, 116i, 325CI, Alpina B5
Standard

Hi,

also ich würde sagen du musst beide mal ausgiebig probefahren und dann für dich entscheiden. ich bin 3 jahre lang 4 Liter V8 gewohnt gewesen, dann in meinen 3 Liter Diesel eingestiegen und war sofort von dem Motor begeistert. Jetzt trauer ich gelegentlich dem unübertroffenen v8 sound nach, aber sonst passt es bestens. entscheide für dich ob du eher diesel oder benzin im blut hast. und zum thema frauen am 7er steuer... ich wüsste auf anhieb einige kerls denen ichs sofort den führerschein wegnehmen würde.
__________________
BMW - aus Freude am Auffahren.
meschanescha ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2003, 20:16   #9
stocki
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Ich stimme meschanescha und ognianfotev zu, wenn sie sich für den 3liter Diesel aussprechen. Auch aus meiner eignen Erfahrung handelt es sich bei dem 3.0 Turbodiesel um ein ausgeprochen gelungenen Motor, der Spass macht zu fahren. Besonders viel Spass macht das tanken

Hier sind die Haken:

Höhere Steuern, wie JPM schon angeführt hat. Dazu kommt noch, so weit ich weiss, eine höhere Typenklasseneinstufung in der Haftpflicht.

Abgesehen davon, ich persönlich traue den Kisten langfrisitig nicht. Turbolader, Ladeluftkühler, Hochdruck-Umlauf-Einspritzanlage, wenn sich da irgendwas klemmt wird es sehr schnell sehr teuer. Gerade die frühen Baujahre des 3 Liter Diesel hatten mit Turboladerproblemem zu kämpfen.

Der 4,4 Liter hat diesen ganzen Trödel nicht, kann ergo also auch nicht Kaputt gehen.

Wenn man wie R1200rs auf 50.000 km im Jahr kommt, ist der Diesel aus ökonomischen Gründen die erste Wahl, fährt man deutlich weniger, würde ich immer für den 4,4 Liter V8 gehen. Ich habe das mal für mich ausgerechnet, meine Schmerzgrenze wäre, müsste ich mir einen anderen Wagen anschaffen, wäre so bei 35.000km, ab da würde ich mich auf den Turbodieselritt einlassen.

Gruss

Martin

[Bearbeitet am 25.11.2003 um 20:18 von stocki]
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2003, 21:27   #10
IMANUEL
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von IMANUEL
 
Registriert seit: 13.01.2003
Ort: Berg / Pfalz
Fahrzeug: E32 730i / 3.5R6
Standard

Hauptsache:


NICHTRAUCHER !
__________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens.
IMANUEL ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist damit???? BMW 7er, Modell E32 17 14.10.2005 14:09
Starkes "Rauchen" im Leerlauf (Wasserdampf?) Marek75 BMW 7er, Modell E32 6 04.12.2003 16:03
Alpina 17" kauf ich oder kauf ich nicht ??? Panther75 BMW 7er, Modell E32 10 02.09.2003 14:05
730d oder 740d, welchen soll man kaufen??? Bambi911 BMW 7er, Modell E38 9 25.03.2003 11:08
Mathematik: 0 - 100 km/h Bucho Autos allgemein 44 15.01.2003 19:14


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group